Geplante Sportcoupes im VAG-Konzern

Diskutiere Geplante Sportcoupes im VAG-Konzern im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Wem der sportliche Zweitürer bekannt vorkommt, sollte in den alten Unterlagen des diesjährigen Genfer Autosalons blättern. Dort war das VW...

HR1004

Guest
Wem der sportliche Zweitürer bekannt vorkommt, sollte in den
alten Unterlagen des diesjährigen Genfer Autosalons blättern. Dort
war das VW Coupé unter Skoda-Flagge zu sehen und hieß "Tudor".

vwcoupevorne80b1.jpg


VW Coupé Natürlich erinnert auch das Coupé-Heck an den Über-VW Phaeton.
Als Basis für den Sportler dient die Bodengruppe des nächsten VW
Passat.

vwcoupevorne80b2.jpg
 

Tobi

Dabei seit
07.07.2002
Beiträge
1.040
Zustimmungen
10
also irgendwie ist das ja schon fies...
Da kommt Skoda mit ner Coupe-Studie an und am Ende dürfen wohl alle VAG-Marken AUßER Skoda ein Coupe auf den Markt bringen! :wall: :stinkig:
 

octavius

Dabei seit
14.01.2002
Beiträge
1.756
Zustimmungen
34
Ort
Berlin
echt mal eine Coupe geht nur als 2. Wagen
total unhandlich, wenn mehr als 2 Personen rein müssen
im Winter fahre ich auch so ein Teil, aber von der Konkurenz. Wer nicht auf die Marke mit den 3 Buchstaben abfährt, sollte nicht klicken Klick
 

HR1004

Guest
So könnte er aussehen, der große Bruder des TT. Das Design lehnt
sich an eine Studie an, die unter dem Namen "Projekt Rosemeyer"
für Aufsehen sorgte. Leistung? Zwischen 600 und 700 PS, generiert
aus einem Triebwerk mit 16 Zylindern.

AudiSuperb1.jpg
 

Benni

Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
1.487
Zustimmungen
0
Ort
Deutschland; Braunschweig
Und das schönste daran ist... es sind alles nur Fotomontagen... der Skoda wurde hingegen schon mal gebaut, alle studien sehen irgendwie nach dem Skoda aus und wurden nach den verschiedenen Familiengesichtern umgearbeitet.

Bei dem VW sieht man z.B. ganz deutlich das die lichter vom Pheaton geklaut wurden, aber im grossen und ganzen finde ich sie alle ned so doll, wenn ich son ding haben wollte würd ich mir n Porsche zulegen, die verstehen da wenigstens ihr handwerk.
 

Daniel

Guest
Real ist es nicht, aber diese Bilder kursieren schon seit geraumer Zeit, also auch vor Präsentation des Skoda Coupes.

Allerdings sind auch das Montagen - wie es scheint hat hier das Cabrio Pate gestanden.
Das ein A4-Coupe kommt ist ja bekannt ... es wurde ja Anfangs von einem 4 Türigem Coupe gesprochen, aber letztendlich wird die Coupelinie treu eingehalten.

Ein A8-Coupe halte ich persönlich für mehr als Fragwürdig, auch wenn Mercedes da kaum Konkurrenz hat, aber dennoch passt das meiner Meinung nach nicht ganz zum Audi konzept.
Allerdings hab ich auch irgendwo läuten hören das BMW einen Nachfolger des 850er plant, somit wäre der Audi bestimmt wieder im Gespräch da hier mitgezogen wird?? Aber wer weiß ... man munkelt(e) ja auch von einem Kombi auf A8-Basis
 

HR1004

Guest
Fakt ist das A4 Coupe kommt Herbst 2003 und er wird auch so aussehen wie auf den Bildern, praktisch A4 Cabiro mit Dach.

Ob es ein A8 Coupe geben wird steht noch in den Sternen. Es ist aber ein Sportwagen in der Planung, in Richtung "Projekt Rosemeyer".

Ein A6 Coupe (>2004) soll es warscheinlich auch geben um sich gegenüber dem Mercedes CLK und dem neuen BMW 6xx Coupe - kommt im Oktober 2003 - (<- Nachfolger vom 850) behaupten zu können.

