Getriebeprobleme

Dieses Thema im Forum "Skoda Citigo Forum" wurde erstellt von Uberto, 30.10.2012.

  1. Uberto

    Uberto

    Dabei seit:
    04.06.2012
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lkr FS
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo 1.0 Ambiente 5-Türer (75PS)
    Werkstatt/Händler:
    Auto & Servie PIA
    Servus Leute,

    mein Citigo hat jetzt knapp 1.800km gelaufen und immer öfter zickt das Getriebe. An der Ampel lässt sich immer wieder der 1.Gang nicht einlegen und auch während der Fahrt hakelt das Getriebe immer wieder. Komischerweise ist es immer wieder ein anderer Gang. Einzig der 1.Gang ist immer öfter ein Problem :cursing:
    Kennt jmd das Problem?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ROFL

    ROFL

    Dabei seit:
    29.07.2012
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Germany
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Vertragswerkstatt
    Kilometerstand:
    38000
    Wo meiner "neu" war, wollte der erste Gang öfters nicht rein, aber das lag defintiv an mir! Ich musste mich erst an die Schaltung gewöhnen.
     
  4. OciMan

    OciMan

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    3.057
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    MD
    Fahrzeug:
    Octavia ² FL Combi Ambiente/Piaggio Zip
    Werkstatt/Händler:
    AH Wunderlich Berlin
    Kilometerstand:
    101000 / 22500
    Nimmst du den Gang vor der Ampel raus und lässt dich rollen?
     
  5. #4 KleineKampfsau, 31.10.2012
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.997
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Gang raus macht immer Sinn. Wenn er das Greentec hat, geht der Motor aus, wenn nicht, schont man die Kupplung. Oder stehst du an der Ampel mit eingelegtem Gang auf der Kupplung ?
     
  6. #5 digidoctor, 31.10.2012
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Das war doch gar nicht die Frage.
     
  7. #6 SKODA DOC, 31.10.2012
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Fussmatte sitzt noch an Ort und Stelle so das die Kupplung ordentlich getreten werden kann?
     
  8. Uberto

    Uberto

    Dabei seit:
    04.06.2012
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lkr FS
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo 1.0 Ambiente 5-Türer (75PS)
    Werkstatt/Händler:
    Auto & Servie PIA
    Die sitzt einwandfrei am korrekten Platz ;)

    Ich lasse den Wagen im Schubbetrieb an die Ampel rollen, dann kuppel ich aus und lasse ihn im Leerlauf an der Ampel tuckern. Beim einlegen des 1. Gangs zum Anfahren geht dieser öfter nicht rein.
    Im Fahrbetrieb haken dann auch immer wieder die anderen Gänge.

    Das sich Getriebe erst einmal einlaufen müssen ist mir bewusst. Dies ist nun der 15. Neuwagen den ich einfahre, aber solche Probleme hatte ich bis dato mit noch keinem anderen!
     
  9. #8 thomas64, 31.10.2012
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    hi,

    an deiner stelle würde ich zum skoda händler fahren und das beanstanden. ein getriebe das 10.000 km gelaufen ist geht sich weicher alsn neues, aber das hier hört sich schon nach nem problem an.

    vielleicht gehört nur ne grundeinstellung der schaltbetätigung gemacht. aber das sind nur vermutungen.

    du hast garantie, alles andere ist uninteressant.
     
  10. OciMan

    OciMan

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    3.057
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    MD
    Fahrzeug:
    Octavia ² FL Combi Ambiente/Piaggio Zip
    Werkstatt/Händler:
    AH Wunderlich Berlin
    Kilometerstand:
    101000 / 22500

    Hätte sein können, wenn du das so gemacht hättest, hätte es sein können das die Zahnräder im Getriebe blöde stehen und dan bekommst ab und an den ersten Gang auch bescheiden rein, dan würde bissel Gas geben helfen.
     
