Getriebeschaden, 76.000 km

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von BlackBarron, 12.08.2012.

  1. #1 BlackBarron, 12.08.2012
    BlackBarron

    BlackBarron

    Dabei seit:
    12.08.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mein Fabia, 76.000 km, hat einen Getriebeschaden.
    Eines von den beiden Lagern für die Antriebswelle (Foto) ist hin.
    Man fragt sich, was SKF/Italien da fabriziert hat
    und wieso ich dafür bluten muß.

    Gibt es ähnliche Schadensfälle?
    Relativ wenige Km und Lagerschaden?

    Würde mich interessieren.
    Oder habe ich einfach Pech gehabt?

    BlackBarron
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rumgebastel, 12.08.2012
    Rumgebastel

    Rumgebastel

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    1.672
    Zustimmungen:
    268
    Ort:
    C
    Fahrzeug:
    Octavia 3, 1.2 TSI, Combi
    Kilometerstand:
    40000
    Informationen zu Motor, Baujahr und evtl. auch Getriebcode wären noch hilfreiche Zugaben. Ist ja schon nen Unterschied, ob du bspw. nen 2007er Handschalter oder nen 2011er DSG hast ;)
     
  4. #3 BlackBarron, 12.08.2012
    BlackBarron

    BlackBarron

    Dabei seit:
    12.08.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich fahre einen Benziner, Handschaltung, 3-Zylnder, Type 5421B4.
    Das Auto ist 3,5 Jahre alt. Hatte ich das schon gesagt?
    Also 2011er DSG ist nicht.
     
  5. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    Fahrzeugalter unter 4 Jahre? Du bist unter 100tkm >> Kulanzantrag stellen. Zumindest versuchen. Einen Teil bekommst du sicher gezahlt. Parallel dazu würde ich dir raten, vergleiche mal, was Getriebeinstandsetzer dafür verlangen.

    Bei 76tkm wäre auch beim Zerlegen fast zu überlegen, ob man die Kupplung (zumindest die Reibscheibe) neu macht, der große finanzielle Aufwand ist das Material ja nicht - die Arbeitszeit (Getriebeausbau) ist ja das teuerste - und das ist ja dann sowieso draußen.
     
  6. #5 BlackBarron, 12.08.2012
    BlackBarron

    BlackBarron

    Dabei seit:
    12.08.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Naja, die Reparatur ist doch schon durchgeführt. Daher habe ich das fotographierte Teil. Ein Lager ist ok, das andere "kratzt". Kann ich fühlen, wenn ich daran drehe.
    Das Teil habe ich deswegen, weil Kulanz nicht geht (1x Ölwechsel bei einer Freien Werkstatt...) und es nicht eingeschickt werden muß.
    Also, auf meinem Werkstattauftrag war "Kulanzantrag stellen" angekreuzt.
    Aber der Computer sagt, sagt der Betreuer der Werkstatt, sagt also, ich bin der Marke untreu gewesen. Deswegen keine Kulanz möglich.
    So habe ich alles selbst bezahlt.
    Und dafür das schöne Teil.

    Ich könnte noch Geschichten erzählen, was mir so passiert ist, aber ich glaube, das ist nicht von allgemeinem Interesse?
    Mich würde interessieren, ob Fabia-Getriebe dieser Baureihe schon mal oder öfters bei 76.000 km kaputt gehen.

    Beste Grüße
    BB
     
  7. Formi

    Formi

    Dabei seit:
    08.02.2010
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Opel Vectra B 2.2/ Opel Zafira A 2,2 Design Edition auf LPG
    Werkstatt/Händler:
    Ulmen Düsseldorf
    Kilometerstand:
    156000
    Der Ölwechsel wurde doch sicherlich nach Herstellervorgabe durchgeführt?
    Ich hätte mich mit der Ablehnung nicht zufrieden gegeben.
    Ein Ölwechsel hat schließlich nix mit dem Getriebe zu tun ...