BMW 6xx Coupe Studie / Erlkönig Bilder
6erCoupeb1.jpg
 

Marccom

Guest
uuhhhh...das gab mecker!!!:rofl:

folgt man HR1004´s Link "Erlkönig Bilder"

kann man sehen, dass der 6er vorn völlig ungetarnt dasteht.

Es wurde offensichtlich der Zugang zum Motorraum notwendig, denn die Tarnabdeckung kann man auf dem Armaturenbrett liegend erkennen. Stümperhaft :hihi:

Eine Verwandtschaft zum Z4 lässt sich nicht verleugnen. Nicht ganz mein fall...ebenso Audis neues Gesicht (z.B. neuer A6 oder A3 Avant) gefällt mir nicht.

Das Gesicht des aktuellen A6, A4, kommender A3 3türer gefallen mir besser und passen IMHO am besten zu Audi

Güße

Marc
 

octavius

Dabei seit
14.01.2002
Beiträge
1.756
Zustimmungen
34
Ort
Berlin
leider erinnern mich die Audi-Fronten und nun auch die BMW-Fronten an die Pokemon-Gesichter der Spielfiguren meines Sohnes.
 

Kromi

Guest
Wenn wir grad bei Studien sind:
Der SEAT Bolero mit 330 PS wär auch ein schnatzes Teil. ;)

bolero_02.JPG


Gruß! Kromi
 

Zimmtstern

Guest
Original von octavius
echt mal eine Coupe geht nur als 2. Wagen
total unhandlich, wenn mehr als 2 Personen rein müssen
im Winter fahre ich auch so ein Teil, aber von der Konkurenz. Wer nicht auf die Marke mit den 3 Buchstaben abfährt, sollte nicht klicken Klick

du fährst im winter ein cabriolet?? ?(

das skoda net das coupe bringen darf wundert mich nicht!!wie lange hat es gedauert, bis sie endlich den PD TDI haben durften??
ebenso wurde der 2.0l motor auf 130 ps aufgestockt-skoda hat noch den alten mit 115!!
wenn es das alles bei skoda gäbe-wer würde dann noch vw kaufen??
nur noch die markenfetischisten-obwohl skoda ja auch eine marke ist!!
ich habe kein problem damit, einen skoda zu fahren!!schliesslich habe ich ihn mir ja selbst ausgesucht!!
schade um den tudor...:heul:
 

octavius

Dabei seit
14.01.2002
Beiträge
1.756
Zustimmungen
34
Ort
Berlin
ja, ich fahre im Winter ein Cab mit Hardtop = Coupe.
Ich steige allerdings nur 1 bis 2 x im Monat ein und fahre damit, damit die Batterie mal wieder geladen wird.
Bei diesen Geräten frieren die Scheiben übrigens gerne ein und dann kommt man nicht (ohne sanfte Gewalt) rein, da die Scheibe vor dem Öffnen der Tür nicht mehr runterfahren kann.
 

Zimmtstern

Guest
mag ja jetzt offtopic sein-aber wozu hast du ein derart teuers (und auch schönes) auto, wenn du damit nur im winter und auch dann nur 1-2x monatlich fährst??
 

octavius

Dabei seit
14.01.2002
Beiträge
1.756
Zustimmungen
34
Ort
Berlin
na ja, im Frühjahr, Sommer und Herbst nehme ich den Hardtop ab und fahre es als Cabriolet :D.
Dann ist es natürlich genauso eng wie ein Coupe, aber man hat ja meist das Dach offen.
 

Zimmtstern

Guest
:-)) jetzt versteh' ich!!

zurück zum thema!!
 
Thema:

Geplante Sportcoupes im VAG-Konzern

Geplante Sportcoupes im VAG-Konzern - Ähnliche Themen

120 Jahre Skoda und L&K: Gleich drei historische Daten gilt es für Skoda in diesem Jahr zu feiern: 120 Jahre Unternehmensgründung, 110 Jahre Automobilherstellung und 90...
Skoda Tudor nun von Volkswagen selbst!?: Auf der Suche nach neuen Nischen hat die Autoindustrie die Coupés wiederentdeckt. In den nächsten Jahren erlebt das Segment eine Renaissance...
Oben