Gelbe Warnleuchte, Ölstand prüfen kommt wieder

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Ingrimmsch, 08.03.2014.

  1. #1 Ingrimmsch, 08.03.2014
    Ingrimmsch

    Ingrimmsch

    Dabei seit:
    06.03.2013
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herford
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2, 1.9Tdi, DSG
    Werkstatt/Händler:
    Klatte & Bettig, Herford + Skoda Autozentrum Holsen
    Kilometerstand:
    180000
    Hallo zusammen

    Natürlich ist Wochenende und natürlich wenn man gerade Ü300km von daheim weg ist.

    Forensuche bringt mich nur zu Problemen wo das Haubenschloss der Fehler war. Ist es hier aber nicht

    - Hinfahrt, Autobahn (gesittet unterwegs) kurz vorm Ziel -> gelbe Warnlampe, Ölstandprüfen.
    - Da gerade Pause anstand da Frau mal austreten musste, 300ml Öl nachgegeben (nach etwas Standzeit) 3/4 voll, passt
    Anmerkung: brauche etwa 250-400ml Öl auf rund 5000 km, bei viel Autobahn.
    - Warnleuchte ist nach auffüllen aus. Haubenschloss-Schalter also ok, der hat bemerkt das die Haube auf war, da Lampe nicht direkt wieder angeht
    - Habes es dann "etwas fliegen lassen". Keine Vollast, aber eben ausgiebig flott mit Rückenwind.
    - ca. 100km später -> Wieder Lampe an. Die normale Ruhezeit nach Haube auf und wieder zu.
    - Ölstand ist aber nun OK! 3/4 voll. Nichts verbraucht seit dem Auffüllen

    - Keine Öllachen oder sonst was
    - Kein Rauch am Heck beim durchziehen
    - Normale Leistung liegt an
    - Kein Öl im Kühlwasser, kein Wasser im Öl

    Ölstansensor?
    Wo sitzt der eigentlich? Aufwändig in der Reparatur?

    Nicht die rote Leuchte, nur die gelbe. Wie gesagt, die kenne ich schon.

    Was mein Ihr?

    Lieben Dank und Gruß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hansi89, 08.03.2014
    Hansi89

    Hansi89

    Dabei seit:
    17.01.2010
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    07318 Saalfeld
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0TDI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Körner
    Kilometerstand:
    209300
    Habe einen 2.0 TDI und meiner verlangt auch öfters mal Öl.
    ich hatte mal das Problem das die gelbe Warnleuchte an ging, Öl aufgefüllt (Stand i.O.) aber die Lampe ging nicht aus.
    Nach ca. 75km Fahrt war sie auf einmal aus und ging auch nicht wieder an.
    Was der Fehler war, weiß ich bis heute nicht.

    Die Woche Autobahn gefahren ging auch die Lampe an, am nächsten Parkplatz Öl aufgefüllt und weiter ging es ohne gelbe Warnleuchte.
    Vielleicht spinnt da auch iwas bei dir und es geht beim nächsten mal wieder ;)
     
  4. #3 Harlekin, 08.03.2014
    Harlekin

    Harlekin

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    1.500
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    Audi S4 ab Mai 17'
    Werkstatt/Händler:
    GlossWork 7
    Kilometerstand:
    200000
    Durch was wird der Ölstand gemessen?
    Durch nen Schwimmer? Vielleicht ist da ein Sensor defekt.

    Ich brauche komischer weise kein Öl. Immer wenn ich nach sehe, noch genug da.
    Meiner mag kein Öl, und das bei einer zügigen Fahrweise.
     
  5. #4 Ingrimmsch, 09.03.2014
    Ingrimmsch

    Ingrimmsch

    Dabei seit:
    06.03.2013
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herford
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2, 1.9Tdi, DSG
    Werkstatt/Händler:
    Klatte & Bettig, Herford + Skoda Autozentrum Holsen
    Kilometerstand:
    180000
    Guten Morgen

    @Hansi
    Poltergeist Teil X ;)

    Warnleuchte -> Auffüllen -> Leuchte bleibt an = meist Kontaktschalter am Haubenschloss. Scheint wohl auch gerne mal einen Wackligen zu haben. Der Wagen bekommt dann nicht mit das die Haube geöffnet wurde. Dadurch wird dann der Zähler erst mal auf 0 gesetzt und nach rund 100km noch mal nachgemessen ob der Ölstand ausreichend ist.

    Bei mir geht, nach dem öffnen der Haube die Warnleuchte brav aus. Der Octi bekommt also mit das die Haube aufging. Für 100km ist dann auch Ruhe.

    Schauen wir mal... heute mache ich die 100km nach öffnen der Haube eh voll. Vielleicht ist ja nun Ruhe.

    @Halekin
    War auch meine Frage. Wie der Octavia den "Minimumstand" misst. So weit ich das gesehen habe bei der Suche nach "Sensor Ölstand" gibt es als Ersatzteil die Ölwanne mit Sensor und was dann als Sensor bei auftaucht ist kein Schwimmer sondern eher ein "Kontaktschalter" der eingeschraubt wird.

    Einige Motoren nehmen sich gar kein Öl, andere ein wenig. Laut Skoda sind sogar bis zu 1l/1000km noch als akzeptabel anzusehen. Der Meister meines Vertrauens (leider A: zu weit weg und B: gerade im Wochenende) meinte zu 200-400ml auf über 5000km das das mehr als ok ist. Zudem kein blauer Rauch oder Verlust zu sehen.

    Mein A4 TDI hatte deutlich mehr an Öl durchgezogen und mit über 330tkm noch immer sorglos geschnurrt. Heute schnurrt er unter südlicher Sonne weiter.

