Getriebe defekt?

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von Matze89, 30.11.2013.

  1. #1 Matze89, 30.11.2013
    Matze89

    Matze89

    Dabei seit:
    22.02.2009
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    F2 Elegance 1.6TDI
    Hallo Leute,


    habe nun meinen Astra verkauft und warte auf den neuen Fabia. Solange fahre ich mit meinem Zweitwagen, ein 2002er S1 mit AZM Motor. Der Wagen fährt sich eigentlich wirklich top und es war bisher noch nichts dran. Nur fällt mir die letzte Zeit verstärkt auf, dass die Gänge extrem haken. Vor allem 2ter und 3ter Gang, darüber die nicht bzw. nicht spürbar. Gleiches hatte ich schlussendlich auch am Astra, da hat es trotz getretener Kupplung immer richtig geknallt beim Einlegen. Gut der Motorschaden kam dem Getriebetod voraus (nach 4 Jahren und 140Tkm). Nun hab ich Angst, dass der Superb auch nen Getriebeschaden erleidet. Will ihn ja nach Januar weiterhin als Zweitwagen fahren. Es knallt zwar nicht beim Schalten, aber es ist -besonders beim 2ten- ein Rückschlag spürbar, also so, als wenn man quasi ohne Kupplung schalten würde. Kupplung wird selbstverständlich ganz durchgetreten. Wagen hat nun 124000km drauf. Weder mein Vater (der den Wagen vorher fuhr) noch ich sind für unsere materialschonende Fahrweise bekannt, also soll das kein Vorwurf an den Wagen sein. Nur sagen wir mal so, beim Schaltvorgang wird keine Kaffeepause eingelegt ;)
    Hat jemand eine Idee, was es sein könnte bzw. was anfällig ist? Ausrücklager, Kupplung oder Synchronringe?

    Wenn es die Kupplung wäre, müsste ich das doch anders merken oder?
    Soll ich mich langsam schon mal nach einem anderen Getriebe umschauen? :D

    Gehe ich recht in der Annahme, dass es sich um das EMV Getriebe handelt?


    Gruß Matze
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Trinitii, 30.11.2013
    Trinitii

    Trinitii

    Dabei seit:
    21.09.2013
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.9 TDI
    Ich würde als erstes mal das Getriebeöl wechseln und mal schauen ob das Getriebeöl einen silbrigen Schimmer aufweist bzw. übermäßig viel Abrieb oder gar größere Späne an dem Magnet der Ablassschraube hängen. Da kann man schonmal relativ sicher sagen ob das getriebe einen Weg hat oder nicht. Frisches Öl bringt meistens auch schon ein deutlich besseres Schaltverhalten mit sich.
    Ansonsten kann dein geschildertes Problem auch einer verschlissenen Kupplung liegen.
     
  4. #3 koppeknoche, 03.12.2013
    koppeknoche

    koppeknoche

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Reinheim-Spachbrücken
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Privat
    Kilometerstand:
    102000
    Merkst du einen unterschied wenn das Getriebe warm ist?
    Hab auch leichte Probleme vom 1ten in den 2ten (geht manchmal nur zu 3/4 wenn man zu schwach drückt) ist aber immer unterschiedlich und tritt nur bei den ersten 5 Km nach Motorstart auf.
    Wenn die Kupplung nicht richtig trennen würde, würden die anderen Gänge auch spürbar schwer reingehen.
    Hab auch bereits einmal das Getriebeöl gewechselt, war aber nichts zu sehen.
     
  5. #4 Trinitii, 04.12.2013
    Trinitii

    Trinitii

    Dabei seit:
    21.09.2013
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.9 TDI
    Hab ich im kalten Zustand aber auch, dass der 1- und 2. Gang die ersten paar mal etwas schwerer reingehen. Ich bin aber der Meinung das liegt am Öl, weil im kalten Zustand rollt er auch deutlich schlechter, ist ja nun auch schon fast 180.000km drin die Plörre. :D
     
  6. #5 christian-s2, 05.12.2013
    christian-s2

    christian-s2

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance 1.9 TDI Amazonas-grün
    Werkstatt/Händler:
    ich selbst
    Kilometerstand:
    151000
    beim 5 Ganggetriebe ist es fast normal, der der 2. Gang oft schwer reingeht. Ahilfe kann ein Ölwechsel schaffen. es gitb von Castrol ein gutes Getriebeöl, welches die Symptome lindert.
     
  7. #6 Trinitii, 05.12.2013
    Trinitii

    Trinitii

    Dabei seit:
    21.09.2013
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.9 TDI
    Wie gesagt, ist bei mir nur im kalten Zustand, wenn ich ein paar Km gefahren bin kann ich die Gänge gemütlich mit 2 Fingern reindrücken, das flutscht fast von selbst. :D
    Ölwechsel kann aber nie schaden, vor allem bei den angeblichen "Lifetime" Füllungen. Hat damals am BMW schon Wunder gewirkt also kanns am Superb auch nicht verkehrt sein.
    Hast du zufällig noch den Name von dem besagten Castrol Öl?
     
  8. #7 christian-s2, 05.12.2013
    christian-s2

    christian-s2

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance 1.9 TDI Amazonas-grün
    Werkstatt/Händler:
    ich selbst
    Kilometerstand:
    151000
    sollte das sein:
    Castrol Syntrans Transaxle 75W90
     
  9. #8 dieselschrauber, 06.12.2013
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    31535
    Fahrzeug:
    yeti
    Schaut euch die Mechanik am Getriebe an. Fast immer Auslöser von Schaltproblemen. Soll zwar Wartungsfrei sein, die Praxis zeigt aber das die Metall Kunststoffteile irgendwann doch nicht mehr so gleitfähig sind und dann hakeln :)
     
  10. #9 Matze89, 08.12.2013
    Matze89

    Matze89

    Dabei seit:
    22.02.2009
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    F2 Elegance 1.6TDI
    Korrekt, die Symptome treten eigentlich nur im kalten Zustand auf. Nach einigen km ist das nicht mehr so.

    Was meinst du mit Mechanik? Das Schaltgestänge an sich?
     
  11. zeero

    zeero

    Dabei seit:
    17.07.2013
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Passau
    Fahrzeug:
    Fabia I Excellent Kombi 1.4 16V 75PS EZ 2004
    Kilometerstand:
    160000
    Ich wollte auch gerade empfehlen das Schaltgestänge auch mal neu zu schmieren. Kenn die Probleme zwar nur von 20 Jahre alten Autos, aber am Schaltgestänge hat sich die Technik ja auch nicht geändert ;)
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Oktavius_86, 08.12.2013
    Oktavius_86

    Oktavius_86

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Zwickau
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1u RS Limo, Skoda Fabia Sedan Classic 1.4l 8V
    Werkstatt/Händler:
    selber schrauben
    Kilometerstand:
    191000
    Der hat garantiert schon eine butterweiche Seilzugschaltung, die hat sogar mein Octi. Da is nix mehr mit Gestänge.

    Gesendet von meinem Handtelefon mit Tapatalk-Äpp
     
  14. #12 dieselschrauber, 08.12.2013
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    31535
    Fahrzeug:
    yeti
    Du kannst es von mir aus auch die Umlenkhebel am Getriebe nennen ;) Deshalb sind außenliegend immer noch Hebel die auf Wellen gelagert sind. Das ist zwar alles eine Kombi aus Metall und Plaste, aber eben eine Mechanik die aneinander reibt. Und diese ist besonders bei Salznebel schnell mal etwas schwergängig.


    Hier mal ein Symbolfoto

    http://img259.imageshack.us/img259/2918/getriebe5.jpg

    Nach links geht das Schaltseil weg, es kann der Aufnahmepunkt vom Schaltseil schwergängig sein, die Welle wo die wirkende Kraft umgesetzt wird oder und der Kraftabgebende Punkt. Ferner sind Bruchstellen und Risse in dem Bereich möglich.
     
Thema: Getriebe defekt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. synchronringe skoda fabia

Die Seite wird geladen...

Getriebe defekt? - Ähnliche Themen

  1. Fabia joy schon micro defekt

    Fabia joy schon micro defekt: War heute beim :) und festgestellt das das Micro defekt war .Das Auto noch kein jahr alt .sofort getauscht und freisprechen geht wieder .top Service
  2. Canton Soundsystem Lautsprecher defekt - Ersatz?

    Canton Soundsystem Lautsprecher defekt - Ersatz?: Der Tief-Mitteltöner in der Beifahrertür hat sich heute endgültig verabschiedet. Angefangen hat es mit Geräuschen, die geklungen haben, als würde...
  3. Fabia 2 Kombi 1.6TDI BJ2011 - Getriebe defekt ?

    Fabia 2 Kombi 1.6TDI BJ2011 - Getriebe defekt ?: Hoi zusammen, meine Frau hat nun 140tkm auf dem F2 1.6TDI aus dem BJ2011, Handschalter 5Gang. Seit ca.10tkm verstärkt sich ein surrendes...
  4. Getriebe verrostet - bei <100Tkm, 4 Jahre

    Getriebe verrostet - bei <100Tkm, 4 Jahre: Hallo zusammen, nachdem mein Octavia II 1.4 TSI (2012) letzte Woche irgendwie schwieriger zu schalten war und (dachte ich) im Kaltlauf ein wenig...
  5. Getriebe Problem 1.3

    Getriebe Problem 1.3: Hallo, Da bei mir in nächster Zeit ein Getriebe Wechsel ansteht möchte ich mich mal bei euch informieren ob bei dem Ausbau etwas schief gehen...