Geruch aus Lüftung (Klima geprüft)

Diskutiere Geruch aus Lüftung (Klima geprüft) im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich habe bei meinem Superb III das Problem, dass dort, vor allem in Sommermonaten, ein penetranter, süßlich muffiger Geruch (Verwesung?)...

  1. #1 chencho20, 02.08.2018
    chencho20

    chencho20

    Dabei seit:
    02.08.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe bei meinem Superb III das Problem, dass dort, vor allem in Sommermonaten, ein penetranter, süßlich muffiger Geruch (Verwesung?) aus der Lüftung kommt. Das tritt allerdings nur auf, wenn die Klima aus ist oder nicht mit voller Leistung arbeiten muss, sowie beim Starten des Motors, wenn der erste Schwall Luft aus den Lüftungsgittern steigt. Arbeitet die Klima mit voller Pulle, wie jetzt in den heißen Tagen, ist nichts zu riechen.
    Ich war schon in der Fachwerkstatt vorstellig, dort wurde auch im Rahmen der Garantie die Klima gereinigt und auch geprüft, dass alle Abläufe für das Kondensat frei sind. Dort ist alles in Ordnung.
    Innenraumfilter habe ich in Eigenregie gewechselt, hat auch nichts gebracht.

    Gibt es hier Leidensgenossen oder hat jemand eine Idee was das noch sein könnte ( doch ein totes Tier irgendwo?)

    Vielen Dank für Anregungen und Hilfe im Voraus!
     
  2. edz

    edz

    Dabei seit:
    17.07.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Fahrzeug:
    Superb III 2.0TSI DSG Syle Limo (MJ18)
    Hi,

    wie wurde denn gereinigt?
    Spray in die Lüftung, Ozon oder komplette desinfektion der Anlage.
    Das Spray hilft nicht wirklich, bzw. nur kurzfristig.

    Hatte das auch schon. Meistens nach dem Ausschalten der KA.
    Riecht allerdings mehr nach alten Socken.

    Vorbeugend hilft nur, die Anlage frühzeitig abzuschalten, damit die KA abtrocken kann.
     
    Desperado2k und OLange gefällt das.
  3. #3 chencho20, 02.08.2018
    chencho20

    chencho20

    Dabei seit:
    02.08.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Ozonbehandlung wurde gemacht.
     
  4. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    2.469
    Zustimmungen:
    984
    Schon wieder so ein Märchenonkel...
    Das sorgt genau für dieses Problem! Wie oft muss man das eigentlich noch erklären? Der Verdampfer im Innenraum ist - im Gegensatz zum kompletten Rest des Lüftungssystems - antibakteriell beschichtet, meist Silber-ionisiert. Auf dem können im Normalfall also keine geruchsbildenden Bakterien entstehen. Macht man die Klimaanlage nun kurz vor Fahrtende aus bzw. stellt auf Lüftung um, so wird die Luft nicht mehr getrocknet. Das entstehende Kondenswasser verteilt sich im Lüftungssystem an den Stellen, wo nichts irgendwie antibakteriell behandelt ist, und gammelt dann vor sich hin.
     
    kofel, omb2000 und gundel gefällt das.
  5. #5 FabiaOli, 02.08.2018
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    20.965
    Zustimmungen:
    1.158
    Fahrzeug:
    Superb III Combi Sportline 2.0TSI 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    12000
    Also ich bin auch nur ein Freund von einer kompletten Desinfektion.
    Allerdings musste ich das bei meinem RS nur einmal in 6 Jahren machen.
     
  6. edz

    edz

    Dabei seit:
    17.07.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Fahrzeug:
    Superb III 2.0TSI DSG Syle Limo (MJ18)
    Von wegen Märchenonkel.
    Ich halte mich nur an die BA von Skoda.
    Aber vermutlich soll das nur als ABM Maßnahme für die Werkstätten dienen.

    Meiner stinkt bis jetzt noch nicht.
     
