Geräuschdämmung beim 1,8T

Diskutiere Geräuschdämmung beim 1,8T im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hatte leihweise einen 1,6er Octavia, der viel ruhiger war, als der 1,8T. Nun die Frage: Wie kann man die Motorgeräusche etwas abdämmen? Ab 140...

octavius

Dabei seit
14.01.2002
Beiträge
1.783
Zustimmungen
40
Ort
Berlin
Hatte leihweise einen 1,6er Octavia, der viel ruhiger war, als der 1,8T.

Nun die Frage: Wie kann man die Motorgeräusche etwas abdämmen? Ab 140 wirds doch etwas laut.

Hatte mal gehört, das es für den TDI eine Geräuschdämmung gibt.

Was ist möglich, bzw. was kann man selbst machen?
 

Calibrafan

Guest
Ja wie,
ist der Turbo beim Octavia noch lauter als der 1,6Liter ?
Der 1,6 Liter ist auf der Autobahn bei 160km/h wirklich schon eine Lärm-Kiste !
Wollte mir eigentlich einen Turbo mal kaufen, wenn bei meinem Calibra V6 der Platz wegen Nachwuchs nicht mehr reicht, aber so ?
 

octavius

Dabei seit
14.01.2002
Beiträge
1.783
Zustimmungen
40
Ort
Berlin
auf der Landstraße ist der 1,6er subjektiv leiser.
Habe aber eine Limo gefahren, so das dies nicht vergleichbar ist.
Der 1,8T ist auch nicht lauter oder leiser als meine alte 1,8T A4 Limo.
Ich will ihn aber ruhiger.
 

nautic

Guest
Hallo octavius,
ich hab`meinen 1,6er gleich ab Auslieferung mit einer Dämmplatte unter der Motorhaube geordert. Beim 1,6er war das damals nicht serienmäßig. Wie es zur Zeit ist wei ich nicht. Der 1,6er ist tatsächlich äußerst leise, wenn er nur bis ca 4.000 Umdrehungen läuft (Landstraße), wird allerdings dann recht kernig (BAB über 120 Km/H). Der 1,8T gilt im allgemeinen nicht als Leisetreter. Das wurde auch in diversen Tests in Fachzeitschriften bemängelt (z.B. beim Passat).
Also guc`k doch mal nach `ner Dämmmatte, die vom Diesel passt!

Grüße
nautic
 

octavius

Dabei seit
14.01.2002
Beiträge
1.783
Zustimmungen
40
Ort
Berlin
was hat die matte + einbau gekostet?
war es die vom tdi? oder eine andere?
 

nautic

Guest
Hallo octavius,
ich mein so ca. 30,- DM. Der Einbau war Service, weil`s 5 Minuten gedauert hat. Die Motorhaube hat innen so Zapfen, in welche die Matte eingehangen wird. Außerdem wird sie dann mit ein paar Kunstoffclips festgehalten.
Meines Wissens ist es die Dämmmatte vom TDI!

Grüße
nautic
 

Calibrafan

Guest
Ich hatte bei meinem alten Astra auch mal probiert mit Dämmatten an der Motorhaube den Lärm zu reduzieren. Hat nix gebracht, außer daß er draußen ruhiger wurde und der Klang war dann draußen auch angenehmer. Nur für den Fahrer innen hat's keinen nennenswerten Effekt. Die Lärmursache ist der Motor und die schwachen Bleche. Beim Octavia und beim Astra spürt man ja das Bodenblech richtig vibrieren wenn man mit 160km/h unterwegs ist. Mein Calibra ist von den Blechen wahrscheinlich auch nicht besser, nur gibt der V6 nicht so viel Lärm ab den man dann natürlich auch nicht dämmen muß.
 
Thema:

Geräuschdämmung beim 1,8T

Geräuschdämmung beim 1,8T - Ähnliche Themen

Ursache für laute Dröhngeräusche gesucht: Hallo, bei meinem Octavia mit Ahf-Motor gibt es in allen Gängen ab ca 3500 bis in den roten Bereich sehr laute Dröhngeräusche. Habe die Motorlager...
Car HiFi Anfänger Octavia iV: Hallo Zusammen, habe seit letzter Woche endlich meinen Octavia iV, allerdings mit dem Standard- Soundsystem des Boleros. Gern hätte ich für...
Schaltung beim Octavia I geht nicht in die Mittelstellung zurück: Hallo zusammen Ich habe jetzt knapp etwas über 210000km bei meinem Octavia I (4x4) runter. Nun soll das Auto der Junior kriegen und plötzlich...
Lane Assisst beim 5E nachrüsten: Hi, ich würde gerne bei meinem Octavia 5E (hsn 8004 tsn asy) lane assist nachrüsten. Meine erste Frage ist: Geht das bei jedem 5E? Ich habe...
Skoda Octavia 5E Fehlercode: P023A 00 [39] - Ladeluftkühler Ansteuerung für Kühlmittelpumpe - Unterbrechung: Guten Tag, Seit einigen Tagen leuchtet meine MLI auf, hab darauf hin den Fehler auslesen lassen mit dem Ergebis: Fehlercode: P023A 00 [39] -...
Oben