Glühbirnenwechsel / Philips X-Treme Vision

Diskutiere Glühbirnenwechsel / Philips X-Treme Vision im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, bei meinem Lieblingsauto ist eine Ablendlichtbirne kaputt und muss gewechselt werden.. ich wollte fragen ob der Wechsel eine...

alexilino

Dabei seit
26.05.2009
Beiträge
125
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Skoda Roomster 1.4 TDI DPF Comfort plus Edition in Cappu-Beige
Kilometerstand
79000
Hallo zusammen,

bei meinem Lieblingsauto ist eine Ablendlichtbirne kaputt und muss gewechselt werden.. ich wollte fragen ob der Wechsel eine richtig schwierige Sache darstellt wo ich das halbe Auto auseinandernehmen muss, oder kann es jemand der handwerklich nicht so sehr begabt ist :whistling:
schaffen die Birne zu wechseln..
 
dathobi

dathobi

Gesperrt
Dabei seit
13.01.2008
Beiträge
35.345
Zustimmungen
3.280
Fahrzeug
Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
Du bist aber schon in der Lage ein Hanbuch zu lesen oder?
 
Blaubär

Blaubär

Dabei seit
05.01.2010
Beiträge
502
Zustimmungen
4
Fahrzeug
Fabia III Combi Monte Carlo, 1,2 TSI 81 kW
Kilometerstand
30000+
SuFu, SuFu, ruft's aus dem Wald...

Also, kurz zusammengefaßt- mach den Deckel auf und guck rein. Passen die Finger zwischen Scheinwerfer und Motor, geht's mit Bordmitteln. Wenn nicht, fahr zur Werkstatt.
 

laRS1993

Dabei seit
08.12.2010
Beiträge
9
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Erstes Auto ist leider noch nicht vorhanden...fahre im Moment einen MBK Ovetto YN50^^
Denke das bringst du schon fertig,

du musst nur die Motorhaube öffnen, die Gummiklappe hinten am Scheinwerfer wegnehmen und das H4 oder H7 Birnchen (je nach dem um was für einen Scheinwerfer es sich genau handelt) abstecken und rausnehmen. Dann kannst du das neue Birnchen reinmachen und die Gummiklappe wieder drauf machen und schon bist du fertig. :thumbup:

Gruss LaRS
 
MatthiasK

MatthiasK

Dabei seit
10.12.2010
Beiträge
41
Zustimmungen
0
dathobi schrieb:
Du bist aber schon in der Lage ein Hanbuch zu lesen oder?
... zum einen steht dort nicht was man für einen Lampentyp (H4 oder H7) hat und auch nicht wie die Lampen zu wechseln sind.

Zur Hilfe, falls du nicht weisst was du für einen Typ Lampe hast ... H4=3 Anschlüsse unten, H7=2 Anschlüsse unten. Das wechseln ist wirklich nicht schwer. Selbst ich habe das hinbekommen. Etwas schwierigerwird es wenn du die Standlichter tauschen möchtest. Dann kannst du ja noch mal nachfragen.

Da fällt mir noch etwas ein. Wenn du das Gefühl hast, das die Lampen nicht Hell genug sind ... einige (ich auch) haben die Gelegenheit genutzt und die Osram Nightbreaker Plus eingebaut. Das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht bei mir gewesen. Achja, dann tausche doch bitte beide Lampen aus *g*.

Gruß aus Bremen,
Matthias
 
hkall

hkall

Dabei seit
04.09.2009
Beiträge
252
Zustimmungen
13
Fahrzeug
Fabia II Combi 1.4 Ambiente, Ausgebauter T5
Werkstatt/Händler
Das meiste mach ich selber ..
Kilometerstand
335000
Im Handbuch steht unter Pannenhilfe -> Sicherungen und Glühlampen -> Glühlampen, was für Lampentypen wo verbaut sind und wie sie gewechselt werden.
Größer geht's gar nicht. Und es gibt auch so was wie ein Inhaltsverzeichnis :wacko:

MatthiasK schrieb:
dathobi schrieb:
Du bist aber schon in der Lage ein Hanbuch zu lesen oder?
... zum einen steht dort nicht was man für einen Lampentyp (H4 oder H7) hat und auch nicht wie die Lampen zu wechseln sind.

[...]
Gruß aus Bremen,
Matthias
 
jackson

jackson

Dabei seit
20.08.2009
Beiträge
228
Zustimmungen
14
Ort
Zürich
Fahrzeug
ROMMY 1.6 TDI Scout
Kilometerstand
160000
Osram Nightbreaker Plus :thumbsup:

ABER:
Natürlich steht im Handbuch wie die Dinger zu wechseln sind....und auch
welche Glühbirnen da rein kommen: Seite 202-205

WER LESEN KANN IST......
 
