Geräuschpegel Roomster 1,4 TDI

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von MichaBe, 04.05.2007.

  1. #1 MichaBe, 04.05.2007
    MichaBe

    MichaBe

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Großraum Aachen
    Fahrzeug:
    Roomster Comfort, 1.6, 105PS, Anthrazit-Grau, Atria 16"-Felgen, Dachreling, Parksensoren hinten, Sunset, Kurven- und Abbiegelicht
    Kilometerstand:
    90
    Mein lieber Scholli!

    Hab meinen Roomie z.Zt. beim Freundlichen und das dauert ein paar Tage, weil die ein Ersatzteil nicht geliefert bekommen. Man hat mir für die paar Tage einen Roomster 1,4 TDI zur Verfügung gestellt.

    Himmel noch mal, macht der einen Lärm! Als eingefleischter Benziner-Fan bin ich geräuschmäßig vielleicht ein bisschen verwöhnt, aber so laut und brummig hab ich mir den nicht vorgestellt. Man kann ja kaum Radio hören und Unterhaltungen werden im Keim erstickt. Mal ganz abgesehen von den Vibrationen. Gute Dämpfung ist irgendwie anders! :nee:

    Nun, das bestätigt mich nur in meiner Entscheidung, beim Benziner zu bleiben. :victory:

    Zugegeben, der Diesel zieht im unteren Drehzahlbereich viel zügiger durch als der Benziner und der Turbo legt noch ne Schippe Kohlen nach, aber das allein könnte mich nicht zum Dieselino werden lassen. Jedenfalls nicht beim Roomster.
    Ich hatte neulich die Gelegenheit, den großen Octavia zu fahren, auch als Diesel. Das war aber ein ganz anderer Schnack. Den hörte man kaum.

    Also liebe SKODA-Leute, am Roomster Diesel muss noch kräftig gefeilt und geknetet werden, damit der erheblich leiser wird. :beleidigt:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schotti02, 04.05.2007
    schotti02

    schotti02 Guest

    Dieses Thema wurde hier ja schon mehrmals diskutiert,
    ich fahre so einen und meine das ganze hält sich noch in Grenzen. Klar , er ist kein Leisetreter, aber ich kann damit leben. Vibrationen kann aber bei mir fast keine feststellen, vielleicht lag es ja speziell an diesem Fahrzeug, scheint ja doch eine ganz schöne Streuung in der Fertigung zu sein.
     
  4. #3 MichaBe, 05.05.2007
    MichaBe

    MichaBe

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Großraum Aachen
    Fahrzeug:
    Roomster Comfort, 1.6, 105PS, Anthrazit-Grau, Atria 16"-Felgen, Dachreling, Parksensoren hinten, Sunset, Kurven- und Abbiegelicht
    Kilometerstand:
    90
    Hi Schotti,

    ... nun, vielleicht liegt es ja auch an mir, bin eben keinen Diesel gewöhnt. Dann war der nun vielleicht noch ein bisschen ruppiger als andere und "schwupps" steht mir das Entsetzen ins Gesicht geschrieben.

    Wie auch immer, das macht bei mir natürlich keine Diesel-Werbung.
     
  5. #4 pietsprock, 10.06.2007
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    ich hatte den roomster mit dem 1,4 tdi für einen tag von meinem ah zur verfügung...

    habe ihn nach 50 km zurückgebracht, da der wagen sehr rau läuft, wenn man den 1,9 tdi gewohnt ist...

    also für mich wäre der kleine diesel keine alternative
     
  6. ocifm

    ocifm

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia I Combi TDI 81kW, VW Sharan 2 TDI
    Hallo,
    ich habe gestern die gleichen Erfahrungen gemacht, der 1.4 TDI laeuft m.M. extrem rauh, laut und faehrt sich fuer einen 81kW TDI Fahrer sehr gewoehnungsbeduerftig. Meinen Octavia 1 Combi mit dem 81kW Diesel bewege ich auf meinem Arbeitsweg (ca. 50 km Landstrasse, 2 Orte) zwischen 3,7 und 4,5l (auch mit Klima), wenn ich sparsam fahre, wenn es etwas schneller gehen muss, dann trotzdem nur ca. 5,3l - 5,5l, den Roomster habe ich bei sparsamer Fahrweise nur auf 5,6l gebracht. Man muss den Motor fuer meinen Geschmack zu hoch drehen, unter 2000 U/Min geht ja ueberhaupt nix, da lobe ich mir meinen alten VTG-Lader, der zuckelt auch mit 1000 U/Min problemlos rum. Man muss trotzdem ehrlich sein, wenn der 1.4TDI erst einmal auf Touren gebracht wurde (ab ca. 2500 U/Min), dann geht der recht gut ab fuer so eine kleine Maschine.

