Geräuschkulisse Superb Combi

Diskutiere Geräuschkulisse Superb Combi im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ich hatte heute den direkten Vergleich zwischen meinem neuen Superb Combi 4X4 mit 170 PS (190 Kilometer Laufleistung) und einem nagelneuen Passat...

Lupo22

Dabei seit
27.03.2011
Beiträge
18
Zustimmungen
0
Fahrzeug
SC II Kombi, 125 KW, 4X4, Elegance
Werkstatt/Händler
Nordbayern
Ich hatte heute den direkten Vergleich zwischen meinem neuen Superb Combi 4X4 mit 170 PS (190 Kilometer Laufleistung) und einem nagelneuen Passat Variant Diesel mit 140 PS (300 KM Laufleistung). Was soll ich sagen, subjektiv erschien mir der Passat deutlich leiser als mein Dicker!? Beide Fahrzeuge wurden im Mischbetrieb (Stadt, Landstrasse, Autobahn) bewegt.

Wir haben heute die beiden Combis nebeneinander gestellt und dabei habe ich folgende Details festgestellt:

- Die Dämm-Matte unter der Motorhaube ist beim Passat deutlich dicker und fühlt sich irgendwie fester an, außerdem ist sie deutlich größer.
- Im Frontbereich bzw. oberhalb des Kühlergrills hat der Passat noch eine ca. 5 CM breite Kunststoffplatte, beim Dicken ist da nur pures Blech
- Die Türen des Passats schliessen satter als im Superb (Doppelte Türdichtungen?)

Es ist ja nicht so, dass der Superb laut ist aber der Unterscheid ist zu hören.

Allerdings ist der Innenraum des VW´s bei weitem nicht so hochwertig verarbeitet wie unser Favorit. Auch wenn man berücksichtigt dass ich die Elegance Ausstattung gewählt haben, kann ihm der Passat in der mittleren Ausstattungslinie nicht das Wasser reichen. Einfach zu viel Hartplastik in der Kiste!

Wie entwickelt sich die Geräuschkulisse des Superb im Verlauf eines Autolebens, kann ich damit rechnen dass er nach der Einfahrphase noch leiser wird? Kann man die Geräuschentwicklung irgendwie reduzieren?
 
2fast4u

2fast4u

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
1.466
Zustimmungen
110
Ort
nähe Rostock
Lupo22 schrieb:
... Kann man die Geräuschentwicklung irgendwie reduzieren?

schieben. im winter mit heckscheibenheizung, wegen der kalten finger.

der passat ist ein wenig neuer und die entwicklung geht halt weiter. ich könnte mir vorstellen, dass der passat 3c (der vorgänger des aktuellen passat) ebenfalls lauter ist.
 

Br34m

Dabei seit
19.01.2011
Beiträge
25
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Superb Elegance 2.0 TDI (125 KW) DSG
Werkstatt/Händler
Hamburgcars / Eu-Fahrzeug
Ein wenig von dem gesparten Geld als Ohropax verwenden und für die restlichen paar tausend EUR mehr Ausstattung wählen, um die 2db Unterschied zu vergessen.

Oder noch fieser... einen EU Import nehmen und noch mehr sparen :wacko:
 
Schnitzel67

Schnitzel67

Dabei seit
22.09.2010
Beiträge
1.810
Zustimmungen
5
Ort
Ludwigshafen
Fahrzeug
SC II Elegance 2.0 TDI 170PS DSG
Werkstatt/Händler
Autohaus Ernst Mannheim
Kilometerstand
89000
Lupo22 schrieb:
Kann man die Geräuschentwicklung irgendwie reduzieren?
Wenn die Dämmmatte, wie du schreibst, beim Passat deutlich größer ist, würde ich mir vielleicht noch ein paar Stücke Dämmmatte in den Motorraum kleben, falls das möglich ist. Ob es geht, weiß ich nicht, weil ich meinen Dicken noch nicht hab ;(
 