MatthiasK

MatthiasK

Dabei seit
10.12.2010
Beiträge
41
Zustimmungen
0
jackson schrieb:
Osram Nightbreaker Plus :thumbsup:

ABER:
Natürlich steht im Handbuch wie die Dinger zu wechseln sind....und auch
welche Glühbirnen da rein kommen: Seite 202-205

WER LESEN KANN IST......

... ich habe es damals nicht gefunden. Sorry! Bei mir ist es übrigens Seite 213-215.
 

Roomsterzukunft

Dabei seit
24.08.2007
Beiträge
60
Zustimmungen
0
Ort
Erlangen
Fahrzeug
Roomster 1,9Tdi DPF
Eigentlich ist der Wechsel der H7-Leuchtmittel (Kurvenlicht) nicht schwer.
Fluchen tue ich trotzdem jedesmal. Bei keinem Auto oder Motorrad ging der Stecker so
schwer vom Leuchtmittel runter wie beim Roomster.
Ohne einen kleinen flachen Schraubendreher zum hebeln geht bei meinem Roomster
gar nichts. Da ich Tagfahrlicht über Ablendlicht habe brennt die Philips-Extreme Power auf der Fahrerseite
alle 20-25000km (cirka 350 - 400 Std. Brenndauer) durch.
Also zum Wechseln sicherheitshalber kleinen flachen Schraubendreher zurechtlegen
damit Du Dir das fluchen sparen kannst.

Gruß aus Franken Michael
 
dathobi

dathobi

Gesperrt
Dabei seit
13.01.2008
Beiträge
35.345
Zustimmungen
3.280
Fahrzeug
Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
MatthiasK schrieb:
dathobi schrieb:
Du bist aber schon in der Lage ein Hanbuch zu lesen oder?
... zum einen steht dort nicht was man für einen Lampentyp (H4 oder H7) hat und auch nicht wie die Lampen zu wechseln sind.

Zur Hilfe, falls du nicht weisst was du für einen Typ Lampe hast ... H4=3 Anschlüsse unten, H7=2 Anschlüsse unten. Das wechseln ist wirklich nicht schwer. Selbst ich habe das hinbekommen. Etwas schwierigerwird es wenn du die Standlichter tauschen möchtest. Dann kannst du ja noch mal nachfragen.

Da fällt mir noch etwas ein. Wenn du das Gefühl hast, das die Lampen nicht Hell genug sind ... einige (ich auch) haben die Gelegenheit genutzt und die Osram Nightbreaker Plus eingebaut. Das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht bei mir gewesen. Achja, dann tausche doch bitte beide Lampen aus *g*.

Gruß aus Bremen,
Matthias


Also, wie ich und die anderen schon geschrieben haben-es steht also doch in der Anleitung....mehr muss ich wohl nicht dazu sagen.
 

Red Fox78

Guest
Osram Nightbreaker Plus

Die halten nur nicht ewig da ist mir die Kohle zu schade dann lieber die SIlver star da kostet eine zwar auch 9 € aber das ist noch ok
 

alexilino

Dabei seit
26.05.2009
Beiträge
125
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Skoda Roomster 1.4 TDI DPF Comfort plus Edition in Cappu-Beige
Kilometerstand
79000
Erst mal vielen Dank für die konstruktiven Antworten :D
Die anderen Antworten lasse ich mal unkommentiert. X(

Heute morgen habe ich festgestellt das auch die andere Birne durchgebrannt ist.. Na Prima: dann kannst Du tatsächlich beide Birnen wechseln. Nachdem ich mich hier schlaugelesen hatte, habe ich mir gesagt das ich den Wechsel selber hinbekommen werde.

Mit dem Licht der Serienbirnen war ich eh nicht sehr zufrieden. Die Werkstatt empfahl mir tatsächlich die Osram Nightbreaker Plus oder die Philips X-Treme Vision.
Da die Osram lagermäßig nicht da war, habe ich dann 2 Philips X-Treme Vision gekauft. Der Verkäufer hat Sie mir (ohne zu Fragen) gleich eingebaut :thumbsup: Da er große Hände hatte war das schon mit einer gewissen Fummelarbeit verbunden... Naja jetzt weiss ich wie es geht und werde beim nächsten Mal die Lichter im großen Auktionshaus kaufen (günstiger zu haben) und selber einbauen.

