Gepäckraum wesentlich zu klein - wo sind 633 Liter?

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von rogina, 16.10.2010.

  1. rogina

    rogina

    Dabei seit:
    13.06.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Diese Woche kam auch mein SC, 170PS, DSG, Elegance, Ametistfarbe, PD, Kessy, Alarm, Alcantara, FSE Premium.

    Die Fahrt ganz gut :) , Wagen mit viel Elektronik, die gut und einwandfrei funkzioniert.

    Heute war ich aber echt enttäuscht :huh: : bei erster Familienwochenendefahrt mit normal viel Gepäck hat es sich gezeigt, dass es viel weniger Platz im Kofferraum gibt als bei unserem 9 Jahre altem Passat Variant!! Also wo der SC in Tests viele Punkte bekommt, ist er eigentlich meiner Meinung nach nicht zufridend. Wo sind 633 Liter die in der Werbung so betonnt sind :?: Es gehen einige kleinen Sachen im Reserveradplatz und in Seitenfächer (die ich abseitigen musste), aber der Platz ist nicht so nutzbar. Eigentlich wesentlich schlechter als bei altem Variant.

    Der neue SC ist wirklich gut aussehendes Auto, das auch 15cm länger und 7cm breiter als mein alter Wagen ist. Aber diese neue Dimensionen nutzen bei Gepäckraum gar nichts. Viel Platz im Fond kann den kleineren Gepäckraum nicht substituiren. Leider. :(

    Wollte den SC fur längere Zeit haben, jetzt bin ich aber echt:wacko:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 superbird, 16.10.2010
    superbird

    superbird

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 2.0 TDI CR DSG Elegance Panoramadach
    Werkstatt/Händler:
    Gering, Schwerte
    Kilometerstand:
    106690
    Hast Du schon mal darüber nachgedacht, das der Passat eine wesentlich steilere Heckklappe hat?
    Damit ist der nutzbare Kofferraum um einiges grösser als beim Superb.

    Bevor ich meinen Superb Combi als Firmenschleuder bekam, hatte ich einen aktuellen Passat Kombi.
    Ich habe da die gleiche Feststellung gemacht, war mir aber vorher im klaren darüber.

    Das ist ähnlich mit den Audi-Modellen, recht flache Klappe und damit weniger Kofferraum.

    Gruss,
    Micha
     
  4. Flips

    Flips

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Turnier 2,2 l TDCi Titanium S Durashift, vorher Superb Combi 2,0TDI DSG 125kW Elegance
    Kilometerstand:
    150000
    also der aktuellen Skoda ist mit 603 Litern angegeben, der 2000er Passat mir 508 Litern, also sollte eigenlich alles passen.

    Du hast einen Elegance, also musstDu erst den Ladeboden rauswerfen, bevor Du vergleichst.....
     
  5. Phil82

    Phil82

    Dabei seit:
    26.06.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb Combi 125kw DSG
    Kilometerstand:
    1800
    Wir haben unseren Superb Combi diese Woche erhalten und ich kann genau vom Gegenteil berichten.

    Der Kofferraum ist im Vergleich zu unseren alten A4 Avant B5 um etliches grösser. Beim A4 ging neben dem Kinderwagen kaum noch was rein. Im Superb füllt der Kinderwagen gerade mal die Hälte aus, da er hier der Länge nach reinpasst. :thumbsup:

    Lg Phil
     
  6. #5 jensjensen, 16.10.2010
    jensjensen

    jensjensen

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    235
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    SIII Combi TSI 4x4
    Werkstatt/Händler:
    MGS
    Kilometerstand:
    17.500
    @Rogina: Habt ihr den variablen Ladeboden? Meiner Meinung nach verliert der Kofferaum damit entscheidend Höhe und Beladbarkeit. Ohne variablen Ladeboden ist der Superb-Kofferaum marginal größer als der von eurem 9 Jahre alten Passat (trotz der Schräge, die 'nur' bei dachhoher Beladung relevant für die Größe des Kofferraums ist).