  11. #10 frankengeist, 31.10.2012
    frankengeist

    frankengeist

    Dabei seit:
    13.06.2012
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Aschaffenburg/Leonberg
    Fahrzeug:
    Citigo, Octavia 5E
    Werkstatt/Händler:
    Brass, Aschaffenburg
    Kilometerstand:
    70000
    Hallo Uberto,

    zuerst mal tut es mir sehr leid, dass du Probleme mit deinem Kleinen hast.
    Das geschilderte Problem kann tatsächlich durch eine Grundeinstellung der Schaltbetätigung, wie Thomas schon geschrieben hat, beseitigt werden.
    Auf jeden Fall sollte unbedingt mal die Werke nach sehen; 1.800km ist ein Wert, den ein Getriebe auch ohne korrekte Ölfüllung schafft aber leider nicht viel mehr.
    (Nicht dass es an Schmierung fehlen würde, es ist vielmehr die mangelnde Kühlung, die über kurz das Getreibe ruiniert)

    Nochmal zurück zur Ampel: du kuppelst aus?
    Du rollst mit neutral und getrennter Kupplung an die Ampel und hälst die Kupplung während der Rotphase gedrückt??
    So sollte es sein: Gang raus und eingekuppelt lassen. Es schont nicht wie KleineKampfsau geschrieben hat, die Kupplung sondern besonders das Ausrücklager.
    (Und auch nur so funktioniert die Start-Stop, wenn vorhanden.)

    Du schreibst auch, dass andere Gänge während der Fahrt Mucken machen....?
    Versuche mal "zweistufig" zu schalten, d.h. erst in einem Schritt auf neutral und dann im zweiten Schritt in den nächsten Gang, also nicht ein einem Zug die Gänge "durchreißen".

    Beim Einlegen des ersten Gangs im Stand ist zu beachten, dass das Getriebe einen Moment Zeit braucht, bis die Eingangswelle, die ja immerhin mit rund 800U/min dreht und die stehende Schaltwelle syncron sind.


    Hoffe da sehr auf baldige Lösung deines Problems!!

    Gruss
    frankengeist
     
  12. Uberto

    Uberto

    Dabei seit:
    04.06.2012
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lkr FS
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo 1.0 Ambiente 5-Türer (75PS)
    Werkstatt/Händler:
    Auto & Servie PIA
    Servus @frankengeist:
    also ich schalte eher sehr ruhig und bedacht. Ein reißen der Gänge gibt es bei mir nicht, da ich schon weiß wie sensibel hier Getriebe und Kupplungen reagieren.
    An eine Ampel rolle ich mir eingelegtem Gang im Schubbetrieb an die Ampel hin. So wird schon weit vor einer roten Ampel langsam heruntergeschaltet um die Motorbremse optimal einzusetzen und die Schubabschaltung auszunutzen. Erst die letzen Meter kuppel ich dann aus und stehe ohne getretene Kupplung an der Ampel. Sobald dann die Ampel auf Grün stellt trete ich die Kupplung und lege den 1.Gang ruhig ein.

    Ich muss jetzt erst einmal abwarten bis mein VK wieder gesund ist, um mit ihm dann einen Termin zur Ausbesserung des Transportschadens und um auf WR umzustellen. In dem Zuge werde ich dann auch gleich die Probleme mit Getriebe, Maps&More und dem Notbremsassistenten ansprechen.
     
  13. Rychy

    Rychy

    Dabei seit:
    20.09.2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Schade, dass es die Probleme mit dem Kleinen gibt.

    Unserer schaltet sich wie Butter.

    Gruß
    Richy
     
  14. HDTV

    HDTV

    Dabei seit:
    21.02.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Meine Freundin hatte auch gerade das Getriebeproblem. Bis wir ihren Citigo mehrmals zum Händler gebracht haben. Dann hieß es: Die Kupplung muss ausgewechselt werden. Nach nur ca. 10.000 km. Ein angeblich bekanntes Problem bei den Skoda Citigo, sagte der Händler. Ein leichtes Klackern im Leerlauf an der Ampel sollte darauf hinweisen. Erst hieß es, ein Hitzeblech ist lose, aber nun musste die komplette Kupplung getauscht werden. Zum Glück auf Garantie... jetzt schaltet alles wieder butterweich und ohne Klackern im Leerlauf.
     
  15. ROFL

    ROFL

    Dabei seit:
    29.07.2012
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Germany
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Vertragswerkstatt
    Kilometerstand:
    38000
    Also das interessiert mich jetzt genauer. Wer hat denn hier noch schon 10.000 Kilometer runter und Kupplungs-Probleme?

    Ich kann mir das nämlich nicht vorstellen und glaube eher an das Klischee "Frauen & Autofahren" rofl.
     
