Gebrauchtwagen sicher verkaufen

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von Panzerknacker, 13.02.2013.

  1. #1 Panzerknacker, 13.02.2013
    Panzerknacker

    Panzerknacker

    Dabei seit:
    05.02.2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    60000
    Hallo,
    ich bin nicht wirklich erfahren in der Thematik, da dies nur alle paar Jahre vorkommt und den letzten beim Händler abgegeben habe.
    Bald kommt mein Dicker und nun muss ich meinen Passat loswerden. Hab den zwar schon bei mobile und beim Scout eingestellt, aber wohl viel zu hoch, denn keine Sau hat sich gemeldet X( Naja Versuch macht kluch 8| Werde die Tage nochmal mit neuem Preis einstellen. Passat TDI sollte doch eigentlich kein Problem sein.

    Bin am überlegen ob ich am WE mal auf unsere örtlichen Automarkt fahren soll. Ich spreche zwar keine 20 Sprachen, aber eine Tendenz, was die bereit wären zu zahlen, sollte ich da schon bekommen.

    Nun aber meine Frage, falls sich da wirklich was ergeben sollte...wir verkauft ihr eure Autos am sichersten?
    Mir wäre abgemeldet ja lieber....die einen raten dringend dazu, andere wiederum nicht.
    Aber wie stellt man das da am besten an? Noch ist der Wagen angemeldet und wird genutzt, aber ich denke, viele dort wollen den direkt mitnehmen.

    Gerade auf so einem Automarkt, denke ich, könnte man böse abgezockt werden und ich möchte zumindest auf die Standard-Tricks vorbereitet sein.
    Geldscheinprüfer soll es wohl vor Ort geben.

    Wie handhabt ihr das in der Regel so?
    Gruß und Dank
    PK
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. VEB

    VEB

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Villingen-Schwenningen
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris
    Werkstatt/Händler:
    Lavicka
    Kilometerstand:
    171000
    von so einem Automarkt würde ich ganz schnell abstand nehmen.

    Gebrauchtwagenpreise kann man z.b. auf dat.de ermitteln
     
  4. #3 ALF1986, 13.02.2013
    ALF1986

    ALF1986

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostharz
    Fahrzeug:
    YETI 1.2 TSI DSG hoffentlich bald!
    Werkstatt/Händler:
    noch keiner
    Moin,

    meine Erfahrungen aus dem Verkauf meines Yetis:
    - Händler-EK oder Inzahlungnahme: gibt zu wenig Geld
    - Gute Fotos und gute Beschreibung machen und in Internetbörsen einstellen
    - Fahrzeug angemeldet lassen und angemeldet verkaufen
    - Risiken dadurch durch Klausen im Kaufvertrag minimieren
    - rechtssicheren Kaufvertrag nutze (ADAC z.B.)
    - Ausweis zeigen lassen ggf. kopieren
    - vor Probefahrt Probefahrtvereinbarung unterschreiben lassen
    - vor Probefahrt Führerschein zeigen lassen
    - nach Verkauf unverzüglich den Verkauf der VErsicherung und Zulassungsstelle anzeigen (beim ADAC-Kaufvertrag sind Vordrucke mit dabei)
    - alles in allem: natürlich stressig, aber es gibt deutlich mehr Geld als vom Händler
    - rechtzeitig mit dem Verkauf anfangen, Geduld haben, bei mir hats 5 Wochen gedauert, bis sich überhaupt wer gemeldet hat

    Bei Frage PN

    Gruß
     
  5. #4 Panzerknacker, 13.02.2013
    Panzerknacker

    Panzerknacker

    Dabei seit:
    05.02.2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    60000
    Preis habe ich schon in einer ausführlichen Version von Schwacke (geht über meine Versicherung).
    Habe den Wagen aber höher reingesetzt, in der Hoffnung den Dummen zu finden, der täglich aufsteht :D
    Da sich aber noch keiner gemeldet hat, werde ich doch reduzieren müssen.
    Mir ist schon klar, dass da auch zwielichtige Gestalten rumlaufen, aber ob ich jetzt dort auf die treffe oder ob die sich auf meine Anzeige melden, bleibt im Grunde doch wurscht.
    Daher meine Frage, wie man das am sichersten abwickeln kann.

