Gelöst: Kessy: Motor am Unfallort laufen lassen ohne Autodiebstahl zu riskieren ?

Diskutiere Gelöst: Kessy: Motor am Unfallort laufen lassen ohne Autodiebstahl zu riskieren ? im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; EDIT : VCDS Lösung gefunden, steht auf Seite 2 dieses Threads:...

  1. #1 4eversr, 22.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.2015
    4eversr

    4eversr

    Dabei seit:
    23.02.2014
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Osnabrück
    Fahrzeug:
    Octavia III RS Combi TSI
    Kilometerstand:
    8500

    EDIT : VCDS Lösung gefunden, steht auf Seite 2 dieses Threads: http://www.skodacommunity.de/thread...bstahl-zu-riskieren.95660/page-2#post-1194082


    Hi,

    letzte Woche traf ich Nachts auf einer vielbefahrenen Bundesstraße auf einen, mitten auf der Fahrspur stehenden, beinahe unbeleuchtet, liegengebliebenen Audi A3 (nur das Warnblinklicht tat beim Audi noch ein wenig, aber auch fast nicht mehr) bei dem ich natürlich Pannenhilfe leistete und mit meinem Skoda Octavia und einigen Powerflares erstmal etwas "Licht" ins Dunkel brachte um damit die Pannenstelle überhaupt mal absichern zu lönnen. - Das war wirklich für alle Personen Lebensgefährlich. Da ich sehr ländlich in Norddeutschland wohne kann es im schlechten Fall auch schonmal 45 Minuten und länger dauern bis Nachts echte Hilfe (ADAC, Polizei,etc.) kommt.

    Jetzt stelle ich mir für zukünftige "Notfälle" die Frage, gibt es bei meinem Octavia (mit Kessy) auch die Möglichkeit den Motor im Stand weiterlaufen zu lassen (und somt die Lichtmaschine weiterzubetreiben) ohne das ich mich mit dem Schlüssel im Auto befinde UND sich jemand Fremdes ans Lenkrad setzen kann und mit meinem Auto wegfährt ? - Grundsätzlich kann nämlich jeder (ohne Schlüssel) mit dem Auto wegfahren, wenn der Motor erstmal läuft. - Ich kenne aus dem Bereich von Rettungsfahrzeugen Techniken, wo der Motor ohne Schlüssel im Stand läuft, aber sobald jemand das Gaspedal (im Stand) betätigt geht der Motor aus, wenn kein Zündschlüssel da ist.

    Ist sowas über VCDS auch programmierbar, dass das Auto im Stand nur solange weiterläuft, bis z.B. jemand die Handbremse löst oder eben Gas gibt/einen Gang einlegt ? - Man kann ja meines Wissens nach das Auto auch nicht verriegeln, solange der Motor läuft (oder ist das über VCDS änderbar?). - Da der Octavia ja teilweise auch als Einsatzwagen (Polizei/Feuerwehr) verkauft wird, könnte es ja im VCDS etwas geben, so meine Hoffnung.

    Mir würde es aber auch schon voll und ganz reichen, wenn man das Auto bei laufendem Motor mit dem Funkschlüssel verriegeln kann, wie es wohl bei BMW-Fahrzeugen mit "Kessy" geht. - So wie es beim Octavia momentan ist, kann man das Auto bei laufendem Motor ja gar nicht abschließen, jeder kann sich reinsetzen und ohne Schlüssel wegfahren, bis der Tank leer ist...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Suerlänner, 22.11.2014
    Suerlänner

    Suerlänner

    Dabei seit:
    09.07.2012
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 3.6 L&K und Citigo Monte Carlo 44kw
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heider Hagen
    Kilometerstand:
    41000
    Aussichtslos, Einsatzfahrzeuge sind geringe Stückzahlen und die Nutzer akzeptieren es immer mehr das vieles nicht mehr geht wie früher.

    Aber mit Standlicht und Warnblinker kannst schon eine Weile an der Unfallstelle stehen, von daher Motor aus und Auto verriegeln.
     
