Getriebe 6 Gang Max/Drehmoment

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Marv, 16.04.2004.

  1. Marv

    Marv Guest

    Sers@all


    da ich mir ja ein komplettumbau leiste und auch ein 6 Gang Getriebe bekomm bin ich auf die Drehmomentfrage gekomm.

    Mir ist soweit bekannt das das TDI 5 Gang nen Maximalen Drehmoment von 250Nm auf längere Dauer abkann. Dürft mich gern berichtigen wenn des net so is. :unschuldig:

    Aber beim 6 Gang....möchte nicht unbedingt das Getriebe abschiessen. Kostet nen ganz schönen Batzen Geld.


    Wär schön wenn mir da jemand weiterhelfen könnte...


    Danke im Voraus... :bluemchen:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Maverick, 18.04.2004
    Maverick

    Maverick Guest

    Hi Marv,

    würde mich auch mal interessieren, wegen Chiptuning und so.
    Also 320Nm kann es ohne Probs ab.
    Habe ich ja serienmäßig :D
     
  4. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    Das 6 gang getriebe heisst glaube ich (bei den buchstaben bin ich mir unsicher, bei der zahl weiß ich es genau) MQ350, laus bezeichnung also 350 NM maximal für werksmotoren.

    Reserven sind sicher vorhanden aber VW getriebe haben momentan nicht grade den bessten ruf.
     
  5. Marv

    Marv Guest

    Uiuiui....hmmm

    350NM klingt von der Vorstellung her ganz gut. Kommt man aber mit chip,wenn ich jetz mal vom RS ausgehe in jedem Fall drüber. Gut sagen wir ne "Reserve" von 50NM = 400NM.

    Ich glaub da muss ich mal VAG Datenblätter studieren gehn! :buch:


    sers
     
  6. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    Hab einiges im seat-leon forum dazu gelesen. Kannst ja creative-cardesign mal dazu fragen der hat da sicher mehr ahnung als ich.

    400 nm geben viele als grenze an, eher 380. aber es kommt ja auch auf deinen fahrstiel drauf an, wenn du es oft abforderst mehr reserven lassen und wenn du mal kurz n kick brauchst kannst halt mehr ausreizen. Aber dann auch immer brav zusammenreissen *g*

    Benni
     
  7. Marv

    Marv Guest

    Gehen wir mal nüchtern ran.... Lassen wir uns mal die Zahl 400 NM auf der Zunge zergehen...Presst Tierisch im Sitz!!!

    Wer das ständig ausreitzt fährt entweder Rennen oder nicht lang auf öffentlichen Strassen!!! :sieger:

    Aber mal nen Stoßstangendrängler am Ortsausgangsschild so Richtig alleine "stehen" zu lassen...das macht schon Laune!!! :LOL: :unschuldig:


    Aber Danke für den Hinweis zwecks des Leon Forums. Werd ich mal auf Pirsch gehen.


    Thanks

    written by Marv
     
  8. #7 mcgyver2k, 19.04.2004
    mcgyver2k

    mcgyver2k Guest

    Ich würd auch auf jeden Fall schaun, was die Kupplung verträgt. Bei vielen chipgetunten TDIs geht die nämlich Hops.
     
  9. Marv

    Marv Guest

    Ach nuja da mach ich mir net so viel Sorgen. Man muss sie ja nicht ständig schleifen lassen und wenn se stinkt dann Achtung!


    Zur Not Bau ich mir ne Kupplung von Sachs ein oder so.


    Danke Trotzdem


    MFG
    :suche: :freuhuepf:
     
  10. kane01

    kane01 Guest

    das 5gg getriebe vom 81kW TDI verkraftet ca. 300N.
    das 6gg getriebe vom 96kW TDI schätze ich mal auf 380-400Nm.

    um auf das drehmoment zu kommen muss man nicht vollgas fahren. (leistungskurve).

    kupplung wirst du kaum eine andere benötigen. ansonst gibts es sog. sportkupplungen (ich glaube von sachs oder lucas)
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 r32racer, 10.05.2004
    r32racer

    r32racer Guest

    Das SMQ350 hält als Dauerbelastung 350 NM aus wobei als kurzeitige Belastung locker über 400 Nm erreicht werden können. Weiss das weil ich einige S3-fahrer kenne deren Autos alle über der 400 Nm Marke liegen und die haben keine Probs mit dem Getriebe.

    Kenne auch einen R32-fahrer der in seinem r einen Turbo hat und der hat 500 Nm. Bis jetzt hält sein Getriebe. Bis jetzt :D.

    mfg
     
  13. #11 creative-cardesign, 11.05.2004
    creative-cardesign

    creative-cardesign Guest

    das getriebe wird bei ihm auch vorerst zu keinem problem werden :) höchstens die kupplung wird nach einigen 10.000 km den dienst einstellen und fast bei jedem gasstoß "durchdrehen"..... -> der R32 fahrer heißt nicht zufällig pilzmann?

    ich halte für das RS-Getriebe (6-Gang) 400 Nm für den absoluten Fix-Wert, viel mehr sollte man meiner meinung nach dem getriebe nicht zumuten...
    zumal eine drehmomentbegrenzung per steuergerät heutzutage ja kein problem mehr darstellt ;)
     
Thema:

Getriebe 6 Gang Max/Drehmoment

Die Seite wird geladen...

Getriebe 6 Gang Max/Drehmoment - Ähnliche Themen

  1. Fabia 2 Kombi 1.6TDI BJ2011 - Getriebe defekt ?

    Fabia 2 Kombi 1.6TDI BJ2011 - Getriebe defekt ?: Hoi zusammen, meine Frau hat nun 140tkm auf dem F2 1.6TDI aus dem BJ2011, Handschalter 5Gang. Seit ca.10tkm verstärkt sich ein surrendes...
  2. Getriebe verrostet - bei <100Tkm, 4 Jahre

    Getriebe verrostet - bei <100Tkm, 4 Jahre: Hallo zusammen, nachdem mein Octavia II 1.4 TSI (2012) letzte Woche irgendwie schwieriger zu schalten war und (dachte ich) im Kaltlauf ein wenig...
  3. Getriebe Problem 1.3

    Getriebe Problem 1.3: Hallo, Da bei mir in nächster Zeit ein Getriebe Wechsel ansteht möchte ich mich mal bei euch informieren ob bei dem Ausbau etwas schief gehen...
  4. Kühlwassertemperatur nur bis max. 75°C

    Kühlwassertemperatur nur bis max. 75°C: Hallo, Hab das Problem, das meine Kühlwassertemperatur nur maximal 75°C erreicht. Wenn ich das Auto im Stand laufen lasse sinkt die Temperatur...
  5. Geräusch Motorraum / Getriebe

    Geräusch Motorraum / Getriebe: Hallo liebe Community, wir haben einen Fabia 2 von 2009 mit 1.6l HPT mit 130.000km. Dieser macht nun Geräuche, wahrnehmbar im Stand und Leerlauf....