Getriebeölwechsel beim Handschalter

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von smares, 27.01.2015.

  1. smares

    smares

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Bad Herrenalb
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Casa Automobile GmbH
    Kilometerstand:
    179000
    Ich frage mich ob man als Vielfahrer (ca. 50.000 km pro Jahr) das Getriebeöl wechseln sollte beim 6-Gang Handschalter. Ich hatte den Wagen vor etwas mehr als zwei Jahren gekauft und habe jetz knapp 120.000 km runter. Gänge tun alle noch problemlos, ich dachte mir jetzt nur wg. Abrieb evtl. was besonders am Anfang stattgefunden haben dürfte als das Auto noch nicht eingefahren war.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 0²ctavist, 27.01.2015
    0²ctavist

    0²ctavist

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    898
    Zustimmungen:
    68
    Ort:
    bei Toulouse
    Fahrzeug:
    2007er Octavia Combi, 1.9 Tdi 105PS, DSG, Sondermodell Praha mit Leder, Xenon, 17" usw....
    Werkstatt/Händler:
    Selbst bzw. With a little help from my friends
    Kilometerstand:
    150000
    Die Einen sagen so....die Anderen so..... man braucht wohl nicht, man soll wohl nicht....ich denke aber auch, dass sich ein Öl verbraucht bzw. durch Abrieb verunreinigt.
    Wir haben beim Audi vor 30tsd km mal erneuert und aktuell bei 187tsd noch kein negatives Feedback vom Getriebe erhalten.
     
  4. smares

    smares

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Bad Herrenalb
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Casa Automobile GmbH
    Kilometerstand:
    179000
    Kann mir jemand sagen wie teuer das ungefähr wird. Ich habe gar keine Vergleichswerte und beim Suchen stoße ich nur auf die DSG. :(
     
  5. #4 Octarius, 16.10.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Dein Wagen hat eine Lebensdauerfüllung. Ein Ölwechsel ist unnötig.
     
  6. #5 skodabauer, 16.10.2015
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Der Wechsel selber dauert etwa 30 min. Rein passen 2,3 l. Den Literpreis habe ich jetzt nicht im Kopf. Alles in allem würde ich <100 € sagen.
     
  7. smares

    smares

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Bad Herrenalb
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Casa Automobile GmbH
    Kilometerstand:
    179000
    Das weiß ich, dachte mir aber, dass es nicht verkehrt ist nach 150.000 km das Öl zu wechseln. Es findet doch bestimmt auch im Getriebe Abrieb statt. Oder bin ich da aufm Holzweg?
     
  8. #7 skodabauer, 16.10.2015
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Nein bist du nicht. Also ich meine jetzt den Holzweg...
    Abrieb ist immer da und die Additive im Öl altern auch.
    Es gibt eine TPI zum Thema "Muhgeräusche während der Kurvenfahrt". Da wird nur das Öl gewechselt weil das alte nicht mehr die Stabilität hat und dann entstehen Geräusche zwischen den einzelnen Zahnradpaaren.
     
  9. smares

    smares

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Bad Herrenalb
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Casa Automobile GmbH
    Kilometerstand:
    179000
  10. #9 skodabauer, 17.10.2015
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Ich kenne die TPI so nur von VW.Ist ja aber die gleiche Hardware. Kann morgen mal schauen wie die heißt. Da geht es aber nicht speziell um Anfahrgeräusche sondern den normalen Fahrbetrieb.
     
  11. smares

    smares

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Bad Herrenalb
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Casa Automobile GmbH
    Kilometerstand:
    179000
    Die Muhgeräusche habe ich auch bei normaler Fahrt, allerdings sind sie beim Anfahren am deutlichsten. Habe jetzt nochmal gegooglet und finde das nur zum A2. Was auch komisch ist, die Geräusche habe ich sehr deutlich mit den 16" Alus, mit den 15" Winterrädern sind sie sehr dezent bis unhörbar.
     
  12. #11 Octarius, 17.10.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Sollte ich mich da wirklich geirrt haben? Sehr oft liest man von der Lebensdauerölfüllung der Getriebe und auch in den Wartungsunterlagen ist meines Wissens kein Wechsel vorgehsehen. Woran soll man sich Deiner Meinung nach orientieren?
     
  13. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    1.034
    Zustimmungen:
    261
    Es ist eine "Lebensdauerfüllung". Ich kenne seit Opel Kadett C -Zeiten kein Fahrzeug, bei welchem ein Ölwechsel im Handschaltgetriebe notwendig wäre. Handschaltgetriebe sind i.A. wartungsfrei, egal was für eine Jahreskilometerleistung man hat. Mag aber sein, daß Skoda dem Octavia II eine so billige Technik gegönnt hat, daß das notwendig ist...
     
  14. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    naja: Metallpartikel werden ja (bei Getriebe vermute ich das nur) sicher wie beim Motorlöl durch diese Magnetschraube festgehalten
     
  15. #14 4tz3nainer, 17.10.2015
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    1.049
    Zustimmungen:
    280
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Kombi 170PS TDI DSG
    Kilometerstand:
    170000
    Es ist richtig dass die Getriebe eine Lebensdauerfüllung haben.
    Ich habe bisher aber immer einen positiven Effekt festgestellt wenn man das Öl bei Laufleistungen jenseits der 150tkm gewechselt hat.
    Speziell im Winter, bei kaltem Öl, hat sich die Schaltbarkeit deutlich verbessert.

    BTW:
    VW hat auch vom G-Lader behauptet dass er wartungsfrei ist. Wie lange er so gehalten hat ist hinlänglich bekannt.
    Hat man allerdings den Lader regelmäßig gewartet dann hat er problemlos 200tkm gehalten.
     
  16. #15 skodabauer, 17.10.2015
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Freunde, es geht doch in DIESEM Thread nicht um den Sinn oder Unsinn eines Getriebeölwechsels.
    Der TE möchte nur in etwa wissen was das kostet. Mehr nicht .
    Das auch ein Wechsel trotz Lifetime-Füllung Vorteile bringt oder bringen kann kann man ja auch in diesem Beitrag lesen.

    mobil geschrieben ...
     
  17. #16 Octarius, 17.10.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Nö. Er hat gefragt ob er es wechseln sollte, 1. Beitrag.
     
  18. #17 skodabauer, 17.10.2015
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Ok

    mobil geschrieben ...
     
  19. #18 Octarius, 17.10.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Er hat aber auch gefragt was das kostet, 3. Beitrag.

    Also 1:1?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. smares

    smares

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Bad Herrenalb
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Casa Automobile GmbH
    Kilometerstand:
    179000
    Ich habe jetzt mal Antworten gekriegt von Autohäusern und die Aussage war, je nach Getriebe gibt es unterschiedliche Füllmengen, Aufwand ist zwischen 30 und 45 Minuten, kostet tut das Ganze zwischen 90 und 120 €, was sich mit skodabauers Aussage deckt.

    TPI bzgl. Muhgeräusche war in Böblingen bekannt für Audi und VW, es hieß aber, es betrifft nur die Fahrzeuge mit Hydrauliklenkung, mein Octavia hat eine rein elektrische Lenkunterstützung. Das Getriebeöl hat aber sowieso nichts mit dem Lenkgetriebeöl zu tun, was bei der TPI getauscht wird.
     
  22. #20 turrican944, 18.10.2015
    turrican944

    turrican944

    Dabei seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Bavendorf
    Fahrzeug:
    Octavia 1z 2.0 TDI 4x4, Octavia 1z 1.6 TDI, Porsche 944 S3
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    200000
    Moin
    Mein 6 Gang Getriebe hat knapp 178tkm auf der Uhr und noch das erste Öl und ich habe auch keine Probleme. Habe zwar auch schon mal über einen Ölwechsel nachgedacht (schaden kann es ja nicht, bringt wohl auch nix aber das ist ja eine andere geschichte). Mich hat allerdings abgeschreckt das VW mal wieder so ein Spezial Öl hat das es nur beim :D gibt und es war mir dort zu teuer und ich habs gelassen .
     
Thema: Getriebeölwechsel beim Handschalter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. getriebeölwechsel audi muhgeräusch

    ,
  2. skoda octavia dsg getriebe ölwechsel

    ,
  3. muh geräusche bei kurvenfahrt

    ,
  4. skoda verunreinigtes getriebeöl
Die Seite wird geladen...

Getriebeölwechsel beim Handschalter - Ähnliche Themen

  1. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....
  2. Pfeifen beim Start ( Diesel )

    Pfeifen beim Start ( Diesel ): seit neuestem hab ich ein pfeifen kurz bevor der Motor startet , kennt das noch jemand bzw. ist das noch jemanden aufgefallen? Oder ist das normal...
  3. Frage zur Niveauregelung beim Xenon

    Frage zur Niveauregelung beim Xenon: Hallo Zusammen Allmorgendlich beim Fahrzeugstart in der Garage dasselbe Schauspiel - das Xenon kalibriert sich und justiert sich horizontal und...
  4. 1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau

    1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau: Die beiliegende Anleitung ist keine Hilfe. Kann mir jemand sagen, wo ich meinen Racechip anschließen muss, es ist die 1-Kanal- Version vom...
  5. 3x Piepen beim abbiegen und beschleunigen

    3x Piepen beim abbiegen und beschleunigen: Hallo zusammen, ich hoffe Ihr könnt mir helfen... Habe seit gestern Abend das Problem, dass wenn ich Kurven schnell fahre...