Gibt es in Deutschland auch schon 100 Oktan Benzin von OMV?

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von Martyn, 19.08.2004.

  1. Martyn

    Martyn Guest

    In Tschechien hab ich gesehen, das es dort bei OMV auch schon einen 100 Oktan Sprit gibt, der garnicht mal soviel teurer als Sprit mit 98 Oktan ist.

    In Deutschland kenne ich an 100 Oktan Sorten aber nur V-Power von Shell und ultimate100 von Aral. Gibt es schon Planungen, ob das das 100 Oktan OMV Benzin auch nach Deutschland kommen soll? Und hat das einfach nur 100 Oktan (manchmal soll das bei Super Plus auch der Fall sein) oder auch wie V-Power und ultimate100 diese angeblich so speziellen Additive?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Superb02, 27.08.2004
    Superb02

    Superb02 Guest

    Moin Martyn

    viele ARAL-Tankstellen sind nach der Fusion ARAL/BP von der OMV übernommen worden; ich kann mir gut vorstellen, dass da der 100 Oktan-Aral-Sprit noch zu den OMV geliefert wird.

    Wie an anderer Stelle im Forum schon mal geschrieben, wird die Oktanzahl allerdings meist künstlich durch Beigabe von Alkoholen in die Höhe getrieben, die einen wesentlich geringeren Brennwert als Benzin haben... so kann es zwar sein, dass die Klopffestigkeit zunímmt (uninteressant, wozu gibts nen Klopfsensor), die Kraft aus dem Sprit (sprich Leistung) aber aber abnimmt und der Verbrauch sogar steigt (Quelle : AutoBild / AutoZeitung).

    Unterm Strich ist das die reine Geldmacherei, genauso wie mit dem Wunderdiesel von z.B. Aral...

    Außer, dass Du nachm Tanken weniger Geld in der Tasche hast, als eh schon, haben diese "Wundersprits" nahezu keine Auswirkungen...
     
  4. R2D2

    R2D2 Guest

    Nun ja... wozu brauchts nen Klopfsensor??? :achtungironie:

    Mit dem höheroktanigen Sprit kann die Zündung mehr in Richtung früh verschoben werden und dadurch erreicht man mehr Leistung. Die Mehrleistung ist dann oft höher, als der "Verlust" durch den evtl. niedrigeren Brennwert. Das ganze funzt aber nur, wenn der Motor bzw. die Elektronik auch dafür ausgelegt ist; und genau das ist der Hacken an der Geschichte, denn auch die moderen "selbstlernenden" Motorelektroniken können nur innerhalb bestimmter Grenzen die Zündung nach früh verschieben. Der Bereich, der durch 100 Oktan möglich würde, wird dabei i.a. nicht mehr ausgenutzt, folglich bringt 100 Oktan nix, außer Mehrkosten...

    Noch mal anders schaut das bei getunten Motoren aus, wenn beispielsweise die Klopfneigung durch Erhöhung der Verdichtung (dünnere ZKD oder geplanter Kopf) eh schon gestiegen ist, bringt der "bessere" Sprit natürlich was.

    so und jetzt geh ich munter 100 Oktan-Sprit tanken... äh lieber nicht, ich hab ja nen TDI :D
     
Thema:

Gibt es in Deutschland auch schon 100 Oktan Benzin von OMV?

Die Seite wird geladen...

Gibt es in Deutschland auch schon 100 Oktan Benzin von OMV? - Ähnliche Themen

  1. 1.8 Benziner Automatik Test

    1.8 Benziner Automatik Test: Hallo! Leider gestaltet sich meine Suche nach einem Händler, der einen Superb mit dem 1.8 Benziner (mit DSG) zur Probefahrt anbietet, als äußerst...
  2. Fabia joy schon micro defekt

    Fabia joy schon micro defekt: War heute beim :) und festgestellt das das Micro defekt war .Das Auto noch kein jahr alt .sofort getauscht und freisprechen geht wieder .top Service
  3. S 100 Video - Fernsehwerbung

    S 100 Video - Fernsehwerbung: Viel Spass beim Geniessen dieses Werbespots: [MEDIA]
  4. Wieviele 2.0 TSI Fahrer gibt es hier? Erfahrungen?

    Wieviele 2.0 TSI Fahrer gibt es hier? Erfahrungen?: Ich bin stolzer Besitzer eines 2.0 TSI DSG Kombi und bin total zufrieden damit. Schönes Understatement gegenüber den ganzen RS, mehr Platz, Mega...
  5. Android Auto: Welche Sprachbefehle gibt es?

    Android Auto: Welche Sprachbefehle gibt es?: Hallo zusammen, da ich meinen Superb nun endlich habe würde ich gerne wissen was man bei Android Auto alles sagen kann. Ich habe das hier...