Getriebe Fabia

Diskutiere Getriebe Fabia im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich war gestern in der Werkstatt meines Vertrauens weil ich polternde Geräusche an der Vorderachse seit einer Weile höre. Die...

  1. #1 beckie22, 27.09.2017
    beckie22

    beckie22

    Dabei seit:
    18.09.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Cool Edition
    Kilometerstand:
    160000
    Hallo,


    ich war gestern in der Werkstatt meines Vertrauens weil ich polternde Geräusche an der Vorderachse seit einer Weile höre. Die Koppelstange ist es wohl und wird nächste Woche gemacht.

    Soweit so gut. Dann sagte mir mein Mechaniker, als das gute Stück auf der Hebebühne war: OH, dein Getriebe fällt auch bald auseinander.

    Ich dachte mir fallen die Augen raus! Er sagte es kann sein das ich noch gut viele Jahre so fahren kann, es aber auch möglich ist das es mir morgen um die Ohren fliegt.

    Und so ein Getriebe kostet ja leider nicht nur ein paar Äpfel :(
    Ich muss sagen mir persönlich ist da noch nie ein Geräusch oder ähnliches aufgefallen. Ausser das mein Benziner irgendwie schon immer klang wie ein Diesel.

    Ich verliere ja meinen Humor bei allen Problemen nicht, aber gibt es da "einfache" Möglichkeiten das irgendwie zu begrenzen? Sprich neues Getriebeöl? Neue Kupplung?

    Ich hatte schon so einiges an Reparaturen und möchte das Auto auch ungerne verkaufen da es sonst einfach ein tolles Fahrzeug ist. Ach, es ist ein Fabia II (baujahr 2009, 1,4 16V 86PS).

    Das es nicht das jüngste ist, ist mir auch klar. Gekauft hab ich ihn 2014. An Reparaturen hatte ich bis dato:

    Klimaanlage Widerstand
    Bremsen vorne/hinten
    neue Batterie
    neuer Zahnriemen
    neue Benzinpumpe

    Die Klimaanlage meldet auch schon wieder den gleichen Fehlercode, naja was solls...sie läuft noch :)
     
  2. #2 nordwind, 27.09.2017
    nordwind

    nordwind

    Dabei seit:
    20.09.2012
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    312
    Ach herrje, wie soll denn jemand zu Deinem Beitrag etwas Sinnvolles schreiben können?

    Es gibt heutzutage nur noch wenige Menschen mit einer Kristallkugel. Hätte ich eine, wüsste ich jetzt, wieviel Km (eine wirklich völlig unwichtige Info, gell?) Dein Wagen/Getriebe hinter sich hat. Oder wieviel Getriebeöl in Deinem Dings ist. Auch wüsste ich, was sich hinter Deiner Frage für ein Problem verbirgt.

    Denn die Problembeschreibung "OH, dein Getriebe fällt auch bald auseinander." ist echt wahnsinnig präzise und aussagekräftig, oder? Wenn es auseinanderfällt, musst Du die Schrauben anziehen oder Pflaster drumherum kleben.

    Besser wäre es allerdings, wenn Du Deinen Mechaniker mal nach einer konkreten Problembeschreibung fragst und Dich dann nochmal meldest.

    Vielleicht lässt Du Dir dann auch den Fehler bei der Klima erklären und evtl. wäre auch ein Besuch beim Klimafritzen zur Wartung angebracht.
     
    Albatros-L gefällt das.
  3. #3 Albatros-L, 27.09.2017
    Albatros-L

    Albatros-L

    Dabei seit:
    31.05.2017
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Spaceback 1.2 ScoutLine
    Kilometerstand:
    65000
    Hm, einem Mechaniker, der das so sagt würde ich nicht blindlinks vertrauen. Klingt stark nach "Angst" machen - nach was verkaufen wollen.
    Mir fällt das so ne Werkstattkette ein, die genau so Kunden und Umsatz aquiriert. Gerne mit Bremsen ..... Mit dem Motto " ... also ich würde damit nicht mehr lange fahren. Aber es ist Ihr Leben und das Leben Ihrer Kinder ..."

    Also, möge er eine genaue Diagnose erstellen. Gerne mit Angebot. Und dann kann man sich ne zweite oder dritte Meinung einholen oder wen fragen, der sich damit auskennt!
     
  4. #4 beckie22, 27.09.2017
    beckie22

    beckie22

    Dabei seit:
    18.09.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Cool Edition
    Kilometerstand:
    160000
    @nordwind
    Mir ist schon klar das niemand eine Kristallkugel besitzt ;)
    Der Wagen hat mittlerweile 160 000 auf der Uhr.

    Ich werde dann nächste Woche mal nachfragen wie die Aussage gemeint ist.

    Als das Auto auf der Bühne war hat er das linke Vorderrad gedreht und da war so ein Geräusch zu hören. Mh, überlege wie ich das beschreiben kann. Klang in etwa so als wenn eine Strassenbahn in den Haltestellenbereich fährt und vom "Gas" geht. Tendiere es als "summen" zu bezeichnen.

    @albatros
    Ich vertraue meinem Mechaniker da schon grundsätzlich da er auch ein guter Freund ist (nicht erst seit gestern).


    Da ich selbst nicht so "autobewandert" bin wollte ich hier einfach mal fragen ob eben jemand auch sowas schon mal hatte oder vielleicht einen ultimativen Tipp hat wie man die Lebensdauer verlängern könnte. Denn auch ein gebrauchtes Getriebe plus Einbau ist eben nicht auch ein Schnäppchen.

    Und abstossen möchte ich meinen "Horst" auch nicht da es ansonsten ein super Auto ist und natürlich Reparaturen in dem Alter auch normal sind.
     
  5. #5 Grisu512, 27.09.2017
    Grisu512

    Grisu512

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    1.876
    Zustimmungen:
    528
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1U TDi 181PS, Skoda Fabia RS TDi 228PS, VW Käfer Typ11 Luxus
    Kilometerstand:
    134000
    Machs so wie ich, fahr einfach weiter. Wenn dann musst du es sowieso austauschen, dann kannst du es gleich fahren bis nichts mehr geht. Zu große Gedanken würd ich mir da jetzt keine machen.
    Mein Getriebe macht im 5.Gang Mahlgeräusche das man glaubt es fliegt gleich auseinander.
     
  6. #6 Sporty07, 29.09.2017
    Sporty07

    Sporty07

    Dabei seit:
    05.09.2017
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Siegburg
    Fahrzeug:
    2007er Fabia 1,4 Sport
    Werkstatt/Händler:
    Garage
    Kilometerstand:
    168100
    Naja die kleineren VW Getriebe glänzen leider nie mit extremer Haltbarkeit.
    Aber am Rad drehen und Geräusche hören kann vieles sein, z.B. Radlager ...
    Natürlich kann es auch den Lager im Getriebe sein, hat man im Polo 86C und anderen 085 Getrieben häufiger.
    Die Frage ist dann welches?
    So Lager wie beim Heulen im 5. Gang konnte man damals eingebaut tauschen, Differentiallager nur mit zerlegen.

    Hat er wenigstens den Ölstand geprüft?
    Hab den gleichen Motor, Bj 2007, Getriebe ohne Probleme bei 136.000, aber neues Öl hat es schon bei 100.000 bekommen, wird auch vorm Winter noch geprüft ob genug drin ist.

    Find den Motor sonst auch top, wenn auch keine Leistungsbombe.

    Edit: wenns sonst geht, Öl prüfen/besser wechseln und weiterfahren. Ersatz gibt's sicher gebraucht für paarhundert Euro, Einbau keine Ahnung, denke 4h Arbeit?
    Für mich lohnt das bei dem Auto immer, ich halte den Motor haltbar bis 250.000.
     
  7. #7 nordwind, 30.09.2017
    nordwind

    nordwind

    Dabei seit:
    20.09.2012
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    312
    Bei 160.000 war das Getriebe meines Golf überholungsbedürftig, da gingen manche Gänge nur noch mit Ach und Krach ´rein. Vor allem Letzteres. ;)
    Man kann natürlich ein Gebrauchtes einbauen, das ist aber halt immer mit Risiko verbunden. Wenn Du den Horst behalten möchtest und wenn z.B. Dein alter Freund Dir das Getriebe aus- und wieder einbauen könnte, dann wäre vielleicht eine Reparatur oder eine Komplettüberholung sinnvoller.

    Es gibt da bei motor-talk und anderswo den user Nordhesse, der wohl gute Arbeit zum fairen Preis macht:
    Kannst ja mal googeln: http://www.google.de/search?hl=de&source=hp&biw=&bih=&q=Getriebe+Nordhesse&btnG=Google-Suche&gbv=1

    Summen kann aber ja durchaus noch als normales Betriebsgeräusch gelten. Je nachdem, was Dein Freund zum Problem meint, wäre es aber nicht verkehrt, das Öl zu wechseln, falls nicht sofort eine Reparatur ansteht. Kostet nicht die Welt und nach der langen Zeit und den vielen Km sicher eine gute Sache.
    Anerkannt gutes Öl ist dieses hier: Castrol Syntrans Transaxle 75W-90.
    http://www.ebay.de/itm/271618260654

    Lass´ mal hören, was daraus geworden ist.
     
  8. #8 Sporty07, 02.10.2017
    Sporty07

    Sporty07

    Dabei seit:
    05.09.2017
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Siegburg
    Fahrzeug:
    2007er Fabia 1,4 Sport
    Werkstatt/Händler:
    Garage
    Kilometerstand:
    168100
    Selbst Rasseln und Klackern kann mancher Neuwagen nicht verbergen, z.B. der Berlingo
    Höre auch manchmal mein Fabia Getriebe, mag aber am laut VW vorgesehenem 75W Öl liegen,
    75W90 gehört da schon längst nicht mehr rein.
    Meine Meinung, genauso wie bei 5W-30 Motoröl haupsächlich dünnflüssig um wenig Reibung zu erzeugen, ob das bei stark genutzten Teilen so gut ist?
    Der User Nordhesse ist mir auch aus nen Golf Forum geläufig, hat sehr gute Sachkenntnisse von VW Getrieben, das er repariert wußte ich nicht.

    Nen Bekannter hatte sein Getriebe beim Motorenbauer irgendwo im Münsterland machen lassen, also vielleicht gibt in deiner Nähe auch nen Getriebespezi.
    Nur werden die meist nicht ausbauen, das muss in Eigenregie oder Werkstatt stattfinden.
    Rechne also mit etwas Aufwand und Zeit.

    Ahso, bei mir fliegt das Öl wegen Geräuschen nun doch frühzeitig raus, es gibt gute Erfahrungen mit nem Fuchs 75W90LS Öl in älteren Getrieben, das hat im Golf 3 auch gut gearbeitet, Getriebe schaltet bei 280.000 noch besser als das Fabia Getriebe ;-) Ölempfehlung ohne Gewähr, hat aber eine GL4 Spezifikation für normale Schaltgetriebe.
     
  9. #9 nordwind, 02.10.2017
    nordwind

    nordwind

    Dabei seit:
    20.09.2012
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    312
    @sporty:
    Wenn ein Neuwagen vielleicht durch ein großzügig ausdistanziertes Getriebe oder schlicht durch zu große Toleranz und damit durch von Dir suggerierte harmlose Geräusche auffällt: Wo besteht der Zusammenhang zu Geräuschen wie Heulen, Mahlen, Schaben u.a., die gemeinhin als Symptom von Schäden an Lagern u.a. im Getriebe/Differential verstanden werden?

    Kannst Du bitte etwas begründen, warum ein 75w-90 "längst nicht mehr" ´reingehört? Wie kommt es, dass Du dann ein Fuchs 75W90LS empfiehlst?

    Kennst Du das Castrol TAF-X (Vorläufer des von mir empfohlenen Öls) überhaupt? Allgemein ist das ja seit Jahren der Goldstandard und erfreut sich wahrscheinlich aus guten Gründen großer Beliebtheit.
     
  10. #10 Sporty07, 02.10.2017
    Sporty07

    Sporty07

    Dabei seit:
    05.09.2017
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Siegburg
    Fahrzeug:
    2007er Fabia 1,4 Sport
    Werkstatt/Händler:
    Garage
    Kilometerstand:
    168100
    Offiziell ist wird da meines Wissens ein 75W Öl reingefüllt, auch die Ölhersteller geben solche Öle in ihren Ölwegweisern an. Im Fabia ist daher derzeit noch RAVENOL MTF-3 SAE 75W, wie von der Ölmarke empfohlen.

    Ich persönlich halte auch jedes 75W90 GL4 Öl für tauglich, speziell das Fuchs Öl wurde von Leuten empfohlen die auch mal alte Getriebe auseinandernehmen, das LS steht für Sperrdifferentialtauglich, das Öl soll daher gut für schon etwas geschundene Synchronringe sein.
    Die Marke wär mir teils egal, hatte auch schonmal Castrol, aber auch Addinol, Ravenol, Fuchs etc. verkaufen gleichwertige Öle. Hauptsache nicht zu alt und genaug drin. ;-)

    Zu den Geräuschen, oft macht manches Technikteil schon lange oder sogar neu Geräusche, nur irgendwann fällt es auf und jemand kriegt Panik, nur das wollte ich ausdrücken.
     
  11. #11 beckie22, 04.10.2017
    beckie22

    beckie22

    Dabei seit:
    18.09.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Cool Edition
    Kilometerstand:
    160000
    So heute war ich in der Werkstatt, Koppelstangen tauschen.

    Zum Getriebe: Also ich höre da selbst noch nix, vielleicht auch weil ich Geräusche gewöhnt bin seit ich den hab. Er sagte es könnte vom Differenzial kommen. Probleme beim schalten habe ich nicht und diese leichte "summen" höre ich auch nicht wirklich. Also wenn man im dritten Gang ist und dann einfach vom Gas geht, den also abtouren lässt.

    So ein Ölwechsel vom Getriebe werde ich mal machen lassen. Wie gesagt ansonsten ist mir selbst kein Geräusch aufgefallen, da der Motor eh irgendwie laut klingt. Eher nach Diesel als nach Benziner :)

    Trotzdem danke für die Hilfe hier, das mit dem Getriebeölwechsel ist denke ich auch eine sehr gute Idee. Ansonsten halt fahren bis es fliegt :)
    Da werde ich keine Wahl haben.
     
  12. #12 Sporty07, 04.10.2017
    Sporty07

    Sporty07

    Dabei seit:
    05.09.2017
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Siegburg
    Fahrzeug:
    2007er Fabia 1,4 Sport
    Werkstatt/Händler:
    Garage
    Kilometerstand:
    168100
    Dann lass dich nicht verrückt machen, hoffe Ölwechsel oder wenigstens Menge kontrollieren lässt dein Getriebe noch lange leben.
    Nach Diesel klingt mein 1,4er nicht, laut wenn man Leistung braucht und Drehzahl abfordert ist aber echt wahr.
     
  13. #13 nordwind, 04.10.2017
    nordwind

    nordwind

    Dabei seit:
    20.09.2012
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    312
    Ölwechsel kostet nicht viel und ist nach meinen Erfahrungen bei der Laufleistung ein Muss, damit man sich nachher keine Vorwürfe macht.

    Warum ein Benziner wie ein Diesel klingt, habe ich mich eben auch schon gefragt. Zündverstellung? Zuviel Früh? Lagerspiel im Motor?

    Beckie, ich würde mal jemand, der sich auskennt, über das Problem drüber schauen lassen. Normal ist das nämlich eigentlich nicht.
     
  14. #14 ottensener, 04.10.2017
    ottensener

    ottensener

    Dabei seit:
    22.02.2016
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    756
    Fahrzeug:
    Fabia II - 1,4
    Kilometerstand:
    130.000+
    Wahrscheinlich meint Beckie das beim BXW verbreitete Kolbenkipperklappern...
     
  15. #15 nordwind, 04.10.2017
    nordwind

    nordwind

    Dabei seit:
    20.09.2012
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    312
    Ist/wird das schlimm oder ist es eher so eine Eigenart?
     
  16. #16 beckie22, 05.10.2017
    beckie22

    beckie22

    Dabei seit:
    18.09.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Cool Edition
    Kilometerstand:
    160000
    Hallo

    nordwind
    so einen Ölwechsel werde ich wirklich machen lassen. Sicher ist ja sicher und schaden kann es dem Horst ja auch nicht.

    Neue Zündkerzen sind jetzt auch drin :)

    Kolbenkipperklappern sagt mir jetzt nix aber ich kann mir vorstellen was gemeint ist. Der klingt halt etwas lauter als man es von einem Benziner kennt und einer meinte mal könnte auch ne Dichtung sein. Für mich klingt der eben nach "Diesel", dieses typische Geräusch. So ein klappern eben wie von einem Trecker :)

    Aber scheinbar kann das normal sein. Der Motor läuft sonst super rund, keine Drehzahlveränderung in all den Jahren bemerkt oder sonstiges. Der ölt nicht und ist trocken. Naja, das die wohl bekannt sind das Öl auch eher wegzufressen ist glaub ich auch bekannt. Bis jetzt musste ich erst einmal Öl nachfüllen zwischen dem jährlichen Ölwechsel.
     
  17. #17 Sporty07, 06.10.2017
    Sporty07

    Sporty07

    Dabei seit:
    05.09.2017
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Siegburg
    Fahrzeug:
    2007er Fabia 1,4 Sport
    Werkstatt/Händler:
    Garage
    Kilometerstand:
    168100
    Ja etwas klappern mag er wenn er kalt gestartet wird. Ich starte seit er älter wurde immer erst nach paar Sekunden wenn die Spritpumpe Druck aufgebaut hat und warte dann noch paar Sekunden vorm losfahren.
    Und ja nen alter Gussblockmotor mit Aluansaugbrücke läuft leiser, insbesondere beim Gasgeben hör ich die Ansauggeräusche stark.
    Ölverbrauch?
    Mal was nachkippen ist doch ok.
     
  18. #18 nordwind, 06.10.2017
    nordwind

    nordwind

    Dabei seit:
    20.09.2012
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    312
    @beckie22
    Na, wenn das nicht nach weiteren glücklichen 160.000km klingt.... :thumbsup:

    Viel Glück dabei!
     
Thema:

Getriebe Fabia

Die Seite wird geladen...

Getriebe Fabia - Ähnliche Themen

  1. im Fabia 1.2 TSI von Werk Getriebe des 1.4er verbaut

    im Fabia 1.2 TSI von Werk Getriebe des 1.4er verbaut: Hallo... Unser Fabia Combi, 1.2TSI 86 PS, lief 5 Jahre tadellos, bis ich ihn vor 1 Woche aus der Garage fahren wollte und eine riesengroße...
  2. Fabia 2 Kombi 1.6TDI BJ2011 - Getriebe defekt ?

    Fabia 2 Kombi 1.6TDI BJ2011 - Getriebe defekt ?: Hoi zusammen, meine Frau hat nun 140tkm auf dem F2 1.6TDI aus dem BJ2011, Handschalter 5Gang. Seit ca.10tkm verstärkt sich ein surrendes...
  3. Skoda Fabia Geräusche aus dem Getriebe

    Skoda Fabia Geräusche aus dem Getriebe: Hallo zusammen, wir haben einen Skoda Fabia 2 5J Kombi Elegance Baujahr 2009 mit einer Laufleistung von 52.000 Km im Moment.Ja ich weiß ziemlich...
  4. Skoda Fabia 1.2 TSI 110 PS warum nur 5 Gang Getriebe

    Skoda Fabia 1.2 TSI 110 PS warum nur 5 Gang Getriebe: Hallo, habe eine Frage an euch Seit wann hat der Skoda Fabia 1.2 TSI mit 110 PS nur ein 5 Gang Getriebe??? Heute war ich bei einem Händler und...
  5. Fabia lll mit Schaltproblem, "wer kann mir mit seiner Erfahrung weiterhelfen?"f

    Fabia lll mit Schaltproblem, "wer kann mir mit seiner Erfahrung weiterhelfen?"f: Hallo zunächst in die Runde :-) bin ganz neu in diesem Forum unterwegs und brauche Eure Hilfe oder Erfahrung . Ich fahre seit knapp 7 Monaten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden