Geräusch beim Bremsen von der Hinterachse

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von alexilino, 29.12.2009.

  1. #1 alexilino, 29.12.2009
    alexilino

    alexilino

    Dabei seit:
    26.05.2009
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.4 TDI DPF Comfort plus Edition in Cappu-Beige
    Kilometerstand:
    79000
    Hallo Liebe Gemeinde... seit es kalt geworden ist fällst mir beim Bremsen auf, das von der Hinterachse beim Bremsen und den hin- und herwanken ein quitschendes Geräusch kommt... Es ist zwar nicht sonderlich störend aber es fällt auf... aber immer nur wenn es kalt ist. Habt Ihr eine Idee was das ist ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dathobi, 29.12.2009
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.201
    Zustimmungen:
    714
    Kilometerstand:
    114500
  4. #3 alexilino, 29.12.2009
    alexilino

    alexilino

    Dabei seit:
    26.05.2009
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.4 TDI DPF Comfort plus Edition in Cappu-Beige
    Kilometerstand:
    79000
    Ja, das Thema hatte ich gelesen. mein quitschendes Geräusch kommt aber nicht wenn ich dei Handbremse anziehe... Es kommt beim "normalen" Bremsen vor.
     
  5. #4 dathobi, 29.12.2009
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.201
    Zustimmungen:
    714
    Kilometerstand:
    114500
    Ich weiss nicht wo Du parkst. Aber wen man draussen parkt und das bei der derzeitigen Witterung kann es an der erhöten Luftfeuchtigkeit liegen.
     
  6. #5 alexilino, 29.12.2009
    alexilino

    alexilino

    Dabei seit:
    26.05.2009
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.4 TDI DPF Comfort plus Edition in Cappu-Beige
    Kilometerstand:
    79000
    Hallo dathobi, daran kann es nicht liegen... der Roomster übernachtet in einer Garage...
     
  7. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    ist die Garage beheizt? Wenn nicht, hast du die gleiche Luftfeuchte wie daraußen.

    Die Bremsscheiben hinten sind ein rechter Billigmüll. DIe Handbremswirkung sehr dürftig und wirklich nur ausreichend, um ein Rollen zu verhindern. Das wird zuwenig sein, um das Geräusch zuverursachen.
    Meine haben auch nach einiger Zeit "schleifgeräusche" abgegeben und hören nicht mehr damit auf. Die Scheibe ist sehr riefig geworden - Schrott halt....
     
  8. olli

    olli

    Dabei seit:
    26.05.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf Ickerswarderstr.4a 40589 deutschland
    Fahrzeug:
    Roomster 1.9 TDI Style
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Zentrum Düsseldorf
    Kilometerstand:
    69450
    Hallo,genau das selbe wie bei mir,habe die geräusche Morgens wenn ich das auto aus der garage hole,die ersten Kilometer hört es
    sich an als wenn runtergefahrene beläge an der Bremsscheibe schleifen,wird mit der zeit besser aber ganz weg gehts nicht,es nervt
    nur noch,zumal mein wagen vor 1500Km in der 1.inspektion war,fahre am Montag nach Skoda,die sagten schon am telefon das evtl.
    sich ein kleiner stein zwischen Belag und Scheibe eingeklemmt hat????Auto hat jetzt 17200Km und ist 13 Monate alt,bin Pendler,jeden
    Tag 100Km BAB.Habe heute morgen mal mit der taschenlampe hinten auf die Beläge geschaut,Bremsbelag ca.5-6 mm und die scheibe
    hat Riefen und rost,kann ich darauf bestehen das ich neue Beläge Bzw.Scheiben auf Garantie bekomme?Sowas ist doch nicht normal
    oder?Mg.olli ?(
     
  9. #8 alexilino, 30.12.2009
    alexilino

    alexilino

    Dabei seit:
    26.05.2009
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.4 TDI DPF Comfort plus Edition in Cappu-Beige
    Kilometerstand:
    79000
    Die Garage ist nicht beheizt....

    Ich war der festen Überzeugung, das das quitschende Geräusch von der Federung an der hinteren Achse kommt.. aber scheinbar kommt es , nach Meinung des Forums, von den "schrottigen" hinteren Bremsen... Ich bin überrascht...
     
