Getriebestress - was hält das Getriebe aus?

Diskutiere Getriebestress - was hält das Getriebe aus? im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Verschaltet Ihr Euch auch hin und wieder mal (Getriebe kracht beim Gang einlegen)? Nicht, dass ich das zum Spass mache, aber manchmal kann das bei...

  1. FabiX

    FabiX

    Dabei seit:
    11.04.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Verschaltet Ihr Euch auch hin und wieder mal (Getriebe kracht beim Gang einlegen)?
    Nicht, dass ich das zum Spass mache, aber manchmal kann das bei mir schon passieren.

    Ist das Getriebe Eurer Erfahrung nach "strapazierfähig" oder eher nachtragend?

    Gruß FabiX[​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Akkroma, 26.05.2009
    Akkroma

    Akkroma

    Dabei seit:
    13.04.2009
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II RS - 1.4 TSI - 180 Ps
    Kilometerstand:
    108000
    huhu :)
    gleichen thread wollt ichauch aufmachen :)

    geht mir manchmal auch so
    -> ich will einfach zu schnell schalten und es kracht...
    mich würde es also auch interessieren^^

    Gruß Andy
     
  4. #3 tinohalle, 26.05.2009
    tinohalle

    tinohalle

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle/Saale 06108 Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Fabia Combi III 1.2 Style
    Kilometerstand:
    0
    dann macht mal beide fleißig so weiter, dann wissen wir es früher oder später... :D :D
     
  5. #4 uwe werner, 26.05.2009
    uwe werner

    uwe werner

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    3.026
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.0 MPI Ambition,
    Werkstatt/Händler:
    Kfz-Wüstefeld Othfresen, Autohaus Ohse
    Kilometerstand:
    2300
    Bei mir gibt es beim Schalten überhaupt keine Probleme. Auch wenn es beim Überholen mal schnell gehen muß, alles in Ordnung.

    Gruß Uwe
     
  6. #5 jan_borbeck, 26.05.2009
    jan_borbeck

    jan_borbeck

    Dabei seit:
    12.04.2009
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    CH-Zürich
    Fahrzeug:
    OIII RS, DSG, TSI
    Kilometerstand:
    100
    Hallo,
    ich habe manchmal das selbe Problem.
    Bei mir passiert es meisten nur im 2. Gang von ich zügig vom 1. hochschalten will.
    Würde mich auch interessieren ob das Getriebe wirklich schaden nehmen kann. ?(
     
  7. LAGOD

    LAGOD

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01728 Possendorf
    Fahrzeug:
    Skoda ...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Godzik in Possendorf
    @ jan_borbeck

    Da solltest du deinen Freundlichen beauftragen. Für deine Motor - Getriebekombination gibts da ne Info seitens Skoda.
     
  8. #7 jan_borbeck, 26.05.2009
    jan_borbeck

    jan_borbeck

    Dabei seit:
    12.04.2009
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    CH-Zürich
    Fahrzeug:
    OIII RS, DSG, TSI
    Kilometerstand:
    100
    Inwiefern Info´s ??
    Ist das ein generelles Problem?
    Wie gesagt kommt nicht oft vor.
     
  9. #8 BuRneR00, 26.05.2009
    BuRneR00

    BuRneR00

    Dabei seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    1
    habe das selbe problem wenn ich schnell schalten will.

    dann zieht der ganghebel nicht komplett rein und dann kracht es :thumbdown:
     
  10. LAGOD

    LAGOD

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01728 Possendorf
    Fahrzeug:
    Skoda ...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Godzik in Possendorf
    Da gibts ne Reparaturanweisung wo er dann paar Prüfarbeiten durchführen muß und dann dementsprechend handeln.
    Sag einfach das du dieses knallende Geräusch beim Schalten in den 2. Gang hast und dann sollte dein Freundlicher weiterwissen.
     
  11. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000
    wenn du im ersten gang sehr hoch drehst, das du zum beispiel den zweiten überspringen kannst, dann kann es sein das da wie eine sperre ist, so wie wenn du auf der autobahn mit 200 fährst, da kannst du auch kein 3 gang oder rückwärtsgang reinmachen. deshalb, wenn du deinen wagen im ersten so hoch ziehst, sagen wir bis 5000 u/min, versuche mal gleich in den dritten zu gehen. knn sein das die getriebesteuerung davon auch ausgeht. wurde mir mal so erzählt, wieviel wares drann ist weiß ich auch nicht, aber ein versuch ist es sicher wert.

    mfg
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Autofahrer, 27.05.2009
    Autofahrer

    Autofahrer

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi 1.4
    Kilometerstand:
    101010
    Jupp, bei meinem F II kracht es auch ab und an im Getriebe. Passierte mir nie beim Golf 3, Fiesta, F I, Mondeo, oder was ich sonst mal mit fahre.
    Ich vermute eine mechanische Nachlässigkeit als Ursache. Passt leider nicht zum sonst recht zuverlässigen Fabia.

    Schäden dürfte das Getriebe nicht nehmen, da leidet eher das Empfinde des Fahrers. Soweit ich weiss, krachen nur die Synchronisierungszähne und nicht die eigentlich Kraftübertragenden Zähne ineinander. Somit bleibt der Verschleiß erstmal begrenzt, aber dabei entstehende Späne machen sicher irgendwann stress. Gibts hier Mechaniker die da aus dem Nähkästchen plaudern können?
     
  14. Bünzy

    Bünzy

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    954
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kreis Rendsburg-Eckernförde, Schleswig-Holstein 24
    Fahrzeug:
    Opel Astra F Cabrio 1.8 16V und Opel Astra H 1.6 16V
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Zuhause, meine Halle, Händler des Vertrauens: Eskildsen Itzehoe
    Nunja, ich lerne den Beruf des Mechatronikers erst gerade, da ich aber nen entsprechenden Getriebe-Kurs abgeschlossen habe denke ich, das ich
    behaupten kann das Autofahrer schon recht hat, in erster Linie sind es die Synchros die krachen. Ein Synchronisationsring dient dem schalten in den nächsten Gang
    ohne zwischengas, wie früher. Er beschleunigt dabei das Gangrad in das er greifen soll auf die Drehzahl der Getriebeeingangswelle ( Antriebswelle, vom Motor kommend ) und ermöglicht
    in einer bestimmten Stellung der Zahnrad/Ringpaarung das ineinandergreifen der Gangräder bzw des Synchros mit dem entspechenden Gangrad. Die Getriebe in unseren Fahrzeugen sind ja
    keine Renngetriebe und da kann es dann schonmal vorkommen das die Synchros krachen, wenn es zu hektisch angegangen wird.

    Ich hoffe ich konnte euch ein kleines bisschen weiterhelfen

    LG Bünzy :)
     
Thema: Getriebestress - was hält das Getriebe aus?
Die Seite wird geladen...

Getriebestress - was hält das Getriebe aus? - Ähnliche Themen

  1. Getriebe 0AM - Probleme mit Rückwärtsgang

    Getriebe 0AM - Probleme mit Rückwärtsgang: Hallo Leute, ich habe einen Skoda Octavia Baujahr 2011 mit dem 7 Gang DSG Getriebe 0AM und aus heiterem Himmel konnte ich nicht mehr Rückwärts...
  2. Handy mit Hülle in den neuen Halter

    Handy mit Hülle in den neuen Halter: Weiß jemand wie dick ein Handy (mit Hülle) sein darf damit es in den neuen Move&Fun Halter passt?
  3. DSG Automatik Getriebe "Klackern" Normal ?!

    DSG Automatik Getriebe "Klackern" Normal ?!: Hallo nach langen suchen bin ich nun hier gelandet und versuche mal hier antworten zu bekommen. Lange rede, kurzer Sinn ^^ Mein Skoda macht...
  4. DSG Getriebe - Meinungen, zu beachten?

    DSG Getriebe - Meinungen, zu beachten?: Moin Leute, ich habe einen Skoda Octi III 1.6 TDI mit DSG Getriebe. Ich bin sowas noch nie gefahren (außer kurz in der Fahrschule mal und bei der...
  5. Softwareaktualisierung Getriebe

    Softwareaktualisierung Getriebe: Moin Mein Roomi meinte gestern ermuss zur Inspektion. Nach 1Jahr seit der letzten. Ok dachte ich also zum Freundlichen:D der meinte das sie dann...