Getriebe / max Drehmoment

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von tobimayer85, 30.05.2011.

  1. #1 tobimayer85, 30.05.2011
    tobimayer85

    tobimayer85

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64546 Mörfelden
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Monte Carlo 1.2 Tsi 77kw
    Werkstatt/Händler:
    Wiest & Söhne Darmstadt
    Kilometerstand:
    83000
    Servus,

    hab gelesen das eine Leistungssteigerung des 1.2Tsi von 77kw auf 103kw (175Nm auf 220Nm)
    das Getriebe überlasten würde. Mir is natürlich klar das mehr Leistung auch mehr Verschleiß
    bedeutet, nur für welches max Drehmoment ist das 5 Gang Getriebe ausgelegt??

    Greets
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Adel

    Adel

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Wasserburg
    Fahrzeug:
    Fabia RS 219 PS / Audi S1 318 PS
    Werkstatt/Händler:
    Huber Wasserburg
    Kilometerstand:
    34000
    ...die Frage müsste wohl eher lauten für welches Drehmoment ist die Kupplung ausgelegt, denn hier ist wohl eher der Schwachpunkt zu suchen.
    Das Getriebe wird die 220 Nm ganz sicher aushalten nur der Verschleiß ist halt etwas höher. Es kommt auch immer darauf an wie oft man das max Drehmoment nutzt. Das ist nix anderes als bei der Serienleistung wenn man wenig Gas gibt hält das Getriebe länger ,als wenn man dauernd voll belastet ;)
    Ich werde mir auf alle Fälle das Motormanagement optimieren lassen, denn ich bin ein Freund des erhöhten Drehmomentes ( aber immer mit Maß und Ziel :D)

    Gruss vom Adel
     
  4. #3 tobimayer85, 30.05.2011
    tobimayer85

    tobimayer85

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64546 Mörfelden
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Monte Carlo 1.2 Tsi 77kw
    Werkstatt/Händler:
    Wiest & Söhne Darmstadt
    Kilometerstand:
    83000
    Ich hätte auch gern die Mehrleistung.
    Ne kaputte Kupplung wär preislich nicht so schlimm
    wie wenns Getriebe hin ist...
    Wo läßt dus machen? 1.500 Euronen bei ABT sind echt heftig...
    Nur ne Box kommt mir nicht rein... Wenn dann Kennlinien Optimierung
     
  5. #4 -Robin-, 30.05.2011
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000
    Das 02TM zb LMG oder MHX ist ein MQ200-Getriebe = 200Nm übertragbares Drehmoment. 220 NM sollten gehen. Sind aber theoretisch schon 10% Überlastung.
     
  6. #5 tobimayer85, 30.05.2011
    tobimayer85

    tobimayer85

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64546 Mörfelden
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Monte Carlo 1.2 Tsi 77kw
    Werkstatt/Händler:
    Wiest & Söhne Darmstadt
    Kilometerstand:
    83000
    Aaaaahhh Ja...

    Das war n bissl zu detailiert... :)
    Hab aber gesehen das du MRT Tuning als Webseite hast.
    Da wärens nur 5% aber trotzdem... Das zahlt keine Garantie...
    Damit dürfte es sich wohl erledigt haben...

    Woher hast du die Getriebe Infos?
     
  7. #6 -Robin-, 31.05.2011
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000
    Du kannst die Getriebe in einem gewissem maß "überfordern". Offizielle Freigabe ist aber eben nur bis 200NM. Wenn man die Auslegung harmonisch gestaltet sollte das ach kein Thema sein.
    Wenn es hart auf hart kommt, kann man das aber eh nicht verbergen, alle Drehmo-Überschreitungen usw werden erfasst und gespeichert.

    Daten der Getriebe kann man bei VAG einsehen wenn man zugang zum Rechner usw hat/bekommt. ;)
     
  8. #7 tobimayer85, 31.05.2011
    tobimayer85

    tobimayer85

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64546 Mörfelden
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Monte Carlo 1.2 Tsi 77kw
    Werkstatt/Händler:
    Wiest & Söhne Darmstadt
    Kilometerstand:
    83000
    Das man das einsehen kann ist mir bewußt.
    Wer was anderes denkt sollte sich nochmal mit der Materie auseinander setzen.
    Mit dir schein ich aber jemanden zu haben der mir das alles evtl verständlich machen kann.
    Das ich die Steigerung gern hätte is ja klar. Nur halt nicht um jeden Preis.

    Was mich halt stutzig macht ist das selbst ABT auf 220Nm bei dem Motor geht.
    Die gebn zwar nur ne Garantie auf den Motor würden aber wohl kaum was im
    Steuergerät ändern wenn das Getreibe da nicht mitspielt. Es gibt ja haufenweise "Tuner" die das
    anbieten. Man muss das ja nur mal in google eingeben. Aber Abt sollte doch eigentlich so seriös sein
    und das den Kunden nicht verkaufen wenns über die Grenzwerte geht.

    Mir wär das ja noch relativ egal wenns n günstiger Gebrauchter ist dem man nicht hinterhertrauert wenn er hinüber ist.
    Aber bei mir wärs n Neuwagen. Von daher will ich eigentlich alle Risiken ausschließen die die Garantie gefährden...
     
  9. #8 -Robin-, 31.05.2011
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000

    Dann lass den Serie. Jedes Tuning ist nachweisbar.


    Und ob alle immer die angegebenen Werte erreichen ist auch fraglich. Ich habe mir abgewöhnt immer extreme Daten zu liefern. Hat mehrere Vorteile - die Werte werden normal immer und problemlos erreicht bzw meist leicht übertroffen. Man geht nie das Risiko ein das man bei einem Lauf auf dem Prüfstand endtäuscht wird. Und bei den meisten Fahrzeugen/Motoren gilt eh - WENIGER ist meist MEHR.

    Bsp 1,4 Tsi - 170PS. Mehr wie ~200PS - im Leben nicht. Auch wenn andere da 10...12...20PS mehr angeben, diese ggf auch machen. Wenn es HALTEN soll - muss man irgendwo die Grenze setzen. (Abgastemp usw) Von daher. ;)


    PS: das Getriebe wird wie die meisten sicher mehr wie 5-10% über Werksangabe vertragen. Aber im Endeffekt weiss man im schadensfall meist nicht - lag es daran oder an as anderem ;)
     
  10. Adel

    Adel

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Wasserburg
    Fahrzeug:
    Fabia RS 219 PS / Audi S1 318 PS
    Werkstatt/Händler:
    Huber Wasserburg
    Kilometerstand:
    34000
    ...ich fahre seit 20 Jahren überarbeitete Turbomotoren verschiedener Hersteller. Ich hatte bisher einmal ein Problem mit der Kupplung. In den grossen Gängen neigte sie im mittleren Drehzahlbereich (max. Drehmoment) zum Rutschen. Das Phänomen trat meistens bei kalter und feuchter Witterung auf. Die Kupplung war deshalb nicht kaputt, sie hat 140 000 Km gehalten und auch der Käufer meines Fahrzeuges konnte damit leben.
    Es ist nicht richtig dass Chiptuning nachweisbar sein muss nachdem es rückgängig gemacht wurde , ausser man lässt bei einem Hinterhofbastler arbeiten. Mittlerweile gibt es Programme um auch den TSI per OBD zu tunen. Wichtig an der ganzen Sache ist das das Tuningprogramm individuell für das einzelne Fahrzeug erstellt wird. Somit kann auch die Mehrleistung dem Kundenwunsch entsprechend angepasst werden. Es sind Leistungen von gut 150 Ps und 230Nm realisierbar , nur der Motor wird da nicht lange mitspielen. Im Bereich zwischen 120-130 Ps und einem Drehmoment um die 210 Nm wird man sicher kein Problem bekommen. Der Ladedruck sollte möglichst seriennah bleiben.

    Billiganbieter spielen Programme auf die einfach alle relevanten Werte um einen gewissen Prozentsatz hochsetzen. Leider werden auch die Sicherheitsparameter erhöht und das kann sehr schnell tödlich für den Motor sein.

    Der Zeitaufwand für eine vernünftige Programmüberarbeitung liegt schnell mal bei 2 Stunden und mehr. Preise zwischen 600-800 Euro scheinen seriös und realistisch.

    Gruss vom Adel
     
  11. #10 delledell1, 31.05.2011
    delledell1

    delledell1

    Dabei seit:
    01.06.2010
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Die neuen Steuerteile meken sich jeden Schreibzugriff mit den dazugehörigen Parametern. Auch ein wiedereinspielen der originalen Software ändert dies nicht. OBD Tuning bleibt somit nachweisbar.
    Gruß an den Adel
     
  12. #11 -Robin-, 31.05.2011
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000

    Eine Box ebenso.
     
  13. Adel

    Adel

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Wasserburg
    Fahrzeug:
    Fabia RS 219 PS / Audi S1 318 PS
    Werkstatt/Händler:
    Huber Wasserburg
    Kilometerstand:
    34000

    ...Du kannst mir glauben ,es ist ganz sicher nicht nachweisbar ,wenns richtig gemacht wird.....;)


    Gruss vom Adel
     
  14. Barney

    Barney

    Dabei seit:
    08.09.2004
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia I, 2.0
    Kilometerstand:
    120000
    Ich denke die anvisierten 220Nm sind für das Getriebe machbar ohne große Überlastung, außerdem hängt ja noch die Kupplung davor. Bei VW sind alle Kupplungen als sogenannte Getriebeschutzkupplung ausgelegt, d.h. die Kupplung fängt an zu rutschen, bevor das Getriebe zerstört wird. Man bedenke zum Beispiel, dass im Golf 5/6, Octi 2 und Co. bei den 2.0 TDI Motoren ein DQ250 verbaut wird und das obwohl die Motoren 320Nm aufwärts liefern. Wobei beim DSG die Kupplung ja wieder ein anderes Thema ist. Du solltest allerdings auf eine gute Tuningsoftware achten, die entsprechende Regelgrenzen einhält und vorallem sollte es kein Gewalttuning sein, gleichmäßiger Drehmomentverlauf ist für das Getriebe um einiges erträglicher.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 -Robin-, 31.05.2011
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000
    wo ist ein DQ250 drin bei einem SerienMotor mit 320NM?
     
  17. HALi

    HALi

    Dabei seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OWL
    Fahrzeug:
    BMW F31 318d
    Kilometerstand:
    30000
    Hab noch keinen TDI mit einem 7 Gang DSG gesehen...außer dem DQ500 würde da gar keins standhalten. Daher ist ja auch das 6 Gang DSG bei den TDIs drinne.
     
Thema: Getriebe / max Drehmoment
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. volkswagen getriebe maximaldrehmoment

    ,
  2. vw getriebekenn max drehmoment

    ,
  3. mq200 getriebe

Die Seite wird geladen...

Getriebe / max Drehmoment - Ähnliche Themen

  1. Fabia 2 Kombi 1.6TDI BJ2011 - Getriebe defekt ?

    Fabia 2 Kombi 1.6TDI BJ2011 - Getriebe defekt ?: Hoi zusammen, meine Frau hat nun 140tkm auf dem F2 1.6TDI aus dem BJ2011, Handschalter 5Gang. Seit ca.10tkm verstärkt sich ein surrendes...
  2. Getriebe verrostet - bei <100Tkm, 4 Jahre

    Getriebe verrostet - bei <100Tkm, 4 Jahre: Hallo zusammen, nachdem mein Octavia II 1.4 TSI (2012) letzte Woche irgendwie schwieriger zu schalten war und (dachte ich) im Kaltlauf ein wenig...
  3. Getriebe Problem 1.3

    Getriebe Problem 1.3: Hallo, Da bei mir in nächster Zeit ein Getriebe Wechsel ansteht möchte ich mich mal bei euch informieren ob bei dem Ausbau etwas schief gehen...
  4. Kühlwassertemperatur nur bis max. 75°C

    Kühlwassertemperatur nur bis max. 75°C: Hallo, Hab das Problem, das meine Kühlwassertemperatur nur maximal 75°C erreicht. Wenn ich das Auto im Stand laufen lasse sinkt die Temperatur...
  5. Geräusch Motorraum / Getriebe

    Geräusch Motorraum / Getriebe: Hallo liebe Community, wir haben einen Fabia 2 von 2009 mit 1.6l HPT mit 130.000km. Dieser macht nun Geräuche, wahrnehmbar im Stand und Leerlauf....