  7. Prizo

    Prizo

    Dabei seit:
    25.09.2017
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    117
    Fahrzeug:
    FIII-Kombi, 1.0TSI 70kW <4,9l / 100km
    Kilometerstand:
    18000
    Hallo,
    Beim letzten Auto (1U) ist's (nach einer Desinfektion des Verdampfer in Eigenregie) mit "Klima laufen lassen bis zum Schluss" bis zum Verkauf 15Monate später geruchsfrei geblieben.
    Beim Neuen (NJ) hab ich deshalb die Klima von Anfang an bis zum Abstellen laufen lassen. Trotzdem nach 10 Monaten bereits Verdampfer-wird-gerade-trocken-Geruch :o( (Nach Parkstopps oder wenn ich die Klima unterwegs witterungsbedingt abschalte) Grüße. Prizo
     
  8. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    2.469
    Zustimmungen:
    984
    Ich weiß nicht, was ihr alle macht oder in was für merkwürdigen Gegenden ihr lebt, aber in den letzten zwanzig Jahren kann ich das nicht nachvollziehen. Weder im Vectra-B noch im Passat B6 habe ich damit jemals ein Problem. Ich benutze die Klimaautomatik einfach, was im Regelfall bedeutet, daß ich eine Temperatur vorwähle und sie ansonsten vergesse.
     
  9. gundel

    gundel

    Dabei seit:
    13.04.2017
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Bernau bei Berlin
    Fahrzeug:
    Superb 3 ,280PS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Europa
    Kilometerstand:
    50000
    So wie "dirk11" mach ich es auch ,schon seit Jahren ,noch nie Gerüche gehabt, das Teil heißt nun mal Klimaautomatik , ich verstehe nicht was man an dieser Bezeichnung nicht versteht
     
  10. #10 Octavinius, 02.08.2018
    Octavinius

    Octavinius

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    2.344
    Zustimmungen:
    867
    Fahrzeug:
    SuperbIII, 2.0TDI
    Solche Gerüche treten halt mit der Zeit auf. Hatte das schon in mehreren meiner ehemaligen Autos. Mit entsprechendem Spray desinfiziert und gut ist. Beim S3 war das aber bis jetzt noch nicht.
    Den Trick mit voher die Klima auszuschalten habe ich auch schon mal probiert. Dadurch wurde es aber nicht besser, sondern nur noch schlimmer. Also lasse ich die Klimaanlage wie sie ist. So läuft sie am besten. Und wenn es doch mal müffelt, kaufe ich mir wieder eine Sprayflasche.
     
  11. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    2.469
    Zustimmungen:
    984
    Nochmal: 20 Jahre. Davon 16 Jahre mit dem einen Auto und die letzten vier Jahre mit dem anderen. Was ist daran nicht verständlich?
     
    gundel gefällt das.
  12. Prizo

    Prizo

    Dabei seit:
    25.09.2017
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    117
    Fahrzeug:
    FIII-Kombi, 1.0TSI 70kW <4,9l / 100km
    Kilometerstand:
    18000
    Hallo,
    Wüsste ich auch gerne: Nichtraucher, im Fzg. werden keine komischen Sachen gelagert, parke seltenst unter Bäumen (kein Laub im Aggregateraum), Pollenfilter jährlich neu.
    Anders als bei vielen anderen ist, dass das Auto nach jeder Fahrt in der TG landet und dort mehrere Tage steht - meist eine Woche, öfter's auch 14Tage. Gruß, Prizo
     
    gundel gefällt das.
  13. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    2.469
    Zustimmungen:
    984
    Na da haben wir den Grund bei Dir doch schon. Es gibt keine Notwendigkeit, "witterungsbedingt abzuschalten".
     
  14. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    2.469
    Zustimmungen:
    984
    Bist Du dir da ganz sicher? Ich habe gerade mal in einer BDA vom Passat B8 geschaut, da steht nichts dergleichen drin.
     
  15. #15 Octarius, 04.08.2018
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    10.579
    Zustimmungen:
    1.446
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Dann lass sie einfach an. Dann gibts auch keinen Geruch.
     
    Octavinius gefällt das.
  16. #16 deliberabundus, 05.08.2018
    deliberabundus

    deliberabundus

    Dabei seit:
    14.10.2016
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    487
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB Combi Sportline 2.0 TDI 140kw 4x4 EZ 04/2017
    Kilometerstand:
    125.000 (01/2020)
    @Prizo
    Was genau ist denn der Grund, eine Klimaautomatik "witterungsbedingt" abzuschalten?