Heute Abend bin ich dann über eine dunkle kurvige Landstraße gefahren...
Das Ergebnis: Diese Lichter sind deutlich besser als die Serienleuchten.

Vileicht mag einer seine Erfahrungen mit den Philips X-Treme Vision schreiben.
Sind die Osram Nightbreaker Plus besser ??
 
Blaubär

Blaubär

Dabei seit
05.01.2010
Beiträge
502
Zustimmungen
4
Fahrzeug
Fabia III Combi Monte Carlo, 1,2 TSI 81 kW
Kilometerstand
30000+
Die Philips kenne ich nicht, aber die Nightbreaker hab ich in zwei Fahrzeugen, beide mit guten Ergebnissen. Bei der alten Version war die Lebensdauer ziemlich beschränkt, bei mir unter einem Jahr. Die neuen sollen besser sein, kann ich aber noch nichts zu sagen, die sind jetzt seit knapp zwei Monaten drin.

Und Autolampen haben ziemlich präzise Lebenserwartungen, d.h. wenn eine stirbt geht die andere kurzfristig hinterher. Daher lohnt es nicht, nur eine zu wechseln, besser ist, jeweils paarweise zu tauschen. Sonst bleibt man ständig bei der Bastelei.
 

alexilino

Dabei seit
26.05.2009
Beiträge
125
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Skoda Roomster 1.4 TDI DPF Comfort plus Edition in Cappu-Beige
Kilometerstand
79000
Blaubär schrieb:
Und Autolampen haben ziemlich präzise Lebenserwartungen, d.h. wenn eine stirbt geht die andere kurzfristig hinterher. Daher lohnt es nicht, nur eine zu wechseln, besser ist, jeweils paarweise zu tauschen. Sonst bleibt man ständig bei der Bastelei.
Der Verkäufer meinte weil die eine Lampe kaputt ging, hat die andere Lampe mehr/zuviel Strom bekommen und ist deshalb auch kaputt gegangen. Ob das nun stimmt weiss ich nicht.
 
wiesenthaler

wiesenthaler

Dabei seit
13.09.2010
Beiträge
353
Zustimmungen
3
Fahrzeug
Octavia³ VRS TDI in raceblue
Kilometerstand
42674
Im Langzeittest der AutoBlöd haben die Tester auch kritisiert, dass der Roomie (Diesel) Lampen "gefressen" hat ohne Ende. Bei Skoda meinte man, dass evtl. Spannungsspitzen der Lichtmaschine in Kombination mit den Vibrationen des Rumpeldüse-Motors die Ursache für den hohen Leuchtmittelbedarf sein könnten, genau weiß man es nicht.

Die Lampen mit zusätzlicher Lichtausbeute holen ihre Power über eine höhere Glühfadentemperatur. Zwar sind Glühwendel und Edelgasfüllung im Laufe der Jahre immer mehr verbessert worden, aber was heißer glüht, brennt eben auch schneller durch. Ich hatte heute beim Autoteilehändler mit den drei großen roten Buchstaben eine Packung X-treme Power von PHILIPS in der Hand. Die wollten doch glatt 45 Euronen für einen Doppelpack H7 haben :cursing: ... Hab ich ganz schnell wieder hingelegt und bin aus dem Laden raus. Nach Studium des aktuellsten Vergleichstests habe ich jetzt erstmal die Bosch Plus +90 für 23,98 Euro übers Internet geordert. Die sollen zwar nicht die höchste Leuchtkraft, aber dafür die beste Lichtverteilung i.V.m. der größten Reichweite haben. Zunächst bekommt die meine Frau in den Polo spendiert, weil die Serienfunzeln dort einfach zu schwach sind. Wenn die dann wirklich so prima sind, bekommt der Roomie auch welche.

Vor dem Wechsel graut mir allerdings schon, weil der Frontscheinwerfer auf der Beifahrerseite nur mit Hebammenhänden zu erreichen ist. Das wird garantiert nicht unblutig über die Bühne gehen... :D
 

shorty2006

Guest
alexilino schrieb:
Blaubär schrieb:
Und Autolampen haben ziemlich präzise Lebenserwartungen, d.h. wenn eine stirbt geht die andere kurzfristig hinterher. Daher lohnt es nicht, nur eine zu wechseln, besser ist, jeweils paarweise zu tauschen. Sonst bleibt man ständig bei der Bastelei.
Der Verkäufer meinte weil die eine Lampe kaputt ging, hat die andere Lampe mehr/zuviel Strom bekommen und ist deshalb auch kaputt gegangen. Ob das nun stimmt weiss ich nicht.


da hat der verkäufer ausnahmsweise mal fast recht, man sollte immer beide tauschen wenn eine durgeschossen ist, denn die andere kann dabei auch in mitleidenschaft gezogen sein, muss nicht aber kann...und ohne abblend licht fahrn ist blöd im dunklen.
hier ist noch zu unterscheiden zwischen h7 und h4. die h4 sterben nicht so schnell wie die h7, warum weiss ich net, evtl können h4 spannungspitzen dank ihres aufbaues besser ab. im roomster/fabia sind je nach modulbauweise h4 oder h7 verbaut, darum kann man ein lampensterben beim roomi nicht verallgemeinern, es kommt aufs modul an.
 