Osbas

Osbas

Dabei seit
10.05.2010
Beiträge
797
Zustimmungen
4
Fahrzeug
Skoda Superb II Allrad+DSG
Kilometerstand
60000
Ich habe aus dem Bekanntenkreis jemanden, der die bereits vorhandene Dämmmatte gegen eine stärkere hat tauschen lassen.
 
revilo

revilo

Dabei seit
23.10.2009
Beiträge
1.767
Zustimmungen
8
Beim Passat hat man ganz besonderes Augenmerk auf die Dämmung gelegt. So sind z.B. besser gedämmte Scheiben eingebaut worden.
Leiser dank neuer Dämmung
Bei der Innenraumqualität wurde ebenfalls nachgeschärft, der Passat ist nun extrem leise. Gezielt im Armaturenbereich und in den Türen integrierte Dämmstoffe absorbieren das Gros der Außen- und Motorgeräusche. Darüber hinaus kommt in der Windschutzscheibe sowie optional in den vorderen Seitenscheiben eine neue Akustikfolie zum Einsatz, die weitere Geräusche aussperrt.
Quelle VW AT

Ansonsten ist es für den "neuen" Passat schwer, sich von unserem Superb abzusetzen.
 

Flips

Dabei seit
19.02.2010
Beiträge
770
Zustimmungen
0
Ort
Sauerland
Fahrzeug
Ford Mondeo Turnier 2,2 l TDCi Titanium S Durashift, vorher Superb Combi 2,0TDI DSG 125kW Elegance
Kilometerstand
150000
Osbas schrieb:
Ich habe aus dem Bekanntenkreis jemanden, der die bereits vorhandene Dämmmatte gegen eine stärkere hat tauschen lassen.
Und? Hat es etwas gebracht? Ich denke die Matte unter der Haube bringt eher was für bzw. gegen das Außengeräusch des Motors. Für einen leiseren Innenraum würde ich eher die Spritzwand bekleben (mit Anti Dröhn Folie oder sowas).
 
Osbas

Osbas

Dabei seit
10.05.2010
Beiträge
797
Zustimmungen
4
Fahrzeug
Skoda Superb II Allrad+DSG
Kilometerstand
60000
Du hast wahrscheinlich Recht, dass eine dickere Dämmmatte nicht zu einer Verringerung der Geräuschkulisse im Innenraum beiträgt. Keine Ahnung ob es etwas gebracht hat, vielleicht ist es ihm peinlich einen Diesel zu fahren...:)
 
Thema:

Geräuschkulisse Superb Combi

Geräuschkulisse Superb Combi - Ähnliche Themen

(Vorläufiges) Servus nach 8 Jahren und fast 380.000 km mit zwei Superbs: Hallo zusammen, nach fast 8 Jahren und etwa 380.000 km mit 2 Superb (Superb II bis Anfang 2018 und seitdem Superb III) verabschiede ich mich...
Entscheidungshilfe-Superb oder Passat?: Hallo Community, ist schon ein wenig komisch, in einer Skoda-Community die Frage im Titel zu stellen und doch trau ich mich das jetzt mal. Bitte...
Erster Erfahrungsbericht Combi Sportline 150PS TDI Handschalter: Nach dem ersten Monat mit 5.000km möchte ich gerne meine ersten Erfahrungen mit meinem neuen Superb teilen. Es handelt sich um einen 150PS-Diesel...
Curetias blauer Superb Combi: Hi, mein Name ist Martin, ich bin 35 und komme aus Berlin, so viel zu meinen Details. Nachdem ich jetzt 12 Jahre einen E36 328i (Baujahr 1995)...
Erfahrungsbericht nach 2 Jahren und 50.000 km im Superb III, 190 PS-TDI: Guten Tag in die Runde, nachdem inzwischen etwas mehr als 2 Jahre und 50.000 km mit dem Superb vergangen sind, poste ich einen Erfahrungsbericht...

Sucheingaben

geräuschkulisse superb

Oben