Gleichstromlima VS. DREHStromlima im S100

Diskutiere Gleichstromlima VS. DREHStromlima im S100 im Skoda Vorgängermodelle / Oldtimer Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, wie sieht es aus mit der DREHstromlima im Gegensatz zur GLeichstromlima im S100?? Habe demnächst einen Motorumbau in einem S100,...

  1. #1 rapid 136, 20.07.2019
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    300
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda1000MB H-zugelassen, 120L in Warteposition im Aufbau,der Rapid muss durch den Winter
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Hallo zusammen, wie sieht es aus mit der DREHstromlima im Gegensatz zur GLeichstromlima im S100??
    Habe demnächst einen Motorumbau in einem S100, soll ein 130 er rein...(:
     
  2. #2 Luchs96, 20.07.2019
    Luchs96

    Luchs96

    Dabei seit:
    15.10.2017
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda 1000 MB 1968, Skoda Felicia 1961
    Werkstatt/Händler:
    Privat, durch mich gehegt und gepflegt
    Kilometerstand:
    35000
    Ist nicht im s100 schon die Drehstromlichtmaschine serienmäßig verbaut?
     
  3. kat

    kat

    Dabei seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    9
    Laut Ihling wurde die Drehstromlima im August 1972 für das Modell 1973 eingeführt (ab Karosserie-Nr. 861 000).
     
  4. #4 MatthiasB., 22.07.2019
    MatthiasB.

    MatthiasB.

    Dabei seit:
    30.10.2018
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Radebeul
    Fahrzeug:
    S100 Bj1969
    Kilometerstand:
    4900
    In meinem ersten S100 hatte ich auch noch die Gleichstrommaschine und muß sagen, daß die Leistung mit 300W zu niedrig war, vorallem bei viel Kurzstrecke und Winterbetrieb.
    Da es ja heute kein Problem sein sollte, Drehstromlimas günstig zu bekommen, würde ich auf jedem Fall umrüsten, solange nicht 100% Originalität im Vordergrund steht (was aber bei geplanten Umbau auf 130er Maschine ja eh nicht zu sein scheint)
     
  5. #5 Luchs96, 22.07.2019
    Luchs96

    Luchs96

    Dabei seit:
    15.10.2017
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda 1000 MB 1968, Skoda Felicia 1961
    Werkstatt/Händler:
    Privat, durch mich gehegt und gepflegt
    Kilometerstand:
    35000
    Also ich habe in meinem Mb auch nur noch die Gleichstrom drin, weil sie noch funktioniert. Wenn sie irgendwann mal die Hufe hochreist, kommt auch eine Drehstrom rein. Dann kann ich auch endlich die H4 mit Biluxsockel verbauen.
     
  6. kat

    kat

    Dabei seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    9
    Also ich hatte da zu DDR-Zeiten beim 1000MB mit 300W auch im Winter keine Probleme, bin allerdings nicht nur Kurzstrecke gefahren.

    Mein aktueller 1000MB wurde zu DDR-Zeiten beim Vorbesitzer auf eine 220W-DDR-Gleichstromlima (mit dazugehörigen DDR-Regler) umgebaut. Hatte bislang ebenso keine Probleme damit, habe aber auch keine Zusatzscheinwerfer.
    Wenn die Lima mal den Geist aufgibt, werde ich wieder auf die originale 300W-Lima umbauen.

    Grüße
     
  7. #7 Feli-man, 22.07.2019
    Feli-man

    Feli-man

    Dabei seit:
    07.05.2004
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    14776 Brandenburg
    Fahrzeug:
    Skoda 1000MB, S100 und S110R-Baustelle, Passat 3BG und T4 Kasten im Alltag
    Werkstatt/Händler:
    selbstschraubender Meister
    Kilometerstand:
    383000
    Hallo,

    kann mich meinen Vorrednern nur anschließen: Hab auch die 220W-Gleichstrom-Lima drin. Bisher ohne Probleme. Bin jetzt 3 Wochen Kurzstrecke teils mit Beleuchtung gefahren ( H4-Scheinwerfer ) - ohne jegliche Probleme. Wollte dann dennoch die Batterie nachladen, allerdings war sie voll, der Regler arbeitet gut.
    Ich brauche nicht umrüsten.

