Gibt es noch neigungsverstellbare Kopfstützen bei Skoda?

Diskutiere Gibt es noch neigungsverstellbare Kopfstützen bei Skoda? im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Liebe Skoda-Freunde, bedauerlicherweise hat Skoda beim Octavia inzwischen die Neigungsverstellung der Kopfstützen weggespart. Das ist leider ein...

  1. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.559
    Zustimmungen:
    366
    Ort:
    Niedersachsen
    Liebe Skoda-Freunde,

    bedauerlicherweise hat Skoda beim Octavia inzwischen die Neigungsverstellung der Kopfstützen weggespart. Das ist leider ein Komfortverlust, besonders wenn man mit Rücken-/Nackenproblemen konfrontiert ist, denn die Kopfstütze drückt nun sehr schnell am Hinterkopf.

    Deshalb mal die Frage in die Runde:

    Ist das inzwischen bei allen Skodas so - inkl. Superb?

    Danke für die Infos.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dathobi, 14.08.2010
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.841
    Zustimmungen:
    795
    Kilometerstand:
    115000
    Beim Roomster ist es auch so.
     
  4. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Leider wurden die verstellbare Kopfstützen auch beim Yeti weggelassen. Das vermisse ich sehr. :(
     
  5. #4 shorty2006, 15.08.2010
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    beim fabia 2 gibts auch keine mehr.beim fabia I waren sie, wenn man nicht gerade bretterklasse bestellt hat, serie.
    gehe davon aus dass mittlerweile spezielle, für diese preisklasse viel zu teure sicherheitsansprüche an verstellbare kopfstützen gestellt werden
     
  6. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.559
    Zustimmungen:
    366
    Ort:
    Niedersachsen
    Das ist eine diese Entfeinerungen, die den Gebrauchswert doch etwas schmälern.

    Bliebe noch die Frage: Wie ist es beim Superb? Bei allen anderen ist es dann ja offenbar geändert.
     
  7. #6 Quax 1978, 15.08.2010
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.643
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Der Superb hat auch keine verstellbaren mehr. Ich bin auch langsam der Meinung, dass sie nutzlos sind. Volvo verbaut seit mittlerweile fast 20 Jahren keine verstellbaren mehr. Und ich fragte mich immer warum. Ganz einfach. So kann das nach hinten schlagen des Kopfes immer verhindert bzw. minimiert werden. Die meisten Leute hatten bisher in den meisten Fällen die Kopfstützen viel zu weit vom Kopf weg eingestellt. So bevormundet man zwar den Fahrer/Beifahrer, allerdings im positiven Sinne. Ich finde das gut so. Endlich habe ich die Stütze da wo sie hingehört. Beim Octi I war sie noch verstellbar, da waren die Sitze aber nicht so gut geformt, dass es immer geklappt hat. Beim O² oder auch beim Superb ist das jetzt deutlich besser. Sitz gut eingestellt und so passen die Kopfstützen auch gleich. Ich finde es gut so. ;)
     
  8. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.559
    Zustimmungen:
    366
    Ort:
    Niedersachsen
    Das stimmt so sicherlich, liegt aber vor allem auch daran, dass viele Fahrer die Sitzlehne nicht steil genug stellen. Das Volvo-Prinzip kenne ich gut; ich bin mehrere Volvo gefahren. Allerdings sind die Kopfstützen dabei so weit nach vorne geneigt, dass für manche Fahrer und Mitfahrer eine unbequeme und auf Dauer schmerzhafte Sitzhaltung erzwungen wird.

    Die Konsequenz der feststehenden und nach vorne geneigten Kopfstützen ist deshalb m.E. nicht zwangsläufig eine verbesserte Sicherheit, sondern eine Kompensation durch ein flacher Stellen der Rückenlehne. Womit sich der beabsichtigte Effekte sogar ins Gegenteil verkehrt, denn nun stimmt auch die Sitzhaltung nicht mehr.

    Deshalb finde ich die Lösung schlecht - zumal sie wohl eher dem Sparen als der Sicherheit dienen sollte.
     