    ...der A4-Kofferaum ist natürlich kein Gegner. :D ;)
     
  7. #6 Amarok64, 17.10.2010
    Amarok64

    Amarok64

    Dabei seit:
    27.03.2010
    Beiträge:
    929
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance 125 KW DSG Ausgeliefert 23.05.2013
    Werkstatt/Händler:
    Eine gute Werkstatt und eine kompetente Händlerin
    Warum hat man sich denn den Kofferraum bei der Probefahrt nicht angesehen? Ach ja man sitzt ja zum fahren vorne.
     
  8. revilo

    revilo

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Beiträge:
    1.767
    Zustimmungen:
    3
    Der Kofferraum hat über 600 Liter Ladevolumen. Der Superb-Kofferraum ist eigentlich ohne Ecken und Kanten. Wo er an Raum verliert, ist im oberen Teil der Heckklappe, da diese sehr schräg steht. DIes bedeutet aber im Umkehrschluss, dass er im unteren Bereich der Ladefläche sogar sehr groß sein muss. Wenn hier jemand empfindet, dass der Kofferraum klein ist, dann ist das subjetiv. Ein Hersteller muss das Ladevolumen nach genormten Messverfahren angeben und kann hier nicht eine Zahl in den Raum schmeißen die nicht stimmt.
    Er ist größer als bei den meisten anderen Mittel- bzw. Oberklassekombis. Es gibt eigentlich nur zwei Mitwettbewerber aus der Oberklasse (Mercedes und BMW) die mehr Volumen bieten können.
     
  9. #8 stoertebeker, 17.10.2010
    stoertebeker

    stoertebeker

    Dabei seit:
    31.05.2010
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi , 1.8 TSI DSG, Elegance, seit 01.10.2010
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, RDG
    Also, ich komme gerade aus dem Familienurlaub wieder!
    Mir standen schon auf der Hinfahrt die Haare zu Berge, als ich sah, was meine Frau alles mitnehmen wollte. Habe zu ihr gemeint, das wohl einiges hier bleiben muß, aber denkste Püppi. Es hat alle gepasst! Zwei große Koffer (92l) und ein kleiner (35l) dann ettliche Kartons und Verpackungen und zurück das gleiche. Viele Mitbringsel wie Bier und Wein usw. Ausgepackt und alles in der Wohnung aufgestellt mußte man wirklich dem Kombi Respekt zollen.
     
  10. Redux

    Redux

    Dabei seit:
    06.07.2010
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8 DSG
    Dieser Artikel ist zwar nicht mehr ganz akutell. Ich vermute aber mal das sich daran nicht wirklich viel getan hat. Bevor man sich also auf die vom Hersteller angegeben Volumen verläßt sollte mal lieber ausprobieren....

    Da sollen in den Passat ca. 600 Liter und in den Golf nur ca. 500 Liter reinpassen.
    Nach dem Test stellt sich aber heraus, dass beide fast gleich viel Ladevolumen haben ?(.
    Damit wir auch ja den "großen" Passat kaufen.

    Aber mal ehrlich wer verpackt sein Gepäck schon in Milchtüten ;( ?(
     
  11. #10 stoertebeker, 17.10.2010
    stoertebeker

    stoertebeker

    Dabei seit:
    31.05.2010
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi , 1.8 TSI DSG, Elegance, seit 01.10.2010
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, RDG
    Oder so!

    Link!

    Clevere Idee! So ähnlich wie Milchtüten!
     
  12. #11 Buzzzter, 17.10.2010
    Buzzzter

    Buzzzter

    Dabei seit:
    31.01.2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bei Kölle
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.oTDI
    Werkstatt/Händler:
    nn
    Ich denke das Volumen ist nicht gelogen. Geschätzt ist der Koferraum allerdings recht hoch. Je nach dem was man lädt kann das günstig sein, oder eben nicht. Den oben angesprochenen Ladeboden sollte man nicht außer Acht lassen. Das ist den zwar ne schöne Ebene zur Ladekante, aber da geht auch ordentlich Volumen bei drauf. Man kann halt nich alles haben. Das waren meine ersten Versuche, habe mittlerweile mit Din-Kisten ne ganz gute Raumausbeute. Man muss halt höher bauen, als sonst. Passt schon. :)

