Gemini Felgen + H&R Federn (25mm tiefer) + H&R (Trak+)Spurplatten je 15mm hinten

Diskutiere Gemini Felgen + H&R Federn (25mm tiefer) + H&R (Trak+)Spurplatten je 15mm hinten im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, ich habe jetzt in meinem Octavia RS Combi (BJ 10.2016) folgendes Fahrwerk: H&R Artikel: 28833-1 nun würde ich gern hinten noch...

Engelchen

Dabei seit
24.05.2017
Beiträge
4
Zustimmungen
1
Hallo zusammen,

ich habe jetzt in meinem Octavia RS Combi (BJ 10.2016) folgendes Fahrwerk:

H&R Artikel: 28833-1

nun würde ich gern hinten noch eine Spurverbreiterung durch Distanzplatten mit je 15mm machen.
Dazu habe ich mich von H&R beraten lassen, da ich die Standard Gemini Felgen mit Standard Bereifung drauf habe. Die rieten mir zu:

H&R Artikel: B55573-15

Mir ist aber wichtig, dass ich das nicht schon wieder abnehmen lasen muss. Der von H&R sagte, das passt von der Spezifikation. Das hörte sich aber nicht wirklich sicher an...
(Bei Durchlesen der ABE steht nur Standard Fahrwerk und Standard Räder!
Meine Recherche ergab bisher dass die Anschlagpuffer sich nicht verändert haben dürfen, das steht aber nicht in der Spezi des Fahrwerks und nachmessen ist auch schlecht)

Deshalb meine Frage:

Hat jemand Erfahrung mit dieser Kombination (und Eintragung?)?

VG
Gerrit
 
Zuletzt bearbeitet:

OcciTSI

Guest
Hab Eibach Federn drin (mit ABE, wenn eine Achsvermessung nach Einbau gemacht wurde!). Als ich hinten die Pro Spacer Spurplatten von Eibach eingebaut hab (12mm pro Seite) musste der Wagen zur Abnahme. Dabei wurde dann beides eingetragen.
 
aalener81

aalener81

Dabei seit
13.02.2014
Beiträge
229
Zustimmungen
17
Ort
Aalen
Fahrzeug
Octavia 3 RS TDI, Fabia 2 Monte Carlo 1.2 TSI
Hallo,
da wirst du pech haben. Soweit ich weiß gibt es keine Spurplatten die nur mit ABE zulässig sind. Habe auch HR Platten auf dem O3RS (Vorne 12mm, hinten 20mm) und die mussten eingetragen werden. Eintragung für beide Platten hat 41€ gekostet (TÜV Süd).
 
Rumgebastel

Rumgebastel

Dabei seit
24.06.2010
Beiträge
5.833
Zustimmungen
2.116
Ort
LK Sömmerda
Fahrzeug
Octavia 3 Combi FL 1.5 TSI, Octavia 3 Limo FL 1.6 TDI
Kilometerstand
9000 30000
Soweit ich weiß gibt es keine Spurplatten die nur mit ABE zulässig sind.
Doch die gibt es. In der ABE von H&R ists ganz gut erklärt, wo die Grenze liegt. Du kannst unter den Voraussetzungen Originalfahrwerk + Originalfelge bis 2% Spurverbreiterung ohne zusätzliche Eintragung einbauen. Spurweite hinten Vom O3 Combi vFl sind 1520mm, 2% davon sind 30,4mm. Damit sind also 15mm-Platten völlig ok.
Da beim TE aber mindestens die Voraussetzung des Originalfahrwerks nicht erfüllt ist, entfällt die Variante mit den 2%.
 

Engelchen

Dabei seit
24.05.2017
Beiträge
4
Zustimmungen
1
Doch die gibt es. In der ABE von H&R ists ganz gut erklärt, wo die Grenze liegt. Du kannst unter den Voraussetzungen Originalfahrwerk + Originalfelge bis 2% Spurverbreiterung ohne zusätzliche Eintragung einbauen. Spurweite hinten Vom O3 Combi vFl sind 1520mm, 2% davon sind 30,4mm. Damit sind also 15mm-Platten völlig ok.
Da beim TE aber mindestens die Voraussetzung des Originalfahrwerks nicht erfüllt ist, entfällt die Variante mit den 2%.

Hallo Rumgebastel,

Das bedeutet dass ich auf jeden Fall ne Abnahme brauche?!

Gibt es eine Möglichkeit, vorher zu sehen, ob eine Verbreiterung überhaupt sinnhaft ist? Nicht dass ich eine bestelle und dann feststelle, ich muss anderen Karosse was machen...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

Engelchen

Dabei seit
24.05.2017
Beiträge
4
Zustimmungen
1
Hab Eibach Federn drin (mit ABE, wenn eine Achsvermessung nach Einbau gemacht wurde!). Als ich hinten die Pro Spacer Spurplatten von Eibach eingebaut hab (12mm pro Seite) musste der Wagen zur Abnahme. Dabei wurde dann beides eingetragen.

Hallo OcciTSI,
Wären bei Dir 15er auch gegangen? (So vom Platz her?)
wieviel ist Deiner denn tiefer?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

OcciTSI

Guest
40/30mm tiefer, allerdings mit 17 Teron (ET49), 15er wären locker gegangen.
 

Engelchen

Dabei seit
24.05.2017
Beiträge
4
Zustimmungen
1
Also, vielen Dank an Alle, die hier mitgeholfen haben, habe nun 15er hinten drauf, vorne habe ich sie gelassen, wie sie sind.
Der DEKRA Prüfer sagte nur lapidary, da waren noch 25 mm gegangen... Ich bin mir da nicht so sicher, aber jetzt hat er die Breite die ihn in jedem Fall besser aussehen lässt.

Und ja, einen leichten "Hängehintern" hat er, aber wirklich nur leicht.
(Liegt vermutlich an dem Tieferlegungssatz, der nur die Federn ausgetauscht hat?!)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Thema:

Gemini Felgen + H&R Federn (25mm tiefer) + H&R (Trak+)Spurplatten je 15mm hinten

Oben