"geronimo" war kaputt - Erfahrungen mit der Mobilitätsgarantie

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von geronimo, 19.03.2008.

  1. #1 geronimo, 19.03.2008
    geronimo

    geronimo
    Moderator

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.419
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
    Hallo zusammen,

    heute bin ich von meinem schönen Kurzurlaub aus Hamburg zurück gekommen. Über die Stadt könnte ich viel schönes schreiben, aber leider gab es zwischendurch reichlich Ärger.

    Sonntag: Nach 450km Autobahn bin ich zum Hauptbahnhof gefahren um die beiden Mitfahrer (Mitfahrzentrale) abzusetzen. Auf den letzten Kilometern fing der Wagen an zu ruckeln, bein Abstellen am Bahnhof blinkte das gelbe Motorensymbol (unten links im Tacho). Nach einer kurzen Verschnaufpause wieder gestartet und mit zwischendurch mit leicht unrundem Motorlauf zu meinem Endziel gefahren.
    Dienstag: Morgens um 8 ins Auto gesetzt und versucht zu starten. Nur mit langem orgeln und hohen Drehzahlen konnte ich den Wagen zum laufen bewegen, ohne Gas ist der Motor sofort ausgegangen - gar nicht gut. Wie sich hinterher rausgestellt hat, war an meinem vier Wochen alten Neuwagen die Zündspule defekt - in meinen Augen ein absolutes Unding!!! :thumbdown:

    Jetzt aber zum positiven: 8:20 Uhr bei der Skoda-Hotline angerufen. Dort wurden meine Daten aufgenommen und mir zugesagt, dass innerhalb von 15min ein Händler anruft. Nach nur 10min klingelt mein Handy, ein netter Servicemitarbeiter eines örtlichen Autohauses ist dran und lässt sich noch mal den Fehler beschreiben. Mit der Diagnose, dass da vor Ort nichts zu machen ist und er sich um einen Abschleppdienst kümmert verabschiedet er sich. Zwei Minuten später erneuter Anruf mit dem Hinweis, der Abschleppdienst sei unterwegs. Dieser war 20min später da. Wagen aufgeladen, mich eingepackt und ab zum Händler. Dort habe ich einen Leihwagen bekommen und geronimo wurde abgeladen - gerade mal 65min nach meinem Anruf bei der Hotline. Um 13Uhr ruft mich der Servicemann an mit der Meldung, dass der Wagen repariert sei. Nach Absprache habe ich dann meinen Kleinen heute morgen (Mittwoch) abgeholt und den Mietwagen zurückgegeben. Netter Service am Rande: Auf Grund der schlechten Wettervorhersage hat der Servicemann mein Auto warm in der Werkstatt geparkt und ich musste nicht Eis kratzen ;)

    Der Wagen startete einwandfrei und hat uns gut nach Bonn gebracht - allerdings ruckelte er zwischendurch beim extremen beschleunigen noch ein paar mal und einmal flackerte die Warnleuchte auf. Alles scheint also noch nicht in Ordnung zu sein, werde morgen leider nochmal meinen :) kontaktieren müssen

    Fazit: Bei allem Ärger und meinem Unverständnis über den Defekt - dafür habe ich mir eigentlich keinen Neuwagen gekauft - bin ich absolut positiv vom Skoda-Service überrascht. Extrem schnell, extrem freundlich. Zudem wurde mir zugesagt, dass ich falls die Reparatur nicht bis heute mittag abgeschlossen wäre, ich nicht zwingend mit dem alten Mietwagen-Fabia nach Hause fahren müsste sondern mit meinen Mitfahreren(!) die Bahn 1. Klasse nehmen könnte (hatte heute abend einen Termin und konnte nicht zwei Tage warten). Also ist Skoda auch noch kulant und großzügig. Das hat mich ziemlich versöhnt, ein hoch auf die Mobilitätsgarantie :thumbsup: Überlege daher, nach 22 Jahren aus dem ADAC auszutreten...

    Nach dem knarzenden Armaturenbrett und diesem Defekt bleibe ich jetzt hoffentlich von weiteren Ärgernissen verschont

    Leicht frustrierte Grüße vom trotzdem positiv denkenden
    geronimo 8)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    Alzey
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo Sport
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Holscherer Kirchheimbolanden
    Kilometerstand:
    27000
    Na, das sind doch mal positive Erfahrungen, nachdem sonst so viel über SAD geschimpft wird.

    Aber so einen Defekt kann man immer haben, solange es dabei bleibt, der Fehler endgültig behoben wird und das Knarzen ist eigentlich auch eine Kleinigkeit, ist doch alles ok.
     