  4. #3 nancy666, 22.11.2014
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    4.799
    Zustimmungen:
    1.484
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
    Standlicht und Warnblinker sollten 24 h auch so gehen wenn Batterie i.O
     
  5. #4 4eversr, 22.11.2014
    4eversr

    4eversr

    Dabei seit:
    23.02.2014
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Osnabrück
    Fahrzeug:
    Octavia III RS Combi TSI
    Kilometerstand:
    8500
    Standlicht finde ich für die Situation (Auto steht nachts auf Bundesstraße) schon etwas schwach :)
    Warnblinker OK. - Ich habe mir wegen der Situation letzte Woche nun auch noch eine Kennleuchte fürs Dach besorgt (zusätzlicher Verbraucher).

    Da ich selbst die Octavia Standheizung sehr häufig nutze, allerdings auch nur Kurzstrecken fahre, ist es um meine Batterie nie gut bestellt. :)

    Von daher wäre es für mich schon charmant, wenn es z.B.möglich wäre das Auto bei laufendem Motor zu verriegeln.
     
  6. #5 nancy666, 22.11.2014
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    4.799
    Zustimmungen:
    1.484
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
    kannste vergessen
     
  7. #6 4eversr, 22.11.2014
    4eversr

    4eversr

    Dabei seit:
    23.02.2014
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Osnabrück
    Fahrzeug:
    Octavia III RS Combi TSI
    Kilometerstand:
    8500
    Naja, ich kann mir schon vorstellen, dass es da Möglichkeiten über VCDS gibt.
    Das "man kann auto nicht abschließen wenn Motor läuft" ist ja letztendlich nur eine Softwareeinschränkung.

    In anderen Ländern lässt man das Auto ja auch während des Einkaufens laufen, damit die Klimaanlage bei Temperaturen über 40 Grad weiterläuft.
    Von daher kann ich mir schon vorstellen, dass man da über VCDS ansetzen kann.

    Vielleicht weiß ja jemand noch was, ich werde diesen thread im Auge behalten...
     
  8. #7 Panther, 22.11.2014
    Panther

    Panther

    Dabei seit:
    25.04.2014
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schweiz
    Fahrzeug:
    Octavia³ RS TSI, Kombi, DSG,
    Kilometerstand:
    20000
    Manuell verriegeln funzt auch nicht?

    Man merkt, das System bedarf Korrekturen. z.b. Wenn das Auto bewegt wird, das es erkennt "Kein Schlüssel gefunden" und nach der Reichweite des Schlüssels automatisch ausgeht.
    Gleich ob verschlossen oder nicht. ;-)
     
  9. #8 Panther, 22.11.2014
    Panther

    Panther

    Dabei seit:
    25.04.2014
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schweiz
    Fahrzeug:
    Octavia³ RS TSI, Kombi, DSG,
    Kilometerstand:
    20000
  10. #9 4eversr, 22.11.2014
    4eversr

    4eversr

    Dabei seit:
    23.02.2014
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Osnabrück
    Fahrzeug:
    Octavia III RS Combi TSI
    Kilometerstand:
    8500
  11. #10 Ballantines, 22.11.2014
    Ballantines

    Ballantines

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia RS
    Kilometerstand:
    97
    Das wird nicht funktionieren. Denn wenn dein Schlüssel mal leer sein sollte und du somit nicht im Auto an der Ampel erkannt wirst, dann würde nach der neuen gewünschten Einstellung das Auto ausgehen. Der weiterlauf bei Polizei und Feuerwehr ohne Schlüssel Bedarf einer manuellen Zustimmung mit einem extra Knopf beim abstellen.


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
     
  12. Toab

    Toab Guest

    Funktioniert bei meinem BMW e90 ohne Probleme
     
  13. mika85

    mika85

    Dabei seit:
    21.09.2012
    Beiträge:
    2.515
    Zustimmungen:
    286
    Ort:
    bei Nordhausen
    Fahrzeug:
    Octavia 3 RS Combi
    wenn der motor läuft kannst du das auto nicht verriegeln. da gibts auch nix zu codieren. bei rettungsfahrzeugen usw gibt es das steuergerät 3D - Sonderfunktionen. da wird sowas wie Motorweiterlauf usw gesteuert. und nein vcds liefert dazu keine informationen.
     