    Von daher... etwas "Verlust" ist nicht wirklich bedenklich. Auch wenn ich da immer an den Turbo denken muss :whistling: ... der feuert aber noch immer sauber aus allen Rohren.

    @all
    Fehlerspeicher ECU = leer

    Ich gebe Rückmeldung wenn ich in der WS war und was rausgemommen sein sollte oder wenn der Poltergeist wieder weg ist
     
  6. #5 MontesCarlo, 09.03.2014
    MontesCarlo

    MontesCarlo

    Dabei seit:
    11.08.2013
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Fabia Monte Carlo 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    9770
    Ob es der Haubenkontakt ist kann man leicht prüfen wenn man einen Regensensor hat dieser ist dann auch ohne Funktion.
     
  7. #6 Ingrimmsch, 13.03.2014
    Ingrimmsch

    Ingrimmsch

    Dabei seit:
    06.03.2013
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herford
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2, 1.9Tdi, DSG
    Werkstatt/Händler:
    Klatte & Bettig, Herford + Skoda Autozentrum Holsen
    Kilometerstand:
    180000
    Hallo

    Wenn es der Haubenkontakt ist, bleibt die Lampe gleich direkt nach dem Öl nachfüllen an. Da ja das Steuergerät gar nicht mitbekommt das die Haube aufgemacht wurde.

    Meiner hatte es aber mitbekommen und erst mal für 100km die Lampe ausgelassen.


    Aaaaber....
    Seit dem Spuk ist dieser nun auch nicht mehr wiedergekommen. Am Wochenende rund 600km nach dem letzten leuchten gefahren (Bahn und Gas usw) und ruhig geblieben. Auch nun im Stadtverkehr ist diese Lampe aus.

    Dafür spukt es nun im Leuchtenbereich wieder. Gelbe "Lampe defekt" leuchtet, MaxiDot zeigt nichts an (sollte es aber), Xenon links (beide neu) aus... zwei mal neu starten... alles wieder gut. Das Spielchen wiederholt. Mal mit Xenon aus, mal mit an. Nie MaxiDot Anzeige. Also die Brenner hops gingen, kam da auch, wie schon bei anderen Lampen, der schriftl. Hinweis welches Licht ausgefallen ist.

    Werkstatt hat sich das alles angeschaut (Licht und Ölwarnlampe) kann derzeit aber keinen Fehler ergründen. Geht ja auch alles wieder. Sicherungs- und Relaiskasten im Motorraum ist trocken und gut.

    Sehr "unterhaltsam" so ein Skoda ;)

    Derzeit also: Alles wieder gut... Fehlerursache: unbekannt

    Nachtrag: Auch über 1000km später ist der Spuk nicht wiedergekommen! Weiß der Geier.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Gelbe Warnleuchte, Ölstand prüfen kommt wieder
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia ölstand prüfen

    ,
  2. öl warnleuchte

    ,
  3. Autoservice Saalfeld

    ,
  4. skoda octavia ölwarnleuchte,
  5. skoda octavia warnlampen ölstand,
  6. skoda gelbe warnleuchte kühlflüssigkeit,
  7. gelbe ölleuchte skoda fabia,
  8. skoda octavia rs 2014 öl anzeige,
  9. ölanzeige skoda octavia,
  10. Ölstand Skoda Fabia,
  11. skoda fabia warnleuchte öl,
  12. octavia rs ölstand prüfen,
  13. Ölstand prüfen gelbe leuchte skoda ,
  14. ölstandsanzeige skoda fabia,
  15. gelbe öl maxidot display,
  16. skoda motoröl gelb,
  17. öl prüfen skoda octavia scout nach 15000 km,
  18. gelbe warnlampe im skoda oktavia,
  19. 5e olstand leuchte kobiinstrument immer,
  20. ölwarnlampen gelb,
  21. ölprüfen auf autobahn,
  22. skoda octavia ölkontrolle geht nicht aus,
  23. ölstandleuchte geht nach nachfüllen nicht aus,
  24. octavia 1.2 tsi öl leuchte,
  25. Ölstand prüfen nach 100km
Die Seite wird geladen...

Gelbe Warnleuchte, Ölstand prüfen kommt wieder - Ähnliche Themen

  1. Wann kommt , wenn überhaupt , der Kodiaq in der L&K Ausführung??

    Wann kommt , wenn überhaupt , der Kodiaq in der L&K Ausführung??: Hallo zusammen , momentan fahren wir noch einen Jeep Grand Cherokee , möchten uns aber etwas verkleinern . Da wir unseren Jeep mit...
  2. Ölstand & Lampenwechsel

    Ölstand & Lampenwechsel: Hallo zusammen, ich habe heute mal den Ölstand meines Skoda Fabia III kontrolliert. Der Stand ist weit unter der geriffelten Markierung. Trotzdem...
  3. Nach knapp 23000 kilometern ölstand auf minimum.

    Nach knapp 23000 kilometern ölstand auf minimum.: Nachdem ich bei 15000 kilometern eine Warnung wegen zu wenig kühlwasser bekommen habe kam heute bei 23000 kilometern die Meldung das der Öl Stand...
  4. Sitzheizung prüfen

    Sitzheizung prüfen: moin, moin, bei meinem 1u2 habe ich das Gefühl das die Sitzheizung zu schwach ist. Ich hatte mehrere Autos aus dem VW Konzern und die hatten alle...
  5. Octavia RS 4x4, nach 21000km Ölleuchte Gelb

    Octavia RS 4x4, nach 21000km Ölleuchte Gelb: Hi Leute, ich habe nun 21000 km mit meinem Octavia RS 4x4 drauf. Gestern ging die Ölleuchte an, gelb. An der Tankstelle habe ich kein 50700 Öl...