Geräusche vom DSG Getriebe auf Kopfsteinpflaster

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von Gero, 19.08.2009.

  1. Gero

    Gero

    Dabei seit:
    23.03.2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Suberb II Fahrer ,

    habe folgende Frage .Ich habe den 170 Ps Dieselmotor mit DSG Getriebe .Wenn der Motor und Getriebe seine volle

    Betriebstemparatur erreicht hat und ich befahre eine schlechte Straße zB Kopfsteinpflaster ,dann hört man bei

    geöffneter Seitenscheibe Fahrerseite ein Klappern bzw Rasseln vom DSG Getriebe .Es ist nicht sehr laut aber es ist

    hörbar .Hatte Anfangs auch ein lautes Klacken bei Lastwechsel (50KM/h Gaspedal loslassen ca 3 sec und dann wieder Gas geben.)

    Hier wurde die linke Achswelle getauscht .Danach bin ich in Urlaub gefahren ca 3000 Km gefahren ist momentan besser .Aufhängung

    und alles was klappern könnte wurde kontrolliert .Die Geräusche kommen auf jedenfall vom DSG .

    Vielleicht hat ja jemand die gleichen Probleme. Die Schalvorgänge sind normal !!!!! Der Wagen hat jetzt 10000KM auf dem Tacho

    Gruß

    Gero
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 160TFSI, 24.08.2009
    160TFSI

    160TFSI

    Dabei seit:
    13.08.2009
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    79
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2,0 TSI DSG
    Hallo,

    ich habe zwar einen Octavia 1,8 TSI DSG (7.-Gang) aber auch hier höre ich diese Geräusche. Hatte das Auto schonmal in der Werkstatt und als Leihwagen einen Suprb 2,0 TDI DSG - mit den selben Geräuschen. Auch die Werkstatt fand nichts und meinte "Stand der Technik, ist halt so bei nem DSG Getriebe") - naja....
     
  4. #3 Berndtson, 24.08.2009
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    Moin moin

    Das liegt am Getriebe. 2 Arbeitskollegen haben bereits das selbe Problem. Einer mit nem A5 7 Gang DSG und einer mit nem Golf5 7 Gang DSG. Beide haben es schon reklamiert, leider bis jetzt ohne Erfolg. Angeblich arbeitet VW schon an einer Lösung. Auf keinen Fall einfach so hinnehmen. Das Problem schriftlich, am besten Einschreiben mit Rückschein eurem Autohaus und SAD melden, und um eine Problembehebung bis blabla bitten. Nicht das es nach der garantie eine teure Lösung und damit eine böse Überraschung gibt.
    Übrigens traten die ersten Geräusche nach ca 8tkm und nur auf Kopfsteinpflaster auf.

    Berndtson
     
  5. #4 160TFSI, 27.08.2009
    160TFSI

    160TFSI

    Dabei seit:
    13.08.2009
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    79
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2,0 TSI DSG
    Was für Geräusche beklagen die Kollegen denn?

    sind es auch klappernde Geräusche, da irgendwie nicht "gefährlich" klingen aber eben da sind? Bei einem 10 Jahre alten Auto würde ich das ja nicht erwähnenswert finden, aber das es im DSG so klappert ist schon seltsam - aber lt. nochmaliger Nachfrage bei der Werkstatt "das gehört so, bei allen 6-Gang und 7-Gang DSG´s...
    Falls bei jemandem etwas ausgetauscht wird oder eine Info über sonstige Updates kommen, bitte posten - danke im Voraus!
     
  6. Gero

    Gero

    Dabei seit:
    23.03.2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ,

    nach langem Hin und Her habe ich es jetzt schriftlich von Skoda bekommen .Die DSG 6er Getriebe klappern beim befahren von

    Kopfsteipflaster .Konnte es bei einer Probefahrt dem Bezirksveranwortlichen von Skoda vorführen .Nach einiger Wartezeit bekam ich einen Brief, der die Abläufe im Getriebe erklärte und es als normal beschrieb,dass es Geräusche gibt,

    wenn man auf unebenen Strassen fährt.Möchte aber momentan diesen Brief nicht veröffentlichen ,da ich es mir überlege

    zu Klagen .Skoda hätte bei Verkauf hinweisen müssen,dass die DSG 6Gang Versionen klappern .Niemand kauft eine Waschmaschine wo es 4 Programme geben soll aber nur 2 funktionieren .Man muß sich einmal überlegen,da kostet

    ein Fahrzeug laut Listenpreis Suberb Elegance 40000€ und wenn man schlechte Straßen befährt dann klapperts !!!Nach

    meinen Recherchen sind mehrere Kunden betroffen nur haben es nicht alle gemerkt.Für mich hat sich diese Marke erst