     
  13. #12 AlpinaMan, 18.10.2010
    AlpinaMan

    AlpinaMan

    Dabei seit:
    13.06.2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Fahrzeug:
    Superb Combi Ambition, Stormblau, 125KW tdi, Handrührgerät
    Werkstatt/Händler:
    Rehag
    Kilometerstand:
    65000
    Hab vor dem Superb nen W124er T-Modell gehabt. Bin nicht enttäuscht über den Kofferraum. Hatte hier im Forum von einem anderen 124er-Umsteiger gelesen der Kofferraum im Mercedes sei größer von der Fläche her. Die Fläche ist gut nutzbar weil sie gleichmäßig breit ist...im Mercedes störte immer der rechte hintere Radkasten. Trotzdem glaube ich, dass sich die meisten neuen Autos im direkten Nutzvergleich schwer tun gegen die Alten. Alleine die Qualität der Ladefläche, der Umklappmechanismus der Rücksitze, der Hohlboden der nichts hällt.

    Bitte nicht falsch verstehen. Ich bin zufrieden mit dem Superb und wußte vorher was ich bekomme. Trotzdem habe ich in meinen 124er regelmäßig bis zu 600KG Zuladung auf Europalette mit dem Stapler geladen. Für den Superb hab ich für solche Fälle ne Anhängerkupplung. Aber die Mercedesqualität der Ladefläche...spitzenmäßig! Niveaulift auch perfekt. Aber solche Autos gibt es nicht mehr und wird es nicht mehr geben! War übrigens entsetzt über die Ladekanten bei vielen aktuellen Kombis ohne doppelten Gammelboden.

    Wenn mir der Superbkofferraum zu klein wird nehmen wir unseren MaxiCaddy. Weite Wegstrecke mittlere Beladung + 4 Personen= Superb Superluxus. Normale Wegstrecke Maximalbeladung oder 7 Personen= MaxiCaddy Hartplastikbomber. Sommer, Sonne, sinnlose Beschleunigung= Alpina BMW-Riesenvibrator/Rüttelplatte.

    Neue Autos sind leider nie automatisch besser als Alte... :pinch:
     
  14. Neko

    Neko

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    ... und auch dir ist der Preisvorteil MEHR wert als dieses - oder?
    Ganz klar - es gibt x PKW, die diesbezüglich mehr bieten - aber eben auch X Teuros teurer!?!
    Der Preisvorteil kommt natürlich durch X-Nachteile (nicht vorhandene Optionen etc...) aber
    unterm Strich = PRO SUPERB :thumbsup:
     
  15. #14 AlpinaMan, 18.10.2010
    AlpinaMan

    AlpinaMan

    Dabei seit:
    13.06.2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Fahrzeug:
    Superb Combi Ambition, Stormblau, 125KW tdi, Handrührgerät
    Werkstatt/Händler:
    Rehag
    Kilometerstand:
    65000
    Na Klar Pro Superb! :thumbsup:

    Hatte mir ein Limit gesetzt bei 35.000€ Bruttoliste wegen der 1%-Regelung :thumbdown: . Da waren Mercedes/BMW/Audi bei ähnlicher Größe überhauptnicht zu konfigurieren. 3er-BMW, Audi A4 oder C-Klasse fand ich mit Mikimausausstattung und Zwergenmotor auch nicht erotisch. Passat fand ich gut...aber den Superb schöner, seltener und auf den neuen Passat der ja bestimmt in den zukünftigen Tests wieder gegen den Superb gewinnen wird, wollte ich nicht warten. Außerdem hat die tschechische Quetschkomode auch einen irgendwie superben Stil. Ansonsten hab ich mir eigentlich vorher alles angeschaut. Sogar Ford und die französischen Baguetteschleudern ^^ .

    Hab in den drei Monaten in denen ich auf meinen Dicken gewartet habe genau EINEN Superb Combi gesehen. Das nenne ich EXCLUSIV!!! 8o
     
  16. #15 monstar-x, 18.10.2010
    monstar-x

    monstar-x

    Dabei seit:
    06.04.2010
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.4 TSI Elegance DK
    Kilometerstand:
    26500
    Superb Combi - Der ADAC sagt echte 475 Liter.
    Mit 475 l ist der Kofferraum selbst für die Klasse groß. Zusätzlich stehen noch 45 Liter unter dem Kofferraumboden zur Verfügung - und das trotz des vollwertigen Reserverads. Würde man sich auf das Reifenreparaturset beschränken, wäre nochmals ein ansehnlicher Stauraum zur Verfügung. Links und rechts in den Seitenverkleidungen stehen weitere Verstaumöglichkeiten bereit, Wird die Rückbank umgeklappt, erweitert sich das Ladevolumen auf 810 l (gemessen bis zur Fensterunterkante). Der Kofferraum lässt sich im Bedarfsfall über einen weiten Bereich bis unter das Dach beladen.


    VW Passat B5 - ADAC sagt echte 520 Liter
    Der Kofferraum ist gemessen an der Fahrzeugklasse sehr groß (520 l). Wenn die Rücksitzbank vorgeklappt ist, erhöht sich das Volumen auf stattliche 910 l (gemessen bis zur Fensterunterkan- te).


    Wenn sich die Messmethoden in den letzten Jahren nicht geändert haben, ist das Kofferraumvolumen des alten VW Passat B5, tatsächlich um 45 Liter größer.

    quellen:
    http://www.adac.de/infotestrat/tests/auto-test/detail.aspx?IDTest=703
    http://www.adac.de/infotestrat/tests/auto-test/detail.aspx?IDTest=4358
     
  17. #16 Tanktourist, 18.10.2010
    Tanktourist

    Tanktourist

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    19
    also wäre das Betrug bei der Angabe des Kofferraumvolumens oder nicht? 475 statt der im Prospekt angegebenen 603 Liter (bei Neuvorstellung waren es sogar mal 633 Liter!) ist eine absolute Frechheit. Dazu noch der Mini-Tank von praktisch 55 Liter statt 60. Oder hat in Tschechien der Liter andere Abmessungen? Vielleicht befassen sich mal die Wettbewebsrechtler mit der Mogelpackung?
    Irgendwie schmelzen langsam die Vorzüge des Superb dahin. Wenn der Passat nur nicht so ein häßliches Armaturenbrett und diese blöde elektrische Parkbremse hätte...
    Ich lese gerade: beim kleineren Octavia hat der ADAC 550 Liter gemessen und selbst bei umgeklappter Rückbank hat der Octavia 115 Liter mehr! Wie denn das?
     
  18. #17 Amarok64, 18.10.2010
    Amarok64

    Amarok64

    Dabei seit:
    27.03.2010
    Beiträge:
    929
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance 125 KW DSG Ausgeliefert 23.05.2013
    Werkstatt/Händler:
    Eine gute Werkstatt und eine kompetente Händlerin
    Man heul doch, verkauf den böhmisch-mährischen-schnellroster, oder nimm ne Gießkanne damit kannst du auch fesstellen wieviel litter ins ganze Auto gehen.
    Mir kommt es lansam wirklich so vor das einige hier nur nach Problemen suchen. Wenn man nich in der Lage ist ein Auto zu beladen ist der Kofferaum Schuld. Kauft Euch einen T5 oder Vivano. Dann habt ihr genug Platz.
     
  19. Sonick

    Sonick

    Dabei seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weinstadt Schwabstr. 17 71384 Deutschland
    Fahrzeug:
    SC 2.0 TDI DSG 125kW
    Kilometerstand:
    39000
    Ich habe in diesem Urlaub meinen neuen Superb Combi und zwangsläufig auf einer Teilstrecke das neue T-Modell der E-Klasse testen können. In beide habe ich das gleiche Gepäck geladen und bin zu folgender Feststellung gekommen:

    Der Kofferraum des Mercedes war ein wenig länger, dieser Platz fehlte aber dann im Bereich der Hintersitze. Hier ist der Skoda ohne Konkurenz.
    Natürlich kommt es immer auf die Ladeweise und die optimale Ausnutzung an. Nur reinschmeißen ging bei Beiden nicht.
    Zurück aus dem Urlaub, die ganze Masse ins Treppenhaus gestellt, mußte ich mich schon wundern, was Alles rein passte.

    Fazit: Ich bin super zufrieden, ob er jetzt 500 oder 600 Liter hat. Ich bekomme Alles rein und das ist die Hauptsache!!
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 monstar-x, 18.10.2010
    monstar-x

    monstar-x

    Dabei seit:
    06.04.2010
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.4 TSI Elegance DK
    Kilometerstand:
    26500
    Das weis nur der ADAC.
    Dass der Octavia nicht mehr Platz im Kofferraum hat, das sieht man auf den ersten Blick.
    Der Superb wurde mit Var. Ladeboden gemessen der Octavia mit normalem. ohne Var. Ladeboden sind es laut ADAC, 520 Liter (Ohne Staufächer), zählst du die noch dazu bist du Rechnerisch bei 560Liter.

    Betrug ist das nicht, da das Kofferraumvolumen, tatsächlich 603 Liter Platz bietet, wenn du es z.B mit Wasser fühlst.
    Die Hersteller messen anders als der ADAC. Der ADAC misst in Anlehnung in die ISO 3832 mit Schaumstoffquadern. Dabei werden Seitenfächer und Reserveradmulden nicht mit berücksichtigt.
    Der Superb hat schon große Seitenfächer, da gehen gute 40 Liter rein. Das der alte B5 Passat ohne Staufächer hier trumpf ist klar, letztendlich ist es aber genau der selbe Platz.
     

    Anhänge:

  22. #20 dj-superb-2, 18.10.2010
    dj-superb-2

    dj-superb-2

    Dabei seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Kann Amarok 64 nur zustimmen. Dieses ewige Jammern und Suchen nach Fehlern des Skodas. Wozu sind Probefahrten ? Wozu sind Bedinungsanleitungen und Werkstätten ?

    Langsam habe ich auch etwas für die Rubrik " Was nervt euch an eurem Superb / was findet ihr Entwicklungstechnisch etwas "verunglückt" ? " > Einige Skoda Superb 2 Fahrer hier im Forum.

    Diese schlimmen Probleme > Tank zu klein, Kofferraum zu klein bla bla bla, Furtz hier Furtz da. Ich finde im Forum sollten wirkliche technische Probleme und Infos besprochen werden und nicht völlig nebensächliche Sachen.

    Cheers ! X( X( X( X( X( X( X( X(
     
Thema: Gepäckraum wesentlich zu klein - wo sind 633 Liter?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kofferraumvolumen skoda gelogen

    ,
  2. vw passat 3c kofferraum maße

    ,
  3. passat 3c kofferraum maße

    ,
  4. vw passat 3c kofferraumvolumen,
  5. kofferraum liter betrug,
  6. kofferraum superb schräg
Die Seite wird geladen...

Gepäckraum wesentlich zu klein - wo sind 633 Liter? - Ähnliche Themen

  1. ZUBEHÖR - Kühlbox 15 Liter

    ZUBEHÖR - Kühlbox 15 Liter: Beim Octavia III gibt es als Zubehör diese Kühlbox. Da ich bald meinen Wagen zusammenstellen muss, würde mich mal interessieren ob diese jemand...
  2. Kleinere Lackschäden beseitigen, wie macht ihr´s?

    Kleinere Lackschäden beseitigen, wie macht ihr´s?: Leider hat der Kleine schon kleinere Kratzer, Abplatzungen an der Türkante (ca. 2mm groß). Wahrscheinlich stammen diese aus unserer Garage. Wie...
  3. Kleiner Schalter rechts unterm Lenkrad. Was kann der?

    Kleiner Schalter rechts unterm Lenkrad. Was kann der?: Hallo, habe einen originalen Tschechen in der Tschechei gebrauch erstanden. Er unterscheidet sich leicht von seinen deutschen Kollegen, was z.B....
  4. Panorama Dach groß und klein?

    Panorama Dach groß und klein?: Hallo Leute , wie der Titel schon sagt, gibt es wohl 2 Arten vom Panorama Dach. Freitag war ich bei meinem Händler um mir einfach mal den...
  5. ein paar kleinere Problemchen mit dem Octavia ;)

    ein paar kleinere Problemchen mit dem Octavia ;): Hallo, hab seit ein paar Monaten einen gebrauchten 2Z Octavia. Bj 2012 110ps 2,0l Prinzipiell sehr zufrieden aber: 1) Punkto Uhrzeit umstellen:...