  16. Uberto

    Uberto

    Dabei seit:
    04.06.2012
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lkr FS
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo 1.0 Ambiente 5-Türer (75PS)
    Werkstatt/Händler:
    Auto & Servie PIA
    Also bei mir gab es schon länger keine Probleme mehr mit nicht eingelbarem 1.Gang.
    Allerings greift die Kupplung nun dich recht spät (km-Stand aktuell 6.300km)
     
  17. #16 Dodo123, 16.03.2013
    Dodo123

    Dodo123

    Dabei seit:
    16.03.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Citigo 1.0, 60PS
    Hallo,
    auch ich habe seit gut vier Monaten einen Citigo, nachdem er über Weihnachten 3Wochen in der Kälte stand (gerade mal knapp 500km runter gehabt) und ihn danach gestartet habe fing es bei mir auch mit unüberhörbaren Klackergeräuschen an bei getretener Kupplung ist das Geräusch weg, lass ich die im Stand los klackert es wieder. Während der Fahrt kann man das auch mittlerweile hören,. Das Problem mit den Gängen besteht bei mir auch, gerade an der Ampel kann ich den ersten Gang oft nicht einlegen, lass die Kupplung dann meist nochmal los und versuch es dann nochmal auch das wirkt manchmal nicht. Die Werkstatt meinte nach eintägiger Begutachtung, haltet euch fest, die anderen Fahrzeuge die sie aufm Hof stehen haben (UP und citigo) würden auch die Geräusche machen, die haben wohl eine Anfrage an Skoda gestellt doch das wäre wohl normal. So nun ist es so, dass ich mit dem zweiten Gang zunehmend Probleme bekomme, er geht wirklich schwer rein manchmal auch mit nem kratschen. Erst dachte ich dass ich die Kupplung nicht richtig getreten habe, aber danach hatte ich drauf geachtet und weiter als zum bodenblech geht nun mal nicht. Und nein mache das nicht mit Gewalt, dennoch treten die Geräusche auf, meist wenn es kalt ist. Muss mich wohl doch mit der Werkstatt auseinandersetzen gerade weils ein leasingwagen ist und ich kein Bock habe, dass ich nachher für den "die anderen hören sich auch so an schaden" zahlen muss.
    Zudem habe ich in den letzten zwei Wochen so ein ruckeln, wenn ich von der Arbeit aus der Tiefgarage nach oben fahre. Während ich nach oben fahre ruckelt der als wenn er nicht genug Benzin bekommt also so löcher hat, das hat der anfangs nicht gemacht, bin gespannt was als nächstes kommt :-( ach ja mein stoßdämpfer vorne rechts oder irgendwas was mit der Federung zu tun hat poltert ein wenig bei Unebenheiten. Mag irgendwie nicht mehr... und das nach vier Monaten seufz...
     
  18. Uberto

    Uberto

    Dabei seit:
    04.06.2012
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lkr FS
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo 1.0 Ambiente 5-Türer (75PS)
    Werkstatt/Händler:
    Auto & Servie PIA
    Das klingt ein wenig bekannt für mich...
    Also das Getriebeproblem besteht bei mir zwar noch, aber nicht so extrem wie von dir beschrieben. Dafür habe ich das selbe Problem mit dem Stoßdämpfer oder Querlenker vorne rechts. Klingt so, als ob etwas ausgeschlagen ist beim überfahren von gröberen Unebenheiten.
    Das ruckeln beim herauffahren der Tiefgaragenrampe konnte ich auch feststellen...
     
  19. #18 Dodo123, 17.03.2013
    Dodo123

    Dodo123

    Dabei seit:
    16.03.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Citigo 1.0, 60PS
    Irgendwie beruhigend, dass es dir mit dem kleinen auch so geht. Aber irgendwie auch ein bisschen schade, hab gerade mal 2300km runter. Nun denn, ich überlege, ob das, wie oben beschrieben, auch die Kupplung sein könnte. Habe im Internet allerdings nichts über bekannte Kupplungsprobleme gefunden, wer weiß ob es dazu überhaupt Veröffentlichungen gibt.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 wernerze, 17.03.2013
    wernerze

    wernerze

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Wenn ich diesen thread lese:

    http://www.motor-talk.de/forum/problem-mit-dem-getriebe-t3734710.html

    dann wird deutlich, daß bei VW die Getriebeprobleme unterschiedlicher Art bei up/citigo/mii bekannt sind, aber offiziell noch geleugnet werden. Nach 500km konnte ich bei meinem citigo noch nichts feststellen und das bleibt hoffentlich so...

    Wenn ich betroffen wäre und der Händler bzw. Skoda/VW würden sich so abweisend verhalten, dann würde ich

    1. die verschiedenen Automobilzeitschriften kontaktieren, um einen Artikel zu erreichen, und

    2. die Aufnahmebedingungen beim ADAC oder bei anderen Automobilclubs studieren, die haben meist eine Rechtsschutzversicherung. Dabei geht es aber um die konkreten Bedingungen, manchmal gibt es nach Eintritt eine Karenzzeit, in der noch nichts vorgefallen sein darf ( und vorher erst recht nichts). Eine Rechtsberatung sollte aber immer drin sein.

    Grundsätzlich wäre ich hoffnungsvoll, daß man Skoda dazu bringen klann, das Ganze nicht als Stand der Technik abzutun. Das Internet kann da eine scharfe Waffe sein. Inzwischen gibt es ja auch die Autoblogger, die jetzt von den Firmen, auch von Skoda, zu Autotests eingeladen werden. Da könnten sie mal ihre Unabhängigkeit beweisen...

    MfG

    Werner
     
  22. ROFL

    ROFL

    Dabei seit:
    29.07.2012
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Germany
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Vertragswerkstatt
    Kilometerstand:
    38000
    Nach nun 6000 km läuft das Getriebe wie eine 1.

    Federgabel/Querlenkerkram vorne RECHTS ist bei mir auch irgendwie komisch, schiebe das aber auf die Winterreifen und die Kälte ....

    Sobald es wärmer ist, lege ich mich mal vorne drunter.
     
Thema: Getriebeprobleme
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vw up getriebe probleme

    ,
  2. skoda citigo getriebe probleme

    ,
  3. getriebeprobleme skoda citigo

    ,
  4. vw up rückwärtsgang probleme,
  5. seat mii probleme,
  6. Autoservice Karenz,
  7. getriebeprobleme vw up,
  8. vw up getriebeprobleme,
  9. skoda citigo geräusche beim schalten,
  10. skoda citigo kupplung probleme,
  11. bekannte probleme skoda citigo,
  12. citigo getriebe probleme,
  13. vw up getriebe rückwärtsgang,
  14. Schaltprobleme beim vw ,
  15. vw up schaltung rückwärtsgang,
  16. seat mii automatikgetriebe probleme,
  17. rückwärtsgang knirscht beim einlegen vw up,
  18. seat mii getriebeprobleme,
  19. skoda citigo schaltung,
  20. seat mii lässt sich schlecht schalten,
  21. getriebemacken,
  22. vw up 1./rückwärtsgang lassen sich nicht einlegen,
  23. skoda citigo 60 ps geräusch beim schalten,
  24. getriebe bp vw Probleme,
  25. seat mii anfällig
Die Seite wird geladen...

Getriebeprobleme - Ähnliche Themen

  1. Getriebeprobleme 1.4 TDI 105 PS

    Getriebeprobleme 1.4 TDI 105 PS: Hallo zusammen, ich habe ein sehr ernstes Problem mit meinem Fabia 1.4 TDI 105 PS. Ich machs kurz ...: Schon seit dem ersten Kilometer gingen...
  2. Getriebeprobleme beim Superb 2.0 TDI Green Tec

    Getriebeprobleme beim Superb 2.0 TDI Green Tec: Hallo zusammen. Ich wollte mal fragen, ob es mehr Leute gibt die mit dem 6-Gang Getriebe vom Superb Probleme haben. Bei mir fing es auf einmal an...
  3. Fabia 2 1.9 TDI Getriebeprobleme

    Fabia 2 1.9 TDI Getriebeprobleme: Hallo zusammen, ich habe mit meinem Fabia derzeit ein Problem, daß mich und meine Werkstatt vor ein Rätsel stellt. Das Auto ist BJ 2008 und hat...
  4. Getriebeprobleme

    Getriebeprobleme: Nach der Silvesterfeier wollten meine Frau und ich nach hause fahren beim losfahren zickte schon das Getriebe,der 1 ging schwer einzulegen und auf...
  5. Roomster Getriebeprobleme

    Roomster Getriebeprobleme: Ist jemand bekannt, dass es generelle Probleme mit den Roomstergetrieben gibt? Bei meiner Kollegin wurde dieses Problem von der Werkstatt...