Gebrauchtwagenangebot- sinnvoll oder lieber lassen?

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Guitar_Sly, 10.09.2010.

  1. #1 Guitar_Sly, 10.09.2010
    Guitar_Sly

    Guitar_Sly

    Dabei seit:
    01.01.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ja Servus :D

    Möchte
    mich jetzt hier mal dran hängen. Da es bei mir nun mit dem Superb aus
    gründen der beruflichen Veränderung vorerst nichts wird, ich aber
    trotzdem für die nächsten 3-4 Jahre ein neues Auto brauche wollte ich
    mal Fragen was ihr von diesem Angebot hier haltet:

    http://www.autoscout24.de/Details.aspx? ... qn&asrc=fa

    Der
    Wagen hat ja nun eine wirklich hohe Ausstattung, das Nexus würde ich
    gegen ein Zenec tauschen, soll ja Problemlos funktionieren?

    Meine Sorgen sind folgende:

    Momentan
    macht mich mein Octi 1 1.6i aus 2003 ziemlich arm, da ständig irgendwas
    nicht in Ordnung und er zerfällt irgendwie langsam...
    Da der im
    Angebot stehende Octi nun ja auch bereits gut 130k auf der Uhr hat,
    wollte ich fragen was von dem noch zu erwarten ist? Ist der Motor
    standfest? Hat sich das DSG auch mit hoher Laufleistung bewährt. Was
    habe ich in absehbahrer Zeit noch an Kosten zu bedenken?

    Zahnriemen
    Intervall? Sollte ich vllt mit dem Händler reden ob man da nicht statt
    größeren Rabatt vllt den Zahnriemen "gratis" machen lässt? Gibt es
    Erfahrungen ob sich die Händler auf sowas einlassen, oder hat der vllt
    gar schon das 180.000Km Intervall?

    Ich fahre 40.000- 50.000 Km
    jährlich und möchte deshalb schon gern den 103KW Diesel haben, gerade
    auch wegen des 6. Gang da 80% Autobahn. Kann ich halbwegs damit rechnen
    das der Motor mich noch 3-4 jahre begleitet bei regelmäßiger Wartung,
    natürlich beim Skoda- Fachbetrieb?

    Edit sagt: Wie sieht es
    eigentlich mit den allgemeinen Qualitäten (Fahrwerk, Lenkung, robustheit
    des Fahrzeugs im allgemeinen Alltag) im gegensatz zum Octi 1 aus, hat
    sich da viel getan? Das er wohl an die Fahreigenschaften eines Superb
    Combi den ich Probe gefahren habe nicht ran kommen wird ist mir klar,
    dennoch würde mich eine deutliche Verbesserung gegenüber dem 03er Octi
    doch freuen?!

    Bedanke mich schonmal über Meinungen und Anregungen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 quattro, 10.09.2010
    quattro

    quattro

    Dabei seit:
    19.09.2003
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    O3 1.8 TSI 4x4 DSG und Rapid Spaceback 1.2 TSI
    Ich kann dir nur zm Zahnriemen sagen. Entweder wurde er bei der 120tkm gemacht oder er ist mit der 150tkm Inspektion fällig.

    Kumpel von mir hat auch nem Oci 2.0TDi mit DSG und bisher keine Probleme.
     
  4. #3 Sven_König, 10.09.2010
    Sven_König

    Sven_König

    Dabei seit:
    20.02.2010
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Oktavia 2.0 TDI 4/2005
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Hotz&Heitmann
    Kilometerstand:
    128000
    Zahnriemen müsste mit 150.000Km dran sein. Kannst ja aber mal mit den Händler reden.
    Meiner hat ungefähr das gleiche gekostet, hatte allerdings erst 80.000Km runter (auch Elegance).
    Daher denke ich mal das, dass Auto generell viel zu teuer ist. Hatte damals im ADAC geschaut. Anhand der Schlüsselnummer kann man dort einsehen, was ein Auto noch Wert ist.

    MfG Sven
     
  5. #4 superb-fan, 10.09.2010
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    das beste daran ist, Xenonscheinwerfer vorn ^.^ wo solln die sonst sein? 8o
     
  6. #5 superb-fan, 10.09.2010
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    du hast auch keinen combi, also leg nochmal 2000€ drauf bei deinem preis dann hättest du einen combi bekommen ;)
     
  7. #6 Sven_König, 10.09.2010
    Sven_König

    Sven_König

    Dabei seit:
    20.02.2010
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Oktavia 2.0 TDI 4/2005
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Hotz&Heitmann
    Kilometerstand:
    128000
    Ja klar.
    Nur hat der in dem Angebot auch 50.000Km mehr drauf. Ich glaube nicht das dies Gerechtfertigt ist, nur weil es ein Combi ist.
    Kann ich mir zumindest nicht vorstellen. Wie gesagt, mit einer Schlüsselnummer könnte man es rausfinden.

    MfG Sven
     
  8. #7 Guitar_Sly, 10.09.2010
    Guitar_Sly

    Guitar_Sly

    Dabei seit:
    01.01.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ok, danke schonmal.