  14. Toab

    Toab Guest

    Also für mich ist das grundsätzlich kein kessy Problem.
    Wenn du nicht gerade immer mit zwei Schlüssel unterwegs bist kannst du bei normalen Schlüsseln auch nicht das Auto laufen lassen und von außen verriegeln.

    Aber wie schon erwähnt kann ich bei meinen nochBMW mit kessy das Auto mit laufendem Motor parken, aussteigen und von außen das Auto mit Funk verriegeln. Das System meckert dann, dass kein Funkschlüssel gefunden wird und ein erneutes Anlassen ohne Funkschlüssel nicht möglich sei.

    PS: Zum Ausleuchten kann man die Feuerwehr alarmieren, was den Nebengeschmack hat, dass die Polizei automatisch mitalarmiert wird. Wir hatten gestern bei uns in der FFW so einen Fall.
     
    Sephe gefällt das.
  15. #14 PJM2880, 22.11.2014
    PJM2880

    PJM2880

    Dabei seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    2.095
    Zustimmungen:
    154
    Ort:
    Luxemburg; Esch-sur-Alzette
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance 2.0TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    Garage Serge Tewes
    Kilometerstand:
    115000
    Mal ohne Gewähr und auf eigenes Risiko versuchen:

    Motor laufen lassen,
    Fahrerfenster runter
    aussteigen, Tür schliessen,
    durch das geöffnete Fenster die Türverriegelung betätigen,
    danach Fensterheberknopf betätigen und Arm rausziehen

    Evtl. erstmal versuchen wenn ein anderer drinsitzt wenn es nicht klappen sollte
     
  16. #15 roadghost, 22.11.2014
    roadghost

    roadghost

    Dabei seit:
    17.02.2014
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Kreis Kleve
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Minrath Moers
    Kilometerstand:
    122000
    Einsatzfahrzeuge haben MNL und MWL.

    MNL: Motornachlauf zur schonung von Turbo, Kat & Co. nach AB-Fahrt
    MWL: Motorweiterlauf, Zündschlüssel wird abgezogen, Motor läuft weiter und LiMa erzeugt Strom für RKL, Licht usw.

    Das ist in Serienfahrzeugen verboten weil Sonderfahrzeuge auch Sonderregelungen unterliegen und für einen beschränkten Personenkreis zugänglich sind, Zoll, BW, BGS, THW, Polizei usw.

    Bei BMW lässt sich, wenn "Kessy" vorhanden, das Auto mit laufendem Motor von außen mittels FFB verriegeln, ich wüsste nicht dass das bei VW möglich ist.

    Was evtl. funktionieren könnte wäre die Fenster per FFB von Kessy zu schließen während der Motor läuft, so könntest du aussteigen, Fenster runter, ZV mittels Taster verriegeln, Fenster per FFB wieder hoch.

    Gruß
     
  17. #16 Octarius, 22.11.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    In so einem Fall sollte man die Polizei benachrichtigen anstatt vorsorglich seinen Wagen zum Pannenhilfsfahrzeug umzubauen.

    Der ADAC hat auch Fahrzeuge mit Gelblicht und kann eher Pannenhilfe leisten als Du mit Deiner lebensgefährlichen Aktion.
     
  18. KlausK

    KlausK

    Dabei seit:
    02.09.2002
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Braunschweig, Deutschland
    Fahrzeug:
    O3 RS TSI
    Werkstatt/Händler:
    Hammdorf in WF
    Kilometerstand:
    32000
    Soweit richtig, aber bis diese da sind, sollte man schon etwas tun.
     
  19. #18 Octarius, 23.11.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Wozu? Für diesen Job gibt es Profis und sich und Andere für einen vermeintlichen Dienst in Lebensgefahr begeben ist nicht ratsam.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. paxton

    paxton

    Dabei seit:
    11.11.2013
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    1
    Erste Hilfe und Zivilcourage kann leben retten, noch bevor Polizei, Rettung und Feuerwehr (oder ADAC - je nach Problem) eintreffen.

    Natürlich kann man es übertreiben und man sollte sich nicht selbst in Gefahr bringen. Es ist auch menschlich, dass man sich oft erst um die Insassen kümmert und sich so unnötig in Gefahr bringt.