  9. #8 Herne_1, 15.08.2010
    Herne_1

    Herne_1 Guest

    Es sind aktive Kopfstützen die beim Unfall noch weiter nach vorne kommen um ein Schleudertrauma zu verhindern.
     
  10. Zombie

    Zombie

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    905
    Zustimmungen:
    42

    Also im Fabia I Cool Edition sind die Kopfstützen nicht verstellbar. Stehen halt genau gerade hoch (so, als wären neigbare Kopfstützen nach ganz hinten eingestellt), damit zumindest für mich zu weit hinten - ich würde sie eher so einstellen, dass sie nach vorne geneigt sind.
     
  11. #10 Quax 1978, 15.08.2010
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.643
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Hätte ich auch so gemacht. Gleiches Problem gab es beim Octi I ja auch, nur da konnte man sie halt nach vorn klappen.
     
  12. #11 MiRo1971, 15.08.2010
    MiRo1971

    MiRo1971

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    115
    Ort:
    Peine
    Fahrzeug:
    Octavia² Combi RS 2.0 CR TDI DPF in Candy-Weiß
    Werkstatt/Händler:
    AH Gebr. Schmidt in Peine
    Kilometerstand:
    155551
    Die Kopfstützen sind deshalb nicht mehr in der Neigung verstellbar, da die meisten Leute sie falsch eingestellt hatten und sie damit mehr Schaden als Nutzen gebracht haben. Mittlerweile sind die Kopfstützen so konzipiert, das wenn man mit seinem Oberkörper in den Sitz gepresst wird, die Kopfstütze weiter nach vorne kommt. Selbst wenn dieses Konzept mal nicht verbaut ist, werden sämtliche Test (wie z.B. Whiplash) gemacht, um das Verletzungsrisiko so weit wie möglich zu minimieren. Wie ihr sicherlich vernommen habt, bin ich in der Sitzentwicklung beim hisigen Konzern tätig. :P
     
  13. rabbit

    rabbit
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.762
    Zustimmungen:
    307
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    97200
    Da spricht der Fachmann, gelle Michael :D

    FABIA 1 COOL EDITION ?(
     
  14. #13 skoda_superb, 16.08.2010
    skoda_superb

    skoda_superb

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb 2.0 TDI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Autodienst Schönebeck GmbH
    Also ich kann meine Kopfstützen verstellen im Superb I ... aber auch in meinem Octavia BJ 2004 konnte ich das ?!? Die haben zwar nicht gut gehalten und haben sich
    immer von alleine gleich wieder aufgerichtet, ... aber es ging.
     
  15. #14 Amarok64, 16.08.2010
    Amarok64

    Amarok64

    Dabei seit:
    27.03.2010
    Beiträge:
    929
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance 125 KW DSG Ausgeliefert 23.05.2013
    Werkstatt/Händler:
    Eine gute Werkstatt und eine kompetente Händlerin
    genau, ich gehe davon aus das 80% der Autofahrer/innen den Sitz falsch eingestellt haben. Sieht man ja häufig wie die Fahrer weit nach hinten liegen. Der Grund für den nach hintengestellten Sitz ist auch Klar, man kommt schneller an die Bierkiste hinterm Sitz :D Des weitern sitzen auch viele gern nach rechts geneigt um sich beim Blitzer scheinbar besser ducken zu können. :D

    Morgen habe ich mal wieder Fahrsicherheitstraining, das erstemal mit einen Skoda. Der Instrutor wird sich erst mal wieder die Sitzeinstellung der einzelnen Fahrer ansehen und ich bekommen meinen 80%/20% Theorie wieder bestätigt.
     
  16. #15 schlumpfinchen, 16.08.2010
    schlumpfinchen

    schlumpfinchen

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Grevenbroich 41517
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Sportline 1,4, 16V, 86 PS
    Kilometerstand:
    23900
    Hi,

    meiner hat das auch nicht-schade. muss nämlich die rückenlehne ziemlich steil stellen um bequem and die pedale zu können (neben sitz ganz vorne und sitz ganz oben), weil ich nur 1,45 bin und das autofahren anders nicht geht.

    ist halt unbequem und manchmal wird der nacken steif.

    Bisschen schade aber was will man machen....
     
