Geräusch nach Kaltstart beim 1,9 TDI DPF

Diskutiere Geräusch nach Kaltstart beim 1,9 TDI DPF im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Bei meinem Roomy tritt jeweils einmalig nach dem Kaltstart ein kreischendes Geräusch auf. Meist geht es nach ein paar hundert Metern Fahrt los und...

HoFra

Dabei seit
09.02.2008
Beiträge
244
Zustimmungen
1
Fahrzeug
Roomster Comfort 1,9TDI DPF
Bei meinem Roomy tritt jeweils einmalig nach dem Kaltstart ein kreischendes Geräusch auf. Meist geht es nach ein paar hundert Metern Fahrt los und dauert dann maximal eine knappe Minute. Sitzt man im Wagen, scheint es aus dem Motorraum zu kommen. Öffnet man die Haube, ist es jedoch nur sehr schwach hörbar. Es verändert sich durch Gasgeben nicht und macht sich auch bei abgeschalteter Climatronic bemerkbar.
Kann sich jemand einen Reim darauf machen?
 
Mexxin

Mexxin

Dabei seit
27.03.2008
Beiträge
2.612
Zustimmungen
64
Ort
Wien-Umgebung
Fahrzeug
Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
Kilometerstand
90909
Das Geräusch hab ich auch - von Anfang an seit 2,5 Jahren. Beginnt nach ca 2-3 Minuten (nach dem Kaltstart) - dauert ca 20-30 Sekunden und ist dann weg bis zum näcshten Kaltstart.
Nur wenn es sehr warm draußen ist, fällt es mal aus.
Rein akustisch klingt es wie eine Mischung aus einem PC-Lüfter mit Lagerschaden gemischt mit rutschendem Keilriemen (der es sicher nicht ist, weil Motorlast und drehzahlunabhängig)
Egal ob man grad an der Ampel steht oder mit 100 über die Landstraße brettert.

Einmal ist es mir gelungen die Motorhaube aufzukriegen, als es anfing, aber da hört man es deutlich schlechter und kann nicht wirklich lokalisiert werden.

Beim :) kann es nicht reproduziert werden und aufgrund der Tatsache, daß selbst bei einfachen Dingen man abgwimmelt und für dumm verkauft wird, probier ichs erst gar nicht. Die sehr kurze Garantie ist eh vorbei und da es sich in den 2,5 Jahren nicht verändert hat, hab ich vorerst gelernt damit zu leben.

WAS es ist, das wüßte ich aber auch gerne ?(
 
Roomster1804

Roomster1804

Dabei seit
16.06.2010
Beiträge
71
Zustimmungen
0
Ort
Magdeburg
Fahrzeug
Skoda Rapid Spaceback Drive
Werkstatt/Händler
Mohnheim
Kilometerstand
0
Hallo !

das hatte ich heute zum ersten Mal auch. War nach 1 min. Motorlauf wieder weg. Habe kurz mal die Klima aus gemacht und dann war es auch weg. Vielleicht ist es dieses feucht-kalte Wetter. Das hatte ich bei meinem Astra 1.7 CDTI auch öfter, besonders wenn es draussen feucht kalt war. Wo es her kommt, weiss ich nicht. Vermute mal von den Umlenkrollen. Ich dachte das gibts nur bei Opel. Aber Skoda scheint es auch zu haben ... Naja :S

Grüße
 
Mexxin

Mexxin

Dabei seit
27.03.2008
Beiträge
2.612
Zustimmungen
64
Ort
Wien-Umgebung
Fahrzeug
Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
Kilometerstand
90909
an die Klima glaub ich nicht, weil:

Ich hab nur Climatic - und die ist ausgeschalten.
Bei deutlichen Minusgraden kann man die Klima gar nicht einschalten wegen Vereisungsgefahr des Trockners - da ists am ehesten.
Im Hochsommer hab ich das Geräusch nicht - und da ist Klima mal an, mal nicht.
Klimakompressor und Umlenkrollen sind motordrehzahlabhängig - das Geräusch aber nicht.