Blaubär

Blaubär

Dabei seit
05.01.2010
Beiträge
502
Zustimmungen
4
Fahrzeug
Fabia III Combi Monte Carlo, 1,2 TSI 81 kW
Kilometerstand
30000+
Die Aussage, dass eine Lampe zu viel Strom bekommt wenn die andere stirbt ist aus Sicht des Elektrikers ziemlich weit hergeholt. Eine Glühlampe mit Glühfaden erzeugt beim Drahtbruch eher einen Kurzschluss im Bordnetz, da beim Bruch ein Lichtbogen wie beim Elektroschweißen entsteht, der bei Gleichstrom unter Umständen auch nicht selbstständig erlischt sondern durch die Vorsicherung abgeschaltet werden muss. Nicht immer, aber möglich. Ein Kurzschluss führt zum Spannungseinbruch, gegen den der Limaregler versucht, die Spannung konstant zu halten. Da aber die Batterie als Puffer parallel zum Bordnetz liegt, werden diese Spannungsschwankungen in ziemlich engen Grenzen gehalten. Sonst wäre die gesamte Bordelektronik, alle Steuergeräte, Bordcomputer, Gleichrichter- und Erregerdioden der Lichtmaschine, Radio und was sonst noch elektrisch läuft, in Gefahr.

Halogenlampen funktionieren nach dem Prinzip, dass durch eine Kolbenoberflächentemperatur von mindestens 200° C aus dem Glühfaden durch die Weißglut herausgeschleuderte Materialbestandteile (Temperatur ist physikalisch Bewegung, große Temperatur schnelle Bewegung) nicht am Glas kondensieren und den Kolben schwärzen sondern abprallen und wieder in den Metallverbund des Wolframdrahtes integriert werden. Aber eben nicht sauber in einer Reihe sondern chaotisch. Dadurch verändert sich auf Dauer der Drahtquerschnitt, die dünnste Stelle bricht dann irgendwann. Schau Dir mal eine neue und eine gebrauchte Lampe im Vergleich an, die neue hat eine mattglänzende Drahtoberfläche, die gebrauchte eine kristalline, also raue. H7-Lampen haben einen kleineren Kolben als H4-Lampen, dadurch werden sie bei gleicher Leistung heißer und sind entsprechend schneller verbrannt.
 
Oceanblue

Oceanblue

Dabei seit
14.01.2009
Beiträge
148
Zustimmungen
0
Ort
Schwäbisch Hall
Fahrzeug
Roomster 1.6 16V Style Plus Edition, Oceanblue metalic, DR, AHK, Klimaautomatic, Sitzheizung,
Kilometerstand
69000
Hat jemand von euch die "Bosch Plus +90" drin? Meine Standard H7 sind jetzt 2 Jahre drin und sind das 1.Jahr auch durch das Tagfahrlicht zusätzlich belastet worden. Daher rechne ich damit, dass die bald den Geist aufgeben werden. Im Vergleich zum Vorgänger (Oktavia H4) mit der Philips Night Guide, war die Standard H7 im Roomy nicht ganz schlecht.
Also, kann jemand von der H7 Version der "Bosch Plus +90" berichten?
 
Thema:

Glühbirnenwechsel / Philips X-Treme Vision

Glühbirnenwechsel / Philips X-Treme Vision - Ähnliche Themen

Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi: Achtung: der Post wird lang und chaotisch, aber irgendwie wollte ich das alles los werden, nach dem ich jetzt seit 2 Wochen ein nigelnagelneues...
*rumquengel.. es is schonwieder was; Kupplung oder Getriebe ??!!: Meine Kleine is heut morgen mit dem Auto gefahren und entweder hat Sie was kaputtgemacht oder es is ein plötzlicher Defekt den ich durch mein...
Neue Philips x-treme power: Ich habe mir gestern die neuen Philips x-teme power H-7 Birnen für 45 € für meinen Fabia bei ATU gekauft. Ich kann nur sagen es wird nicht zu viel...
Oben