  10. #9 dathobi, 31.12.2009
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.201
    Zustimmungen:
    714
    Kilometerstand:
    114500
    Frag dich mal selbst: Würde ich auf meine Kosten einem Kunden die Bremsen neu machen weil sich einSteinchen verirt hat? Meine Antwort darauf währe: Nein. Warum auch. Was kann die Werkstatt dafür das sich ein Steinchen verirt? Nichts und von daher würde ich mir da keine grosse Hoffnung machen. Und das mit dem Rost ist föllig normal. Dreimal ein bischen gebremst und es ist wieder weg.
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Lutzsch, 31.12.2009
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.138
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Besonders bei der aktuellen Witterung kommt es vor, dass sich selbst in kürzester Zeit und über Nacht, aufgrund der Salze und Laugen auf den Straßen, dazu der recht hohen Luftfeuchtigkeit, Flugrost und Oxidschichten auf den Bremsscheiben bilden. Dies führt dann zu Schleifgeräuschen die einen vermuten lassen, dass da etwas zwischen Scheibe und Belag ist, oder sich gar die Bremse an der Verschleißgrenze befindet.
    Hier hilft in der Regel ein 3 bis viermal starkes und kräftiges Abbremsen aus etwas höherer Geschwindigkeit. Gerade an den Hinterachsen taucht dieses Problem immer wieder auf, da auf Grund der geringen Bremsleistung (bedingt durch die Bremskraftverteilung), den zarten und vorsichtigen Bremsvorgängen und der geringen Last die mit dem Auto transportiert wird, die Bremsanlage „unterfordert“ wird und sich somit auf der Bremsscheibe eine Rostablagerung bildet.
    Also, die Bremse auch ruhig mal etwas mehr fordern!
     
  13. #11 scroll tdi, 01.01.2010
    scroll tdi

    scroll tdi Guest

    Es gibt inzwischen einen großen Markenhersteller da kommt die Bremsscheibe aus China.

    Made in PRC.

    Meine teuere Bremsscheibe war auch nach 12000km schon laut und riefig.. natürlich auf verrostet nach 1 Winter.

    Jetzt hab ich TRW und bin mehr als zufrieden. Der Rand der Bremsscheibe ist auch lackiert und gegen Rost geschützt.

    Einfach mal den Karton zeigen lassen in dem die Bremsscheibe war und gucke Made in..

    Fazit:

    Bremsen immer selber monitieren.. und vorher gut auswählen!
     
Thema: Geräusch beim Bremsen von der Hinterachse
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia geräusche hinterachse

    ,
  2. klopfendes geräusch beim bremsen

Die Seite wird geladen...

Geräusch beim Bremsen von der Hinterachse - Ähnliche Themen

  1. Frage zur Niveauregelung beim Xenon

    Frage zur Niveauregelung beim Xenon: Hallo Zusammen Allmorgendlich beim Fahrzeugstart in der Garage dasselbe Schauspiel - das Xenon kalibriert sich und justiert sich horizontal und...
  2. 1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau

    1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau: Die beiliegende Anleitung ist keine Hilfe. Kann mir jemand sagen, wo ich meinen Racechip anschließen muss, es ist die 1-Kanal- Version vom...
  3. 3x Piepen beim abbiegen und beschleunigen

    3x Piepen beim abbiegen und beschleunigen: Hallo zusammen, ich hoffe Ihr könnt mir helfen... Habe seit gestern Abend das Problem, dass wenn ich Kurven schnell fahre...
  4. Felgen zerkratzt beim Reifenwechsel?

    Felgen zerkratzt beim Reifenwechsel?: Hab heute meine Felgen gereinigt, um sie danach zu imprägnieren. Dabei ist mir aufgefallen, dass der Rand voll so schwarzem Schmierkram war -...
  5. Leichte Vibrationen beim beschleunigen bis ca. 100kmh und aufwärts weg

    Leichte Vibrationen beim beschleunigen bis ca. 100kmh und aufwärts weg: Hallo zusammen, Habe netzt einen "neuen" Superb Bj 2012. Beim Abholen auf dem Heimweg ist mir das erst garnicht aufgefallen, da ich dachte ich...