Gebrauchter Fabia Combi (Extra 1.4)

Diskutiere Gebrauchter Fabia Combi (Extra 1.4) im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, auf der Suche nach einem gebrauchten Auto bin ich auf folgendes Angebot gestoßen: Fabia Combi 1.4 Extra (Bei den Fotos ist...

  1. adamba

    adamba Guest

    Hallo zusammen,

    auf der Suche nach einem gebrauchten Auto bin ich auf folgendes Angebot gestoßen:
    Fabia Combi 1.4 Extra
    (Bei den Fotos ist irgendwas schiefgelaufen, das ist ein ganz anderes Auto, aber ich hab mir den Wagen schon angeschaut und bin probegefahren. Mit 75PS ist zwar nicht viel mit Bleifuß, aber ich bin von meinem Cordoba Bj. 1994 auch nix besseres gewohnt)

    Ausstattung Extra (also im Wesentlichen Klima und Symphony dabei) für 9.750 EUR.
    Wobei da laut Händler noch der "ein oder andere Hunderter drin wäre".

    Da der Wagen für die nächsten 5+ Jahre halten soll/muss, spricht mich v. a. die geringe Laufleistung an.
    Trotzdem kommt mir der Preis etwas hoch angesetzt vor.

    Weil die Auswahl an vergleichbaren Autos in meiner Umgebung sich aber ziemlich in Grenzen hält, tendiere ich im Moment doch stark dazu das Teil zu kaufen.

    Wollt aber sicherheitshalber mal Fragen, ob ich dabei preislich nicht zu arg über den Tisch gezogen werde...

    Vielen Dank
    adamba
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. w0tan

    w0tan

    Dabei seit:
    19.04.2006
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Teltow-Flaeming
    Zum Vergleich: ein neuer 1.4 80PS Combi Cool Edition (mit Klima und CD-Radio) liegt bei 11.499,00 EUR Liste, da kriegt man sicherlich einen Endpreis unter 11.000 EUR hin.

    1000-1500 EUR Nachlass unter Berücksichtigung von Überführung/Zulassung erscheinen mir bei ähnlicher Ausstattung (lt. dem Anzeigetext beim Anbieter), 3 Jahren und knapp 40TKM doch arg wenig...

    Würde da eher die Händler nach einer Tageszulassung abklappern, gerade wenn das Auto ein paar Jahre halten soll, amortisieren sich die Mehrkosten vermutlich schnell.
     
  4. w0tan

    w0tan

    Dabei seit:
    19.04.2006
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Teltow-Flaeming
    Hoppla, da kommt zumindest noch das aktuell EUR 550 teure Ausstattungspaket Enjoy dazu, was aber an der grundlegenden Kalkulation nichts ändert.
     
  5. adamba

    adamba Guest

    Danke erstmal für die fixe Antwort.

    Jahreswägen sind natürlich eine sinnvolle Überlegung, aber das was hierim Umkreis rumsteht fängt dann erst ab ~12.000 Euro an.
    Und da ich eingentlich mal angefangen hab bei ~8.000 Euro zu suchen, ist das dann schon etwas arg viel mehr als das ursprünglich angesetzte Preisniveau. Wobei mir mittlerweile klar ist, dass unter 10.000 wohl nicht viel zu wollen ist, was meinen Ansprüchen genügt...

    Bei nem Neuwagen wird die Lieferzeit ja wahrscheinlich schon arg in 2007 reinreichen, oder?
     
  6. occi

    occi Guest

    Sooooo schlecht ist der Preis nun auch nicht (handeln: 9000 Euro). Die Combis sind auch gebraucht meist recht teuer, da gesucht. Und die Ausstattung von dem Wagen ist ja ganz okay. Und überhaupt ist der 75 PS Combi ein schönes Wägelchen. Ist aber auch schon drei jahre alt, gut, der Händler gibt ein Jahr garantie drauf, ist aber wohl auch kein SKODA-Partner.

