Octavia III Gewindefahrwerk Octavia III RS

Dieses Thema im Forum "Skoda Tuning Forum" wurde erstellt von RS302, 06.10.2016.

  1. RS302

    RS302

    Dabei seit:
    22.11.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    Ich habe mal ein paar Fragen an die Tiefflieger unter euch ;)
    Hat jemand Bilder von seinem octavia 3 RS mit einer Höhe von ca 310 mm radmitte kotflügel und bestenfalls einem kw Variante 2 von gepfeffert? Und welches fahrwerk habt ihr verbaut? (Also mit oder ohne einstellbare domlager)

    Die letzte Frage wäre ob jemand aus dem Ruhrgebiet evtl so ein Fahrwerk verbaut hat bei ich evtl mal mitfahren könnte ;)


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Niqo

    Niqo

    Dabei seit:
    02.03.2014
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    213
    Ort:
    Kufstein/Tirol
    Fahrzeug:
    5E VRS TDI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Mal so, mal so
    Kilometerstand:
    34000
    Da wirst du vermutlich im Nachbarforum schneller Erfolg haben.
     
  4. RS302

    RS302

    Dabei seit:
    22.11.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke ich schaue mich da mal um


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  5. #4 Marcel Octavia III VRS, 17.10.2016
    Zuletzt bearbeitet: 17.10.2016
    Marcel Octavia III VRS

    Marcel Octavia III VRS

    Dabei seit:
    17.08.2014
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Dormagen
    Fahrzeug:
    Octavia III VRS Combi, Suzuki Swift NZ 94 PS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Skoda Wolters Neuss
    Kilometerstand:
    21000
    Sind für Gewindefahrwerk H&R 980 € + Einbau u. Spur einstellen Gesamt = 1.503 € ok? Auf dem Angebot steht leider nicht speziell die Nummer o. der Name des Fahrwerks. Wisst ihr zufällig, was da eine Einzelabnahme kostet. Brauche diese leider. Danke Euch
     
  6. #5 Citigo RS, 17.10.2016
    Citigo RS

    Citigo RS

    Dabei seit:
    03.12.2014
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    96
    Preis ist für ein normales H&R Monotube zu hoch - für ein modifiziertes OK.
    Einbau und Spurvermessen für über 500EUR ist echt saftig! Mehr wie 300-350EUR sollte das nicht kosten.
    Einzelabnahme ist so eine Sache - Geht halt nach Aufwand und geht bei 80EUR los - nach oben gibt's da kein Limit....
     
  7. #6 Marcel Octavia III VRS, 17.10.2016
    Marcel Octavia III VRS

    Marcel Octavia III VRS

    Dabei seit:
    17.08.2014
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Dormagen
    Fahrzeug:
    Octavia III VRS Combi, Suzuki Swift NZ 94 PS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Skoda Wolters Neuss
    Kilometerstand:
    21000
    Ist Härteverstellbar, soviel weiß ich.
     
  8. #7 sepp600rr, 17.10.2016
    sepp600rr

    sepp600rr

    Dabei seit:
    09.02.2014
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    614
    Ort:
    Siegen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 RS TSI
    Ein H&R Monotube gibt es nicht mit Härteverstellung
     
    Marcel Octavia III VRS gefällt das.
  9. #8 Marcel Octavia III VRS, 18.10.2016
    Marcel Octavia III VRS

    Marcel Octavia III VRS

    Dabei seit:
    17.08.2014
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Dormagen
    Fahrzeug:
    Octavia III VRS Combi, Suzuki Swift NZ 94 PS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Skoda Wolters Neuss
    Kilometerstand:
    21000
    Danke, gut zu wissen. Habe aber genau nach so etwas gefragt. Werde heute mal in der Werkstatt anrufen.
     
  10. #9 Citigo RS, 18.10.2016
    Citigo RS

    Citigo RS

    Dabei seit:
    03.12.2014
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    96
    Willst du auf die Rennstrecke? Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man mit der fixen Abstimmung im Alltag und auch bei "zügiger" Gangart ganz gut bedient ist....Viele "verschrauben" sich oft eine gute Grundabstimmung.....
    Falls es wirklich ein Härteverstellbares, also kein Monotube ist , ist der Preis völlig OK - bleiben nur noch die hohen Einbaukosten.
     