    Gesendet von meinem Galaxy SIII mit Tapatalk 2
     
  8. #7 BlackBarron, 12.08.2012
    BlackBarron

    BlackBarron

    Dabei seit:
    12.08.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mich nicht zufrieden gegeben, weil ich auch keine Logik zwischen Service und Getriebeschaden sehe.
    Aber ich kenne mich nicht aus, ob eine Werkstatt z.B. Kulanz unterstützen kann, wenn sie will oder nicht.
    Ich hätte ja auch gerne die Entscheidung des Computers schriftlich gehabt. Aber man meinte in der VW-Werkstatt (die verkaufen keine Skoda, reparieren sie aber; haben auch draußen so ein Skoda-Schild hängen; ich bin da eigentlich freundlich und fachlich gut beraten worden, meine ich), man meinte, da gäbe es nichts schriftlich. Ich müßte mich auf die mündliche Auskunft berufen.
    Ich hatte ja die Absicht, bei Skoda direkt anzufragen, ob man etwas für mich tun könne.
    So bin ich also mit neuem Lager entlassen worden und dem Hinweis, darauf hätte ich jetzt aber wieder 2 Jahre Garantie.

    Der "Schaden" mit dem Service in der Freien Werkstatt kann nicht behoben werden, hat man mir gesagt. Außer das Auto wird verkauft, dann kann der Käufer sich bestätigen lassen, ... ach ja, ich wollte doch keine Geschichten erzählen, sondern nur wissen,
    ob der Fabia solche schlechten Eigenschaften hat oder ich nur Pech hatte.
     
  9. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    Inspektion nach Herstellervorgabe sichert einem rechtlich nur die GEWÄHRLEISTUNG, nicht aber die KULANZ. Das ist eine völlig freiwillige Leistung und eine Ablehnung in dem Fall leider völlig rechtens. :(
     
  10. #9 BlackBarron, 12.08.2012
    BlackBarron

    BlackBarron

    Dabei seit:
    12.08.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Das ist mir vollkommen klar!
    Aber es ist so, daß normalerweise wohl 50% Kulanz üblich gewesen wären. Bei "Treue zur Marke".
    Die Logik spielt da erstmal keine Rolle.
    Blöd ist, daß Skoda ja sogar Ausbildung für Freie Werkstätten anbietet. Also so ganz aus der Welt ist das nicht,
    die nächste TÜV-Untersuchung und den dazu passenden Service in einer Freien Werkstatt machen zu lassen.

    Mich interessiert trotzdem, ob Skoda überhaupt oder (nur) der Fabia dieses Baujahrs ein Getriebeproblem haben.
    Man bildet sich doch eine Meinung zu einem Auto, oder?
    Ob also Skoda wirklich VW ist oder doch eher nicht?

    Kulanz ist eine freiwillige Leistung. Klar.

    Beste Grüße
    BB
     
  11. #10 Richter86, 12.08.2012
    Richter86

    Richter86

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    4.503
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Hohenlimburg
    Fahrzeug:
    O3 Combi Style 2.0 TDI Mdj.2016
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heider
    Um mal auf deine Hauptfrage zurückzukommen. Hab jetzt mal die Suche betätigt und keinerlei Häufungen von Getriebeproblemen gefunden. Scheint also eine Ausnahme zu sein. Mir ist bisher auch nicht groß aufgefallen das hier oft von Problemen mit dem Getriebe berichtet wird.
     
  12. #11 skodabauer, 12.08.2012
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Das mit dem Aussenlager ist gar nicht mal so selten. Betrifft sowohl Fabia I +II sowie Octavia I + II mit dem 5Gang Schaltgetriebe.

    Habe in diesem Jahr bestimmt schon 15 Stück instandgesetzt und ich arbeite in keinem riesengroßen Betrieb.