  17. #16 FabiaOli, 16.08.2010
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.199
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    157000
    Also wir haben ja nun meinen Fabi I und einen O² VFL und die haben beide noch die verstellbaren Kopfstützen, wurde beim Oci anscheinend erst mit dem FL gespart...
     
  18. #17 Faritan, 16.08.2010
    Faritan

    Faritan

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
    ...ist mir bei meinem SC noch gar nicht aufgefallen, aber stimmt tatsächlich.
    Keine Verstellmöglichkeit hinsichtlich der Neigung. Stört mich persönlich allerdings
    überhaupt nicht, da die Position der Kopfstütze für mich exakt so passt wie sie ist...
     
  19. revilo

    revilo

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Beiträge:
    1.767
    Zustimmungen:
    3
    Beim SC ist es hinten ein wenig störend, aber vorne kann man damit leben.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Faritan, 16.08.2010
    Faritan

    Faritan

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
    hm, da ich in der Regel vorne links sitze ist mir das wurscht... :D
     
  22. #20 FabiaOli, 16.08.2010
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.199
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    157000
    Also hinten sind die Kopfstützen beim O² auch nicht mehr verstellbar, aber bei meinem Fabi noch ^^
     
Thema: Gibt es noch neigungsverstellbare Kopfstützen bei Skoda?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda yeti kopfstützen

    ,
  2. skoda superb sportline sitze kopfstützen abstand

    ,
  3. Kopfstütze oktavia einstellen

    ,
  4. skoda forum yeti Kopfstützen,
  5. Skoda Yeti Kopfstützen einstellen,
  6. kopfstützen yeti zu weit vorne,
  7. kopfstütze neigung verstellen,
  8. kopfstütze yeti,
  9. yeti kopfstützen verstellung,
  10. kopfstütze superb zu weit vorn,
  11. verstellbare kopfstützen octavia,
  12. skoda octavia kopfstütze verstellen,
  13. kopfstütze neigungsverstellbar,
  14. kopfstützen skoda neigungsverstellbar,
  15. neigung kopfstütze octavia,
  16. Skoda roomster einstellbare kopfstützen,
  17. kopfstützen im winkel verstellen skoda octavia,
  18. auto kopfstütze vorn nacken verstellbar ,
  19. skoda yeti sitze kopfstütze,
  20. Neigungsverstellbare Kopfstützen für Skoda rapid,
  21. andere kopfstützen skoda,
  22. skoda yeti kopfstütze,
  23. fabia 3 kopfstützen aktiv,
  24. skoda fabia unbequem,
  25. aktive kopfstütze skoda
Die Seite wird geladen...

Gibt es noch neigungsverstellbare Kopfstützen bei Skoda? - Ähnliche Themen

  1. Instrumentenanzeige Skoda Yeti

    Instrumentenanzeige Skoda Yeti: Hat schon mal jemand das Problem gehabt das bei gestarteten Motor die Tacho Anzeige komplett ausfällt ...?
  2. Sonnenrollo Hutablage Skoda 105/ 120

    Sonnenrollo Hutablage Skoda 105/ 120: Hallo, hat jemand bei seinem Heckmotor Skoda 105/120 auf der Hutablage zwei Zubehör- Sonnenrollos montiert und könnte davon bitte Innenraumbilder...
  3. Skoda Rapid Spaceback Leuchtmittel

    Skoda Rapid Spaceback Leuchtmittel: Hallo. Ich bekomme morgen meinen neuen Rapid Spaceback. Nun wollte ich im vorhinein schon mal die Lampen bestellen. Ich habe den Rapid mit Xenon...
  4. Skoda kauf

    Skoda kauf: Hallo, ich bin neu hier und habe folgende Frage. Bin bisher immer Ford Mondeo gefahren und wollte mal die Automarke wechseln. Kann man einen...
  5. Skoda Unfallreparatur in Tschechien oder Polen

    Skoda Unfallreparatur in Tschechien oder Polen: Hallo, mit meinem Rapid hatte ich gestern einen kleinen bzw. größeren Unfallschaden. Der Wagen ist noch fahrbereit, ich würde Ihn gern nach Polen...