    Im Octi- Forum hört man deutlich raus das es bei dem Kilometerstand wohl doch langsam mit größeren Reparaturen los gehen könnte, wie hoch ist denn etwa die Wahrscheinlichkeit das der ohne große fehler bis 200.000 rennt? Nicht sehr hoch würde ich schätzen, aber die 200.000 würde wohl innerhalb der nächsten 2 Jahre schon fallen, viel mehr gibt aber im moment auch der Geldbeutel nicht her... schwere Entscheidung...
     
  9. #8 feli 1982, 10.09.2010
    feli 1982

    feli 1982

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    1.429
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    ribbeck Ribbecker Dorfstr. 10 16792 Zehdenick Deut
    Fahrzeug:
    Felicia 1.6 GLX; dann Octavia 1.8 SLX; jetzt Octavia 1Z 1.9 TDI DPF Elegance
    Werkstatt/Händler:
    noch offen
    Kilometerstand:
    302000
    Hey,

    ich stehe im Moment vor der gleichen Wahl, habe allerdings den 1.8er von 1998. Hat sich jetzt auch n bissl was mehr angekündigt.
    Auch bei mir würde es nicht für was neueres ausser einem 5 jährigen mit ca. 120000 km reichen.
    In Anbetracht der Tatsache, dass meiner gar nix mehr wert ist, "erst" 130.000 km gelaufen hat und noch knapp 2 Jahre TüV werde ich es riskieren den noch 2 Jahre zu fahren.
    Ich warte ehrlich gesagt auch mal wieder auf was Günstiges von Skoda, weil mir die neuen bei einem normalen Job in den neuen Bundesländern zu teuer geworden sind.

    Ich weiss ja nicht was deiner gerade runter hat oder für Macken hat, aber hast du schon mal über Gas nachgedacht? 2-2500€ für die Anlage hast du doch bei der Fahrleistung nach 2 Jahren raus und die sollte das Modell 2003 mit Sicherheit noch halten oder? Ich weiss viele scheuen sich bei älteren Fahrzeugen davor, aber was soll passieren.
    kannst ja mal ins LPG-Forum schauen, dort gibt es viele Infos dazu.
     
  10. #9 Sven_König, 10.09.2010
    Sven_König

    Sven_König

    Dabei seit:
    20.02.2010
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Oktavia 2.0 TDI 4/2005
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Hotz&Heitmann
    Kilometerstand:
    128000
    Wenn eine Umrüstung auf Gas in betracht kommt, muss es dann aber schon ein Benziner werden und kein Diesel.

    MfG Sven
     
  11. SvenFa

    SvenFa Guest

    BEim LKW gehts auch mit Gas und der fährt auch mit Diesel. Sollte sich mal einer ran trauen Gas fürn Diesel zu bauen.
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Sven_König, 10.09.2010
    Sven_König

    Sven_König

    Dabei seit:
    20.02.2010
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Oktavia 2.0 TDI 4/2005
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Hotz&Heitmann
    Kilometerstand:
    128000
    Ist wohl schon in der Entwicklung bzw. Testphase.
    Gibt es aber eben leider beim PKW Diesel noch nicht.

    MfG Sven
     
  14. #12 feli 1982, 10.09.2010
    feli 1982

    feli 1982

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    1.429
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    ribbeck Ribbecker Dorfstr. 10 16792 Zehdenick Deut
    Fahrzeug:
    Felicia 1.6 GLX; dann Octavia 1.8 SLX; jetzt Octavia 1Z 1.9 TDI DPF Elegance
    Werkstatt/Händler:
    noch offen
    Kilometerstand:
    302000
    nein ich rede ja von seinem aktuellen, nicht von einem Gebrauchten den er kaufen soll.
     
Thema:

Gebrauchtwagenangebot- sinnvoll oder lieber lassen?

Die Seite wird geladen...

Gebrauchtwagenangebot- sinnvoll oder lieber lassen? - Ähnliche Themen

  1. SIII Kauf bereut? Lieber wieder SII?

    SIII Kauf bereut? Lieber wieder SII?: Moin, gibt es jemanden der den Kauf vom SIII bereut und lieber wieder den SII zurück haben möchte? Wenn ja, bitte begründen warum. Ich finde es...
  2. Privates Carsharing: Skoda-Fahrer teilen am liebsten

    Privates Carsharing: Skoda-Fahrer teilen am liebsten: Durch die private Überlassung von Fahrzeugen können Autobesitzer ihre Fahrzeugkosten erheblich reduzieren. Deshalb spielt neben klassischen...
  3. Funkfernbedienung nachrüsten lassen

    Funkfernbedienung nachrüsten lassen: Hallo Zusammen, haben uns einen gebrauchten Skoda Fabia 2 (03/2010, HSN: AFG , TSN: 8004) gekauft. Einziges Manko in meinen Augen war die...
  4. Rasseln der Injektoren, was tun - Tauschen - Reinigen oder so lassen?

    Rasseln der Injektoren, was tun - Tauschen - Reinigen oder so lassen?: So es gibt Neuigkeiten, nachdem das Rasseln / Klackern nicht vom ZMS (alter Thrad) kam War ich heute beim :Dwegen dem Klackern - bei offener...
  5. Auto verschrotten lassen-wie und wo?

    Auto verschrotten lassen-wie und wo?: Hallo Allerseits, Also mein Bekannter mochte für seinen Sohn ein neues Auto kaufen, da sein altes(Felicia) seinen Dienst erledigt hat und auch...