    Also ich habe nach 150 km Probefahrt festgestellt, das der kleine TDI fuer mich auch keine Alternative ist, da faehrt sich ja der Fabia 1 Combi vom Weib mit dem 1.4 Benziner (80 PS) deutlich besser, leiser und verbraucht auch nur 5,6l auf meinem Arbeitsweg.

    Gruss, ocifm
     
  7. Onrap

    Onrap

    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Nordschwaben
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Comfort 1.9 TDI-DPF Bj. 10/2007
    Kilometerstand:
    132.000
    Ich hatte vor dem Roomster-Bestellung zwei verschiedene Roomster-Diesel probegefahren. Der 1,4 TDI ist normalerweise ausreichend motorisiert, nur beim beschleunigen ist er ziemlich unharmonisch. Unter 2000 U/min ist einfach tote Hose, will Gas geben, kommt nix. Sobald ab gute 2000 U/min erreicht, dann geht ab wie ´ne kleine Rakete........Fazit: Wer 1,4 TDI fahren will, muss man sehr exakt schalten, so daß man immer ab 2000 U/min zu beginnen....

    ...dann habe ich 1,9 TDI getestet. Vieeell besser und ab ca. 1600 U/min bis zum roten Bereich gleichmäßiger, aber kräfiter Durchzug.....so sollte es sein!
    Ergebnis: ich habe einen Roomster 1,9 TDI im juli bestellt!
     
  8. #7 fabia00, 23.08.2007
    fabia00

    fabia00 Guest

    Kann dir nur beipflichten.
    Habe noch kein Auto so viel Probe gefahren wie den Roomi. Auch mit verschiedenen Motoren und Ausstattungen.
    Bei dem 1,4 TDI hat es mich genervt, du stehst an der Ampel, willst losfahren und es kommt nix. X-(
    Bei dem 1,9 TDI hast du gleich die Kraft.
    Deshalb haben wir uns für den Roomster 1,9 TDI /PDF Comfort Ocean-Blue, Dynamic,
    Climatronic, Kurvenlicht, SunSet, Parksensoren, Dachreling entschieden. :thumbsup:

    Warten jeden Tag auf den Anruf vom Freundlichen, daß unser Auto da ist. :love:
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. wowi20

    wowi20

    Dabei seit:
    05.10.2003
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    04928 Schraden
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti 1.2 TSI Family
    Werkstatt/Händler:
    AutoCenter S. Kühne Schwarzheide
    Kilometerstand:
    8600
    Hey Leute... Also ich fahr den 1.4 TDI DPF (80 PS) seit fast 1 Jahr - ca. 31000 km. Nach dem Einfahren wird der kleine TDI deutlich ruhiger als die ersten paar hundert km. Oder man gewöhtn sich dran!? Fahre mt dem Roomster jeden Tag zur Arbeit (ca 50 km) - gut 35 km sind Autobahn und der Rest Stadt und Landstraße. Ich finde ihn ausreichend - bis auf die Anfahrschwäche, aber damit lernt man leben, will ja keine Beschleunigungsrennen fahren - motorisiert. Auch nen Urlaub mit 4 Personen Besatzung, Dachbox und voll beladen steckt der kleine Diesel richtig gut weg... Soweit meine Erfahrungen mit dem 1.4 TDI...
     
  11. #9 jem_hadar2001, 24.08.2007
    jem_hadar2001

    jem_hadar2001 Guest

    @wowi20:
    genau meine meinung............
     
Thema:

Geräuschpegel Roomster 1,4 TDI

Die Seite wird geladen...

Geräuschpegel Roomster 1,4 TDI - Ähnliche Themen

  1. 2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen

    2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen: Hallo zusammen, ich benötige einen fachkundigen Rat. DJDüse aus dem Forum war so nett und hat meinen Fehlerspeicher ausgelesen, da die MKL...
  2. Der Roomster als Gebrauchter

    Der Roomster als Gebrauchter: Viel Raum und Variabilität zeichnen den Roomster von Skoda aus. Dennoch gibt es einige Probleme bei Achsen und Lenkung. Als Gebrauchter ist der...
  3. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....
  4. Privatverkauf Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung)

    Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung): Hallo Leute, habe soeben mit der Bank telefoniert um meine Auslöse zu erfragen. Verkaufe meinen Oci wegen einer Neuanschaffung per sofort. Er hat...
  5. Octavia RS TDI VFL 2007 BMN

    Octavia RS TDI VFL 2007 BMN: Guten Morgen Kann ich bei meinem BMN auch Teile ´von anderen Hersteller des Konzerns nehmen? Bei mir das Saugrohr wohl Defekt. MfG Sascha