    einmal lächerlich gemacht !!! Erst das ganze Chaos mit Euro 4 und 5 .Hier war ebenfalls im älteren Prospekten der 2.0TDI

    mit 5er Norm Angezeigt(Bei Anmeldung gabs aber nur die 4er Norm) .Bei neueren Prospekten stand dann die 4er Norm und Erfüllt Euro 5 .Diese Marke ist momentan überall stark in kommen .Dies sicherlich durch ihr vernüftiges Preis Leistung Verhältnis.Da die Modelle des Suberbs Modelljahr 2010 teils schlechter Ausgestattet sind, kann man hier eine gewisse Sättigung feststellen.Trotzdem möchte ich denen ,die mit ihrem Auto zufrieden sind es nicht vermiesen,Skoda hat ein

    tolles Auto gebaut,welches sich super fährt. Nur man sollte Kunden nicht verärgern es spricht sich herum siehe Renault !!



    Gruß

    Gero
     
  7. #6 digidoctor, 11.11.2009
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Ja, sehr ärgerlich. Der schöne Schweinezyklus. Erst sich den Ruf holen und nun wird abgesahnt. Bis zur Qualitätsoffensive in 4 Jahren. Dann kommt die Staatshilfe :D

    Das MJ 2010 beim Octavia ist auch das Verliererjahr. :D. Wo doch sonst alle immer so stolz sind, wenn man das neue MJ hat. haha
     
  8. Ameise

    Ameise

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG (3T53LD 7R7R TF Callisto)
    Auch wenn der Thread alt ist... das Thema ist noch immer aktuell!
    Meinereiner ist nun auch Opfer - 17Tkm und das 7-Gang DSG rappelt wie 'ne alte Büchse bei jeder Bodenwelle. Normal ist das sicher nicht...
    Hat irgendwer das auch? Was wurde dagegen unternommen?

    Umfrage ergänzt - das interessiert mich mal...

    Ameise :thumbdown:
     
  9. Ameise

    Ameise

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG (3T53LD 7R7R TF Callisto)
    hhm anscheinend bin ich leider Einzelkind mit dem Problem --- werde demnächst mal den Freundlichen fragen. Hoffentlich behebbar...
     
  10. #9 Roomster1970, 14.07.2013
    Roomster1970

    Roomster1970

    Dabei seit:
    24.06.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ortenburg
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Zander
    Kilometerstand:
    66000
    Hallo !
    Ne Du bist nicht alleine mit den Geräuschen, ist bei mir aktuell, und war auch schon in der Werkstatt.
    Hol dir lieber bei zwei verschiedenen Skodahändler Auskunft ein.
    Ich war mit meinen Roomi bei den ersten Skodapartner von dem ich das Auto habe.
    Meiner scheppert bei uneebenen Straße auch.
    Ich habe mich über Probleme mit dem DSG durchgelesen, und hier sind mehrere Skoda Fahrzeuge aufgelistet.
    und weisen darauf hin, dass ein Software update gemacht werden kann. Bei den Verkäufern meines Autos, habe ich darauf hingewiesen.
    Angeblich gibt es kein Update, Sie haben nachgesehen.

    Schnurstraks bin ich dann zu einem anderen Skodafreundlichen gefahren.
    Er hat alles von der Achse bis zum Stabi kontroliert, und nichts gefunden.
    Bis dann sein Kollege von der Türe reinkam, und dann gleich sofort gesagt hat dass es sein kann dass es ein Update für das Problem gibt.
    Er sah dann gleich danach in den Computer, und volla da war das Update für das Getriebe.
    Man hat mir das so erklärt, dass das Spiel von den Zahnräder im Getriebe zuviel Spiel hätte, und dann die Vibrationen hervorruft.
    Nun habe ich diesen Mittwoch einen Termin für das Update, dauert 2,5 Stunden, und wird über die verlängerte Mobilitätsgarantie abgerechnet.
    Ich lass mich mal jetzt überaschen, ob es das wirklich war.

    Geräusche habe ich auch hin und wieder wenn ich z.B. losfahren will. Das hört sich in etwa so an als würde ich das schalten am Berg vergessen, wie es z.B ist wenn ich mit einer Gangschaltung fahre.

    Mich nervt z.B auch die Mittelkonsole ! Die ist bei mir jedes Jahr kaputt. Auch bei meinen anderen Roomi hatte ich das Problem.
    Das kommmt von den verschwitzten Unterarm. Wenn man nähmlich den Arm auf der Lehne hat und schaltet, klebt der Stoff immer auf den Unterarm, und ziehst datürlich den Deckel mit nach vorne, danach bricht er irgendwann mal ab.