    Leider verzichten viele Werkstätten auf die Instandsetzung und vekaufen lieber Neuteile. Dabei sind die Kosten für die Instandsetzung noch überschaubar.

    Materialkosten etwa 100€(wobei die Schrauben und die Dichtmasse fast teurer sind als das Lager) und etwa 7 Arbeitsstunden.

    Macht bei uns irgendwo zwischen 600-700€.

    Bei einem Getriebetausch im Austasuch werden schnell mal >2000€ fällig.

    Falls ein AT-Getriebe verfügbar ist(z.B. für den Fabia I mit dem 2,0er Motor gibt es kein AT-Teil).
     
  13. #12 BlackBarron, 13.08.2012
    BlackBarron

    BlackBarron

    Dabei seit:
    12.08.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ich habe die gleiche Erfahrung gemacht, so wie Du berichtest.
    Das Teil kostet 48 Euro. Die Dichtpaste ist relativ teuer usw.
    Aber der Lohn schlägt zu Buche.
    Ich hatte noch vorne die Bremsbeläge erneuern und bei den hinteren Bremsen einstellen lassen.
    Das macht dann zusammen knapp über 1.000 Euro.

    Was meinst Du, wieso soviele Außenlager so bald kaputt gehen?
    Sind die Lager schlecht? Oder liegt es an der Getriebe-Konstruktion?
    Jetzt habe ich ja erstmal wieder 2 Jahre Garantie. Aber garantiert geht das neue Lager erst wieder in 3-4 Jahren hops...

    Pech gehabt.

    Wenn die Werkstatt auf dem Auftrag ankreuz "Kulanzantrag wird gestellt", tut sie das auch? Oder anders gefragt, füllt der Mitarbeiter nur das Computerformular aus?
    Und wenn er eingibt "nicht Vertragswerkstatt gepflegt" oder so, dann steigt das Programm aus und das war's?
    Oder nochmal anders gefragt: Kann die Werkstatt - wenn sie will ! - den Kulanzantrag speziell unterstützen?

    Naja, ich bin halt ohne Erfahrung und etwas mißtrauisch.

    Beste Grüße
    BB
     
  14. #13 BlackBarron, 13.08.2012
    BlackBarron

    BlackBarron

    Dabei seit:
    12.08.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    @Skodabauer: ich wollte ja keine Geschichten erzählen...
    Aber 1 vielleicht.

    Wie ich dieses Geräusch höre, bin ich nach ein paar Tagen zur Skoda-Werkstatt.
    War montags.
    Und dann sagt der Wartungsmann zu mir, wie ich ihm das vorgeführt habe: "Aber das tut man auch nicht."
    Was?
    "Vom 2. in den 1. Gang schalten."
    Wieso?
    "Weil dann der SIMMERING überdreht!" Hat er wirklich gesagt: Simmering.
    Und das, was ich höre, könnte ein Warnsignal sein.
    Oder vielleicht höre ich auch beim Lenken das Stellgeräusch der Servolenkung.

    Ich hab mich dann bedank und bin weiter. Es war Montag, früh. ...

    Ich bin zur Freien Werkstatt.
    Dort wurde probegefahren: "Ja, es könnte das Getriebe sein. Aber da kann man eh nix reparieren; da wird das Getriebe ausgetauscht; kostet 2.000.
    Fahren Sie erstmal weiter!"

    Bin ich.

    Zu meiner Tanke.
    "Das könnte ein Getriebelager sein, fahren Sie doch mal ins Industriegebiet zu ..."

    Bin ich.

    Dort hatte ich zum erstem Mal das sichere Gefühl, hier kennt sich jemand aus. Der weiß, was er sagt. Der nimmt mich und mein Problem ernst.



    So, jetzt war's doch eine Geschichte. Aber die wird es fast überall so geben, vermute ich mal.
    Ist ja mitten aus dem Leben.

