Gewindefahrwerk und 17zöller

Diskutiere Gewindefahrwerk und 17zöller im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi! Endlich bin ich mit dem Fahrwerks-bzw.Räderumbau fertig! Hab mal ein paar Bilder gemacht. Ich glaub, es ist ganz gut geworden :D Gruss...

swing55

Guest
Hi!
Endlich bin ich mit dem Fahrwerks-bzw.Räderumbau fertig!
Hab mal ein paar Bilder gemacht.
Ich glaub, es ist ganz gut geworden :D

Gruss swing55

Fabi22.jpg

Fabi44.jpg

Fabi88.jpg
 

toaster

Forenurgestein
Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
1.312
Zustimmungen
7
Ort
kurz vor dem Sauerland
Also das sieht schon sehr genial aus. Und vor allem immernoch schön dezent. Gefällt mir wirklich gut! :]
 

kakadu

Guest
Hi,

Das sieht richtig geil aus. 8o Doch gefällt mir. Habe noch kein Fabia mit 17" gesehen. Jedenfalls nicht das ich jetzt auf Anhieb wüsste.
Grosses Lob
 

swing55

Guest
Spurverbreiterungen sind keine verbaut. Es sind 8x17 ET 35. An der Karosserie musste ich auch nichts börteln oder ziehen, hat alles ohne zu schleifen gepasst und dem TÜV-Prüfer hat es auch gefallen :D
 
KleineKampfsau

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.724
Zustimmungen
677
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
Gefällt mir sehr gut. Genau am Rande dezent/prollig (meine Meinung).

Hast Du eine Tachoangleichung machen müssen ? Als ich mir 17" holen wollte meinten mehrere Händler, dass dies erforderlich ist. Deshalb auch "nur" 16".

Andreas
 

Daniel

Guest
@KKS

tztztz ... liest Du denn net das Forum :-) ... ich hab mir vor kurzem in nem Posting die Arbeit gemacht einen Teil der erhältlichen Rad-/Reifenkombis für den Fabia auszurechnen um derartige Postings zu unterbinden...

... in der Hofnung, das es sich gelohnt hat...

Abrollumfang und Durchmesser von Serienreifen in cm:

165/70 R14 = 184,3 Umfang / 58,7 Durchmesser
185/60 R14 = 181,5 Umfang / 57,8 Durchmesser
185/55 R15 = 183,6 Umfang / 58,5 Durchmesser
195/50 R15 = 181,0 Umfang / 57,6 Durchmesser

Tuningsektor:

185/50 R16 = 185,8 Umfang / 59,1 Durchmesser
195/45 R16 = 182,8 Umfang / 58,2 Durchmesser
205/45 R16 = 185,6 Umfang / 59,1 Durchmesser
205/40 R17 = 187,2 Umfang / 59,6 Durchmesser
215/40 R16 = 181,7 Umfang / 57,8 Durchmesser
225/40 R16 = 184,2 Umfang / 58,6 Durchmesser
235/35 R17 = 185,1 Umfang / 58,9 Durchmesser

Nachjustieren erst ab 188 cm Umfang
 
KleineKampfsau

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.724
Zustimmungen
677
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
@daniel

das ist richtig, hast du auch fein gemacht ;-) .

Ich wollte einfach nur wissen, ob der Reifenhändler genauso eine Pfeife ist ;-) , wie meiner. Ich könnte mich nämlich in den :lmaa: beißen. Die 400 DM für 17er wären auch noch über gewesen :traurig: .

Andreas
 

Abductee

Guest
servus,
ist das jetzt ET35 oder 40?
in deiner signatur steht 40 in deinem posting 35

gruss
Abductee
 

swing55

Guest
Nee, Tachoangleichung oder überprüfung war nicht erforderlich. Den grösseren Radumfang merkt man aber schon deutlich.Die Beschleunigung hat merklich durch die längere Übersetzung gelitten.
Ja Ja, wer schön sein will muss leiden ;-)
 

helli

Guest
Hi Swing 55,

sieht echt top aus!!!

Ich hab´da aber ´ne Frage,wie sieht´s eigentlich aus,wenn Du etwas in´s Auto lädst?,bzw.das Auto voll besetzt ist.
Ich wollte nämlich meinen Combi auch tieferlegen (30/30),hatte auch schon ein Angebot von H&R,aber mein Schwiegervater (Audi A4 TDI 215/40/17 40/40 tiefer) hat mir davon abgeraten.Wir waren auch kürzlich zusammen in Südtirol (4 Personen+Gepäck),da hat man halt auch gemerkt,dass der Komfort leidet(Bodenwellen etc.).
Ich wär´halt sofort bereit das Fahrwerk einzubauen,bin aber echt verunsichert.

Gruß
helli
 

toaster

Forenurgestein
Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
1.312
Zustimmungen
7
Ort
kurz vor dem Sauerland
Der Komfort leidet immer. Alleine schon durch die Reifen. Wenn die Reifen nur einen 40er Querschnitt haben und die "Originalbereifung" 60, so ist das halt schon ein Unterschied. Pro Optik, contra Komfort. Allerdings lässt es sich damit noch gut leben. Zum Fahrwerk an sich kann ich nichts sagen, aber eine Lösung nur mir kürzeren Federn verschlechtert den Komfort deutlich. Auch die Haltbarkeit der Stoßdämpfer wird sicher nicht verbessert.
Man geht immer einen Kompromiss ein, Optik und Sportlichkeit vs. Komfort.

Ich persönlich hab mich bei meinem Fabia (allerdings Limo) nur für 15 Zöller entschieden. Mir war der Fahrkomfort wichtiger als jede Optik.

Andere sehen es wieder ganz anders, sie spüren evtl. keinen Unterschied zwischen den jeweiligen "Komfortstufen". Wirklich beraten kann man hier niemanden, jeder empfindet es anders. Am besten wäre du fährst einmal etwas ausgiebig mit dem A4 deines Schwiegervaters - aber heile lassen, sonst kommt das typische Klischee "Schwiedervater / - Mutter durch :rofl:
 

swing55

Guest
Also der Komfort ist eigentlich gleich null. Aber das haben wir vor dem Umbau schon gewußt. Mit 4 Personen besetzt federt der Wagen sogar eher etwas besser wie wenn man alleine fährt. Das Fahrverhalten hat sich aber grundlegend geändert. Der Combi lenkt jetzt völlig neutral ein und mit etwas gutem Zureden (Gaslupfen) läßt er sich im Grenzbereich sogar zu ein ganz klein wenig Übersteuern hinreißen. Das träge, aber natürlich narrensichere, Untersteuern vom Serienfahrwerk hat er völlig abgelegt. Er fährt sich jetzt fast so agil wie unser Z3 - und so wollten wir das auch haben. Nur driften kann man mit dem Fabi natürlich nicht :D .
 

Hessi

Guest
Sieht richtig geil aus...
Kannst du mir mal die genaue Bezeichnung und die Variante sagen. Außerdem würde mich interessieren was der spaß gekostet hat... Gruß Hessi
 

swing55

Guest
@Hessi

Das ist ein KW-Gewindefahrwerk Variante 1 (ohne Härteverstellung). Die Felgen sind von MIM in der Grösse 8x17 ET 35 mit Pirelli P7000 in 205/40/17.

Kostenpunkt: Fahrwerk 550€ (Einbau hab ich selber gemacht). Radsatz mit Felgenschlösser 980€.
 

Siegerl

Guest
Sieht echt klasse aus, obwohl das mir ein bisschen extrem wäre.

P.S.
Ich hab bei einem VW-Händler einen Polo mit ähnlichen 17" Rädern gesehen, aber der kommt da nicht mit! Der Fabia sieht doch um Meilen besser aus, besonders der Combi.
Einfach Super!!!
 

FabiBasti

Guest
@Kakadu
Es gibt ja leute , die stecken ja ein paar mark (euro) in ihre Autos :-)) nicht schlecht.

@ swing55
Also ist davon abzuraten , nur Federn einbauen zu lassen ?
Gruß
FabiBasti
 
Thema:

Gewindefahrwerk und 17zöller

Gewindefahrwerk und 17zöller - Ähnliche Themen

Klimaanlage/Klimaautomatik Enyaq: Hallo zusammen, ich habe nun endlich meinen Enyaq in Empfang nehmen dürfen. Alles gut soweit, ich liebe dieses Auto, bis auf eine Sache, die mir...
Undichtigkeit Ölwanne?: Hallo zusammen. Kommen jetzt grade von Skoda, wo sie den Fabia erneut auf die Bühne genommen haben. Vorab die Info,dass sie beim ersten Besuch die...
Federbeinlagerung Favorit/Felicia gleich ?: Hallo und guten Abend, ich möchte von meinem Felicia 1.6 die Domlager wechseln dazu will ich auch eine neue Federbeinlagerung reinmachen. Nur...
Heckklappe Grundeinstellungen: Hallo liebe Skoda Freunde, ich hatte das problem mit der Heckklappe, das sie sich nicht mehr öffnen ließ. Das Thema gab es hier bestimmt schon...
Fre4ser und sein Dicker sagen Hallo!: Servus Leute, Nachdem ich jetzt schon paar Posts gemacht habe wollte ich mich auch mal vorstellen. Ich heiße Immanuel bin 30 Jahre alt, fahre...
Oben