?(
 

HoFra

Dabei seit
09.02.2008
Beiträge
244
Zustimmungen
1
Fahrzeug
Roomster Comfort 1,9TDI DPF
Besten Dank für Eure Beiträge!

@Mexxin,
Insbesondere Deine Antwort beruhigt mich. So wie Du es beschreibst hat Dein Roomy genau dieselbe Macke. Auch bei meinem hat sich das Geräusch im Laufe der Zeit nicht verschlimmert und genau wie bei Dir tritt es bei meinem bei sommerlichen Temperaturen nicht auf.
Hoffen wir mal, dass nicht doch noch etwas Schlimmeres draus wird.

In diesem Sinne frohe Festtage!
HoFra
 

HoFra

Dabei seit
09.02.2008
Beiträge
244
Zustimmungen
1
Fahrzeug
Roomster Comfort 1,9TDI DPF
Besten Dank für Eure Beiträge!

@Mexxin:
Insbesondere Deine Antwort beruhigt mich. So wie Du es beschreibst hat Dein Roomy genau dieselbe Macke. Auch bei meinem hat sich das Geräusch im Laufe der Zeit nicht verschlimmert und genau wie bei Dir tritt es bei meinem bei sommerlichen Temperaturen nicht auf.<br>Hoffen wir mal, dass nicht doch noch etwas Schlimmeres draus wird.

In diesem Sinne frohe Festtage!
HoFra
 
Mexxin

Mexxin

Dabei seit
27.03.2008
Beiträge
2.612
Zustimmungen
64
Ort
Wien-Umgebung
Fahrzeug
Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
Kilometerstand
90909
shorty2006 schrieb:
tippe mal auf umlenkrollen etc. sollte aber nichts wildes sein
tipp ich nicht: nicht drehzahlabhängig, nicht lastabhängig nichts, dazu von Anfang an ab Werk.
und: Die Rollen meines Vorwagens hab ich noch, die waren laut verglichen mit den neuen Rollen dann (ans Ohr halten und drehen), aber im Alltag waren die nicht hörbar.
Aber warum immer zur selben Zeit in gleicher Länge?
Würde es Spiel in den Rollen sein, temperaturabhängig, dann würde es bei -15° zu einem anderen Zeitpunkt losgehen als bei +15° - tut es aber nicht, und die dauer ist auch immer 20-30s.
Nein, mit den Rollen kann ich mir das nicht erklären....
?(
 
Roomster1804

Roomster1804

Dabei seit
16.06.2010
Beiträge
71
Zustimmungen
0
Ort
Magdeburg
Fahrzeug
Skoda Rapid Spaceback Drive
Werkstatt/Händler
Mohnheim
Kilometerstand
0
...Also bei mir hört das Geräusch auf, wenn ich die Climatronic ausschalte ... Das habe ich heute ausprobiert. Schalte ich sie an, Gehts wieder los ...
Was kann das sein ?!? ?(

Grüße
 
Mexxin

Mexxin

Dabei seit
27.03.2008
Beiträge
2.612
Zustimmungen
64
Ort
Wien-Umgebung
Fahrzeug
Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
Kilometerstand
90909
das ist dann ein anderes Geräusch, das wohl am sichersten vom Klimakompressor oder dessen Antriebsriemen kommt.

"unser" Geräusch ist Klimaunabhängig und durch nichts zu beeinflussen. Es kommt "pünktlich", bleibt kurz und ist dann Weg, bis der Roomy wieder lange genug steht und völlig auskühlt.
 
ARA

ARA

Dabei seit
02.10.2009
Beiträge
1.408
Zustimmungen
70
Fahrzeug
Roomy 1.2 TSI / Jetzt Golf Sportsvan
Kilometerstand
40000
Nur mal so ein Gedanke: Kann das mit dem Luftstrom bei kalten Motor zusammenhängen? Es wird ja bei vielen Modellen, bzw. Motoren im kalten Zustand die Luft aus Richtung Krümmer geholt. Je wärmer der Motor wird, um so mehr wird auf normale Luft umgeschaltet. Wenn da eine kleine Undichtigkeit vorliegt, könnte das schon mal kurz etwas anders klingen. Machst Du die Motorhaube aus, ändert sich die Resonanz bzw. der Luftstrom.
Ich weiß jetzt nicht, ob es bei Euren Motoren so ist. Halt nur ein Lösungsvorschlag.
 
Patrick B.

Patrick B.

Dabei seit
27.11.2009
Beiträge
1.011
Zustimmungen
40
Fahrzeug
Roomster 1,6 16V
Kilometerstand
190000
Ansaugluftvorwärmung denke ich eher nicht, zumindest habe ich das bei den Aktuelleren TDI´s noch nicht gesehen, die Luft muß ja eh durch den Turbo und wird da, mehr als ausreichend, erwärmt.

Wenn das Geräusch nur bei niedrigen Außentemperaturen auftritt, könnte dann ggf der Zuheizer (sofern Kraftstoffbetrieben und nicht elektrisch) als Geräuschquelle in Frage kommen?

Mfg Patrick
 
Mexxin

Mexxin

Dabei seit
27.03.2008
Beiträge
2.612
Zustimmungen
64
Ort
Wien-Umgebung
Fahrzeug
Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
Kilometerstand
90909
Patrick B. schrieb:
Wenn das Geräusch nur bei niedrigen Außentemperaturen auftritt, könnte dann ggf der Zuheizer (sofern Kraftstoffbetrieben und nicht elektrisch) als Geräuschquelle in Frage kommen?
Auch nicht, das Geräusch hab ich im Sommer auch - bei über +25° manchmal nicht. Zuheizer ist
a) da nicht in Betrieb und (unter der Annahme, daß bei Lüfter "0" auch der Zuheizer aus ist.)
b) eh nur elektrisch (falls überhaupt vorhanden, weil Effekt merk ich im Winter nicht - weder an der Warmluftausblastemperatur noch an Bordspannungsabfällen oder Spritverbrauchanstieg lt. BC Momenatananzeige)
 
Patrick B.

Patrick B.

Dabei seit
27.11.2009
Beiträge
1.011
Zustimmungen
40
Fahrzeug
Roomster 1,6 16V
Kilometerstand
190000
Mexxin, der Kraftstoffbetriebene Zuheizer hat keinen Einfluß auf die MFA.
Das Verbrauchssignal kommt vom Motorsteuergerät, dieses registriert aber nicht wie viel Sprit an die Standheizung geht.
Aber wenn das Geräusch auch im Sommer auftritt ist das in der Tat recht unwahrscheinlich.

Mfg Patrick
 
Mexxin

Mexxin

Dabei seit
27.03.2008
Beiträge
2.612
Zustimmungen
64
Ort
Wien-Umgebung
Fahrzeug
Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
Kilometerstand
90909
Patrick B. schrieb:
Mexxin, der Kraftstoffbetriebene Zuheizer hat keinen Einfluß auf die MFA.
Das Verbrauchssignal kommt vom Motorsteuergerät, dieses registriert aber nicht wie viel Sprit an die Standheizung geht.
Aber wenn das Geräusch auch im Sommer auftritt ist das in der Tat recht unwahrscheinlich.

Mfg Patrick
Hi Patrick,
ich mein auch den elektrischen Zuheizer (der mit der 60A Sicherung im Moptorraum). (siehe Punkt b) meines Vorpostings - da steht schon. das es der elektrische Zuheizer ist, um den es geht.
Die MFA sollte den Spritverbrauch evtl. ein wenig anheben, wenn die LiMa mit Vollast (kann ja 125A) läuft. Das sind knapp 2 PS!
 
Thema:

Geräusch nach Kaltstart beim 1,9 TDI DPF

Geräusch nach Kaltstart beim 1,9 TDI DPF - Ähnliche Themen

Roomster 1,9 TDI DPF - Erste Erfahrungen: Einen wunderschönen allerseits aus dem nebeligen Wien! Nachdem im Juli leider so eine Sonntags-Termite eine Notbremsung an der Stoßstange meines...

Sucheingaben

kreischendes geräusch 3 sekunden nach kaltstart

Oben