    Beste Grüße
    BB
     
  15. #14 dathobi, 16.08.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.231
    Zustimmungen:
    716
    Kilometerstand:
    114500
    Scheint bei mir auch defekt zu sein, aber das wird noch geprüft...hoffe das da meine Anschlussgarantie greift, zumindest wird es jetzt geprüft.
     
  16. jolli

    jolli

    Dabei seit:
    29.06.2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin 12587
    Mit einer Garantieverlängerung 2-3 Jahre, hätte man Ged sparen können. Hinterher ist man immer schlauer!!
    Wir haben für ca. 325 € für 3 Jahre diese Verlängerung gekauft. Ob wir sie brauchen wird sich zeigen.
    MfG
     
  17. #16 TSI_Fabiapaule, 16.08.2012
    TSI_Fabiapaule

    TSI_Fabiapaule

    Dabei seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    -Fabia 3 Edition Combi 110 PS DSG Quarzgrau Metallic
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kossert (Waltersdorf)
    Kilometerstand:
    6000
    Wow, das ist günstig für 3 Jahre, bei mir soll sie für 2 Jahre 360€ bzw für 3 Jahre 654€ kosten, denke aber das ich das Geld ans Bein binden werde
     
  18. #17 dathobi, 16.08.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.231
    Zustimmungen:
    716
    Kilometerstand:
    114500
    An wessen Bein willst Du das den binden?
     
  19. #18 dathobi, 16.08.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.231
    Zustimmungen:
    716
    Kilometerstand:
    114500
    Worauf bezogen?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 TSI_Fabiapaule, 16.08.2012
    TSI_Fabiapaule

    TSI_Fabiapaule

    Dabei seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    -Fabia 3 Edition Combi 110 PS DSG Quarzgrau Metallic
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kossert (Waltersdorf)
    Kilometerstand:
    6000
    Na an mein Bein, an wessen denn sonst :D
     
  22. #20 dathobi, 16.08.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.231
    Zustimmungen:
    716
    Kilometerstand:
    114500
Thema: Getriebeschaden, 76.000 km
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia aussenlager für getriebe

    ,
  2. fabia aussenlager

    ,
  3. getriebeschaden skoda fabia

    ,
  4. dsg lagerschaden kulanz,
  5. Kosten Reparatur Getriebeschaden bei Skoda Fabia
Die Seite wird geladen...

Getriebeschaden, 76.000 km - Ähnliche Themen

  1. 1200 km mit einer Tankfüllung ca. 5l/100km

    1200 km mit einer Tankfüllung ca. 5l/100km: Tja, da kommt man mit einem zwangsbeatmeten, hochgezüchteten Mopetmotörchen bestimmt schwer ran! [ATTACH]
  2. Erneute Inspektion nach rund 2100 KM?

    Erneute Inspektion nach rund 2100 KM?: Hallo, Meine Oma hat mit eben ein Bild gesendet, da wohl bei ihren Fabia die Inspektion Anzeige kam. Sie ist seit der letzten LongLife knapp...
  3. 180.000 km Inspektion: Was sollte alles gemacht werden?

    180.000 km Inspektion: Was sollte alles gemacht werden?: Hallo zuammen, ich plane gerade die 180.000 km Inspektion unseres 2010'er Superb Kombi 170 PS DSG (CFGB). Könnt ihr bitte meine Liste der...
  4. ACC 210 km/h nicht bestellbar?

    ACC 210 km/h nicht bestellbar?: Hallo zusammen, Ich bin in der glücklichen Lage, mir einen Firmenwagen bestellen zu können. Da ich noch nicht entschieden habe, ob es octavia...
  5. DSG nach 65.000 km hinüber?!?

    DSG nach 65.000 km hinüber?!?: Hallo Forum, ich bin neu hier und brauche dringend eure Hilfe. Mein Octavia (1,8 TSI mit 160 PS, BJ 2009, 65.000km mit DSG) bereit mir...