  4. #3 turbo-bastl, 19.03.2008
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Das klingt wirklich nach sehr, sehr gutem Service. Meine Erfahrungen vor vier Jahren waren nicht ganz so gut - aber das war in Frankreich, da ist das Servicenetz sicher nicht so dicht.

    Ich hoffe, dass man den Kleinen wieder zum einwandfreien Laufen motivieren kann - wäre bitter, wenn Du mit Deiner "freundschaftlichen" Einstellung zum Auto dauerhaft enttäuscht werden würdest.
     
  5. H-MAN

    H-MAN Guest

    Na, das ja man Ding 8|

    Kann ja mal vorkommen, das auch bei einem Neuwagen die Zündspule aufgibt. Find ich persönlich aber eher traurig.

    Gab es hier im Forum nicht schon mal einen Ausfall eines Fabia² / Roomster direkt in den ersten Lebenswochen ? Weiß aber nicht mehr warum, kann den Beitrag nicht wiederfindenfinden.

    Sehr positiv ist ja die Erfahrung, das SAD so gute Arbeit geleistet hat :thumbup: Nicht schön ist hingegen, das Geronimo nach Tausch der Zündspule immer noch nicht richtig rund läuft, wird wahrscheinlich nur eine Kleinigkeit sein, die dein Freundlicher sicher schnell behoben hat. Ist halt ärgerlich, das du nun schon wieder Zeit investieren musst, un das Problem in der Werkstatt beheben zu lassen. Deshalb kauft man sich eigentlich keinen Neuwagen :(

    Ich drücke die Daumen, das Geronimo bald wieder gesund ist, und ihr beiden wieder ungetrübten Fahrspass miteinander haben werdet. :thumbsup:
     
  6. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    Alzey
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo Sport
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Holscherer Kirchheimbolanden
    Kilometerstand:
    27000
    Neuwagen heisst nur, dass der Wagen neu ist, spricht nicht benutzt, nicht, dass er fehlerfrei ist. ;)
    Ist nun mal so. Da gibt es weit schlimmere Erlebnisse. Wenn das an meinem Laguna alles gewesen wäre, hätte ich drüber gelacht und würde heute noch Renault fahren.
     
  7. w0tan

    w0tan

    Dabei seit:
    19.04.2006
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Teltow-Flaeming
    Bin nicht mal vom Hof des AH gekommen mit dem Roomster, Servopumpe defekt, Kilometerstand: 7.
    Schaun mer mal, ob wir die Zündspule auch noch mitnehmen, ist ja noch etwas Zeit 8|

    SAD brauchte ich so natürlich nicht in Anspruch nehmen, hatte über meinen Händler aber binnen 10min einen Fabia2 als Ersatzwagen für 6 Tage.
    Kosten hat der Händler übernommen, Mobilitätsgarantie hätte nicht gegriffen, da das Fahrzeug ja prinzipiell fahrbereit war ;)
     
  8. Floh

    Floh

    Dabei seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Spaceback Emotion Plus 81 KW
    Kilometerstand:
    250
    Das ist schon heftig mit so einem jungen Auto liegen zu bleiben. Auch wenn es nur ein kleiner Defekt war. Obwohl Geronimo ja immer noch nicht so richtig läuft.

    Ich drücke dir die Daumen dass Geronimo schnell wieder in Ordnung kommt und das er sich nicht zu sehr in Werkstätten wohl fühlt. ;)

    Mein vorheriges Auto war ein Montagsauto. Immer war nur eine Kleinigkeit kaputt. Irgentwann habe ich nur gefragt wie teuer ist dieses Geräusch und wie lange kann ich damit noch fahren. Aber ich bin nie mit diesem Auto liegengeblieben.

    Die Mobilitätsgarantie über SAD ist schon eine gute Sache. Die Servicemobile der naheliegenden Autohäuser können schon schneller sein als der ADAC und Co. selber. Deshalb ist eine Inspektion ja auch etwas teuer als z. B. bei einer "Tankstellenwerkstatt". Denn nach Werksgarantie muss die Mobilitätsgarantie durch eine Inspektion bei SAD verlängert werden. Ansonsten erlischt diese. Wenn man die kostenlosen Serviceangebote vom ADAC nicht nutzt, ist es eine Überlegung wert aus einem Automobilclub auszutreten.

    Ich musste für den Werkstattersatzwagen (Fabi musste wg. Lackierfehler beim AH bleiben) diesen Service anrufen. Lustig war das AH selber kam mit dem Servicemobil. Leider stand der Mitarbeiter 6 km auf der A40 im Stau und ich musste sehr lange warten bis er endlich da war. Entsprechend brummig war er dann auch aber nicht unfreundlich. Insgesamt 1,5 Stunden musste ich warten bis ich wieder weiterfahren konnte.
     
  9. R2D2

    R2D2 Guest

    That's just the way it is!!!

    Natürlich ist es ärgerlich aber es ist so und genau deshalb gibt es Gewährleistungsansprüche und Garantien, denn man kann nie ausschließen, dass ein Defekt auftritt.
     
  10. #9 TomHH34, 20.03.2008
    TomHH34

    TomHH34

    Dabei seit:
    23.07.2003
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Fahrzeug:
    Yeti Monte Carlo 1.2
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: Skoda-Zentrum WOB
    Kilometerstand:
    17800
    Moin,

    wenn ich mich nicht irre, dann greift die Mobilitätsgarantie auch nur, wenn du mehr als 50km von deinem Wohnsitzt entfernt liegen bleibst....

    Gruß
    Thomas
     
  11. H-MAN

    H-MAN Guest

    Hi Jopi,

    das hat auch Niemand hier behauptet, du musst nicht immer Beiträge von Anderen mit deiner eigenen Interpretation versehen ;)
     
  12. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    Alzey
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo Sport
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Holscherer Kirchheimbolanden
    Kilometerstand:
    27000
    Aber genau das kommt doch immer wieder rüber: "Bei einem Neuwagen darf so etwas nicht sein, deshalb habe ich mir ja einen Neuwagen gekauft, damit das nicht passiert!". Das ist alles schön und gut, aber nun mal nicht immer die Realität. Genauso, wie ein TV, eine Kaffeemaschine oder eine Mikrowelle noch relativ neu oder ganz neu bereits eine Macke haben können, kann das bei einem Auto sein. Zumal Autos zwar schon über 100 Jahre gebaut werden, aber nun mal aus Tausenden Einzelteilen bestehen, die zusammen funktionieren sollen.
    Solange die Werkstatt das Problem in den Griff kriegt und endgültig löst, kann und muss man damit leben. Ob bei Skoda, bei Maybach, bei Ferrari, Porsche, Dacia, Chrysler....
     
  13. #12 pietsprock, 20.03.2008
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    Das werde ich nachher mal nachschauen. Die Logik erschließt sich mir nun überhaupt nicht. Entweder ich bekomme eine Mobilitätsgarantie oder nicht. Heißt das etwa, dass es dem Skodafahrer zumutbar ist, nach dem Liegenbleiben innerhalb von 50 km vom Wohnsitz, den Wagen selber nach Hause zu schieben??? *grins*

    Das Wort lässt ja ehr drauf schließen, dass man eine Mobilität garantiert bekommt und das sollte unabhängig von 50 km sein.

    Wenn ich mir die Fahrleistung vieler Autohalter anschaue, die im Jahr ca. 15.000 KM fahren (und das ist ja nun mal die Mehrheit der Halter) dann
    bewegen sich die allermeisten permanent auf dem Weg zur Arbeit, zum Einkaufen, zu Bekannten- und Verwandtenbesuchen und anderen Freizeit-
    aktivitäten in einem Bereich der unterhalb dieser 50 km liegt, also in einem Radius von 100 km vom Wohnsitz aus... Damit wäre dann die Mobilitäts-
    garantie eine Farce und ein netter Werbegag...
     
  14. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    Alzey
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo Sport
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Holscherer Kirchheimbolanden
    Kilometerstand:
    27000
    50km sind aber üblich, war bei Renault auch so und so kenne ich es allgemein. Begründung ist ganz einfach, dass es zumutbar ist, innerhalb dieser 50km andere Verkehrsmittel zu nutzen.
     
  15. Ozzy_O

    Ozzy_O

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    servus,

    ich hatte das gleiche erlebnis! alle 4 zünddingens wurden getauscht km stand 17500! der meister meinte, solche zündspulen wechseln sie öfter als lichtbirnen!scheint ein bekanntes problem zu sein, wo skoda nix dafür kann, die müssen halt auch nur das verbauen, was von vw kommt.
    das mit dem skoda service hat mich auch total überrascht! echt klasse! die haben ca. 2 stunden später sogar nachgefragt, ob mir geholfen werden konnte!

    grüsse
    Ozzy
     
  16. #15 TomHH34, 20.03.2008
    TomHH34

    TomHH34

    Dabei seit:
    23.07.2003
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Fahrzeug:
    Yeti Monte Carlo 1.2
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: Skoda-Zentrum WOB
    Kilometerstand:
    17800
    Hi,

    in meinem postin hae ich was nicht richtig geschrieben, Man bekommt nur einen kostenlosen Ersatzwagen, wenn man mehr als 50km vom eingetragenen wohnsitzt entfernt liegen bleibt... leider kann ich das aus eigener Erfahrung so berichten!

