Getriebewechsel

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von Melcom, 01.06.2004.

  1. Melcom

    Melcom Guest

    Nabend,

    kann mir einer sagen, ob das Getriebe vom Felicia-SDI an den 1.6er passt? Soweit ich weis, sind das beides VW-Motoren, und bei älteren VWs kann man meist die Getriebe untereinander tauschen.

    Desweiteren wären Daten zu den Getrieben von SDI- & 1.6er recht hilfreich. Vor allem die Belastbarkeit. :D

    Danke im Voraus,
    Melcom
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pc_19_freak, 01.06.2004
    pc_19_freak

    pc_19_freak Guest

    hi

    meines wissens sind Diesel getriebe immer anders ausgelegt als benziner sie sind im wesentlichen anders im Drehmomentverlaus und drehzahl also entweder kann es sein das er tieridvh beschleunigung hat und dann nur noch 130KM/H läuft oder der kommt garnicht mehr ausn quark. ich würde einfach ma die Gesamtübersetzung und die gangabstufungen berechnen diese Formeln findest du meistens in fachbüchern . aber generell sage ich nein das funktioniert nicht
     
  4. CPU

    CPU

    Dabei seit:
    19.04.2003
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Die Getriebe sind trotz der VW-Motoren von Skoda
    und angeblich hat auch schon mal einer ein Dieselgetriebe verbaut, allerdings mit weiteren Maßnahmen (Fächer ...).
    Stand mal so in einer Verkaufsannonce.

    Getriebedaten:
    Link
     
  5. Melcom

    Melcom Guest

    @xclam:

    Danke für den Link!

    Das die Getriebe von Skoda sind, wußte ich. Mir geht es halt darum, ob sie die gleichen Aufnahmen haben. Dann wäre der tausch kein Problem.



    @pc_19_freak:

    Nunja. Bis jetzt ist immer noch der Motor selber für den Drehmomentverlauf zuständig. Das Getriebe überträgt dann die Kraft, entsprechend übersetzt, auf die Antriebe. ;-)

    In der Regel ist es so, das Diesel-Getriebe "kürzer" sind, siehe Link.
     
  6. #5 Tschecha, 02.06.2004
    Tschecha

    Tschecha Guest

    Darf ich auch meinen senf dazu geben ? Ja ? Danke.

    Ist es nicht eigentlich so, dass Dieselmotoren wesentlich geringere Drehzahlen fahren als Benziner ?!? Dementsprechend müsste dann doch auch das Getriebe so gebaut sein, dass es im extrem Fall die maximal U/min vom Dieselmotor aus hält und nicht mehr. Aus rein wirtschaftlichen Gründen schon. Also kann man dann doch daraus auch schließen das der Benziner das Getriebe vom Diesel überdreht und kaputt macht.
    Andersrum ist es ja wieder beim Drehmoment. Da kann das Dieselgetriebe ja mehr ab als das Benzinergetribe.

    So denk ich mir das. Wenns anders ist klärt mich auf.
     
  7. CPU

    CPU

    Dabei seit:
    19.04.2003
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Normal stimmt das wohl.

    Aber da der lahme Felicia-Diesel weniger Drehmoment als der Benziner hat und der Benziner nicht wirklich hoch dreht, könnte es klappen.

    Nur wie gesagt, hab es in einer Verkaufsannonce gelesen.
     
  8. #7 Tschecha, 02.06.2004
    Tschecha

    Tschecha Guest

    Was heist nicht sehr hoch dreht ?

    Wenn ich mich nicht irre müste der felicia benziner doch 5500-6000 U/min machen bevor der begrenzer kommt ?!?!? Und der Diesel macht max. Glaub ich 4000-4500 U/min ?!?! Wenns so ist find ich das doch schon nen ganz schönen unterschied. Wenns so ist !
     
  9. Melcom

    Melcom Guest

    Also in den Begrenzer fährt man nicht.
    Der rote Bereich beginnt beim 1.6er bei 5.500 U/min.

    So wie ich das sehe, hat der 1.6er ca.11Nm und ca. 1000 U/min mehr als der SDi. Somit rein technisch nicht kritisch.

    Bleibt halt die Frage, passts? ?(
     
  10. #9 LordMcRae, 03.06.2004
    LordMcRae

    LordMcRae Guest

    Hi,

    @Melcom
    Was hassu fürn Feli?? Bei meinem 1.6er fängt der rote bereich bei 6300U/min an. Weis ja nicht wies bei dir ist.

    MFG LordMcRae
     
  11. #10 Supernova, 04.06.2004
    Supernova

    Supernova

    Dabei seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.6, VW Golf 2 1.6LPG, Simson SR50, 2x Simson Star
    Werkstatt/Händler:
    Autocenter Weber
    Kilometerstand:
    188000
    ein Kumpel von mir hat ein Dieselgetriebe an seinem BenzinGolf dran gebaut, und seitdem geht der tierisch ab...

    Tschau
    Christian
     
  12. #11 Tschecha, 04.06.2004
    Tschecha

    Tschecha Guest

    Hmm na dann muss ich mir wohl auch noch irgend nen Dieselgetriebe ran tüteln :achtungironie:
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Melcom

    Melcom Guest

    Sicher? Meinst Du vielleicht den Begrenzer? Roter Bereich beginnt bei 5.500, Modell 11/97.



    @NovalicaLE:

    Jep, Kumpel hat das bei seinem 3er Golf ebenfalls gemacht. Deshalb frag ich mal hier nach....
     
  15. #13 LordMcRae, 08.06.2004
    LordMcRae

    LordMcRae Guest

    Hi,

    ne mein Roter bereich beginnt bei 6300U/min. Der begrenzer kommt auch da in etwa. Allerdings dreh ich den sogut wie nie so hoch.

    MFG LordMcRae
     
Thema:

Getriebewechsel

Die Seite wird geladen...

Getriebewechsel - Ähnliche Themen

  1. Leichter ölverlust nach getriebewechsel

    Leichter ölverlust nach getriebewechsel: hi leute!(zum xten mal) bei meinem roomster wurde das getriebe gewechselt! war nach 35000 km kaputt! ich hab das auto seit donnerstag...