    @ALF
    danke ... Probefahrtvereinbarung hatte ich noch gar nicht auf dem Zettel
    Nimmst du noch weitere Klauseln in Kaufvertrag mit auf?
     
  6. #5 ALF1986, 13.02.2013
    ALF1986

    ALF1986

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostharz
    Fahrzeug:
    YETI 1.2 TSI DSG hoffentlich bald!
    Werkstatt/Händler:
    noch keiner
    @ Panzerknacker

    Die Probefahrtvereinbarung vom ACE hab ich genommen und ggf. Passagen von Hand gestrichen.
    Der ADAC Kaufvertrag ist ziemlich ausführlich. Ich habe noch reingenommen (genauen Wortlaut hab ich jetzt nicht hier):
    Der Käufer haftet ab Übergabezeitpunkt für alle entstandennen Schäden, u.a. kann das bei einem Unfall eine Höherstufung der Versicherung des Verkäufers sein.
    o.ä. genauen Wortlaut müsste ich heute abend nachschauen.
    Ich musste im Verlauf der Wochen, die die Anzeige lief, 1T€ runtergehen.
    Es müssen halt 2 zusammenfinden...

    Gruß

    ALF
     
  7. #6 Callahan, 13.02.2013
    Callahan

    Callahan

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8TSI
    Werkstatt/Händler:
    Auto Tietjen/Buxtehude
    Kilometerstand:
    55000
    Das Problem ist nur, dass auf solchen Märkten fast nur zwielichtige Gestalten rumlaufen. Und das ist weder ein Klischee, noch ein Vorurteil, sondern leider eine Tatsache (eigene Erfahrung)! Deshalb rate auch Dir ganz dringend von dieser Verkaufmethode ab. Diejenigen die Dich übers Ohr hauen wollen, kommen eher weniger zu einer Besichtigung/Probefahrt vorbei. Deshalb auch keine Treffpunkte außerhalb Deines Wohnbereiches vereinbaren.
    Über die bekannten Internet-Verkaufsportale kann man sich ebenfalls gut über die Marktpreise informieren. Ein paar gute Fotos rein, ausreichende Beschreibung und Geduld (!) mitbringen. Der private Gebrauchtwagenmarkt hat auch bei gängigen Modellen derzeit keine Hochkonjunktur. Zudem ist jahreszeitbedingt die Nachfrage ohnehin schwächer.
     
  8. Varta

    Varta

    Dabei seit:
    24.05.2009
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Facelift 2009 1.4 TSI
    Du meinst das hoffentlich nicht so, dass er das Auto auf sich angemeldet dem Verkäufer übergeben soll, oder? Das wäre das dümmste was er machen kann.
    Ich habe das mal in meiner Naivität gemacht und konnte dafür Lehrgeld zahlen. Der Käufer hat die Kiste einfach nicht abgemeldet. Die Polizei mach in dem Fall
    nichts. Da kann in dem Vertrag stehen was will.

    Also: auf keinem Fall das Auto dem Verkäufer angemeldet übergeben!

    Man kann ja mit dem Verkäufer zusammen zur Zulassungsstelle fahren.
     
  9. #8 ALF1986, 13.02.2013
    ALF1986

    ALF1986

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostharz
    Fahrzeug:
    YETI 1.2 TSI DSG hoffentlich bald!
    Werkstatt/Händler:
    noch keiner
    Moin,

    doch so meinte ich das.
    Ich habe bisher keine schlechten Erfahrungen gemacht.
    Und viel Käufer schreckt man damir ab.
    Ich habe meine Yeti nach Bayern verkauft.
    Der Käufer wäre kaum mit nem Ü-Kennzeichen gekommen ohne das er das Auto je gesehen hat.
    Ausserdem ging der Verkauf am Sonntag über die Bühne.
    Bei allem weiteren was danach kommen könnte hab ich mich vertraglich abgesichert.
    "Der Käufer verpflichtet sich das Fahrzeig am nächsten Werktag umzumelden" o.ä.
    Und den Spruch von wegen, dass der Käufer ab Übergabezeitpunkt für alles verantwortlich ist und sich ggf. schadenersatzpflichtig macht.
    Dazu dann noch ne Ausweiskopie.
    Restrisiko bleibt natürlich.