    Aber Unfall/Gefahrenstelle absichern und nachfolgenden Verkehr im Rahmen der Möglichkeiten zu warnen ist ja nicht zu viel verlangt.
    Sei es nur drum 150m oder vor der entsprechenden Kurve sein Auto mit Warnblinker zu parken und Pannendreieck aufstellen oder sich mit Warnweste ein paar Meter/vor der Kurve/wo es eben sicher möglich ist hinzustellen und mit Handzeichen nachfolgenden Verkehr zu warnen bis die Profis eben eingetroffen sind.

    Gerade in länderlicheren Regionen kann es auch sehr helfen sich in auffälliger Position (Warnweste, herumfuchtelnd) an strategische Punkte (Kreuzungen, etc.) zu stellen um den Rettungsdiensten den Weg zu weisen.
     
  22. #20 Bernd64, 23.11.2014
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.028
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    -Unfallstelle absichern
    -Erste Hilfe
    -Warndreieck aufstellen
    -usw.
    Hast du das nicht gelernt :)

    Gruß Bernd
     
Thema: Gelöst: Kessy: Motor am Unfallort laufen lassen ohne Autodiebstahl zu riskieren ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Bmw zusperren motor an

    ,
  2. bmw absperren mit laufendem motor

    ,
  3. vcds bei laufendem motor

    ,
  4. kessy automatisches schliessen,
  5. verriegeln trotz motorlauf mit ffb vw,
  6. motor laufen auto zu vcds,
  7. passat 3c motor laufen verriegeln,
  8. bmw motor laufen lassen absperren,
  9. abschließen mit laufendem motor,
  10. vw golf 7 motor laufen lassen auto abschließen kessy,
  11. rettungsfahrzeuge Motor laufen lassen ,
  12. Schlüssel gehalten bei laufendem Motor,
  13. audi a5 verriegeln motor weiterlaufen ,
  14. wie sicher ist kessy,
  15. kessy diebstahl,
  16. verriegeln bei laufendem motor,
  17. a5 bei laufendemmotor verriegeln vcds,
  18. kessy vcds,
  19. golf 6 zentralverriegelung motor laufenlassen ,
  20. codierung motor golf 6 kessy ,
  21. notstart bei oktavia mit keyless,
  22. bmw motorweiterlauf verriegeln,
  23. mit laufendem motor abschließen,
  24. audi keyless go abschließen bei laufendem motor,
  25. golf 3 zündschlüssel abziehen bei laufendem.motor
Die Seite wird geladen...

Gelöst: Kessy: Motor am Unfallort laufen lassen ohne Autodiebstahl zu riskieren ? - Ähnliche Themen

  1. Fabia III Motor Umbau auf 1.4 TSI (CHPA)

    Motor Umbau auf 1.4 TSI (CHPA): Wie der Titel schon sagt möchte ich meinen Fabia auf einen 1.4er (CHPA) vom Octavia 3 Umbauen. Die Rumpfmotoren vom 1.2er und 1.4er sind ja fast...
  2. Motor springt des öfteren schwer an

    Motor springt des öfteren schwer an: Ich habe uns vor wenigen Wochen einen Fabia Combi 1.4 16V 75PS Automatik, Baujahr 3/2004 mit 140.000km gekauft. Nach 500km fängt er jetzt an...
  3. Parksensoren hinten lassen sich problemlos reindrücken?

    Parksensoren hinten lassen sich problemlos reindrücken?: Guten Morgen Allerseits! Gestern habe ich mit dem Kunststoffschwärzer die hintere Plastikabdeckung behandelt. Dabei ist mir ein wenig Farbe auf...
  4. Kaufberatung: Octavia 1z Combi Benziner Baujahr / Motor?

    Kaufberatung: Octavia 1z Combi Benziner Baujahr / Motor?: Hi, will mein 2004 Octavia I Combi (aktuell 133.000 KM) upgraden auf Octavia II Combi 1Z Benziner Budget 10.000. Damals war das Forum hier sehr...
  5. Gelbe Öllampe - 1.6 77kw (BTS-Motor)

    Gelbe Öllampe - 1.6 77kw (BTS-Motor): Hallo zusammen! Meine Freundin sagte mir eben, dass auf der Autobahn die gelbe Öllampe angegangen ist. Sie war dann beim Freundlichen und der hat...