Geräusch beim Aufmachen der Fahrertür

Diskutiere Geräusch beim Aufmachen der Fahrertür im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, wenn man beim Fabia die Fahrertür aufmacht und sich reinsetzt, hört man für ca. 1-2 Sekunden ein Geräusch, das klingt, wie wenn irgendwo...

  1. ChrisM

    ChrisM

    Dabei seit:
    27.01.2006
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wenn man beim Fabia die Fahrertür aufmacht und sich reinsetzt, hört man für ca. 1-2 Sekunden ein Geräusch, das klingt, wie wenn irgendwo unter der Tür (bei der Tankentriegelung) was arbeiten würde.

    Weiß jemand, was das ist?

    ChrisM
     
  2. #2 morantula, 20.07.2006
    morantula

    morantula Guest

    Ich hab mal gehört, dass es sich dabei um das Geräusch der Benzinpumpe handelt. Da sich dort erstmal der Druck aufbaut!

    Kann mich ja auch irren, aber ich dacht das wär so!

    Gruß

    mo :bandito:
     
  3. gijan

    gijan

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt 06112 Halle
    Fahrzeug:
    Roomster Style 1.6
    Kilometerstand:
    68000
    Der Autor einer sehr schönen Kolumne zum Fabia in der WELT hat das "Voreinspritzung" genannt, "eine elektronische VW-Erfindung, die beim Türenöffnen für ein besseres Startverhalten sorgen sollte - so habe ich jedenfalls die Techniker verstanden."

    Viel spaß mit dem artikel
     
  4. ChrisM

    ChrisM

    Dabei seit:
    27.01.2006
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
  5. ChrisM

    ChrisM

    Dabei seit:
    27.01.2006
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    was mir noch aufgefallen ist. Wenn es wirklich die Benzinpumpe ist, müsste sie dann nicht bei jedem Öffnen der Tür laufen?

    In einem anderen Thread hier (über die Suchfunktion nach "Benzinpumpe" zu finden) meinte jemand, die Pumpe liefe nur, wenn das Auto mindestens 2 Stunden zu war.

    Aber zum Beispiel heute Morgen war das Geräusch nicht da (Auto stand die ganze Nacht abgeschlossen im Carport).

    Komisch oder? Anspringen tut's natürlich trotzdem einwandfrei.

    ChrisM
     
  6. #6 Jackass, 23.07.2006
    Jackass

    Jackass

    Dabei seit:
    26.02.2005
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ellwangen
    Fahrzeug:
    Octavia RS TDI
    Kilometerstand:
    170000
    hab das auch shcon beobachtet aber jetzt weiß ich erst was das geräusch sein soll.... mit der standzeit hat das gar nix zu tun finde ich ... bei mir ist es nur manchmal.... unabhängig von der standzeit... hab aber auch nie direkt drauf geachtet...

    Mfg Jackass !
     
  7. #7 Alzheimer, 23.07.2006
    Alzheimer

    Alzheimer Guest

    Da ich einer der glücklichen "Elegance" Besitzer bin, verfügt mein Auto über eine Funkferngesteuerte Zentralverriegelung, die mittels Pneumatik schliest und öffnet. :rolleyes:

    Um für den Schliess und Öffnungsvorgang ausreichend Luft (Druck) zur verfügung zu stellen, verfügt mein Fabia über einen Druckspeicher, der gelegentlich (ca 2-5 mal öffnen) neu befüllt werden muss, was sich mit einem leisen surren für ca 2-4 Sekunden bemerkbar macht :LOL:

    Ohhne Scheiss, die ZV funzt mit Druck, wenn der ein bestimmtes Level unterschreitet füllt der Kompressor nach - meistens nach dem öffnen.

    Meiner Meinung nach sitzt der Kompressor ungefähr fahrerseite mitte Wagen. :king:

    Hau rein
     
  8. #8 fabianewbie, 24.07.2006
    fabianewbie

    fabianewbie Guest

    @ Alzheimer

    Wer hat dir denn sowas erzählt. Pneumatische ZV gibt´s noch im dreier Golf oder Polo 6N. Die Pumpen dafür befinden sich im Kofferraum.
    Die haben aber auch keinen Druckspeicher sondern laufen beim Öffnen oder Schließen an und erzeugen den benötigten Unterdruck.
    Druckspeicher kenn ich z.B bei alten Benz, die den Unterdruck aus dem Ansaugkrümmer abzweigen.
    Beim Fabia ist das alles elektromechanisch mit das jeweilige Türschloss integriert.
    Das erkennt man schon allein an dem Geräusch beim Öffnen oder Schließen.
    Entweder klackklack bei den elektrischen oder halt ´n Surren bei den pneumatischen.
    Das Geräusch was man beim Öffnen der Fahrertür hört ist die Kraftstoffpumpe, die schonmal Druck aufbaut.
    Aber eigentlich auch nur, wenn das Auto für eine bestimmte Zeit stand und die Türen verschlossen waren.
    Hab jetzt keine Unterlagen zum Nachschauen aber die erwähnten zwei Stunden könnten wohl hinkommen.
     
