getriebeschaden

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von KokoDead89, 24.08.2010.

  1. #1 KokoDead89, 24.08.2010
    KokoDead89

    KokoDead89

    Dabei seit:
    15.12.2009
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barsinghausen Die Heide 71 30890 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1,9TDI Elegance Voll
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Ullmann in Wunstorf
    Kilometerstand:
    125000
    Hey alle zusammen wollt mal fragen ob es normal ist das man bei einem km-stand von 145000 nen getriebeschaden hat. also der freundliche meinte das die lager kaputt sind.?????
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bernd64, 24.08.2010
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Hallo

    Ein Getriebe kann bei 10.000 km oder bei 249.111 km kaputt gehen.
    Was ist also schon normal :S
    Dazu kennt hier keiner die näheren Umstände und kann also nichts genaues sagen.
    Wie kommt der :) zu dieser Aussage ? Gab es vorher Anzeichen ?

    Gruß Bernd
     
  4. #3 KokoDead89, 25.08.2010
    KokoDead89

    KokoDead89

    Dabei seit:
    15.12.2009
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barsinghausen Die Heide 71 30890 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1,9TDI Elegance Voll
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Ullmann in Wunstorf
    Kilometerstand:
    125000
    also das getriebe hat angefangen mahlende geräusche zu machen und daraufhin bin ich zum freundlichen gefahren und der meinte dann das die lager defekt sind und ein neues getriebe rein muss.
    Erst hab ich gedacht ok macht mal ein neues rein habe ja noch 3 monate Garantie doch auf einmal sagt er ich muss 60% selber zahlen das sind in dem ca. 2000 Euro.
     
  5. #4 Bastifabi, 25.08.2010
    Bastifabi

    Bastifabi

    Dabei seit:
    13.06.2010
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia I 85kw in doppelter Ausführung
    Zu deinem Geriebe kann ich dir leider keine Auskunft geben.Aber was hast du noch für eine Garantie das du 60% dazu zahlen sollst?Wenn es eine Gebrauchtwagengarantie ist von einem 1 Jahr ist da muss in den ersten 6 Monaten dein Händler beweisen das es bei Auslieferung noch nicht war und die anderen 6 monate musst du beweisen das es noch nicht war.Nähere INfos findest dann in deinen Unterlagen da ich mir nicht Vorstellen kann das ein Getriebe nicht in die 12 Monats garantie reinfällt,weil bei mir steht zumindest das Getriebe mit drin und Motor was ich jetz so auswendig weiß.

    Und die meisten Händler sträuben sich sowieso erst mal wenn es um Garantie geht und bezahlen,würde mir noch ne zweite Meinung einholen ansonsten geh zu deinem Händler es gibt auch einen Rechtsweg für so was falls er sich quer stellt im Notfall allerdings wie schon erwähnt sind die bedigungen in deinen Unterlagen dazu zu finden und wichtig bevor man einen Aufstand macht.

    MFG
     
  6. #5 Nasenbaer, 25.08.2010
    Nasenbaer

    Nasenbaer

    Dabei seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb 2.0 TDI Elegance
    Kilometerstand:
    114000
    Hi,

    bitte Garantie nicht mit Gewährleistung verwechseln! Erstere greift (wenn es ne zusätzlich abgeschlossene Zusatzgarantie ist) bei Schäden, welche NACH dem kaufdatum entstehen und da gilt die Regel: Prozentuale Eigenbeteiligung an den Materialkosten gestaffelt nach Kilometerleistung. Also sollten die 60% schon hinkommen.

    Die Frage die sich hier stellt: Wann wurde der Wagen gekauft? vor 9 Monaten?
    Wenn ja, wirds mit der Gewährleistung schwer, da man selber beweisen muss dass der Schaden schon vorher vorhanden war. Ohne Rechtsbeistand (und Rechtsschutz) wirds da sehr schwer wenn sich der Händler querstellt.

    Grüße
     
  7. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000
    Ist den ein Getriebe nicht auch nur ein "Verschleißteil"? Somit in der Garantie nicht mit einbegriffen?
     
