Getriebe macht mir Probleme

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Marius, 26.10.2007.

  1. Marius

    Marius

    Dabei seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Roomster Scout Plus Edition 1.2 TSI 105PS und Seat Leon ST FR 1.4 TSI 150PS
    Hallo zusammen!

    Seit meiner Fahrt von der Arbeit nach Hause spinnt mein Getriebe irgendwie. Die Gänge gehen auf einmal schlechter rein und wenn ich den Ganghebel ganz nach rechts bewege, um in den 5. Gang zu schalten, dann habe ich das Gefühl, ich würde gegen etwas stossen. Es erkling auch ein leises Geräusch (klacken). Sobald die Gänge drin sind habe ich keine Probleme. Es geht halt alles etwas schwerer. Kann sich da was gelockert oder verstellt haben? Ach ja....ich weiß, dass schon einiges zum Getriebe geschrieben worden ist. Aber 37 Seiten voll mit Beiträgen durchzulesen bringt mich in diesem Fall nicht weiter. Danke für jede Antwort.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ckone

    Ckone

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam 14558
    Fahrzeug:
    Fabia 2.0 GT Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Teltow
    Kilometerstand:
    18900
    Da gibts einige Fehlermöglichkeiten......zb. bei zu wenig Öl im Getriebe läßt es sich schwerer schalten und wird etwas heiß !
     
  4. #3 alex2005, 26.10.2007
    alex2005

    alex2005 Guest

    Hallo Carlos,

    das Getriebe wird über einen Seilzug geschalten, daher steht der Schaltknüppel auch bei starkem Lastwechsel immer still. Es kann sein, dass sich diese federbelastete Einstellmechanik etwas gelöst und sich die Schaltung dadurch minimal verstellt hat, an ein größeres Problem glaube ich nicht. Lass die Schaltung erstmal neu einstellen und ggf. das Getriebe auf Leckagen untersuchen.



    Gruß

    Alex
     
  5. #4 skodadriver7, 26.10.2007
    skodadriver7

    skodadriver7

    Dabei seit:
    22.10.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    A-Innsbruck
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi RS TFSI
    Werkstatt/Händler:
    VOWA - Innsbruck
    Kilometerstand:
    62000
    Vielleicht ist auch nur eine Schraube beim Schalthebel locker. Du müsstest die Manschette vom Schalthebel heraufziehen. Dann ist vorne links wenn man hinunterschaut von links nach rechts eine kleine Torxschraube die öfters mal locker werden kann. Hatte dieses Problem bei mir in der Skodawerkstätte wo ich als Mechaniker arbeite schon öfters mal. Allerdings fiel bei diesen die Schraube schon komplett heraus und diese ließen sich dann überhaupt nicht mehr schalten. Falls das Problem nicht an dieser Schraube liegt ist dann das Problem mit ziemlicher Sicherheit im Getriebe selber drinnen. Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen.

    Gruß Stefan
     
  6. Marius

    Marius

    Dabei seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Roomster Scout Plus Edition 1.2 TSI 105PS und Seat Leon ST FR 1.4 TSI 150PS
    DAnke schon mal für die Antworten!! Ich werde gleich nach der Schraube gucken. Was soll die Schraube denn halten, den Schalthebel am Getriebe oder wie? Weil der Schalthebel eigentlich nicht locker ist. Sollte es nicht die Schraube sein, dann fahre ich morgen gleich zur Werkstatt und lasse die Schaltung mal einstellen. Ich hoffe es ist wirklich nichts größeres. :-S :?: :wacko:
     
  7. #6 skodadriver7, 27.10.2007
    skodadriver7

    skodadriver7

    Dabei seit:
    22.10.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    A-Innsbruck
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi RS TFSI
    Werkstatt/Händler:
    VOWA - Innsbruck
    Kilometerstand:
    62000
    Diese Schraube hält nicht den Schalthebel selber fest.Es wird damit nur ein Umlenkhebel für das Schaltseil damit befestigt der dir dann das Schaltseil bewegt. Wenn diese Schraube locker ist, ist der Schalthebel trotzdem noch fest.

    Gruß Stefan
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Getriebe macht mir Probleme

Die Seite wird geladen...

Getriebe macht mir Probleme - Ähnliche Themen

  1. 230V Steckdose - Probleme mit Einschaltstrom

    230V Steckdose - Probleme mit Einschaltstrom: Ich habe mir nach langem Überlegen nun endlich eine Kompressorkühlbox zugelegt. Gabs bei Amazon etwas vergünstigt und dank Weihnachten kann man ja...
  2. Fabia 2 Kombi 1.6TDI BJ2011 - Getriebe defekt ?

    Fabia 2 Kombi 1.6TDI BJ2011 - Getriebe defekt ?: Hoi zusammen, meine Frau hat nun 140tkm auf dem F2 1.6TDI aus dem BJ2011, Handschalter 5Gang. Seit ca.10tkm verstärkt sich ein surrendes...
  3. Getriebe verrostet - bei <100Tkm, 4 Jahre

    Getriebe verrostet - bei <100Tkm, 4 Jahre: Hallo zusammen, nachdem mein Octavia II 1.4 TSI (2012) letzte Woche irgendwie schwieriger zu schalten war und (dachte ich) im Kaltlauf ein wenig...
  4. Getriebe Problem 1.3

    Getriebe Problem 1.3: Hallo, Da bei mir in nächster Zeit ein Getriebe Wechsel ansteht möchte ich mich mal bei euch informieren ob bei dem Ausbau etwas schief gehen...
  5. Kennt jemand Probleme mit Getriebestütze/Drehmomentstütze?

    Kennt jemand Probleme mit Getriebestütze/Drehmomentstütze?: Wie schon oben erwähnt wollte ich mal lauschen ob jemand schon mal von solchen Problemen gehört/selber erfahren hat? Wie äußert sich ein solcher...