    WICHTIG: Ist der Wagen bei SKODA scheckheftgepflegt? Falls nicht, wäre ich vorsichtig (Stichwort Garantieverlängerung). Dann lieber versuchen, eine Tageszulassung, Vorführer etc. günstig in fast-neu zu bekommen.


    Greez und viel Erfolg


    PS: Einen Neuwagen bestellen wird dieses Jahr definitiv nix mehr, soviel ich weiß.
     
  7. w0tan

    w0tan

    Dabei seit:
    19.04.2006
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Teltow-Flaeming
    Daher die Tageszulassung, der sollte ja dann sofort verfügbar sein.
     
  8. adamba

    adamba Guest

    Doch, das Autohaus ist SKODA-Vertragspartner und die haben den Wagen auch selbst vor 3 Jahren an eine Dame verkauft die sich jetzt einen Roomster geleistet hat.
    Drum gehe ich mal nich davon aus, dass sie den Fabia verkauft hat, weil er sich als Montagsauto herausgestellt hat.
    Außerdem scheckheftgepflegt wobei alle Inspektionen auch im Autohaus selbst durchgeführt wurden.
    Inwiefern ist da jetzt das Stichwort Garantieverlängerung einzuordnen? (Sorry, ist mein erster Autokauf, den Cordi hab ich sozusagen von der älteren Schwester geerbt.)

    Edit:
    Witzigerweise hab ich jetzt erfahren, dass von einem etwa 80km entfernten Autohaus ein Fabia Combi in Elegance-Ausstattung dort untergestellt ist (wie deren Kooperation genau aussieht kapier ich jetzt auch nicht, aber was solls)

    Der Elegance wäre halt ~1 Jahr älter (EZ01/2003) und hätte schon 69000km drauf, aber hätte dafür immerhin 101PS (1.6 oder was das dann ist)
    Preis soll 8.900 EUR sein aber da ginge dann wohl gar nix mehr (hab mal vorsichtig gefragt...)

    ESP ham se beide net...
    arr, naja nochmal Probefahren und verhandeln.

    Wobei ich die ganzen extras der Elegancelinie eigentlich nicht wirklich bräuchte - lediglich die Nebelscheinwerfer wären supi ;)

    Edit2:
    Die Preise für in annehmbarer Entfernung verfügbarer Jahreswagen/Tageszulassungen liegen hier leider jenseits von gut und böse. Außer ich fahr so 700km bis fast nach Polen oO
     
  9. occi

    occi Guest

    naja, garantieverlängerung kannst Du für glaube ich 175€ bei SKODA abschliessen (sofern scheckheftgepflegt), dann halten sich mögliche Reparaturkosten in erträglichen Grenzen. Der 75 PS-Motor ist flott und sparsam (im Vergleich zum 101 PS-Motor).


    Greez
     
  10. #9 MaFi12353, 23.11.2006
    MaFi12353

    MaFi12353

    Dabei seit:
    04.06.2006
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    behalt ma ruhig den 75PSer im Auge,
    der 100PSer Verbraucht mehr und so viel Leistungsstärker is der nun auch nicht.
    Mein Tip, Handle ein wenig, drück den Preis vom Kleinen und werde Zufriedn und Glücklich mit Deinem Auto,
    so wie 99% hier. :sonne: :sonne: :sonne:

    grüsse
     
  11. adamba

    adamba Guest

    Vor der Nase weggekauft :traurig:
    Angeblich stand das Auto 4 Wochen da und keine Sau hat sich dafür interessiert, aber heute isser gleich nach ner Probefahrt gekauft worden... ;-(
    Man hat mir zwar versprochen, in spätestens einer Woche was vergleichbares aufzutreiben, aber irgendwie stinkt mir das jetzt schon gewaltig.
    Der 100PSler hat eben auch nicht die Butter vom Brot gezogen - da habt ihr schon recht. Und die 70.000 km sind mir dann dach etwas zu viel - da verzicht ich lieber auf die paar Pferdestärken und hab dafür ein Auto, das länger hält.

    Naja, muss ich wohl oder übel weiterschaun...

    Danke schonmal für den Input. :hoch:
    Falls ich doch noch irgendwann nen Fabia abkrieg werd ichs euch wissen lassen

    Grüße
    adamba
     
  12. #11 shorty2006, 23.11.2006
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    macht nix, :knuddel:wie oben schon mal erwähnt, neu kostet er als eu-import nicht viel mehr (ähnliche aussattung bei ambiente oder elegance plus) z.b. bei auto-reuss.de oder autoprice.de und den restlichen anderen i-net -anbietern.
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. adamba

    adamba Guest

    Danke :D

    autoprice.de kannt ich noch gar nicht - und die haben wenigstens mal einige Modelle auf Lager!
    Bei solchen Anbietern kann man dann wohl absolut gar nix mehr über den Preis nehm ich an?!
     
  15. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    353
    Ort:
    Niedersachsen
    @adamba: Nicht ärgern; dieser Preis ist aus meiner Sicht nicht reell gewesen. Es ist das alte Thema: Wer ein Auto verkauft, meint er müsse noch Mondpreise erzielen, beim Kauf soll es aber ganz billig sein.

    Zum Vergleich: Wir haben im Juni unseren 15 Mon. alten Fabia Combi Extra III mit ESP, NSW, Winterrädern usw., 30.000 km, bester Zustand, für 10.600,-- Euro verkauft. Das fand ich angemessen, wohl wissend, dass ich mit etwas suchen usw. auch ein paar Hundert Euro mehr bekommen hätte.

    Ich denke allerdings, dass man die Kirche im Dorf lassen muss - und es auch relativ günstig neue Fabias gibt. Da muss noch ein Unterschied zum Gebrauchten bleiben.

    3 Jahre alt zu dem Preis, den man Dir angeboten hatte?! Da komme ich doch ins Zweifeln.

    Viele Grüße
    Andreas


    P.S. Hätte noch erwähnen sollen, dass es die 75 PS-Variante war; aus meiner Sicht der beste Kompromiss.
     
Thema:

Gebrauchter Fabia Combi (Extra 1.4)

Die Seite wird geladen...

Gebrauchter Fabia Combi (Extra 1.4) - Ähnliche Themen

  1. Motoröl 1.4 16v 2006

    Motoröl 1.4 16v 2006: Hallo nun steht der Ölwechsel bei meinem Roomi an. Die Werkstatt vorher hatte 10W 40 drin Longlife brauche ich nicht da ich nicht so oft fahre und...
  2. Octavia 3 Sportlenkrad in Fabia 3 einbauen

    Octavia 3 Sportlenkrad in Fabia 3 einbauen: Hallo liebes Forum! Mein erster Beitrag wird leider direkt eine Frage, also schon einmal eine Entschuldigung meinerseits. Ich hatte die...
  3. Kaufempfehlung Fabia Combi

    Kaufempfehlung Fabia Combi: Ich spiele mit dem Gedanken mir einen Fabia Combi zu kaufen.Ich fahre ca 15000 Kilometer im Jahr,davon ca.80 Prozent alleine im Stadtverkehr und...
  4. Verbrauch Yeti 1.4, 150PS, DSG

    Verbrauch Yeti 1.4, 150PS, DSG: Hallo Ich fahre einen Yeti, 1.4, 150PS mit DSG, 4x4, 2016er Model, hat erst etwa 2000 km runter. Der Verbrauch liegt zwischen 9,5 - 11,06 Liter,...
  5. Fabia 2.0i EPC leuchtet bei stärkerem Beschleunigen auf

    Fabia 2.0i EPC leuchtet bei stärkerem Beschleunigen auf: Liebe Forengemeinde, nachdem ich als letztes aufgrund Leistungsmangels bei höheren Drehzahlen einen neuen LMM verbaut habe (Problem weg), suche...