  11. #10 sepp600rr, 18.10.2016
    sepp600rr

    sepp600rr

    Dabei seit:
    09.02.2014
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    614
    Ort:
    Siegen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 RS TSI
    Solange nur die Zugstufe wie beim KW V2 oder ST XA verstellt wird, kann man da nicht viel falsch machen.
    Das Bilstein B16 ist auch gut einzustellen, da dort über eine Schraube 10 verschiedene Setting (Zugstufe und Druckstufe gleichzeitig) eingestellt werden.

    Wichtig ist das man beim Octavia 5e (gesamte MQB Baureihe), hinten weicher fährt wie vorne sonst hat man extrem mit untersteuern zu kämpfen.

    Sobald aber die Zug und Druckstufe getrennt verstellt werden kann, sollte man das ganze einmal vom Fachmann einstellen lassen und auch so lassen, wenn man nicht viel Ahnung davon hat.

    Meine Favoriten mit Verstellung sind das Bilstein B16 (fahre ich selber) und das Sachs Performance.

    Für den Octavia 5e gibt es von H&R kein Verstellbares, auch kein modifiziertes.
    Zu dem Preis würde das ST XA passen.
     
    OcciTSI und fNatic gefällt das.
  12. #11 Marcel Octavia III VRS, 18.10.2016
    Marcel Octavia III VRS

    Marcel Octavia III VRS

    Dabei seit:
    17.08.2014
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Dormagen
    Fahrzeug:
    Octavia III VRS Combi, Suzuki Swift NZ 94 PS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Skoda Wolters Neuss
    Kilometerstand:
    21000
    Hab ich mir schon rausgesucht, danke. 1049 Euro ist Ok. Mir geht`s beim Fahren darum, das der Wagen nicht so Hart sein soll, als wenn ich nur die Federn gewechselt hätte. Oder wäre das Gewindefahrwerk auch genauso Hart wie nur die Federn? Dann würden mir natürlich auch nur die Federn reichen. Wäre ja auch um ein vielfaches günstiger.
     
  13. #12 Citigo RS, 18.10.2016
    Citigo RS

    Citigo RS

    Dabei seit:
    03.12.2014
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    96
    Wenns nur darum geht H&R Monotube - ist recht komfortabel, obwohl das Empfinden immer subjektiv ist...nur Federn gehen natürlich auch, allerdings wirst du nur eine geringerer Tiefe erreichen...
     
  14. #13 sepp600rr, 18.10.2016
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.2016
    sepp600rr

    sepp600rr

    Dabei seit:
    09.02.2014
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    614
    Ort:
    Siegen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 RS TSI
    Ich selbst habe mir in meinem O3, das erste mal Federn verbaut (H&R) und diese schnell wieder raus geschmissen.
    Vom Fahrverhalten können nur Federn mit einem Komplettfahrwerk nicht mithalten.

    Das mit der Härte ist wirklich so eine Sache.
    Meine Erfahrung im O3, H&R Federn härter als Serie, das B16 ist in der weichesten Einstellung wieder härter wie die H&R Federn.
    Es fährt sich aber ganz anders und angenehmer, darum fällt es kaum auf.

    Welche Tiefe möchtest du eigentlich fahren?

    Edit:
    1049€ für das ST XA ist aber sehr teuer, man bekommt das doch schon für 900-950€.

    Wenn du viel wert auf Komfort legst, schau dir doch auch mal das KW Street Comfort an.
     
    fNatic gefällt das.
  15. #14 Marcel Octavia III VRS, 18.10.2016
    Marcel Octavia III VRS

    Marcel Octavia III VRS

    Dabei seit:
    17.08.2014
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Dormagen
    Fahrzeug:
    Octavia III VRS Combi, Suzuki Swift NZ 94 PS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Skoda Wolters Neuss
    Kilometerstand:
    21000
    Sollten vorne so 30-35 mm u. hinten ca. 20 mm sein. Komfort soll am besten so bleiben wie es jetzt ist. Stehen nicht auf so harte Sachen :D. Ich weiß halt nicht, wie tief ich den Wagen wirklich tiefer legen kann, da ich durch eine Einzelabnahme noch Spurverbreiterungen eingetragen habe und auf diese nicht wieder verzichten möchte. Deswegen würde ich ein Gewindefahrwerk anstatt Federn vorziehen. So kann ich den Wagen wieder etwas "hochschrauben", falls die nächste Abnahme nicht funktioniert und die Reifen irgendwo schleifen.
     