  8. #7 Nasenbaer, 25.08.2010
    Nasenbaer

    Nasenbaer

    Dabei seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb 2.0 TDI Elegance
    Kilometerstand:
    114000
    Also soweit ich weiss sollte ein Getriebe ja doch schon etwas länger halten als 145tkm :)
    Ausserdem meine ich dass selbiges auch von meiner Zusatzgarantie eingeschlossen ist - werd heut nochmal nachschaun!
    Aber er meinte ja schon dass es so abgewickelt werden würde und er 2000€ zuzahlen muss?!?
     
  9. Beule

    Beule

    Dabei seit:
    02.06.2003
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Superb 1.8T
    Kilometerstand:
    15000
    Sollte um einiges günstiger machbar sein. Entweder zum Spezialisten der es überholt oder Gebrauchtteil. Aber 2000 Euro ? auch wenn dass das Komplettpaket ist.. und dann noch mit Eigenanteil. Bisserl teuer.
     
  10. #9 KokoDead89, 26.08.2010
    KokoDead89

    KokoDead89

    Dabei seit:
    15.12.2009
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barsinghausen Die Heide 71 30890 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1,9TDI Elegance Voll
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Ullmann in Wunstorf
    Kilometerstand:
    125000
    Hey war auch bei nen paar spezialisten um anzufragen wegen einer Reparatur des Getriebes doch 4 von 5 haben mir abgeraten da die wahrscheinlich sehr hoch ist das ich in 2 Jahren das gleiche Problem wieder haben könnte.
    Und zu der Selbstbeteiligung ist es so da mein Superb über 100tkm gelaufen hat muss ich nen Teil dazu bezahlen steht im Gesetz. Weil wenn der händler mir ein neues Getriebe einbaut ohne das ich was zu zahle bin ich mit meinem Fahrzeug besser gestellt. Also so ungefähr stand es da bei den Garantie bedingungen...
     
  11. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000
    Was hast du für ein Getriebe? 5 Gang Schalter wie ich oder Automatic?
     
  12. #11 KokoDead89, 26.08.2010
    KokoDead89

    KokoDead89

    Dabei seit:
    15.12.2009
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barsinghausen Die Heide 71 30890 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1,9TDI Elegance Voll
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Ullmann in Wunstorf
    Kilometerstand:
    125000
    5 gang schalter
     
  13. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000
    Jep, den habe ich auch. Jedoch habe ich bei meinem noch nie irgendwelche Probleme gehabt. Schaltet butterweich. Gab es bei dir Anzeicchen, das es langsam dem Ende zugeht, mit dem Getriebe, oder kamen mit einmal die Geräusche und somit das Todesurteil?
     
  14. #13 KokoDead89, 27.08.2010
    KokoDead89

    KokoDead89

    Dabei seit:
    15.12.2009
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barsinghausen Die Heide 71 30890 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1,9TDI Elegance Voll
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Ullmann in Wunstorf
    Kilometerstand:
    125000
    Es kam auf einmal leider :(
     
  15. #14 KokoDead89, 29.08.2010
    KokoDead89

    KokoDead89

    Dabei seit:
    15.12.2009
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barsinghausen Die Heide 71 30890 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1,9TDI Elegance Voll
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Ullmann in Wunstorf
    Kilometerstand:
    125000
    so gestern den dicken wieder abgeholt...
    muss ich jetzt was beachten also das getriebe einfahren?
     
  16. #15 Under-Taker, 29.08.2010
    Under-Taker

    Under-Taker

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oberhausen
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR ST 1.8TSI
    Kilometerstand:
    29000
    Eigentlich nicht obwohl ich persönlich nach 5tkm das öl erneuern würde aus reiner vorsicht.
     