    Gruß
    Thomas
     
  17. R2D2

    R2D2 Guest

    Das kannst du dann aber auch direkt auf dich selber beziehen. ;)

    Ich finde nicht, dass man hier was interpretieren müsste, um die Aussage, dass ein Neuwagen keinen Fehler/Defekt haben dürfe ziemlich klar drin steht.
     
  18. LAGOD

    LAGOD

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01728 Possendorf
    Fahrzeug:
    Skoda ...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Godzik in Possendorf
    Hallo,

    also bei der Skoda Mobilitätsgarantie gibt es keine Kilometerbeschränkung. Sowas machen nur Versicherungen mit ihrem Schutzbrief.

    Bei der Mobilitätsgarantie bekommt man einen Ersatzwagen wenn das eigene Fahrzeug nicht mehr Fahrbereit ist und nicht innerhalb
    von 4 Stunden repariert werden kann.

    MfG

    LAGOD
     
  19. H-MAN

    H-MAN Guest

    Ach so ja ?
    Wüsste nicht wo ich das getan hätte, das Zerreden von Beiträgen überlass ich anderen. Hier gibt es wie in jedem anderen Forum auch so Naturen die müssen aber auch zu jedem Thema ihren Senf dazugeben und immer das letzte Wort haben. Hauptsache viel rumphilosophiert und nix bei rumgekommen. :cursing:

    Hier wurde durch die Bank nichts anderes getan ;-)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. R2D2

    R2D2 Guest

    *OT ON*
    Dann wüsste ich jetzt zu gerne, warum du hier überhaupt was gepostet hast, denn deine Antworten waren hier bislang mit Abstand die nutzlosesten. *OT OFF*
     
  22. #20 geronimo, 20.03.2008
    geronimo

    geronimo
    Moderator

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.419
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
    He, was ist denn hier los??? ?(

    Leute, seid nett und freundlich zueinander, bleibt bitte sachlich und werdet nicht persönlich. Wenn jemand eine andere Meinung hat, dann akzeptiert sie bitte oder kommentiert sie zumindest neutral. Oder habt die Größe und ignoriert das was euch nicht passt.

    Voller ungläubigem Staunen
    geronimo 8)

    PS: Dank an turbo-bastl, H-MAN, Floh und pietsprock für eure "Anteilnahme" und eure aufbauenden Worte :thumbup:
     
Thema:

"geronimo" war kaputt - Erfahrungen mit der Mobilitätsgarantie

Die Seite wird geladen...

"geronimo" war kaputt - Erfahrungen mit der Mobilitätsgarantie - Ähnliche Themen

  1. Garantie/Mobilitätsgarantie bei Nachrüsten

    Garantie/Mobilitätsgarantie bei Nachrüsten: Hallo Community, Bin seit gestern stolzer Skoda Rapid Fahrer und habe folgende nachfragen ob hiermit bereits jemand Erfahrungen gemacht hat. Gibt...
  2. Wieviele 2.0 TSI Fahrer gibt es hier? Erfahrungen?

    Wieviele 2.0 TSI Fahrer gibt es hier? Erfahrungen?: Ich bin stolzer Besitzer eines 2.0 TSI DSG Kombi und bin total zufrieden damit. Schönes Understatement gegenüber den ganzen RS, mehr Platz, Mega...
  3. Erfahrung Addinol Super Light SAE 0540 Fabia II RS

    Erfahrung Addinol Super Light SAE 0540 Fabia II RS: Servus Volk, hat einer mit diesem 5W40 Öl Erfahrungen beim Fabia II RS bei Festintervall? Grüße 86psler
  4. Drahtlos beheizbare Windschutzscheibe Erfahrungen

    Drahtlos beheizbare Windschutzscheibe Erfahrungen: Wer von euch hat die Drahtlos beheizbare Windschutzscheibe und schon Erfahrungen mit vereister Scheibe sammeln können? Spart man sich wirklich das...
  5. Erfahrungen Thule Dachboxen ??

    Erfahrungen Thule Dachboxen ??: Wir fahren dieses Jahr in den Winterurlaub, müssen deshalb 4 Skier mitnehmen. Suche deshalb eine große Dachbox. Die Thule Dachboxen sind generell...