    Zum Geruch:
    Der kommt eigentlich nur dann, wenn man "AC" abschaltet - daher lasse ich die Klimaautomatik 365 Tage im Jahr an oder schalte die Lüftung ganz ab (sehr selten). Bei mir kommt der Geruch nur, wenn ich die Standlüftung (REST) nutze und der Wagen anschließend mehrere Stunden steht. Ist aber nicht sehr schlimm - lieber etwas Geruch bei Fahrtantritt als stundenlanger Mief im abgestellten Fahrzeug, der überall einzieht.
     
    dirk11 und dirkgdm gefällt das.
  17. edz

    edz

    Dabei seit:
    17.07.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Fahrzeug:
    Superb III 2.0TSI DSG Syle Limo (MJ18)
    Findet man bei Skoda unter Heizung und Lüftung. Genauso wie die Empfehlung der jährlichen Desinfektion durch einen Fachbetrieb.
    Ging mir eigentlich auch nur um die Aussage, dass dies die Ursache des Problems wäre.

    Zum Thema Ausschalten oder nicht gibt es hier aber schon einige Diskussionen.
    Um auf die ursprüngliche Frage zurück zukommen.
    Wenn Ozon nicht geholfen hat, dann hilft vermutlich nur noch den Verdampfer direkt zu desinfizieren.
    Dabei sollten dann auch Ablagerungen entfernt werden.
    Kann hier allerdings nicht aus eigener Erfahrung berichten.
     
    OLange gefällt das.
  18. Gowron

    Gowron

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    1.338
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Barsinghausen
    Fahrzeug:
    KIA Rio UB (2015) 1.4 CRDI Fabia II TDI 66kw (R.I.P.) Kawasaki Z1000SX 105kw
    Kilometerstand:
    39000
    Vielleicht hat dir ja ein Marder irgendwo eine halbe Mahlzeit hinterlassen! Dann suchst du dich nicht nur dumm! Ich habe mal einen Fisch vor der Lüftung außen gefunden. War ein Passat Bj. 90 und ist schon ewig her!
     
  19. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    2.469
    Zustimmungen:
    984
    Surströmming :D :D :D
     
  20. Gowron

    Gowron

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    1.338
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Barsinghausen
    Fahrzeug:
    KIA Rio UB (2015) 1.4 CRDI Fabia II TDI 66kw (R.I.P.) Kawasaki Z1000SX 105kw
    Kilometerstand:
    39000
    Nein, Hákarl:P
     
Thema: Geruch aus Lüftung (Klima geprüft)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. geruch lüftung klima

Die Seite wird geladen...

Geruch aus Lüftung (Klima geprüft) - Ähnliche Themen

  1. Lüftung rauscht, Druck auf den Ohren

    Lüftung rauscht, Druck auf den Ohren: Hallo zusammen, bei meinem neuen Octavia III Laufleistung 1400km, ist uns gestern Abend bei Fahrtantritt erstmalig direkt ein unangenehmes...
  2. Lüftung rattert nach Start

    Lüftung rattert nach Start: Hallo liebe Roomster Freunde, seit einiger Zeit rattert die Lüftung recht laut nach dem Start. Das Geräusch verschwindet nach ca. 30 Sekunden von...
  3. Lüftung brummt bei voller Drehung?!

    Lüftung brummt bei voller Drehung?!: Hallo erstmal ich bin absoluter neuling bei autos und habe da nicht sehr viel Ahnung von! Fahre einen Skoda Rapid 1.6 TDI 146.000 km; Immer...
  4. Heizung/Lüftung

    Heizung/Lüftung: Ich bin irgendwie unzufrieden mit der Heizung. Die Gebläsestufe steht z.b. manuell auf der 2. Stufe und alle paar Minuten wird das Gebläse...
  5. Geruch im Innenraum

    Geruch im Innenraum: Hallo Leute. Heute ist mir aufgefallen das es im Innenraum von meinem Auto sobald der Motor (2.0TDI 184PS) warm ist bzw. das Kühlwasser die 90°...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden