Geht im Kaltlauf aus uvm...

Diskutiere Geht im Kaltlauf aus uvm... im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi. Ich hab mich jetzt mal in diesem forum angemeldet weil ich wahnsinnig ärger mit meinem octavia kombi bj 1998 hab. 8004/330. Seit ein paar...

Sebastianstell

Dabei seit
13.08.2017
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Hi. Ich hab mich jetzt mal in diesem forum angemeldet weil ich wahnsinnig ärger mit meinem octavia kombi bj 1998 hab. 8004/330.

Seit ein paar Wochen geht die karre morgens nachm starten 2-3 mal aus. Nach ner Minute fahren ist alles in Ordnung bis auf einen nicht ganz ruhigen Leerlauf. Jetzt kommts:
Gestern habe ich beim öffnen der Fahrertür ein piepsen gehört und seitdem spinnt die zentralverriegelung. Die Scheiben lassen sich auch nicht mehr bedienen außer die der Fahrertür. Ab und zu geht's wieder. Dann wieder nicht. Heute morgen haben sich beim starten alle Türen verschlossen. Gingen zwar wieder auf aber...WHAT THE FUCK??!!
Dann habe ich gemerkt wie der untere Teil der Rückenlehne am Fahrersitz immer wärmer wurde. Bis es unangenehm heiß wurde. In dem Bereich der lendenwirbelstütze. Allerdings ist die rein mechanisch da ist nichts mit Strom. Einmal hat sich beim öffnen der Fahrertür das schloss von der Tür hinten links geschlossen. Wenn ich den Schlüssel im fahrertürschliss nach rechts gedreht lasse gehen ja eigentlich die Scheiben vorne hoch. Die Scheibe hinten links allerdings runter und andersrum die tür hinten rechts hat noch nie mitgemacht.
Hauptproblem ist das ausgehen im kalten Zustand. Fehlermeldung war "lambdasondenregelung" vor ein paar Wochen. Lambdasonde getauscht. Hat nichts geändert. Fehler jetzt: lambdasonde oberer wert ( und dann noch irgendnen Fremdwort dass ich vergessen hab)

Lambdasonde, Zündkabel, Batterie und wärmefühler hab ich schon getauscht. Hat bisher nichts gebracht. Zündkabel mussten sowieso neu weil die angefressen waren. Kerzen tausche ich auch noch aus.
Drosselklappe hab ich sauber gemacht und das Bauteil daneben ausgetauscht- so nen schwarzes kunststoffrohr welches zum luftfilter führt mit so nem kleinen abzweig dran (der war abgebrochen) unter dem noch nen Stummel rausguckt an den nen Schlauch drangesteckt wird.

Hat bisher alles nichts gebracht. Wer kann helfen?
 

Matyoe

Dabei seit
11.10.2011
Beiträge
40
Zustimmungen
0
Skoda Octavia 1.6 Combi GLX (8004/330)

Fehler ausgelesen ? und dann gelöscht ?
Lambdasonde > die richtige Eingebaut ?
Rückenlehne am Fahrersitz immer wärmer wurde > evtl. Vorbesitzer Sitzheizung eingebaut ?
Fahrertür usw. > 100 % Kabel irgendwo defekt (Feuchtigkeit), Microschalter.
morgens nachm starten 2-3 ... > Falschluft, Kerzen, Zündspule, Temperaturfühler,
 

Sebastianstell

Dabei seit
13.08.2017
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Drucktest gemacht. Lambdasonde definitiv die richtige. Zündkerzen, zündkabel und zündspule ausgetauscht. Nur zwei tage besserung nach Tausch der Spule. jetzt wieder wie vorher
 

Sebastianstell

Dabei seit
13.08.2017
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Drosselklappe ausgetauscht. Keine besserung. Definitiv kein defekter Luftschlauch. Bin am verzweifeln. Die karre geht immernoch nach ein paar sekunden wieder aus wenn der Motor kalt ist.
 
Thema:

Geht im Kaltlauf aus uvm...

Geht im Kaltlauf aus uvm... - Ähnliche Themen

Vorstellung, Blabla, Zwischenfazit und Fragen. EDIT: viel Blabla-Gedanken sorry: Hallo, wie der Nick ja schon vermutet lässt, heisse ich Olli, 39 Jahre, geboren in Karlsruhe, wohnhaft nähe Rosenheim. Nach etlichen Jahren BMW...
Eine Ära geht zu Ende ...: HI "Mitfahrer" , nach nunmehr 13 Jahren fährt mein 94er Forman Comfort Line bald zum letzten mal. Ich hatte die große Freude ihn in den letzten 9...
Oben