Getriebestreckung oder was ?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Astaroth, 21.02.2002.

  1. #1 Astaroth, 21.02.2002
    Astaroth

    Astaroth Guest

    Vorgestern musste ich mich ein wenig beeilen, was mich dazu veranlasste wirklich mal wieder mit Tempo über die Autobahn zu fahren. Was mir dabei wieder auffiel war, dass mein SDI dem Tacho nach gut so 185 erreichte aber dabei ein gutes Stück unter 4000 U/min blieb. Ist das Normal ?

    Gruss
    Jürgen
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dan

    dan Guest

    Hi!

    Ja das ist sicher normal. Die Getriebecharakteristik ist auf die verschiedenen Motoren abgestimmt. Auch wenn die Übersetzungen der einzelnen Gänge beim SDI und beim TDI recht ähnlich sind, unterscheidet sich doch die Achsübersetzung. Auch fehlt dem SDI um im fünften Gang über 4000 Touren zu drehen einfach die Leistung.
    Schließlich ist der SDI laut Werk nur mit 154km/h Maximalgeschwindigkeit angegeben.
    Wenn also dein Tacho 185 anzeigt, hatte dein Fabi sicher schon über 160 Sachen drauf.

    MfG Dan 8)
     
  4. #3 Astaroth, 22.02.2002
    Astaroth

    Astaroth Guest

    Ah ok, danke.

    Naja, die Geschwindigkeit ist echt dicke aussreichnd, nur manchmal wünschte ich mir etwas mehr dynamik. Der SDI war ein Vernupftkauf, bzw war es ein echt gutes Angebot, Er war "Jahreswagen" also 3 Monate um es genau zu sagen. Bei der Probefahrt (über 2 Stunden) war ich wohl recht euforisch. Aber ansonsten bin ich echt zufrieden. Ist halt die comfort version mit noch klimaanlage und so.

    Gruss
    Jürgen
     
  5. Viper

    Viper

    Dabei seit:
    13.02.2002
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tullnerbach, Österreich
    Fahrzeug:
    Škoda Rapid Elegance 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Laimer Perchtoldsdorf
    Kilometerstand:
    11111
    @astaroth

    Willkommen im Club. Mein SDI war auch ein Vernunftkauf, dabei haätte ich mir den TDI locker leisten können. Jetzt nach einem Jahr nagt mir meine Entscheidung an der Seele. Allerdings ist er garantiert nicht langsamer als mein Vorgängerauto (75PS Uno).

    Dynamik fehlt, aber in der Stadt ist das meistens sowieso egal.

    cu,
    Viper
     
  6. #5 Astaroth, 22.02.2002
    Astaroth

    Astaroth Guest

    Jo, bei mir hätte das Geld auch gerreicht, aber ich denke auch über Chiptuning nach, da in diesem Monat auch die Garantie abgelaufen ist.

    Gruss
    Jürgen
     
  7. dan

    dan Guest

    Hi!

    Das Chiptuning für den SDI haben nur sehr wenige Tuner im Programm. Die Leistungssteigerung hielt sich, soweit ich mich erinnere, auch in Grenzen.
    Da waren Steigerungen auf ca. 76PS/150Nm möglich. Alles darüber hinaus halte ich für unrealistisch.

    MfG Dan
     
  8. Viper

    Viper

    Dabei seit:
    13.02.2002
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tullnerbach, Österreich
    Fahrzeug:
    Škoda Rapid Elegance 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Laimer Perchtoldsdorf
    Kilometerstand:
    11111
    Wenn du dir aber überlegst:
    original 64PS -> getunt 79PS (laut tuneline) dann sind das 23.5% !!!!!
    Ich finde daher, dass die Steigerung ENORM ist!!!!

    cu,
    Viper
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. ?

    ? Guest

    @Viper bevor du dich "schwarz" ärgerst, schau dir mal den nachfolgenden Link an:
    Alles über Chiptuning

    Hier ein kleiner Auszug betreffend Saugmotoren und Chiptuning:

    Wo bringt Chiptuning etwas?

    Um es gleich vornweg zu nehmen: Nur da, wo das Werk den Spielraum gelassen hat. Glauben Sie keinem, der Ihnen weis machen will, Chiptuning wäre das Allheilmittel für jeden Fahrzeugtyp und würde in jedem Fall Mehrleistung bei weniger Verbrauch bringen.

    Schwierig ist das "Optimieren" aller Sauger(!!!), egal ob Diesel oder Benziner. Chiptuning bringt hier wenig bis gar nichts, oft auch noch weniger, als die Serie schon hat. 10-15% Mehrleistung sind ohne gleichzeitige mechanische Aufarbeitung einfach nicht drin. 3-5% sind die Wahrheit, aber auch nicht immer. Wenn Sie Pech haben, säuft Ihr Fahrzeug nachher, klingelt und hat weniger Leistung. Es ist schon vermessen, wie vollmundig manche Tuner die Werkingenieure allesamt zu Deppen erklären und ihr eigenes Gestochere in den Programmständen als den wahren Jakob in den siebten Himmel loben .................
     
  11. Viper

    Viper

    Dabei seit:
    13.02.2002
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tullnerbach, Österreich
    Fahrzeug:
    Škoda Rapid Elegance 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Laimer Perchtoldsdorf
    Kilometerstand:
    11111
    @Mickey

    Warst du schon auf der Homepage von tuneline.at
    Dieser Tuner hat viele renommierte Vertragshändler und Werkstätten als Partner, die allesamt bestätigen, dass das funktioniert!

    Aber ich werde deinen Einwurf zur Kenntnis nehmen und mich nochmal erkundigen!

    cu,
    Viper
     
Thema:

Getriebestreckung oder was ?