Gibt es noch das Steuerketten problem???

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia III Forum" wurde erstellt von dttimo, 04.01.2015.

  1. dttimo

    dttimo

    Dabei seit:
    07.09.2010
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin 12524
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 1Z Facelift 2,0 TDI
    Kilometerstand:
    36000
    Hallo liebe Gemeinde,

    ich selber fahre einen Octavia II 2,0Diesel (mit Zahnriemen) und bin sehr sehr zufrieden. Mein Schwiegerpapa fährt auch den Octavia allerdings mit Steuerkette und hatte natürlich das bekannt problem... MOTORSCHADEN!!!

    Nun suche ich allerdings ein guten Kleinwagen für meine Frau und bin malwieder beim Fabia mit Steuerkette hängengeblieben, habe aber echt noch zu große bedenken wegen den alten problemen, angeblich soll dieses Problem ja seit 2013 nicht mehr bestehen. Aber gibt es von eurer Seite schon erfahrungen damit?

    Muß dazu sagen das meine Frau nur 14km zur arbeit hin und zurück fährt und evtl. mal zum Einkaufen... Also def. nicht mehr wie 10 bis 12000km im jahr, also wäre ein diesel nicht ratsam.

    Also bitte erzählt mal bitte eure erfahrungen/Meinungen oder euer wissen

    Danke ;-)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Holger01, 04.01.2015
    Holger01

    Holger01

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    1.732
    Zustimmungen:
    235
    Ort:
    Löhne
    Fahrzeug:
    Roomster Style Plus 63KW 1,2 TSI in Brilliant Silber und Fabia 1,2 HTP
    Werkstatt/Händler:
    Skoda VW und Audi Schmale in Blasheim
    Kilometerstand:
    86000
    Wollt ihr denn nen neuen Fabia kaufen? Der Fabia 3 mit TSI hat ja auch wieder Zahnriemen.
     
  4. #3 OctiIIIELEGANCE, 04.01.2015
    OctiIIIELEGANCE

    OctiIIIELEGANCE

    Dabei seit:
    11.05.2014
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    103
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 2.0 TDI 110 KW Green tec Elegance
    Kilometerstand:
    40.000
    Wie Holger01 schrieb, haben sämtliche TSI im Fabia III Zahnriehmen. Somit muss man sich um defekte Steuerketten keine Gedanken machen.
     
  5. dttimo

    dttimo

    Dabei seit:
    07.09.2010
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin 12524
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 1Z Facelift 2,0 TDI
    Kilometerstand:
    36000
    naja wir sind noch am überlegen obe wir einen guten Fabia II mit wenig Kilometern kaufen oder ebend doch den IIIer mit Zahnriemen, da habe ich mich wohl nicht sehr gut ausgedrückt....
     
  6. #5 OctiIIIELEGANCE, 04.01.2015
    OctiIIIELEGANCE

    OctiIIIELEGANCE

    Dabei seit:
    11.05.2014
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    103
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 2.0 TDI 110 KW Green tec Elegance
    Kilometerstand:
    40.000
    Achso. Also bei den letzten Fabia II (z.B. Best Of) sollten keine Probleme mit der Steuerkette auftreten. Die bekannten Probleme sind hier durch geänderte Bauteile abgestellt worden.

    Klar kann trotzdem noch etwas mit der Steuerkette passieren, aber man kann auch einen fehlerhaften Zahnriehmen erwischen.
     
  7. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    die motoren der A113-Baurreihe haben sowohl für Nockenwelle als auch für Ölpumpe einen Kettentreib.

    nach Meldungen (hmm? wo stehts denn?) seit 2012 sowohl veränderte Kette, als auch Schienen und den entsprechenden Anbauteilen.

    die Motoren der EA211 haben für Nockenwelle einen Kunststoffriemen. (über die Lage bzw. Belastung dieses riemens gabs diverse Bilder auch hier im Forum.
    sicher ist nur: der hat keinen festen Austauschtermin sondern "hält ein Motorleben lang"

    ob der Mengel an aktuellen Schadensmeldungen (egal ob zum EA113 oder EA211) nun sicher bedeutet dass es keine Probleme mehr gibt kann nur eine gute Glaskugel mitteilen.
     
  8. Kai62

    Kai62

    Dabei seit:
    20.10.2008
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi 1.4TSI, Fabia II 1.2TSI
    Nimm doch einfach einen FII bei dem Kette und Spanner (oder der Motor! :D) schon getauscht wurden.