  16. #15 sepp600rr, 18.10.2016
    sepp600rr

    sepp600rr

    Dabei seit:
    09.02.2014
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    614
    Ort:
    Siegen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 RS TSI
    Wie breit ist denn die Spurverbreiterung und welche Felgen fährst du?

    Bei 30-35mm kannst du auch die Eibach Sportline nehmen.
     
  17. #16 GT-Power, 18.10.2016
    GT-Power

    GT-Power

    Dabei seit:
    20.12.2015
    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    358
    Ort:
    Schweiz
    Fahrzeug:
    Bollerwagen
    Wenn man bei einem Fahrwerk viel Wert auf Komfort legt, gibt es meiner Meinung nach nur "KW" ich empfinde sogar das Clubsport als extrem Komfortabel. Bei "nur" Federn ist es halt immer so eine Sache mit dem Fahrverhalten, irgendwie fehlt einfach immer etwas...
    Persönlich würde ich wenn Performance eine Rolle Spielt, immer zum einem Fahrwerk tendieren.
     
    sepp600rr gefällt das.
  18. #17 sepp600rr, 18.10.2016
    sepp600rr

    sepp600rr

    Dabei seit:
    09.02.2014
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    614
    Ort:
    Siegen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 RS TSI
    Ich bin letztens in einem Golf 6 mit einem KW V2 mitgefahren, fand es vom Fahrverhalten und Härte ähnlich dem B16.

    Das KW Street Comfort wird gewiss das richtige für dich sein und man kann dieses auch in der Zugstufe verstellen.

    Das mit dem Komfort empfindet wirklich jeder anders, ich finde das meiner auch noch komfortabel ist, wo andere Mitfahrer nur noch mit dem Kopf schütteln :D.
     
    fNatic gefällt das.
  19. #18 Marcel Octavia III VRS, 18.10.2016
    Marcel Octavia III VRS

    Marcel Octavia III VRS

    Dabei seit:
    17.08.2014
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Dormagen
    Fahrzeug:
    Octavia III VRS Combi, Suzuki Swift NZ 94 PS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Skoda Wolters Neuss
    Kilometerstand:
    21000
    Vorne 24 mm hinten 40 mm
    Fahre im Sommer leider die 19'' Xtreme. Winter 18'' Turini
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 sepp600rr, 18.10.2016
    sepp600rr

    sepp600rr

    Dabei seit:
    09.02.2014
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    614
    Ort:
    Siegen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 RS TSI
    Das ist doch nicht viel :D, da kannst du deinen O3 richtig runterschrauben.
     
  22. #20 Marcel Octavia III VRS, 19.10.2016
    Marcel Octavia III VRS

    Marcel Octavia III VRS

    Dabei seit:
    17.08.2014
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Dormagen
    Fahrzeug:
    Octavia III VRS Combi, Suzuki Swift NZ 94 PS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Skoda Wolters Neuss
    Kilometerstand:
    21000
    Soll nur etwas runter. Zu viel sieht meiner Meinung nicht mehr schön aus. Am liebsten würde ich es nur vorne tiefer haben
     
Thema:

Gewindefahrwerk Octavia III RS

Die Seite wird geladen...

Gewindefahrwerk Octavia III RS - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  2. Skoda MTX 160 RS

    Skoda MTX 160 RS: Der MTX 160 RS war ein Rallye-Auto, welches auf der "Rapid" 130- Familie basierte und wurde von Metalex gemeinsam mit dem Partner AgroTeam...
  3. Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look

    Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look: Hallo, ich fahre den Octavia 5E als Limousine mit Xenon Scheinwerfern. Mir gefällt das gelbliche Licht der Nebelscheinwerfer nicht und würde...
  4. Fabia 2 RS Abgasanlage

    Fabia 2 RS Abgasanlage: Guten Tag Gemeinde Und zwar mein Plan: Ich würde unter meinen gerne den Endschalldämpfer vom Fabia RS anbringen. Die Abgasanlage die ich...
  5. Amundsen Ausbauen - O III

    Amundsen Ausbauen - O III: Hallo zusammen, da ich auch ein knarzen aus dem Navi. wahrnehme und es mich nervt, möchte ich das gerne selber beseitigen. Habe schon vesucht die...