Geräuschdämmung Benziner: Erfahrungen mit Motorraumabdeckung vom Diesel

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von roomster-fan, 09.02.2008.

  1. #1 roomster-fan, 09.02.2008
    roomster-fan

    roomster-fan

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster Comfort, 105PS Benziner, Ocean-Blau-Metallic außen - Ivory-Beige innen, Kurven- und Abbiegelicht, Glasdach, Sunset, E-Fenster, Climatronic, Radiosteuerung, Reling
    Kilometerstand:
    82000
    Hallo Roomster Fans,
    ich glaube dieses Thema interessiert einige Roomster-Eigner. Hat außer Leonidas schon wer Erfahrungen gesammelt? Was kostet die Geräuschdämmung? Ist das Teil auch für den 105PS Benziner verfügbar?
    Ciao Andreas!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Leonidas, 09.02.2008
    Leonidas

    Leonidas

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    ich hab das hier im Forum gelesen und meinen Händler darauf angesprochen - kostete mich nichts mehr
    lg
    Leonidas
     
  4. #3 stefan br, 10.02.2008
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    Ich habe vor einiger Zeit mal ein Beitrag hier im Forum gesehen wo es um das Thema ging. Ich mein die Dämmmatte kostet 30 Euro am Besten mal beim Händler nachfragen der müsste das eigentlich bestellen können.
     
  5. #4 roomster-fan, 12.02.2008
    roomster-fan

    roomster-fan

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster Comfort, 105PS Benziner, Ocean-Blau-Metallic außen - Ivory-Beige innen, Kurven- und Abbiegelicht, Glasdach, Sunset, E-Fenster, Climatronic, Radiosteuerung, Reling
    Kilometerstand:
    82000
    Die Geräuschdämmung (schwarzes Teil) auf der Innenseite der Motorhaube ist sowohl bei Diesel als auch bei Benzinmotoren verbaut. Was kann noch gedämmt werden??
     
  6. #5 roomster-fan, 16.02.2008
    roomster-fan

    roomster-fan

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster Comfort, 105PS Benziner, Ocean-Blau-Metallic außen - Ivory-Beige innen, Kurven- und Abbiegelicht, Glasdach, Sunset, E-Fenster, Climatronic, Radiosteuerung, Reling
    Kilometerstand:
    82000
    Hallo Roomster-Fans,
    gibt es irgentwelche News? Kann im Fußraum gedämmt werden? An der Spritzwand direkt ist wohl nichts zu machen, wenn nicht der Motor ausgebaut werden soll ... .
    Ciao Andreas
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 stefan br, 16.02.2008
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    Ich glaub nicht, das es da noch mehr gibt.
     
  9. #7 Symbiose, 17.02.2008
    Symbiose

    Symbiose Guest


    Hallo, wenn es dir allgemein um Geräuschdämmung geht, geht noch so Einiges. Leider nur mit Zeit-, Arbeits- und Kostenaufwand.
    Obwohl die heutigen Fahrzeuge von Skoda schon mit einfachen Mitteln gut geräuschgedämmt sind, lässt sich spritzbaren und streichbaren Antidröhnmittel auf Kunststoffbasis viel machen.
    Ich hatte beim Stossdämpferwechsel sowieso die Radhausschalen ausgebaut und den Wagen auf der Montagebühne. Bei allen mit Antidröhn und Steinschlagschutzbeschichteten Karosserieteilen, Unterboden bis hin zu den Seitenteilen, Kotflügelinnenteilen, Reserveradmulde etc. hatte ich nochmals in passender Farbe Steinschlagschutz auf Kunststoffbasis aufgespritzt. (gibt es in schwarz, weiß, grau, ähnlich beige)
    Der Effekt ist doch sehr stark gewesen. Deutlich weniger Geräusche, gerade bei Regen, Winterreifen und schlechter Fahrbahn.
    Leider hatte ich nur die normalen Dosen gekauft. Damit ist es etwas umständlich, teurer und es entsteht relativ viel Sprühnebel.
    Besser sind die Dosen mit aufsetzbarer Sprühpistole in 1 Liter Gebinde. Bei ibe gibt es als Komplettpaket schon günstig, oder beim örtlichen Teilehändler. 6 Liter reichen da ohne Probleme aus. Ich hatte nur 3 Liter, das war fast zu wenig und etwas dünn.


    Ausserdem bringt auch die Beschichtung der Türinnenhaut schon viel. Ich hatte wegen Wassereinbruch das Türinnenleben ausgebaut und damals "nur" passende Antidröhnmatten zu den kleinen schon vorhandenen eingeklebt. Wenn du das auch vorhast, benutze die teureren beschichteten Matten (auf Bitumenbasis).
    Ein positver Nebeneffekt, beim Türschließen hört es sich noch satter und hochwertiger an.

    Wenn du die Nerven für diese Aktion hast, dann hast du in Zukunft deutlich mehr Ruhe als vorher. Nur für den Unterboden etc. braucht man mindestens 6 h, da ja auch noch alle Teile die nichts von der Masse abkriegen dürfen, abgedeckt werden müssen und der ganze Vorgang, um eine ordentliche Schicht drauf zu bekommen, zwei Mal durchgeführt werden muss.
    Wenn du noch mehr Zeit hast, kannst du unter den Verkleidungen im Kofferraum etc. auch noch Antidröhnmatten oder Spray aufbringen.

    Ich hatte es eigentlich nur nebenbei und zwangsläufig gemacht, da nach über 6 Jahren einige Stellen des alten Steinschlagschutzes gerade an den Verschlussstopfen aus Gummi
    ab waren und alle anderen Stellen auch zugänglich waren.
    Aber die günstigste Variante sind dann Ohrschützer oder eine richtige Anlage im Auto. ;)

    Grüße

    Torsten
     
Thema:

Geräuschdämmung Benziner: Erfahrungen mit Motorraumabdeckung vom Diesel

Die Seite wird geladen...

Geräuschdämmung Benziner: Erfahrungen mit Motorraumabdeckung vom Diesel - Ähnliche Themen

  1. Pfeifen beim Start ( Diesel )

    Pfeifen beim Start ( Diesel ): seit neuestem hab ich ein pfeifen kurz bevor der Motor startet , kennt das noch jemand bzw. ist das noch jemanden aufgefallen? Oder ist das normal...
  2. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...
  3. 1.8 Benziner Automatik Test

    1.8 Benziner Automatik Test: Hallo! Leider gestaltet sich meine Suche nach einem Händler, der einen Superb mit dem 1.8 Benziner (mit DSG) zur Probefahrt anbietet, als äußerst...
  4. Wieviele 2.0 TSI Fahrer gibt es hier? Erfahrungen?

    Wieviele 2.0 TSI Fahrer gibt es hier? Erfahrungen?: Ich bin stolzer Besitzer eines 2.0 TSI DSG Kombi und bin total zufrieden damit. Schönes Understatement gegenüber den ganzen RS, mehr Platz, Mega...
  5. Erfahrung Addinol Super Light SAE 0540 Fabia II RS

    Erfahrung Addinol Super Light SAE 0540 Fabia II RS: Servus Volk, hat einer mit diesem 5W40 Öl Erfahrungen beim Fabia II RS bei Festintervall? Grüße 86psler