    Bei unserem machte sich das Kettenproblem nur durch Rasseln direkt nach dem Anlassen bemerkbar, die Kette ist also nicht übergesprungen. Das hatte der :) im Rahmen einer Inspektion selbst bemerkt und für uns kostenfrei ausgetauscht. Ich denke mal, dass einige solcher Fabias rumfahren...

    Grüße,
    Kai.
     
  9. msbot

    msbot

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    1



    Es gibt aber auch 1,2 TSI deren Kette schon ein zweites oder sogar drittes mal gewechselt wurden. Insofern ist ein Gebrauchtwagen mit gewechselter Kette nicht unbedingt ein Grund, beruhigt in die Zukunft zu blicken. Motoren ab Bj. Mitte 2012 sollen wohl soweit verbessert worden sein, dass die Ketten länger als 20.000 km halten. Vermutlich wurde bei diesen Motoren auch konstruktiv was geändert, was bei einem einfachen Steuerkettenwechsel nicht möglich ist. Anders kann ich es mir nicht erklären, dass die Ketten in Motoren ab Bj. 7/2012 scheinbar halten, Motoren früherer Baujahre mit einem Wechsel Ende 2012 jedoch nach einer gewissen Laufzeit wieder mit Geräuschen am Kettenantrieb auffallen.

    Mein Beispiel: Yeti 1,2 TSI EZ 07/2012 von meinem Sohn, über 40.000 km, keine Kettengeräusche. Yeti 1,2 TSI EZ 2011 von einem Kollegen, derzeit 60.000 km, erster Steuerkettenwechsel Ende 2012 bei 20.000 km, hat jetzt beim Kaltstart schon wieder enorme Geräusch vom Kettenantrieb.

    Im Yeti Forum gibt es einen User, dessen Yeti 1,2 TSI (EZ 2010) bereits die dritte Kette bekommen hat.
     
  10. #9 illuminati235, 09.01.2015
    illuminati235

    illuminati235

    Dabei seit:
    28.12.2014
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    7
    Nach einiger Recherche zu dem Kettenproblem:

    Ich fahre selber einen 1,2 TSI Golf, der vor 07/2012 produziert wurde.

    - es gibt zwei Versionen von Steuerketten und zwei Versionen von Kettenspannern
    - im Auslieferungszustand ist die Kette fehlerhaft. Der Kettenspanner bis 07/2012 ist eine Fehlkonstruktion und kann zwar (durch den selben) ersetzt werden, das Problem tritt aber nach kurzer Zeit wieder auf
    - für alle Fahrzeuge nach 07/2012 gibt es neben der geänderten Kette auch einen geänderten Kettenspanner

    Hat man ein Fahrzeug von vor 07/2012 wird bei der ersten Beanstandung korrekter Weise Kette und Spanner ersetzt. Die neue Kette ist überarbeitet und wird sich in Zukunft nicht mehr längen. Der Kettenspanner ist aber nach wie vor das alte Modell und "verstopft" nach einiger Zeit im Bereich des Rücklaufventils. Gerade bei Kurzstreckenbetrieb geht das besonders schnell. Die Kette kann zwar nicht mehr überspringen und einen Motorschaden verursachen (weil sie sich nicht mehr längt), es kann aber beim Start zum bekannten Rasseln kommen. Der Kettenspanner hat einerseits eine Feder, andererseits wird aber auch mit Öldruck für die nötige Spannung gesorgt. Beim Startvorgang ist der Öldruck noch nicht hoch genug bzw. der Kettenspanner leer gelaufen und es braucht einen Moment, bis wieder voller Spanndruck aufgebaut wird.

    Hat man ein Fahrzeug nach 07/2012 gibt es auch einen überarbeiteten Kettenspanner, es gibt keine Probleme mehr.

    Leider erkennen viele VW-Werkstätten das Problem mit dem Kettenspanner nicht, sondern tauschen direkt den gesamten Kettentrieb. Man kann allerdings relativ einfach feststellen, ob die Kette wirklich fehlerhaft ist oder nicht. Und zwar an Hand der Steuerzeiten, die vom Motor ausgelesen werden. Jeder der ein VCDS-System hat kann das ganz einfach auslesen.

    Die Russen haben das Problem relativ gut erkannt und es gibt diverse russische Internetseiten mit den Steuerzeiten, Teilenummern, Ausleseanleitungen und sogar Umbau-Anleitungen für den Kettenspanner V1.


    Als ich meinen Fabia 3 bestellt habe bemängelte die VW Werkstatt bei der Bewertung meines Golfs die Steuerkette (Rasseln beim Start), obwohl im selben Haus vor ca. 30tkm eine neue eingebaut wurde. Die Reparatur sollte 700€ kosten abzgl. 50% Materialkostenübernahme von VW. Vorher wäre allerdings noch eine Inspektion fällig gewesen (mind. 400€) da sonst die Kulanzregelung nicht geklappt hätte.

    Ich habe mich dann intensiv mit dem Thema auseinander gesetzt und meine Steuerzeiten ausgelesen. Kette war okay. Also in einer freien Werkstatt einen neuen, originalen VW Kettenspanner bestellt (ca. 34€) und gewechselt. Lässt sich ohne irgendetwas anderes abbauen zu müssen einfach aus dem Motorgehäuse schrauben. Dauert ca. 15min und ist einfacher als der Wechsel einer Zündkerze. Dann war für ca. 2tkm Ruhe, mittlerweile gibt es aber in 1 von 10 Startvorgängen wieder Geräusche. Vor dem Wechsel ungefähr bei 9 von 10.

    Viele Grüße
    Noel
     
  11. #10 illuminati235, 09.01.2015
    illuminati235

    illuminati235

    Dabei seit:
    28.12.2014
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    7
  12. mck

    mck

    Dabei seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    141
    Ort:
    Eckernförde
    Fahrzeug:
    Fabia I Extra 1.4 55 kW
    Kilometerstand:
    116000
    Hallo Noel,
    vielen Dank für deine ausführliche Recherche zu diesem Thema. Das war das Informativste, was ich dazu bisher hier im Forum gelesen habe. Bleibt für mich als Fazit:
    Kaufe niemals (selbst wenn der Preis noch so verlockend ist) einen TSI mit EZ vor 07/2012

    Ist es eigentlich sicher, dass die geänderte Kette und Kettenspanner auch bei Skoda ab 07/2012 zum Einsatz kam oder evtl. erst nur bei VW? Und warum gerade 07/2012? Ich hätte da eher 05/2012 erwartet, also zu Beginn des Modelljahres 2013.
     
  13. #12 illuminati235, 10.01.2015
    illuminati235

    illuminati235

    Dabei seit:
    28.12.2014
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    7
    Den genauen Zeitpunkt des Wechsels weiß ich leider auch nicht zu 100%, mein Auto ist von 06/2012 und hat noch die alte Version Kettenspanner. Aber es wird irgendwann im Bereich des Modellwechsels umgestellt worden sein.

    Wenn man sich nicht sicher ist welche Version verbaut ist:

    Bei einem Kettentausch wird immer das neue Modell verwendet. Wurde noch keine Kette getauscht kann man mit relativ wenig Aufwand den Deckel des Kettengehäuses öffnen. Die neuen und alten Ketten haben deutliche Unterschiede die man direkt erkennen kann.

    Der Kettenspanner lässt sich bei offener Motorhaube ganz einfach finden, das alte Modell ist silber/grau, das neue dunkelgrau/schwarz.

    Viele Grüße
    Noel
     
  14. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    krass ist die Umbauanleitung (inkl. der Schnittzeichnungen.)


    und ja: der google-seitenübersetzer schmeisst auch von italienisch ins deutsche.
     
  15. #14 Sperling, 10.01.2015
    Sperling

    Sperling

    Dabei seit:
    29.08.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Polo 6r 1,2 TSI 105 PS
    Kilometerstand:
    47000
    Bei meinem Polo von 10.2010 wurde bei 17000 km Kette/Spanner erneuert und habe jetzt 49000 km runter.
    Seit 32000 km läuft er absolut zuverlässig!
    Ich gebe ihn im März nur ab weil ich scharf auf DSG und ACC bin ( Polo "Lounge" 81kw/DSG).
    Schade das Skoda kein ACC im Fabia anbietet denn mein VW-Händler vertreibt auch Skoda!
     
  16. #15 Peterbilt, 07.09.2015
    Peterbilt

    Peterbilt

    Dabei seit:
    07.09.2015
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS Motorsport
    Werkstatt/Händler:
    Huttner/Scheuring
    Kilometerstand:
    25810
    Hallo zusammen!

    Hab mich gerade neu angemeldet. Ich plane einen Fabia 2 RS Sonderedition Motorsport zu kaufen. Der Wagen steht als Tageszulassung schon mindestens seit Februar 2015 beim Händler.
    So wie ich das verstanden habe sind die Motorsport Edition-Modelle die letzten RS, die vom Band liefen und dürften somit auch von der Steuerkettenproblematik weitestgehend verschont geblieben sein?
    Und noch eine kurze Zusatzfrage: Der Wagen wurde ja schon Mitte 2014 (oder vllt noch früher) produziert und seither nur ca. 100 km gefahren... Ab wann treten den bei Neuwägen Standschäden auf? Oder ist das erstmal vernachlässigbar?

    Danke für euere Rückmeldung!
     
  17. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 jknoxmc, 07.09.2015
    jknoxmc

    jknoxmc

    Dabei seit:
    23.03.2015
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    289
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III Ambition 1.2 TSI
    Dir ist klar, dass du im Fabia III Forum gepostet hast oder? Frag doch mal bei den Leuten an, die den RS haben...also im 2er Forum
     
  19. #17 Peterbilt, 08.09.2015
    Peterbilt

    Peterbilt

    Dabei seit:
    07.09.2015
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS Motorsport
    Werkstatt/Händler:
    Huttner/Scheuring
    Kilometerstand:
    25810
Thema: Gibt es noch das Steuerketten problem???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia steuerkette probleme

    ,
  2. skoda rapid 1.2 tsi steuerkette oder zahnriemen

    ,
  3. vw 1.4 tsi steuerkette 2015

    ,
  4. vw steuerkette 2015,
  5. vw 1.4 tsi probleme 2015,
  6. skoda fabia 3 1.2 tsi steuerkette,
  7. skoda fabia zahnriemen oder steuerkette,
  8. skoda fabia steuerkette wechseln kosten,
  9. skoda rapid 1.2 tsi steuerkette,
  10. 1.2 tsi probleme 2015,
  11. skoda fabia steuerkette oder zahnriemen,
  12. vw 1.4 tsi steuerkette oder zahnriemen,
  13. skoda fabia 1.2 tsi zahnriemen oder steuerkette,
  14. yeti steuerkette 2015,
  15. skoda octavia steuerkette wechseln kosten,
  16. skoda fabia 3 probleme,
  17. skoda fabia 3 steuerkette,
  18. steuerkettenprobleme 2015,
  19. skoda steuerkette probleme,
  20. tsi steuerkettenproblem erkennen,
  21. skoda rapid steuerkette,
  22. vw tsi steuerkette verbessert,
  23. Steuerkette VW TSI Überarbeitete,
  24. skoda fabia 2015 steuerkette,
  25. skoda octavia rs steuerkette
Die Seite wird geladen...

Gibt es noch das Steuerketten problem??? - Ähnliche Themen

  1. Problem(Unwissen) mit TMC

    Problem(Unwissen) mit TMC: Hallo, kann man den Speicher mit den Verkehrsmedungen manuell löschen, habe in den Einstellungen gesucht jedoch nichts gefunden ?( Warum ich...
  2. Problem mit der Zentralverriegelung

    Problem mit der Zentralverriegelung: Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu meinem "Neuen" Fabia I Kombi, Cool Edition, Baujahr 2006. Kann es sein, dass die Zentralverriegelung auf...
  3. Getriebe Problem 1.3

    Getriebe Problem 1.3: Hallo, Da bei mir in nächster Zeit ein Getriebe Wechsel ansteht möchte ich mich mal bei euch informieren ob bei dem Ausbau etwas schief gehen...
  4. Problem in der Elektrik / Leuchtenausfall

    Problem in der Elektrik / Leuchtenausfall: Hey Leute, Ich habe ein Problem. Fahre einen Octavia II 1,6l TDI von Oktober 2011. Seit einigen Tagen leuchtet Beleuchtungskontrolllampe und im...
  5. Wieviele 2.0 TSI Fahrer gibt es hier? Erfahrungen?

    Wieviele 2.0 TSI Fahrer gibt es hier? Erfahrungen?: Ich bin stolzer Besitzer eines 2.0 TSI DSG Kombi und bin total zufrieden damit. Schönes Understatement gegenüber den ganzen RS, mehr Platz, Mega...