    Ich hab meinen Roomi- Automatik jetzt nicht mal ein Jahr, und überleg mir jetzt ernsthaft auf ein anderes Fahrzeug umzusteigen.

    Ich hoffe ich konnte helfen.

    LG
    Franz
     
  11. #10 xlrstecker, 29.07.2013
    xlrstecker

    xlrstecker

    Dabei seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti Elegance Plus 4x4 2.0 TDI 103 kW PSD AHK Mod.Jahr 2013 / Skoda Fabia 1,6 TDI 105 PS Elegance Bj. 2012
    Hallo in die Runde.

    Ich gehöre auch zu den Klappergeschädigten.


    Ich fahre einen 2.0 TDI 4x4 Yeti. Der ist 4 Monate alt mit
    ca. 15Tkm und komme gerade aus der Werkstadt, wo ich das klappern aus dem
    Motorraum vorgestellt habe.


    Dort wurde mir gesagt, „dies sei Stand der Technik, das ist
    so“ das kann Skoda zur Zeit nicht abstellen.


    Dieses ist die Antwort welche Skoda Auto Deutschland meiner
    Skoda Werkstatt gegeben hat. Es wurde nachgefragt, weil ein klappern beim 6 Gang Getriebe schon bei anderen Modellen aufgefallen war.


    Unglaublich aber wahr!! Auto Listenpreis 35.000,-Euro!!!



    Fortsetzung folgt!



    Gruß
    xlrstecker
     
  12. #11 enno0815de, 29.07.2013
    enno0815de

    enno0815de

    Dabei seit:
    19.04.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T BJ2009
    Hmm... das 6 Gang DSG lieg doch im Öl und nur das 7 Gang DSG schaltet "trocken"!? wenn dann sollte doch nur das 7 Gang Klappern!?
     
  13. #12 Dabbelju, 29.07.2013
    Dabbelju

    Dabbelju

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Superb II Lim. 1,8 TSI DSG, MJ 2012
    Werkstatt/Händler:
    Sakuth, Flensburg / Werkstatt: Tietjen, Buxtehude
    Kilometerstand:
    43000
    Meine Schwester schielt nicht. Die soll so gucken! :D
     
  14. #13 Superb*Pilot, 30.07.2013
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Als ich 1991 das neue Modell Audi 100 übernommen hatte, wunderte ich mich, das beim Abstellen des Motor es klapperte. Ebenso klapperte das Getriebe bei langsamen Überfahren von groben Kopfsteinpflaster. Bei geöffneter Seitenscheibe deutlich zu hören.

    Da dies zuvor nicht der Fall war habe ich nachgefragt.

    Antwort: Kein Grund zur Sorge, die Zahnräder sind locker gelagert, also anders als bisher, von daher sind diese Geräusche normal.
     
  15. Weyoun

    Weyoun

    Dabei seit:
    08.06.2013
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi - TDI 2.0 DSG 170 PS - Baujahr 2013
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Melzer
    Kilometerstand:
    41000
    Stimmt nicht ganz: Die Kupplung des 6-Gang-Getriebes ist in Öl (Nasskupplung) gelagert, während die Kupplung des 7-Gang-Getriebes eine luftgekühlte Trockenkupplung ist. Grund ist das höhere Drehmoment, dass die 6-Gang-Automatik abkönnen muss. Das ist auch der Grund, warum das "stärkere" Getriebe einen Gang weniger hat: Die Nasskupplung verschlingt viel Platz!

    Die Wellen und Zahnräder selber dagegen sind aus Temperaturgründen IMMER in Öl gelagert, dass man regelmäßig wechseln sollte.

    Gruß,
    Martin
     
  16. #15 andre_ebw, 07.06.2015
    andre_ebw

    andre_ebw

    Dabei seit:
    07.06.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    auch ich fahre seit einigen Monaten einen Superb 2.0 TDI (140 PS) mit DSG.
    Das Fahrzeug ist noch in der Garantie (EZ: 31.12.2013) und auch ich habe dieses hässliche Rasseln aus dem DSG Getriebe.
    Aufgefallen ist mir das Problem im Frühjahr 2015 bei ca. 22.000 km. Heute habe ich die 30.000 überschritten.
    Ich habe mit dem örtlichen Skoda Partner mehrere Probefahrten durchgeführt und er teilte mir auch mit: " Das ist der Stand der Technik".
    Mittlerweile ist es so laut, dass die Leute schon schauen und ich das Gefühl habe, dass ich das Getriebe gleich verliere.

    Gibt es jemanden, der eine Lösung für unser Problem gefunden hat.

    Vielen Dank im Voraus.

    MfG

    André
     
  17. #16 SKODA DOC, 07.06.2015
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Dazu gibt's nen Servicehinweis. Is normal. Kannste nix gegen machen.
     
  18. #17 SKODA DOC, 07.06.2015
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Du bist nicht klappergeschädigt. Du hast ein Auto mit ganz normalen Fahrgeräuschen. Das hat auch nix mit 35000€ zu tun. Das Geräusch hat auch nen 15000€ DSG Auto. Und ein 45000€ A3 DSG hat das auch. Wer's nicht will kein Problem. Nen A8 hat ne leise 8 Gang Automatik.
     
  19. #18 andre_ebw, 07.06.2015
    andre_ebw

    andre_ebw

    Dabei seit:
    07.06.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe es schon fast befürchtet :-(
    Ich werde die Kiste wohl dann mit nem fetten Verlust abstoßen.
    Ich kann mit dem Mangel echt nicht leben ..

    Viele Grüße
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 SKODA DOC, 07.06.2015
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Echt jetzt? Fährst du ohne Radio , Lüftung und dafür immer mit offenem Fenster?
     
  22. #20 andre_ebw, 07.06.2015
    andre_ebw

    andre_ebw

    Dabei seit:
    07.06.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich hör das Geräusch auch mit geschlossenen Fenstern und Radio Meine Nachbarn haben schon gefragt ob das normal ist. Die hören mich schon, wenn ich in die Straße einbiege.

    Der Werkstattmeister meinte auch, dass es bei mir überdurchschnittlich laut ist.
     
Thema: Geräusche vom DSG Getriebe auf Kopfsteinpflaster
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dsg getriebe klappert

    ,
  2. klappern dsg getriebe

    ,
  3. Skoda DSG Getriebe Klappern

    ,
  4. klappern im dsg getriebe,
  5. klacken über kopfsteinpflaster Getriebe ,
  6. skoda dsg geräusche,
  7. dsg 6 gang gerausche lastwechsel,
  8. dsg getriebe rasselt,
  9. dsg getriebe klappert,
  10. skoda superb dsg getriebe klappert,
  11. was tun gegen dsg rasseln,
  12. dsg gertiebe rasselt bei Kofsteinpflaster,
  13. dsg getriebe rasselt skoda octavia,
  14. dsg klappert schlechte strasse,
  15. dsg scheppert,
  16. dsg klackern lastwechsel,
  17. superb achse klappert dsg,
  18. skoda superb 1.8 tsi gas geben Geräusch dichtung,
  19. 6 gang dsg scheppert,
  20. skoda octavia dsg geräusche,
  21. dsg klappett,
  22. octavia 1.9tdi 4x4 vibriert bei unebenheiten,
  23. Suberb Getriebegeräusche,
  24. vw dsg starkes klappern kopfsteinpflaster,
  25. vw 7 gang dsg klappergeräusche
Die Seite wird geladen...

Geräusche vom DSG Getriebe auf Kopfsteinpflaster - Ähnliche Themen

  1. Geräusche beim leichten Bremsen auf unebener Fahrbahn

    Geräusche beim leichten Bremsen auf unebener Fahrbahn: Hallo an Alle. Ich habe seit einiger Zeit, ein klapperndes Geräusch beim leichten Bremsen auf unebener Straße. Wenn ich leicht bremse gibt es ein...
  2. Fabia 2 Kombi 1.6TDI BJ2011 - Getriebe defekt ?

    Fabia 2 Kombi 1.6TDI BJ2011 - Getriebe defekt ?: Hoi zusammen, meine Frau hat nun 140tkm auf dem F2 1.6TDI aus dem BJ2011, Handschalter 5Gang. Seit ca.10tkm verstärkt sich ein surrendes...
  3. Ölsensor beim 1.8 TSI (Superb II DSG)

    Ölsensor beim 1.8 TSI (Superb II DSG): Guten Morgen, habe ein Problem. Weil bei jedem Anlassen Warnleuchte "Ölsensor Werkstatt" auf leuchtete, hat mein Händler den Ölsensor...
  4. Privatverkauf Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung)

    Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung): Hallo Leute, habe soeben mit der Bank telefoniert um meine Auslöse zu erfragen. Verkaufe meinen Oci wegen einer Neuanschaffung per sofort. Er hat...
  5. Getriebe verrostet - bei <100Tkm, 4 Jahre

    Getriebe verrostet - bei <100Tkm, 4 Jahre: Hallo zusammen, nachdem mein Octavia II 1.4 TSI (2012) letzte Woche irgendwie schwieriger zu schalten war und (dachte ich) im Kaltlauf ein wenig...