  17. Napi

    Napi Guest

    Beim besten Willen, DAS waren ganz sicher keine Spezialisten.
    Diese Aussage ist vollkommener Bullshit, da ist an dem Satz "Die Erde ist eine Scheibe" schon mehr Wahres dran.
    Entschuldige die drstische Ausdrucksweise, aber ist einfach so.
    Ein VOM FACHMANN generalüberholtes Getriebe ist nicht nur langlebiger sondern auch belastbarer als jedes Neuteil. Das gilt für Handschalter wie auch für Automaten.

    Also lass` das Teil vom Spezialisten überholen, kostet insgesamt ab 500 Euro (Der 5Gang-Schalter ist sehr verbreitet und ziemlich simpel aufgebaut... Lässt sich einfach instandsetzen), vllt sogar ein ganz bischen billiger...

    Nachtrag:
    OK, du hast das neue Mopped schon drin... Naja, nächstes Mal würde ich dann zu einem echten Spezialisten gehen. :love:
     
  18. #17 Tanktourist, 29.08.2010
    Tanktourist

    Tanktourist

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    19
    ich weiß ja nicht, wie laut die Mahlgeräusche waren, aber das ist bei VW/Audi und somit auch Skoda meines Wissens "Stand der Technik". Hatten meine alle ab ca. 50Tkm (waren allerdings Benziner - wenns beim Diesel laut hörbar wird, ists wohl schon heftig). Nach über 300Tkm funktionierte das Getriebe trotzdem noch tadellos. Öl auffüllen und fertig. Der Händler war offenbar sehr geschäftstüchtig. wenn die Garantie die Kosten für ein Getriebe nicht übernimmt mit der Begründung "Verschleißteil", sollte man besser die Finger von einer solchen Garantie lassen. Genaugenommen ist auch die Karosserie "Verschleißteil" - die rostet nämlich mit der Zeit weg. Das ganze Auto ist strenggenommen ein einziges Verschleißteil...

    Gruß
    Tanktourist
     
  19. Napi

    Napi Guest

    Ein Audi-Händler wollte mir schonmal meinen damaligen Turbolader als Verschleißteil verkaufen... Hochinteressant vor allem deshalb, weil im endeffekt nur eine zweieuro-Membran im Überdruckventil angerissen war...
    Ganz großes Kino... :cursing:
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 KokoDead89, 30.08.2010
    KokoDead89

    KokoDead89

    Dabei seit:
    15.12.2009
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barsinghausen Die Heide 71 30890 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1,9TDI Elegance Voll
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Ullmann in Wunstorf
    Kilometerstand:
    125000
    naja bin froh das jetzt ein neues getriebe drin ist das geräusch war richtig laut ungefähr so als wenn ne mofa neben einem fahren würde...
     
  22. #20 Rubberduck, 30.08.2010
    Rubberduck

    Rubberduck

    Dabei seit:
    08.01.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo auf dem Planeten
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Kombi 1,6 75 KW 102 PS
    Werkstatt/Händler:
    Privatkauf/ Bin meine eigene Werkstatt
    Kilometerstand:
    215000
    Also zuerst einmal ein Hallo an alle hier im Forum.
    Auch ich habe an meinem Octavia 1,6 ltr. 75 KW 102 Ps einen Getriebeschaden zu verzeichnen. Hab hier im Forum schon einiges an Infos bekommen. Scheint bei den 1,6er aber ein echtes Problem zu sein mit abgerissenen Nieten und so. Habe daraufhin mich für ein generalüberholtes Getriebe entschieden. Wurde auch sehr schnell im www fündig. Ein generalüberholtes Getriebe incl. Märchensteuer für 675 € mit 12 Monaten Garantie.
    Hörte sich ja super an, vorallem weil sich viele andere Anbieter im Rahmen von 900 € und mehr bewegten. Als Versandkosten wurden lediglich 42 € angegeben.
    Ich also das Teil bestellt und auch promt eine Mail erhalten mit der Bankverbindung der Firma.
    Darin waren auch nur 675 € Getriebe plus 42 € Versand und ein gesamtbetrag von 717,00 € aufgeführt.
    Habe diese 717 € überwiesen und auch gleich per telefon kontakt aufgenommen. Hier wurde mir auch keine weiteren Kosten versichert.
    Einen Tag später habe ich nun eine Mail bekommen worin dann das Getriebe 567,...€ zzgl 35,29€ zzgl 35,29€ zzgl Verpackungspauschale von 9,95 € und die Märchensteuer offengelegt wurde. Es ergibt nun einen gesamtbetrag von 770,83 €.
    Ich rief dort an und fragte wie dies den nun zu verstehen sei, es hieß im onlineangebot nur 42 € versand. Von einer doppelten Versandpauschale sowie einer Verpackungspauschale fehlte jeglicher Hinweis. Wenn man nun auf dieser seite die Versandkosten einsehen will so öffnet sich lediglich ein weiteres Fenster in dem zu lesen ist: Fügen sie hier nun Ihre Versandoptionen ein. Da gleiche passiert auch wenn ich die Datenschutzbestimmungen einsehen will.
    Leider habe ich das nicht auf Anhieb entdeckt. Ich hatte mit dem Mitarbeiter per Telefon schon vereinbart den Differenzbetrag von 53,83 € direkt zu überweisen und er meinte : Ich habe die 717 € bereits hier auf dem Konto und schicke das Getriebe nun raus. In spätestens 3 Tagen müsste es bei ihnen sein. Das war vor über einer Woche. Bis jetzt noch kein Getriebe da. Habe Heute morgen Dort angerufen und da wurde mir gesgt ich hätte noch keine Bestätigung der Bestellung getätigt.
    Dabei habe ich schon dreimal die Mail bestätigt. Habe wie erwähnt den Rücktritt bekundet und dies nun auch gleich schriftlich. Habe auch darin gefordert meine 770,83 € wieder zurück zu überweisen innerhalb einer Woche und notfalls mit Rechtlichen Maßnahmen gedroht.
    Meines erachtens nach hat ein im Netz stehender über den ein Verkauf getätigter Onlineshop doch auch die rechtsgrundlage zu erfüllen.
    Möchte hier nun andere Nutzer des Forums davor bewahren auf die Machenschaften dieser Firma hereinzufallen.
    Hier nun die Internetadresse dieser dubiosen Firma.

    www.getriebemarkt.de

    Werde euch auf jedenfall über den weiteren verlauf des geschehens auf dem laufenden halten.
     
Thema:

getriebeschaden

Die Seite wird geladen...

getriebeschaden - Ähnliche Themen

  1. Skoda Fun (797) Getriebeschaden

    Skoda Fun (797) Getriebeschaden: Hallo, Seit 2 Jahren fahre ich den kleinen Pickup. Motor 1.6l, Autogas. Seit wenigen Tagen begann das Getriebe zu quietschen, es lässt sich immer...
  2. Getriebeschaden oder Differenzial - Wiederaufarbeitung?

    Getriebeschaden oder Differenzial - Wiederaufarbeitung?: Hallo, Mein Fabia ist 9 Jahre alt und hat ca. 200.000km runter. Leider hat sich bei ihm heute vermutlich das Getriebe verabschiedet. Mit laut...
  3. Fabia 1.4 16V 75PS (2003) Getriebeschaden -> welche Getriebe können verbaut werden?

    Fabia 1.4 16V 75PS (2003) Getriebeschaden -> welche Getriebe können verbaut werden?: Hallo zusammen. Ich hoffe mir kann hier jemand relativ zügig weiter helfen. Wir haben seit gestern an unserem Fabia einen Getriebeschaden. Nun bin...
  4. Getriebeschaden bei 139000km

    Getriebeschaden bei 139000km: hallo zusammen, ich habe heute erfahren, dass bei unserem roomster 1.6 (105ps) bj. 2008 das getriebe defekt ist. hat jemand eine idee wo ich...
  5. Evtl. Getriebeschaden... Ratschlag gesucht

    Evtl. Getriebeschaden... Ratschlag gesucht: Hey Leute ich brauch dringen einen Rat! Heute war ich mit meinem dicken ganz gemütlich auf der Autobahn unterwegs und nach ca 100km, fing er...