    ALF
     
  10. #9 SuperbHD, 13.02.2013
    SuperbHD

    SuperbHD

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Heidelberg
    Fahrzeug:
    Audi A6, Skoda Superb
    Bitte NIE NIE ein Auto angemeldet an jemand verkaufen!!.. Ihr haftet echt für alles was der damit anstellt. Kaufvertrag hin oder her
     
  11. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    29616
    Was nützt der Vertrag? Erstmal konmen alle Strafzettel, Haftpflichtschäden usw. zu dir ... und dann darfst du zusehen, wie du die Kohle vom neuen Eigentümer wiederbekommst. Also da verzichte ich lieber auf paar Taler und erspare mir den potentiellen Ärger :whistling:

    Nordische Grüße
    Örnie
     
  12. #11 ALF1986, 13.02.2013
    ALF1986

    ALF1986

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostharz
    Fahrzeug:
    YETI 1.2 TSI DSG hoffentlich bald!
    Werkstatt/Händler:
    noch keiner
    Die paar Taler warn bei mir 1000€....
    Für mich zumindest ne Menge Geld.
    Hab ja auch nur von meinen Erfahrungen berichtet, welche bisher durchweg positv waren.

    ALF
     
  13. #12 SuperbHD, 13.02.2013
    SuperbHD

    SuperbHD

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Heidelberg
    Fahrzeug:
    Audi A6, Skoda Superb
    du willst uns doch nich erzählen das du 1tsd euro mehr bekommen hast weil das auto noch angemeldet war??!
     
  14. #13 Angus_ger, 13.02.2013
    Angus_ger

    Angus_ger

    Dabei seit:
    28.12.2009
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    57635 Hasselbach Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Cool Edition HTP 44KW
    Kilometerstand:
    56600
    Hallo,
    wenn der Wagen angemeldet verkauft wird, dann auf jeden Fall nicht nur das Datum der Übernahme Festhalten, sondern auch die genaue Uhrzeit.

    Christian
     
  15. #14 Panzerknacker, 14.02.2013
    Panzerknacker

    Panzerknacker

    Dabei seit:
    05.02.2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    60000
    Vielen Dank für euere Antworten.
    Aber ich hatte es bereits befürchtet, dass hier auch Uneinigkeit herrschen wird.
    Die einen sagen abmelden, andere haben kein Problem wenn noch angemeldet, wobei der Großteil hier für abgemeldet verkaufen ist.
    Ich denke ich muss das spontan entscheiden, aber wenn der Käufer hier aus der Ecke kommt, dann kann man ja problemlos abmelden...bisher hat sich die Frage noch nicht gestellt, da sich eh noch keiner gemeldet hat.
     
  16. Gowron

    Gowron

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Barsinghausen
    Fahrzeug:
    Fabia II TDI 66kw Kawasaki Z1000SX 105kw
    Kilometerstand:
    105000
    Auf gar keinen Fall.

    Sofort nach der Probefahrt und Verkauf die Kennzeichen abbauen und entwerten. Ich habe mal einen PKW verkauft und Ärger mit der Versicherung gehabt weil der neue Halter nicht umgemeldet hat. Der Rabatt wurde nicht freigegeben. Ich bin dann mit dem Kaufvertrag Zur Zulassungsstelle und die Karre wurde Zwangsabgemeldet. Ganz hilfreich war, daß ich im Kaufvertrag auch die Personalausweisnummer vermerkt hatte.
     
  17. #16 tigerkatze, 14.02.2013
    tigerkatze

    tigerkatze Guest

    Normalerweise schickt man sofort nach dem Verkauf eine Meldung an Versicherung und Zulassungsstelle. Wenn dann nicht umgehend umgemeldet wird, kümmert sich die Zulassungsstelle schon darum.
     
  18. #17 Panzerknacker, 14.02.2013
    Panzerknacker

    Panzerknacker

    Dabei seit:
    05.02.2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    60000
    Hallo,
    ich muss nochmal nerven.
    Wie ist das eigentlich mit dem Schadenfreiheitsrabatt bei der Versicherung?
    Den neuen Wagen werde ich ja haben bevor der alte weg ist und damit ist mein SF ja noch gar nicht frei oder?
    Mit welcher SF wird dann der neue versichert?
    Sowas kommt doch bestimmt öfter vor.
    Lieben Dank
    PK
     
  19. #18 ALF1986, 14.02.2013
    ALF1986

    ALF1986

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostharz
    Fahrzeug:
    YETI 1.2 TSI DSG hoffentlich bald!
    Werkstatt/Händler:
    noch keiner
    Moin,

    bei meiner Versicherung gabs zumindest die Option: Mein derzeitiges Fahrzeug wird innerhalb der nächsten 2 Monate verkauft.

    Gruß

    ALF
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Slaigrin, 14.02.2013
    Slaigrin

    Slaigrin

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    1.662
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Markranstädt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II FL Combi 1.6 TDI; VW Golf IV 1.6 Limo, [Verkauft] Skoda Fabia I Combi 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Automobile Musil OHG, Leipzig / KFZ-Werkstatt Schott, Markranstädt
    Kilometerstand:
    167000
    Ist bei uns auch so, wir haben noch 3 Wochen Zeit das alte Auto zu verkaufen, können aber in der Zeit den Neuen schon mit dem SF Rabatt des Alten versichern. Einfach mal bei der Versicherung erkundigen.

    Ich hätte übrigens auch ein mulmiges Gefühl gehabt mein Auto angemeldet zu verkaufen, zum Glück hat der Käufer kein Problem damit gehabt sich ein Überführungskennzeichen zu holen - dieses wurde sogar von der neuen Versicherung des Käufers bezahlt sofern er das überführte Auto danach dort richtig versichert.
     
  22. #20 Callahan, 15.02.2013
    Callahan

    Callahan

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8TSI
    Werkstatt/Händler:
    Auto Tietjen/Buxtehude
    Kilometerstand:
    55000
    Bei Verkauf privat an privat ist es immer schwierig, wenn das Fahrzeug abgemeldet ist. Ich habe bisher IMMER das Fahrzeug angemeldet gelassen u. damit nur gute Erfahrungen gesammelt. So werde ich das auch zukünftig händeln. Natürlich mit allen vertraglichen Klauseln, sowie der sofortigen Benachrichtigung an die Versicherung u. Zulassungsstelle.
     
Thema:

Gebrauchtwagen sicher verkaufen

Die Seite wird geladen...

Gebrauchtwagen sicher verkaufen - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Verkaufe in Berlin für Octavia 3: Trenngitter, Kofferraumwanne erhöht, Fussmatten und Schneeketten

    Verkaufe in Berlin für Octavia 3: Trenngitter, Kofferraumwanne erhöht, Fussmatten und Schneeketten: Hallo Skoda Gemeinde, wir sind wegen Familienzuwachs auf den Superb Kombi umgestiegen und verkaufen vom Octavia 3 Kombi: Fussmatten ( Sommer,...
  2. Privatverkauf Multifunktionsablage Octavia III Combi 5E9061103 zu verkaufen

    Multifunktionsablage Octavia III Combi 5E9061103 zu verkaufen: Nagelneue Ablage zu verkaufen. Versand möglich. Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  3. Privatverkauf Verkauf I-sotec Isoamp

    Verkauf I-sotec Isoamp: Verkaufe eine Isotec Isoamp inkl Kabelbaum. Beides ist in Original Zustand und wurde nicht verbaut! VB: 70€ i-sotec i-soamp MINI AUX-Verstärker...
  4. Privatverkauf Verkaufe 19" Alufelgen

    Verkaufe 19" Alufelgen: Verkaufe meine 19" Alufelgen. 8,5x19 ET35 Ich selbst fahre sie auf einem Octavia 2 1.8 TSI BJ '11 Abzugeben jederzeit :) Bei weiteren Fragen...
  5. Verkaufe Skoda Forman Comfortline

    Verkaufe Skoda Forman Comfortline: Auf Grund der anfallenden Reparaturen muss ich mich von meinem Forman trennen. Grunddaten zum Fahrzeug: * EZ 01/1995 * 202.000km (in etwa...