Getriebeprobleme (DSG) nach 35tkm

Diskutiere Getriebeprobleme (DSG) nach 35tkm im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, vor 4 Tagen bemerkte ich, dass beim gasgeben die Drehzahl nicht gehalten wurde. Bei Vollgas wurde kaum noch Gas angenommen und auf einmal...

Razfaz

Dabei seit
04.09.2008
Beiträge
87
Zustimmungen
0
Ort
Hannover Hauptstrasse 30457 Deutschland
Fahrzeug
Superb II 1.8 TFSI DSG Elegance
Werkstatt/Händler
Hackerott
Kilometerstand
110000
Hallo,

vor 4 Tagen bemerkte ich, dass beim gasgeben die Drehzahl nicht gehalten wurde.
Bei Vollgas wurde kaum noch Gas angenommen und auf einmal ging fast nichts mehr.
Das DSG Getriebe wollte nur noch im 2. Gang bis 50 km/h fahren.
Motor aus, 30sek warten und dann wieder an, alles wieder in Ordung.
Doch immer wenn ich wieder mehr Gas gegeben hatte spinnte die Drehrzahl, ich konnte langsam beschleunigen, auch auf der Autobahn, locker auf 160.
Doch dann wieder, langsam runter auf 50 km/h und dann nur noch im zweiten Gang.
Also ab in die Werkstatt, hatte ja noch Garantie bis Ende März 2011 (zum Glück).
Mein Freundlicher gab mir einen Superb II Combi 1,8 TSI, damit war ich echt zufrieden, zwar hatte er nicht annähernd die Ausstattung wie mein Dicker, aber, da ich lange Autbahn fahre, war es mir lieber als mit dem kleinen Fabia.
Gestern rief ich dann mal in der Werkstatt an, Fazit: Mechatronik des Getriebes und die Steuereinheit vom DSG sind defekt.
Teile sind im Rückstand, Wartezeit noch 2-3 Tage. Hoffentlich ist es auch der Fehler gewesen.

Das ist mein erster Wagen von 8, wo ich solch Probleme hatte, vorher nur VW gefahren. Gut, kann passieren, aber nach 1 3/4 Jahren ist das schon ärgerlich.
Also an meinem Fahrstil kann es nicht liegen, fahre relativ "normal", klar gibt es ab und zu mal aussetzer und ich trete das Pedal auch gerne mal längerer Zeit durch, aber das sollte so einem Getriebe nichts ausmachen.

Hatte jemand von Euch diesen Mängel auch schon?
Werde berichten, woran es lag und was die Ursache dafür ist.
 

Amarok64

Dabei seit
27.03.2010
Beiträge
929
Zustimmungen
3
Ort
Sachsen
Fahrzeug
Superb Combi Elegance 125 KW DSG Ausgeliefert 23.05.2013
Werkstatt/Händler
Eine gute Werkstatt und eine kompetente Händlerin
Freu Dich doch lieber. Du hast noch Garantie, drei Monate später wär es echt ärgerlich.
 

Razfaz

Dabei seit
04.09.2008
Beiträge
87
Zustimmungen
0
Ort
Hannover Hauptstrasse 30457 Deutschland
Fahrzeug
Superb II 1.8 TFSI DSG Elegance
Werkstatt/Händler
Hackerott
Kilometerstand
110000
Ja, aber wie ist das eigentlich mit der Garantie?
Nehmen wir mal an, das die Reperatur erfolgreich durchgeführt wird, aber das gleiche Problem wieder nach Ablauf der Garantie auftritt, bekomme
ich auf die ersetzten Teile eine neue Garantie?
 

uwe werner

Dabei seit
25.02.2009
Beiträge
3.082
Zustimmungen
18
Ort
Goslar
Fahrzeug
Skoda Fabia Combi 1.0 MPI Ambition,
Werkstatt/Händler
Kfz-Wüstefeld Othfresen, Autohaus Ohse
Kilometerstand
44000
Auf die ausgetauschten Teile und auf die Reparatur müßtes es eine neue Garantie geben. Wie lange die ist weiß ich allerdings auch nicht.
 

Quax 1978

Dabei seit
08.07.2005
Beiträge
3.670
Zustimmungen
41
Ort
Hamburg 21129 Deutschland
Fahrzeug
Superb Combi 2.0 TDI DSG Style, Skoda S100 "Katinka"
Kilometerstand
26000
Auf getauschte Teile gibt es keine Garantie, nur so etwas ähnliches, nennt sich Gewährleistung.
 

digidoctor

Gesperrt
Dabei seit
07.06.2003
Beiträge
8.157
Zustimmungen
557
Ort
Lübeck
Fahrzeug
Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
Werkstatt/Händler
Autoservice Peters, Barth, MVP
Kilometerstand
35000
Auf getauschte Teile bekommt man nur die volle Garantie, wenn man die Teile auch bezahlt hat. Ansonsten gilt doch wohl nur die Garantiezeit des Autos. Dafür wurde das Ersatzgetriebe ja eingebaut.
 

cikey

Dabei seit
12.12.2008
Beiträge
3.788
Zustimmungen
5
Ort
Dresden
Fahrzeug
Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
Kilometerstand
134000
Bei einem Auto wie Diesem würde ich nicht lange überlegen und eine Garantieverlängerung abschließen.
 

Chefchen

Dabei seit
12.10.2010
Beiträge
12
Zustimmungen
0
Ort
Essen
Fahrzeug
Superb II 1.8 TSI DSG Elegance
Kilometerstand
58000
Kann mich meinem Vorredner nur anschliessen.

Mein Getriebe musste nun bereits zum 2. Mal getauscht werden(hab den Wagen noch nicht zurück).
Mein SC ist jetzt 2 Jahre und 2 Monate alt. Aufgrund der Garantieverlängerung muss ich keinen Cent bezahlen. Bei mir hat sich somit die Verlängerung finanziel schon gelohnt.
 

Razfaz

Dabei seit
04.09.2008
Beiträge
87
Zustimmungen
0
Ort
Hannover Hauptstrasse 30457 Deutschland
Fahrzeug
Superb II 1.8 TFSI DSG Elegance
Werkstatt/Händler
Hackerott
Kilometerstand
110000
Na Ihr macht mir ja Sorgen, leider kann ich keine Garantieverlängerung mehr abschließen.
Wenn der Fehler nach der Reperatur nochmal auftritt, bin ich ja fast gezwungen mich nach einem neuen Wagen umzusehen, denn
wie in einem anderen Beitrag, hat der User schon über 8000,- Euro für diese bezahlt, ob sich das dann lohnt ?
 

Chefchen

Dabei seit
12.10.2010
Beiträge
12
Zustimmungen
0
Ort
Essen
Fahrzeug
Superb II 1.8 TSI DSG Elegance
Kilometerstand
58000
Soweit ich mich erinnere, kann innerhalb der Garantiezeit diese LifeTime Garantie noch abgeschlossen werden.

Edit: Auzug bei Skoda: Sie können innerhalb von 24 Monaten nach Erstzulassung die Life Time Garantie abschließen.

Sollte also bei dir kein Problem sein, da du ja noch bin 03/2011 Werksgarantie hast.
 

Razfaz

Dabei seit
04.09.2008
Beiträge
87
Zustimmungen
0
Ort
Hannover Hauptstrasse 30457 Deutschland
Fahrzeug
Superb II 1.8 TFSI DSG Elegance
Werkstatt/Händler
Hackerott
Kilometerstand
110000
Danke, dann werde ich das wohl machen, sicher ist sicher.
Weiss jemand wie teuer die Life Time Garantie ist?
 

cikey

Dabei seit
12.12.2008
Beiträge
3.788
Zustimmungen
5
Ort
Dresden
Fahrzeug
Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
Kilometerstand
134000
510 Euro ist schon eine Stange Geld. Im Vergleich zu einem Getriebe oder anderen Anbauteilen, sicher erschwinglich. Ist denn der Betrag dann für die nächsten 24 Monate, oder nur für ein Jahr?
 

Razfaz

Dabei seit
04.09.2008
Beiträge
87
Zustimmungen
0
Ort
Hannover Hauptstrasse 30457 Deutschland
Fahrzeug
Superb II 1.8 TFSI DSG Elegance
Werkstatt/Händler
Hackerott
Kilometerstand
110000
Also 510,- Euronen wäre ich bereit auszugeben. Danke für den Hinweis.
Würde mich aber auch interessieren ob ein oder zwei Jahre.
 

dj-superb-2

Dabei seit
22.02.2010
Beiträge
200
Zustimmungen
0
Also wenn man hier die ganzen DSG Probleme verfolgt kann nicht mehr die rede von Einzelfällen sein. Das DSG aus dem Hause VW ist Müll. Und die jenigen die DSG ohne Probleme haben sind die Einzelfälle ( wie zum Glück bisher auch ich :thumbsup: ) würde ich sagen. Alle mit Problemen müssten sich per Mail kurzschließen und an die Autobild und AMS schreiben als Gruppe. Wäre sicher schwer als Einzelfall zu werten.

Ich bin schon jetzt gespannt wenn die ersten von uns um die 90.000 km haben was dann für Probleme kommen vom DSG und anderen Bereichen. Wird sicher sehr spannend und teuer werden. Ich für mich werde den Wagen nur solange fahren bis ich die Garantie habe ( also 5 Jahre > zum Glück am Abnahmetag abgeschlossen ) . Dann werde ich diesen Wagen loswerden; man sitzt hier auf einer tickenden DSG-Kostenfalle.


Viele Grüsse an alle im Anschluss über mich "herziehenden" Skodafanatiker.... :P
 

cikey

Dabei seit
12.12.2008
Beiträge
3.788
Zustimmungen
5
Ort
Dresden
Fahrzeug
Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
Kilometerstand
134000
Wenn es so verallgemeinerter Schrott von VW ist, würde man doch von VW, Seat und Audi das selbe hören. Gerade Audi, da zahlt man teilweise 10k und mehr Euros für den A6 mit vergleichbarer Ausstattung.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

vossi79

Dabei seit
08.08.2010
Beiträge
556
Zustimmungen
6
Ort
Harsefeld
Fahrzeug
Superb Combi 1.8 DSG cappucino
Werkstatt/Händler
Landkreis Stade
Kilometerstand
55000
@DJ
andersrum wird es was, Einzelfälle sind die Probleme. Würde alles so schrottig sein dann fahren also kaum noch intakte DSG Wagen rum.
Meinen Glückwunsch auch, andere mussten sich den Wagen vielleicht auch ersparen und haben nicht das Pech ihn nach 5 Jahren einfach gegen einen Rolls einzutauschen.
 
Thema:

Getriebeprobleme (DSG) nach 35tkm

Getriebeprobleme (DSG) nach 35tkm - Ähnliche Themen

Grundeinstellung 6Gang DSG nicht möglich.: Hallo, es geht um einen Superb Kombi 2.0 TDI von 2010 mit dem 6 Gang DSG. Ein Freund hat mich heute drum gebeten ihm ein bisschen zu helfen. Es...
DSG Schaltet Spät: Hi Leute, Hoff vielleicht hier auf einen Tipp zu stoßen... Skoda Octavia Vrs 2.0tdi DSG Facelift Mein DSG schaltet hin und wieder sehr spät...
Motor und DSG “unrund”: Hallo zusammen, Seit meinem letzten Werkstattbesuch läuft mein Motor (TDI 150PS, Bj. 2016 Limousine ) und das DSG Getriebe (6Gang) unrund. Es...
Defekte nach dem Lenkwinkelsensor-Wechsel: Hallo Freunde, ich hatte vor 3 Wochen morgens nach dem Starten folgende Probleme: Servo geht nicht ESP, Reifendruck Kontrolle leuchtet auf...
Octavia 1Z BJ2011 DSG Probleme: Hallo habe ein Problem mit meinem Octavia 1Z. Daten: Baujahr 2011 Diesel Automatik DSG 140 PS Wenn das Auto über Nacht steht und kalt ist...

Sucheingaben

skoda superb 1.8 tsi dsg getriebe probleme

,

werksgarantie skoda getriebe

Oben