Gebraucht-Wagen Kauf - Erfahrung 1.6 TDI (55kw)

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von Evolution 6, 12.08.2015.

  1. #1 Evolution 6, 12.08.2015
    Evolution 6

    Evolution 6

    Dabei seit:
    13.06.2010
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Vöslau (Ö) 2540 Österreich
    Fahrzeug:
    Octavia RS Combi 1Z TDI CR DSG
    Werkstatt/Händler:
    Gramsel Baden
    Hallo alle zusammen!
    Da der Fabia 1 meiner Freundin jetzt doch schon 13 Jahre auf dem Buckel hat und sie Jobbedingt ein zuverlässiges Auto benötigt haben wir uns ein wenig umgeschaut und sind auf folgendes Wägelchen gestoßen dass wir gestern besichtigt haben.
    Fabia 2 1.6 TDI CR (55kw) Monte Carlo in Rot, 63Tkm, unfallfrei, 1-2 kleine Kratzer ansonsten sehr gepflegt. Am Freitag steht noch ein Ankaufstest an, preislich haben wir uns auf 8.400 geeinigt (ACHTUNG: in Ö haben wir höhere Preise als in DE), Lt. Eurotax steht er mit 9.100 in der Liste.
    Gibt's irgendwas bei dem Fahrzeug bzw. Motor zu beachten oder kann man den Bedenkenlos kaufen?

    Und stimmt dass das man die 165/70-14 am 1.6 TDI nicht fahren kann? Hab im Tankdeckel nur 185/60-14 gefunden.
    Danke im Voraus!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lamensis, 12.08.2015
    Lamensis

    Lamensis

    Dabei seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Fuldabrück
    Fahrzeug:
    Skoda Superb² 10/2008
    Kilometerstand:
    177000
    Wenn ich mir Mobile ansehe ist der Preis sogar in De in Ordnung. Zudem hat ein Kollege letztes Jahr im März für einen 1.6Cr Tdi EU-Import mit Basisausstattung und doppelt so viel Km 7500 hingelegt. Reifen waren 16er nieder Querschnitt drauf,von daher kann ichcdazu nix sagen,sorry.
     
  4. #3 Evolution 6, 13.08.2015
    Evolution 6

    Evolution 6

    Dabei seit:
    13.06.2010
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Vöslau (Ö) 2540 Österreich
    Fahrzeug:
    Octavia RS Combi 1Z TDI CR DSG
    Werkstatt/Händler:
    Gramsel Baden
    Gibt's sonst etwas (auch Event. generelles beim Fabia 2) was man zu beachten hat? Gibt's Serienfehler á la Fabia 1 (Fensterheber, Türschloss, Luftklappe)?

    Freundin möchte mal ein Auto haben wo man nicht ständig Panik schieben muss dass etwas kaputt geht.
     
  5. #4 Saarfabia, 13.08.2015
    Saarfabia

    Saarfabia Guest

    Hallo.
    Also ich fahre auch einen Fabia 2 und hatte noch keine Probleme. Weder mit den Fensterhebern, noch Schloss und Luftklappe.
    Was allerdings beim Fabia 2 der Schwachpunkt, sind die Gummigelenke der Vorderachse.
    Gruß
     
  6. #5 Evolution 6, 13.08.2015
    Evolution 6

    Evolution 6

    Dabei seit:
    13.06.2010
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Vöslau (Ö) 2540 Österreich
    Fahrzeug:
    Octavia RS Combi 1Z TDI CR DSG
    Werkstatt/Händler:
    Gramsel Baden
    Und vom Motor her? Höre zwar AGR-Kühler und Injektoren...aber ist das jetzt nur vereinzelt (also typisch Forumsmäßig wo man mehrere ließt weil nur die schreiben die Probleme haben) oder so in der Art wie die 1.2 TSI die überall in den Medien stehen?
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 niklasMA, 13.08.2015
    niklasMA

    niklasMA

    Dabei seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    244
    Ort:
    Bodensee
    Fahrzeug:
    Rapid TDI
    Erfahrung über eine lange Laufzeit mit dem 1,6-TDI habe ich noch nicht, aber soweit ich das verfolgt habe in den letzten Jahren gehört er zu den unproblematischen Motoren im Programm. Das war ein Grund, warum ich mich für ihn entschieden habe, obwohl ich eigentlich lieber eine Benziner gekauft hätte. Inzwischen bin ich sehr zufrieden mit meiner Entscheidung: er fährt sehr angenehm, dazu sparsam und bisher vollkommen zuverlässig. Das kann gern so bleiben. :thumbup:
     
  9. #7 jackson, 13.08.2015
    jackson

    jackson

    Dabei seit:
    20.08.2009
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Erlangen
    Fahrzeug:
    ROMMY 1.6 TDI Scout
    Kilometerstand:
    130000
    Partikelfilter ist natürlich irgendwann fällig. Aber eher bei 200tkm plus.
    Sonst ist der Motor nicht der schlechteste. Die 55kw-Variante natürlich kein Flitzer. Tuning müsste unproblematisch sein.. da der Motor auch als 77kw ausgeliefert wurde.
     
Thema:

Gebraucht-Wagen Kauf - Erfahrung 1.6 TDI (55kw)

Die Seite wird geladen...

Gebraucht-Wagen Kauf - Erfahrung 1.6 TDI (55kw) - Ähnliche Themen

  1. Der Roomster als Gebrauchter

    Der Roomster als Gebrauchter: Viel Raum und Variabilität zeichnen den Roomster von Skoda aus. Dennoch gibt es einige Probleme bei Achsen und Lenkung. Als Gebrauchter ist der...
  2. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....
  3. Kaufberatung Octavia gebraucht

    Kaufberatung Octavia gebraucht: Servus zusammen, ich bin der Neue hier im Forum.... Pfälzer, über 40, Systemadministrator, bisheriger Passatfahrer: Nun hätte ich gerne was...
  4. Privatverkauf Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung)

    Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung): Hallo Leute, habe soeben mit der Bank telefoniert um meine Auslöse zu erfragen. Verkaufe meinen Oci wegen einer Neuanschaffung per sofort. Er hat...
  5. Octavia RS TDI VFL 2007 BMN

    Octavia RS TDI VFL 2007 BMN: Guten Morgen Kann ich bei meinem BMN auch Teile ´von anderen Hersteller des Konzerns nehmen? Bei mir das Saugrohr wohl Defekt. MfG Sascha