getriebeübersetungen handschaltung beim V6

Diskutiere getriebeübersetungen handschaltung beim V6 im Skoda Superb I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; hallo, ich benötige die getriebeübersetzungen und achsübersetzung beim superb 2.8 V6 mit handschaltung in prospekten oder berichten, die ich...

  1. Muzmuz

    Muzmuz Guest

    hallo,

    ich benötige die getriebeübersetzungen und achsübersetzung beim superb 2.8 V6 mit handschaltung

    in prospekten oder berichten, die ich gefunden habe steht diesbezüglich nichts drinne
    bitte jemand, der stolzer besitzer eines solchen ist, schaue in den typenschein und schreibe die übersetzungsverhältnisse hier herein

    vielen dank im voraus,
    Muzmuz
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sgt.Paula, 18.10.2006
    Sgt.Paula

    Sgt.Paula

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.183
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    T5 FL Edition 25; Fabia 1.2HTP; Octavia 1.6SR; Touareg R5
    Werkstatt/Händler:
    Eggert in Bergen a. Rügen; VW in Stralsund; Pump bei Oldesloe
    Kilometerstand:
    30000
    HI,

    steht bei skoda auf der HP.


    Getriebe Fünfgang-Schaltgetriebe
    Gangstufe I. 3,500
    Gangstufe II. 1,944
    Gangstufe III. 1,300
    Gangstufe IV. 0,943
    Gangstufe V. 0,789
    Gangstufe R. 3,444
    Achsübersetzung :1 3,700


    mfg
     
  4. #3 Alex.pf, 18.10.2006
    Alex.pf

    Alex.pf Guest

    Hat zwar nicht unbedingt was mit dem Topic zu tun, aber was bedeuten denn die Zahlen? Hat mich schon lang mal interessiert!
     
  5. Vanos

    Vanos

    Dabei seit:
    24.12.2003
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    BMW F31 N57D30OL
    Das ist eigentlich ganz einfach, wie der Ingenör sagt:

    Der Motor liefert eine gewisse Drehzahl, sagen wir mal 6.000 U/min.
    In der Stunde werden daraus 360.000 (6.000 U/min x 60 = 360.000U/h).
    Das untersetzt zuerst das Getriebe im 1. Gang mit dem Faktor 3,5 (Siehe Skodatabelle). Wir teilen also die 360.000 U/h durch die 3,5. Das Ergebnis sind nur noch rund 102.860 U/h. Diese Drehzahl spuckt das Getriebe aus. Die Welle geht aber nicht 1:1 zum Rad, sondern wird über das Achsgetriebe nochmals untersetzt, bei Hecktrieblern wird das im Hinterachsgetriebe gemacht.
    Dieses Achsgetriebe hat die Übersetzung 3,7. Wir teilen also die Getriebeabtriebsdrehzahl durch diese 3,7 und erhalten rund 27.800 U/h (102.860 U/h / 3,7 = 27.800 U/h). Diese Drehzahl liegt nun am Rad an. Mit der Umfangsgleichung des Kreises (U = Pi x d) oder dem Abrollumfang kann man die Umfangsgeschwindigkeit errechnen. Die Umfangsgeschwindigkeit ist gleich der Fahrzeuggeschwindigkeit. In Zahlen heißt das nun für ein Rad mit 205/55R16 welches laut Tabelle 1.928mm Abrollumfang (http://www.t3-infos.de/images/Abrollumfang.pdf) hat und sich in der Stunde 27800 mal dreht, dass es 53,6 km zurücklegt. (27.800 U/h x 1,928 m = 53600 m/h = 53,6 km/h)
    Die Schlussfolgerung aus unser kurzen Rechnung ist nun, dass Du bei Maximalleistung des Motors im ersten Gang ca. 53 km/h fahren kannst. Diese Rechnung kann man jetzt für alle Gänge und Drehzahlen machen.

    In Gleichungsform sieht das dann so aus:

    Bsp.: nMotor = Motordrehzahl
    nGetriebe = nMotor/iGang
    nAchsgetriebe = nRad = nGetriebe/iAchsgetriebe

    oder kurz

    nRad = nMotor/(iGang * iAchsgetriebe)
    vAuto = uRad x nRad

    wenn man auf die Einheiten achtet heißt das:

    vAuto = (uRad(mm)/1.000.000) x (nMotor (U/min) x 60) / (iGang x iAchsgetriebe)

    Mal schnell durchgerechnet bedeutet dass für den Schalter:

    Gang : Geschwindigkeit bei Maximalleistung (Gasamtübersetzung)
    1 : 53,6 km/h (12,95)
    2 : 96,5 km/h (7,19)
    3 : 144,3 km/h (4,81)
    4 : 198,9 km/h (3,49)
    5 : 237,8 km/h (2,92)

    R : 45,8 km/h (15,15)

    und für die Automatik

    1 : 61,3 km/h (11,33)
    2 : 112,3 km/h (6,18)
    3 : 159,6 km/h (4,35)
    4 : 224,6 km/h (3,09)
    5 : 302,6 km/h ;-) (2,29)

    R : 54,8 km/h (12,66)

    Die 302 km/h sind nur theoretischer Natur, der 2.8 V6 liefert in dem lang übersetzten 5. Gang zuwenig Leistung bzw. kommt nicht mehr auf Drehzahl um sie abzugeben, weil dann die Fahrwiderstände zu groß werden.

    Für meinen Geschmack hat der Handschalter eine komische Abstufung. Ich hätte mir für "obenrum" noch einen 6. Schongang gewünscht. Wenn es nochmal ein Superb wird, dann auf jeden Fall mit Automatik...
     
  6. Muzmuz

    Muzmuz Guest

    danke schön !

    lg,
    Muzmuz
     
  7. #6 Chrisman, 19.10.2006
    Chrisman

    Chrisman Guest

    Hab ich so noch gar nicht gewusst. Das is ja genial. Werde dafür gleich mal nen kleines Progrämmchen schreiben....

    MfG
    Christian
     
  8. Vanos

    Vanos

    Dabei seit:
    24.12.2003
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    BMW F31 N57D30OL
    Das Programm wäre sicher nett, aber viel wirst Du da nicht sehen. Besser sind sogenannte Geschwindigkeit-Drehzahl-Digramme (1) . Diese kannst Du aus den Zahlen erstellen - die Arbeit hat sich für ein Motorrad schon mal jemand gemacht - könnte eine gute Vorlage sein:

    http://www.ezwebz.com/gs-classic/download/GeschwDrehDiag_V20.zip

    Viel liest man aber aus solchen Diagrammen auch noch nicht heraus, besser sind sogenannte Zugkraft-Geschwindigkeits-Diagramme (3). Um ein solches zu erstellen, brauchst Du aber die Drehmoment-Drehzahl-Kurve (2), sprich, aus 1 und 2 mach 3.

    Sehr schöne Ausführungen hat die HTW-Dresden für ihre Studenten zusammengestellt, da stehen auch noch viele andere Sachen über Fahrzeugantriebe und die nötigen Getriebe - wirklich interessant:

    http://www.i-i.at/upload/fachliteratur/ANTRB2_Wechselgetriebe.pdf

    Und jetzt noch eine Frage von mir: WAS wollt ihr damit???
     
  9. #8 Fredlabosch, 19.10.2006
    Fredlabosch

    Fredlabosch

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hanau
    Fahrzeug:
    Superb 2.8 mit Prins Autogasanlage
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Reisert in Grosskrotzenburg
    Kilometerstand:
    208000
    Warum komm ich mir plötzlich so dumm vor? 8o
     
  10. #9 Chrisman, 19.10.2006
    Chrisman

    Chrisman Guest

    Das find ich interessant und ist rein informativ. Damit kann ich z.B. die ganzen Getriebe, die im Felicia verbaut wurden, miteinander vergleichen und vielleicht sogar umtauschen, um z.B. bei ner höheren Leistung auch ne höhere Geschwindigkeit zu bekommen.

    MfG
    Christian
     
  11. #10 Sgt.Paula, 19.10.2006
    Sgt.Paula

    Sgt.Paula

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.183
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    T5 FL Edition 25; Fabia 1.2HTP; Octavia 1.6SR; Touareg R5
    Werkstatt/Händler:
    Eggert in Bergen a. Rügen; VW in Stralsund; Pump bei Oldesloe
    Kilometerstand:
    30000
    HI,

    wenn ich das so ausrechne fahre ich im 6.gang mit meinen sommerreifen
    6Km/h in der stunde schneller, als wie mit meinen winterreifen.
    Bei gleicher U/min und gleicher gang.

    mfg
     
  12. #11 Alex.pf, 20.10.2006
    Alex.pf

    Alex.pf Guest

    Auch nochmal vielen Dank für die ausführliche Erklärung, sogar inkl. mathematischen Formeln - so muss es sein :hoch:
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 praivetpaula, 25.10.2009
    praivetpaula

    praivetpaula Guest

    hallo
    kann mir einer sagen wo ich die
    getriebeübersetungen fürn 2.0TDi 6-gang ger bekomme (handschaltung)

    mfg
     
  15. #13 Shorty R., 25.10.2009
    Shorty R.

    Shorty R.

    Dabei seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Superb Comfort 1.8T MJ 2005
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Europa Lichtenberg
    Pressemappe Modeljahr 2008

    2.0 TDI PD / 103 kW DPF

    Getriebe Sechsgang-Schaltgetriebe
    Gangstufe I. 3,556
    Gangstufe II. 1,905
    Gangstufe III. 1,241
    Gangstufe IV. 0,882
    Gangstufe V. 0,659
    Gangstufe VI. 0,558
    Gangstufe R. 3,333
    Achsübersetzung :1 3,875
     
Thema:

getriebeübersetungen handschaltung beim V6

Die Seite wird geladen...

getriebeübersetungen handschaltung beim V6 - Ähnliche Themen

  1. Handschaltung geht schlecht

    Handschaltung geht schlecht: Hallo Gemeinde, kann mir ev. jemand einen Tipp geben... Nach längerer Fahrt mit dem Rooster Scott 77 kw TDI (deutlich über 100 km) gehen die...
  2. Probleme beim POI

    Probleme beim POI: [Ungekürzte Überschrift: Probleme beim POI-Import ins Columbus (und Workaround)] Liebe Superbianer, ich möchte hier meine Probleme (und den...
  3. Vorsicht beim schliessen der Türen

    Vorsicht beim schliessen der Türen: Im britischen Forum hat jemand beim schliessen der Tür (rechtslenker) ein wenig Pech gehabt und irgendwie in den Türkantenschutz gekommen. (wer...
  4. Knirschen beim Lenken

    Knirschen beim Lenken: [MEDIA]Hallo, seit einer Woche habe ich ein Knirschen beim Lenken, aber nur beim langsamen fahren, bzw anfahren und dabei lenken. Das Auto hat...
  5. Geräusche beim Gebläse in Stufe 1

    Geräusche beim Gebläse in Stufe 1: Hallo zusammen, das Gebläse meines Rapids macht in der Stufe 1 (andere Stufen auch, aber nicht gut hörbar) Geräusche. Hört sich irgendwie nach...