    Schöne Grüße

    Marko
     
  8. #8 skodasüd, 23.07.2019
    skodasüd

    skodasüd

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Kornwestheim 70806 deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda S110R Coupe ,Favorit 135LSE, Octavia I
    Werkstatt/Händler:
    Selberschrauber , S110R Coupe Club, Freie Werkstatt
    die Umrüstung ist kein Problem. Würde die Lima vom Favo nehmen, passt mit Halter an den Motor ohne Umbau. der Regler ist in der Lima integriert.oder Lima vom 130 Motor, dann muss der Regler mit umgebaut werden. Keilriemenscheiben wechseln je nach Breite der Riemen.
     
  9. #9 rapid 136, 28.07.2019
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    300
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda1000MB H-zugelassen, 120L in Warteposition im Aufbau,der Rapid muss durch den Winter
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Nabend zusammen, soooo.....
    Der Motor ist drinne, die Drehstromlima auch.
    Musste den REgler umbauen.
    ES ist eine 42A Lima.
    Wir haben den alten Drehstromregler aus Blech eingebaut. Spannung steht bei ca. 14V im Leerlauf.
    Die Riemenscheiben brauchte ich nicht abändern.... nur die doppelte Scheibe von der Kurbelwelle musste ich abdrehen und eine Hülse aufsetzen....damit sie im Simmerring gut läuft.
    alle superdicht.
    Der Regler sitzt an der selben Stelle, an der sonst der grose Gleichstromer sitzt....es sind 3 neue Löcher gebohrt worden......mit danach 3 neuen Schrauben M5x15 und die fetgeschraubt mit neuen Muttern....am Radkasten....danach den Regler darauf und gut ist.
    Kabel abgeändert fertig.
    @ Gerd, die Favo-Lima passt nicht an den Halter vom alten Motor..... hätte ich auch gehabt.
    Der elektronische Regler vom 120er oder 130er hätte es auch getan. hab ich so im Rapid und MB10000
    Mit 55A Lima.
    Gibt es neu beim Osttimer als Nachbauteil.... Ich meine die Regler.....
    VG. Moritz.
     
Thema:

Gleichstromlima VS. DREHStromlima im S100

Die Seite wird geladen...

Gleichstromlima VS. DREHStromlima im S100 - Ähnliche Themen

  1. Octavia III Columbus vs Lautstärke IPhone

    Columbus vs Lautstärke IPhone: Hey Community, ich habe heute meinen neuen RS mit dem Columbus Business erhalten. Koppeln etc. kein Problem, jedoch verstellt sich die...
  2. Amundsen vs. Spotify unter Android.

    Amundsen vs. Spotify unter Android.: Hi Community, bisher lief Spotify per USB über das Amundsen problemlos. Seit einigen Wochen habe ich folgendes Problem: Smartlink erkennt mein...
  3. Entscheidung TDI vs TSI

    Entscheidung TDI vs TSI: Hi, ich komme von meinem 2007er Fabia II 1.9 TDI, der leider nach 202tkm einen Motorschaden hatte. Ich habe mich irgendwie in den Fabia III Combi...
  4. RS 4x4 vs Style 4x4 mit DCC

    RS 4x4 vs Style 4x4 mit DCC: Hallo liebe Leute, Ich bin neu hier und bekomme einen neuen Firmenwagen, einen Octavia. Ich schwanke zwischen einem Octavia RS 4x4 und einem...
  5. anhängekupplung S110R,S100

    anhängekupplung S110R,S100: Hallo zusammen Suche Typenschild und Papiere für Anhängekupplung aus DDR Produktion. Die A-Kupplung wird am Getriebe befestigt. Habe die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden