getriebe fabia sdi

Diskutiere getriebe fabia sdi im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; hallo, bin neu hier und hab auch gleich eine frage. werd mir event. in den nächsten tagen einen fabia sdi zulegen und wollte fragen, ob die...

so-be

Dabei seit
26.03.2011
Beiträge
73
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Fabia SDI
hallo,

bin neu hier und hab auch gleich eine frage.

werd mir event. in den nächsten tagen einen fabia sdi zulegen und wollte fragen, ob die

fabia sdi`s auch das bekannte "getriebenietenproblem" haben, die dann irgendwann

abhauen und die getriebewand durchschlagen wie die golf sdi´s mit den duu, duw getrieben...

würd mich über eine schnelle antwort freuen.
 
#
schau mal hier: getriebe fabia sdi. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

TheCan

Dabei seit
06.07.2009
Beiträge
1.380
Zustimmungen
2
Ort
Ba-Wü
Fahrzeug
Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
Kilometerstand
190000
Die von Dir genannten Getriebe mit dem Nietenproblem waren doch aus dem 1.4 Liter Benziner, oder? Das Problem gibt es im 1.4 16V-Fabia wohl auch, aber dass die SDIs davon betroffen sein sollten wäre mir neu.

Im SDI wurden nach meinem Kenntnisstand 9 verschiedene Getriebe verbaut (alles unter "Schaltgetriebe 02T", aber mit verschiedenen Kennbuchstaben). Keines davon fängt aber mit D an. In diversen Foren ist aber nicht ersichtlich, ob wirklich nur die DUU und DUW-Getriebe betroffen sind.

Bei mobile.de und Co werden recht viele SDI-Fabias mit weit über 200tkm angeboten - das ist doch eigentlich ein gutes Zeichen?
 

so-be

Dabei seit
26.03.2011
Beiträge
73
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Fabia SDI
danke für deine antwort.

das beruhigt mich. soweit ich das verstanden habe, waren

diese getriebe auch im golf 4 sdi verbaut und haben dort die

gleichen probleme gemacht wie in den benzinern. ich dachte dass

skoda die vielleicht im fabia sdi auch verbaut hat...aber anscheinend

nicht. das freut mich ;)
 

PAPPL

Dabei seit
09.01.2007
Beiträge
172
Zustimmungen
0
Ort
Niederösterreich Österreich
Fahrzeug
Fabia 1.9SDI Combi
Hallo,

240.000km mit meinem SDI, erste Kupplung, läuft immer noch wie am ersten Tag obwohl er täglich 15% Steigung auf ca. 5km zurücklegen muss.
Einziges Problem war ein kaputter Kupplungszylinder (Kupplungspedal kam nicht mehr von selbst hoch) mit ca. 30.000km und wurde auf Garantie getauscht. War sicher ein einzigartiger Materialfehler weil sonst niemand das Problem hat.
Lg
 

Örnie

Dabei seit
04.01.2002
Beiträge
1.300
Zustimmungen
145
Ort
Nortorf
Fahrzeug
VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport DK)
Werkstatt/Händler
Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf (Schl.-H.)
Kilometerstand
108123
Moin ... also mein Fabia SDI schnurrte auch bis zuletzt ohne Getriebeärger. Der jetzige Golf SDI machts bisher auch, allerdings ist das Getriebe etwas ... sagen wir mal hakeliger. Ich meine auch, dass diese Nietengeschichte nur bestimmte Jahrgänge betrag und dann von VW in der Produktion irgendwas geändert wurde ... grübel :huh:

Nordische Grüße
Örnie
 

so-be

Dabei seit
26.03.2011
Beiträge
73
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Fabia SDI
danke für eure antworten. das sind beruhigende worte.

soweit ich mich in das thema eingelesen hab, betrifft es die

1,4 und 1.6 benziner und die sdi getriebe. betroffen vor allem

die duu und duw. betroffen sind allerdings alle getriebe deren

gkb mit d.. beginnt. mit modelljahr ~2002/03 sollte das problem

behoben worden sein. allerdings gibt es angeblich auch später

noch vereinzelte schäden. skoda hat da aber scheinbar eh andere

getriebe...
 

so-be

Dabei seit
26.03.2011
Beiträge
73
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Fabia SDI
tja, wie es scheint hab ich nicht so viel glück. hab mir besagten sdi fabia zugelegt. der preis war gut, der

kilometerstand hoch... (212tkm)

nachdem einige kleinere dinge anstanden (lenkdrehratensensor, servolenkungsschlauch) war auch noch die kupplung fällig...

ein leichtes rattern im leerlauf (bei nicht getretener kupplung) ist mir beim kauf schon aufgefallen, hab es aber auf die schwächelnde

kupplung bzw. auf das drucklager geschoben...

jetzt das problem:

das rattern im leerlauf ist ungefähr eine woche (ca. 1000km) nach dem tausch der kupplung wieder aufgetaucht

und verschwindet auch im normalen fahrbetrieb nicht mehr. damit meine ich, dass ich immer wenn die kupplung

nicht getreten ist ein rattern/ rasseln/ mahlen höre. welcher gang dabei eingelegt ist, ist egal. nur unter last

bzw. "hohen" drehzahlen hört man es nicht und wenn man die kupplung tritt...

wieder das drucklager hinüber? getriebeschaden? ich bin ratlos...

btw: kann man das drucklager beim fabia auch wie beim guten alten 2er golf diesel ohne getriebeausbau wechseln?

was mir noch eingefallen ist: wenn der motor kalt ist hört man wenig bis gar nichts. je wärmer bzw. je öfter man kuppelt (stadtverkehr) desto lauter wird es...
 

TheCan

Dabei seit
06.07.2009
Beiträge
1.380
Zustimmungen
2
Ort
Ba-Wü
Fahrzeug
Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
Kilometerstand
190000
Ist natürlich traurig, das zu hören...

Könntest du das Rasseln bitte etwas genauer beschreiben (evtl. mit Youtube Video o.ä.)?
Tritt das Problem auch im Leerlauf während der Fahrt auf? (z.B. mit 100 km/h ausgekuppelt)
Wurde beim Kupplungstausch auch die Druckplatte und das Ausrücklager mitgetauscht?
Wurde der Ölstand im Getriebe kontrolliert?
Wurde die Kupplung fachmännisch gewechselt?
Ist bei der neuen Kupplung beim Treten des Pedals der Widerstand spürbar geringer als bei der alten?
Was meinst Du genau mit "leichtes Rattern im Leerlauf (bei nicht getretener Kupplung)"? Tritt das Rasseln auch auf, wenn Du im Leerlauf (kein Gang eingelegt) den Motor hochdrehst?
Welchen Getriebecode und Motorcode hast Du eigentlich?

Afaik äussern sich die Nieten-Probleme äussern wohl darin, dass ein Gang (oft der Rückwärtsgang) nicht mehr eingelegt werden kann. Gibt es bei Dir diesbezüglich irgendwelche Auffälligkeiten?
 

so-be

Dabei seit
26.03.2011
Beiträge
73
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Fabia SDI
das geräusch ist schwer beschreibbar/ aufzeichenbar. es nicht sehr laut, aber doch vorhanden.
unrythmisches rasseln/ mahlen. beim normalen fahren immer hörbar. ausgekuppelt am stand auch hörbar und unabhängig von der motordrehzahl.
unter last (beim beschleunigen) wird es leiser oder verschwindet. bei niedrigen drehzahlen wird es besonders laut (untertouriges dahinrollen im stadtverkehr).
wenn man die kupplung tritt verschwindet es.

getriebeölstand wurde kontrolliert.

kupplung wurde von einer fachwerkstätte gewechselt.

soweit ich informiert bin, wurde ein kupplungssatz verbaut (werd mich aber morgen noch genauer erkundigen).

der widerstand beim treten der kupplung ist deutlich geringer als bei der alten.

ich glaube nicht, dass es was mit diesen ominösen nieten zusammenhängt (hab auch ansonsten keinerlei probleme)

klingt irgendwie wie ein sich verabschiedendes lager...

mkb: asy / gkb: eyy
 

TheCan

Dabei seit
06.07.2009
Beiträge
1.380
Zustimmungen
2
Ort
Ba-Wü
Fahrzeug
Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
Kilometerstand
190000
Ich fürchte, ich habe schlechte Neuigkeiten:

http://www.motor-talk.de/forum/getriebeschaden-1-4-1-6-liter-benziner-und-1-9-liter-sdi-t337877.html
http://www.golf4.de/golf4/115466-getriebe-nieten-dlp.html

Ich bin selbst schockiert, dass der SDI offenbar auch von dem Problem betroffen ist. Es scheint da wohl nur deutlich später aufzutreten (beim 1.4 und 1.6 geht das Getriebe ja oft bei 70.000km kaputt...) :(

Eine gute Nachricht gibt es aber vielleicht trotzdem: Es gibt wohl Betriebe, die so ein Getriebe relativ günstig wieder in Stand setzen. Zumindest scheint das dieser Ebay-Händler anzubieten...
 

so-be

Dabei seit
26.03.2011
Beiträge
73
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Fabia SDI
hallo und danke für deine antwort.

ich glaube nicht, dass das getriebenietenproblem auch auf den fabia sdi zutrifft.

soweit ich mittlerweile recherchiert habe, haben die golf 4 andere getriebe

verbaut. der fabia (wie oben schon geschrieben) ein 02t und die ganzen duw/ duu

sind 02k getriebe. abgeshen davon klingt es bei mir eher wie ein sich bald verreibendes

lager. auch nicht viel besser :( . getriebe für den sdi fabia scheinen ja recht teuer zu

sein. unter 700€ spielt sich da ja nicht viel ab...
 

TheCan

Dabei seit
06.07.2009
Beiträge
1.380
Zustimmungen
2
Ort
Ba-Wü
Fahrzeug
Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
Kilometerstand
190000
Vielleicht kannst Du ja einen dieser Betriebe die sich auf Getriebeüberholungen spezialisiert haben mal anrufen und das Problem schildern - evtl. können sie dir genauer sagen, was das Problem sein könnte und ob/wie man es beheben könnte (ausser eben dem Austausch des ganzen Getriebe).

Hast Du denn bis auf die Geräusche irgendwelche schwerwiegenden Probleme wie z.B. Probleme bei der Kraftübertragung bzw. eine schleifende Kupplung?

Gegen das Getriebe spricht vielleicht auch, dass das Problem ja nach dem Tausch der Kupplung für etwa 1000km weg war und erst danach wieder aufgetreten ist. Wenn es aber am Getriebe lag, dürfte sich doch durch den Tausch der Kupplung nix verbessert haben?
 

so-be

Dabei seit
26.03.2011
Beiträge
73
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Fabia SDI
TheCan schrieb:
Gegen das Getriebe spricht vielleicht auch, dass das Problem ja nach dem Tausch der Kupplung für etwa 1000km weg war und erst danach wieder aufgetreten ist. Wenn es aber am Getriebe lag, dürfte sich doch durch den Tausch der Kupplung nix verbessert haben?

mein mechaniker hat deswegen auch auf das drucklager getippt (obwohl neu). wär natürlich die billigste variante.
falls es das getriebe sein sollte werd ich sicher mal fragen ob man es reparieren kann.
ansonsten hab ich keine probleme. die gänge rutschen butterweich...
 

TheCan

Dabei seit
06.07.2009
Beiträge
1.380
Zustimmungen
2
Ort
Ba-Wü
Fahrzeug
Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
Kilometerstand
190000
Was für einen Kupplungssatz hast Du dir denn einbauen lassen? Angesichts der recht hohen Einbaukosten hätte ich eher zu Luk (~140 Euro) oder Sachs (~200 Euro) gegriffen. Was hast Du denn für deinen Satz bezahlt?
 

so-be

Dabei seit
26.03.2011
Beiträge
73
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Fabia SDI
hab leider keine ahnung was eingebaut wurde.

materialpreis lag, soweit ich mich erinnern kann, bei 170€.

merkwürdig ist auch die abhängigkeit von der betriebstemperatur. erst nach einiger zeit

im stadtverkehr bzw. einigen kupplungsvorgängen taucht das geräusch auf. bei kaltem motor bzw. getriebe

ist es nicht oder nur ganz ganz leise zu hören. ein mysterium. nächste woche muss ich sowieso viele kilometer

zurücklegen. mal schauen wie es sich entwickelt und abhängig davon wieder bei meinem mechaniker vorstellig werden...
 

TheCan

Dabei seit
06.07.2009
Beiträge
1.380
Zustimmungen
2
Ort
Ba-Wü
Fahrzeug
Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
Kilometerstand
190000
Vielleicht das falsche Getriebeöl drin? Wurde das beim Wechseln der Kupplung abgelassen und dann mitgewechselt?
 

so-be

Dabei seit
26.03.2011
Beiträge
73
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Fabia SDI
ganz übersehen, dass da noch was geschrieben wurde!

das öl wurde nur kontrolliert aber nicht gewechselt. das geräusch
wird mit zunehmenden außentemperaturen (es scheint komischerweise
wirklich absolut von der temp. abzuhängen)immer lauter. es macht mich
wahnsinnig. wenn ich am morgen bei 12° versuche es bei meinem mechaniker
vorzuführen ist es einfach nicht da. am selben tag bei 30° glaubt man, dass
es bald die zahnräder über board wirft. es rasselt/ rauscht/ mahlt...in allen
gängen, unabhängig von der drehzahl des motors. wenn ich auf die
kupplung steige ist es weg und man hört nur mehr den motor.
manchmal glaub ich selber schon, dass ich mir das alles einbilde... ?(
 

TheCan

Dabei seit
06.07.2009
Beiträge
1.380
Zustimmungen
2
Ort
Ba-Wü
Fahrzeug
Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
Kilometerstand
190000
Ist es wirklich die Außentemperatur, nicht die Betriebs/Öltemperatur im Getriebe? Und das ist ja mal wirklich ein seltsames Symptom...aber zumindest keines von den "Nietengetrieben", oder?

Gab es die Abhängigkeit von der Temperatur auch vor dem Wechsel der Kupplung schon?
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

so-be

Dabei seit
26.03.2011
Beiträge
73
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Fabia SDI
die außentemperatur wird einfluss auf die betriebstemperatur haben.
hab gestern mit einem mechaniker gesprochen und der hat behauptet, dass das sicher
das drucklager ist weil das kupplungspedal leicht pulsiert wenn man es betätigt...
ich lass mich überraschen...
 
Thema:

getriebe fabia sdi

getriebe fabia sdi - Ähnliche Themen

Hallo, ich bin der Neue: Hallo zusammen, da es zum guten Ton gehört, wollte ich mich und unsere Skodas hier mal ganz kurz vorstellen. Ich bin Gerrit, Mitte dreißig und...
Skoda Fabia 6Y "Tuning" Stoßstange..: Hallo! Bin neu hier und auch sehr unerfahren was das "Tuning" angeht. Ich habe ein Problem bzw. benötige Hilfe und hoffe ihr könnt mir dabei...
Ich bin neu und sag mal Hallo :-): Hallo aus Duisburg. Bin neu und hoffe hier gut aufgenommen zu werden,und bei eventuellen Fragen und Problemen hilfreiche Antworten zu bekommen...
Batterie Fabia 2009 grösstmögliche Verwirrung: Guten Tag zusammen, ich bin verwirrt. Mein Fabia braucht ohne Zweifel einen neue Batterie. Soviel ist selbst für mich als Laien sicher. Nun würde...
Skoda Fabia Kombi 3 - geeignet für Radtransport im Auto ?: Liebe Forenmitglieder, habe dieses Forum gesucht und gefunden, weil für folgendes Problem eine Lösung gesucht wird: Mein Patenkind (begeisterte...

Sucheingaben

skoda fabia getriebeschaden1.4 16v

,

kupplung wechseln sdi stunden

,

kennbuchstaben getriebe skoda fabia 1.9tdi rs 6y

,
sdi getriebe probleme
, skoda fabia sdi kupplung, skoda fabia drucklager, sdi skoda kupplung wechseln, fabia getriebe 02T vibrationen, skoda felicia diesel getriebe.buchstabe, skoda fabia sdi kupplung wechseln, getriebe 02T vibration, skoda fabia 1.9 sdi getriebeöl
Oben