  9. #9 Alzheimer, 24.07.2006
    Alzheimer

    Alzheimer Guest

    Wenn das so wäre, woher bzw. was ist dann das surren, wenn ich 4-6 mal die Tür auf und zusperre ?

    Und wieso kommt das surren NUR wenn ich schliesse und öffne?

    Wie sich eine Kraftstoffpumpe anhört weiss ich, ausserdem kommt DEREN Surren ausm Motorraum und nicht von der Seite.
     
  10. Mick

    Mick Guest

    @Alzheimer: Glaub es oder nicht, der Fabia hat eine elektromechanische ZV mit zugehörigen Öffner-Schließer Modulen in allen vier Türen.

    Wieder falsch, der Fabia hat die Spritpumpe im Tank, wie die meisten modernen Pkw.

    MfG
    Mick
     
  11. #11 Alzheimer, 24.07.2006
    Alzheimer

    Alzheimer Guest

    Ache auf mein Haupt :chicken:


    Ich geb auf...

    Aber was ist dann dass Surren das aus dem Motorraum kommt, wenn ich die Zündung anmache?! 8o
     
  12. #12 fabianewbie, 24.07.2006
    fabianewbie

    fabianewbie Guest

    Weil die Kraftstoffpumpe im Tank sitzt kommt deren Geräusch auch aus dem Motorraum. ;-)

    Was das von dir beschriebene Surren nach mehrmaligem Auf- und Zuschließen angeht, bin ich leider auch überfragt.

    Zu der Pneumatikproblematik (schönes Wort), du hast doch deinen Fensterheber schon reparieren müssen.
    Ist dir dabei irgendwo in der Tür eine Unterdruckleitung, die zum Türschloss führt, aufgefallen? Ich denke nicht.

    edit:
    Da war schon einer schneller.
    Das surren aus dem Motorraum könnte durchaus die Drosselklappe sein, die einmal auf- und zu fährt, wenn du die Zündung anmachst.
     
  13. #13 Alzheimer, 24.07.2006
    Alzheimer

    Alzheimer Guest

    Jo da habt ihr natürlich recht...man wer hat mir denn so einen Scheiss erzählt...das hätte mir ja auffallen müssen das da der schlauch an der Tür fehlt... :hammer:

    Aähm hab ich gesagt Pneumatisch?!? Ich meinte natürlich Elektromechanisch ! :freuhuepf:
    Das mit dem Speicher hab ich nicht geschrieben, da is was schiefgegangen, vielleicht n Hacker oder so :hihi:


    Naja (kann das keiner rausschneiden?)
     
  14. cyvr1

    cyvr1 Guest

    Hi,

    von meinen letzten Autos (Ford Fiesta und Ford Puma) kenne ich das auch. Beim Einschalten der Zündung surrt es für 2-3 Sekunden. Dort war es das ABS-System, welches Druck in der Bremsanlage aufbaute. Konnte man auch schön selber auslösen: drei, vier mal im Stand kräftig auf die Bremse treten und es surrte wieder für kurze Zeit. Stand auch so in der BA beschrieben.
     
Thema:

Geräusch beim Aufmachen der Fahrertür

Die Seite wird geladen...

Geräusch beim Aufmachen der Fahrertür - Ähnliche Themen

  1. Anhängelast beim 7-Sitzer

    Anhängelast beim 7-Sitzer: Hallo zusammen, ich stehe gerade kurz vor der Bestellung eines Kodiaq mit dem 190PS-Diesel, 4x4 und DSG und muss 2,5 Tonnen Anhängelast ziehen...
  2. Benzin läuft beim volltanken raus

    Benzin läuft beim volltanken raus: Seit dem letzten volltanken (hab davor auch immer vollgetankt) läuft aus der rechten Seite irgendwo Benzin raus. Hatte den Tankeinfüllstutzen...
  3. Turbo pfeift beim Beschleunigen.

    Turbo pfeift beim Beschleunigen.: Hallo Leute, seit einer längeren Autobahnfahrt (2 x 500km) habe ich Probleme mit meinem Turbo. Ich habe einen O2 1Z 1.9 TDI mit...
  4. Airbagfehler beim Yeti

    Airbagfehler beim Yeti: Hallo Leute, unser schöner Yeti hat einen Airbagfehler. Anzeige im Maxi-Dot "Fehler im Airbag" , Bedienungsanleitung sagt "ab zum Skoda...
  5. Summendes Geräusch ab 120 bis 140 km/h

    Summendes Geräusch ab 120 bis 140 km/h: Hallo Leute fahre ein Citigo Elegance 75 PS Erstzulassung April 2015 hatte 15.605 km beim freundlichen Gebraucht gekauft mit Gebrauchtwagen...