Gas geht nicht zurück

Dieses Thema im Forum "Skoda Favorit / Forman Forum" wurde erstellt von Quadfrank, 17.05.2009.

  1. #1 Quadfrank, 17.05.2009
    Quadfrank

    Quadfrank

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab einen Favorit 135 E,habe ständig das Problem das das Gas nicht zurück geht.Ich muss dann ständig das Gas zurückschnippen lassen,die Leerlaufdrehzahl bleibt sonst immer bei 2500 Umdrehungen hängen.Am Seilzug liegt es nicht.Wer hat die Probleme schon mal gehabt oder weiß woran es liegt.

    Gruß Frank
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 felicianer, 17.05.2009
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.067
    Zustimmungen:
    293
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Du schreibst am Seilzug liegt es nicht, aber check doch Mal das Ende dessen, bei mir blieb der aufm Ansaugkrümmer hängen...
     
  4. #3 Quadfrank, 17.05.2009
    Quadfrank

    Quadfrank

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen dank für deine Antwort,hab das gleich mal nachgesehen,aber daran liegt es nicht,wenn ich mit der Hand das Gas ganz zurück drücke ,hängt der Seilzug leicht durch,auch ist er zu kurz um irgendwo hängenzubleiben.Ich tippe ja entweder auf die Feder für die Drosselklappe oder mit dem Choke stimmt irgenwas nicht,aber weiß es eben nicht genau.
     
  5. #4 felicianer, 17.05.2009
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.067
    Zustimmungen:
    293
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Bei mir wars das Ende des Gasbowdenzugs, die kleine Kugel die aus der Fassung gerutscht war.

    Schau doch mal nach, wie die DK aussieht, vielleicht siehste das Problem dort schon...
     
  6. #5 AndreasM, 18.05.2009
    AndreasM

    AndreasM

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrheinwestfalen
    Hallo,

    Du schreibst, Du hast einen 135E. Also der mit dem elektronisch geregelten Vergaser und der Ecotronic.
    Ich glaube, dass Problem haben alle mit diesem Vergaser.
    Schau' doch mal nach dem sogen. Drosselklappenansteller am Vergaser. Der ist auf der Fahrerseite, ist aus Plastik, ist mit zwei Schläuchen verbunden und bewegt die Drosselklappe. Wenn die Drehzahl wieder oben hängen bleibt, zieh' doch mal das "Plasikärmchen" (das, welches unten eine Schraube eingedreht hat) nach unten. Dann sollte die Drehzahl sinken.
    Wenn dem so ist, geht es weiter: Vergaser einstellen, Unterdruckschläuche auf Undichtheit überprüfen, Temperaturfühler prüfen ....
     
  7. #6 MonaLisa, 18.05.2009
    MonaLisa

    MonaLisa

    Dabei seit:
    03.12.2008
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Döbern Grubenweg 7 03159 Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia 2 Facelift
    Werkstatt/Händler:
    SKoda / Seat - Autohaus Derno
    Kilometerstand:
    3200
    (ohne alles andre gelesen zu haben)

    ( einfach ma den Tempomat aus machen )
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Bünzy

    Bünzy

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kreis Rendsburg-Eckernförde, Schleswig-Holstein 24
    Fahrzeug:
    N/A
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Zuhause, meine Halle, Händler des Vertrauens: Eskildsen Itzehoe
    Tempomat.. :D Sehr geil, wirklich. Ich hab auch den Ecotronic und das gleiche Problem, allerdings nur sporadisch. Muss ich wohl mal nachsehen..
     
  10. aLLeKs

    aLLeKs

    Dabei seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Menden
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia
    hatte ich auch mal ne zeit... hat ziemlich genervt musste immer einmal voll aufs gas latschen... irgendwann hab ichs so feste gemacht dass es sich so anhörte als sei etwas gerissen, und seitdem geht alles ohne probleme.
     
Thema:

Gas geht nicht zurück

Die Seite wird geladen...

Gas geht nicht zurück - Ähnliche Themen

  1. Kofferraum geht nicht zu

    Kofferraum geht nicht zu: Hallo, habe da ein Problem an meinem Superb 3T von 2010 2,0TDI und zwar das die Zuziehhilfe vom Kofferraum nicht mehr funktioniert. Momentan...
  2. Tagfahrlicht und standlicht zussammen geht das?

    Tagfahrlicht und standlicht zussammen geht das?: Kann man das Standlicht und Tagfahrlicht zusammen leuchten lassen beim o2 facelift? geht beim VW T6 auch mein Arbeitsauto
  3. Sitzheizung vorne & hinten geht nicht

    Sitzheizung vorne & hinten geht nicht: Hallo, folgendes Problem: Skoda Superb Combi Exklusiv, 2.0 TDI, BJ 2011 Die Sitzheizung vorne und hinten wird nicht warm bzw. arbeitet nicht....
  4. Standheizung geht nicht über Zeit, aber mit FB

    Standheizung geht nicht über Zeit, aber mit FB: Hallo, habe folgendes Problem: Wenn ich meine Standheizung über Die Zeitsteuerung einschalten will, funktioniert das nicht. Über die...
  5. Handschuhfachbeleuchtung geht nicht !

    Handschuhfachbeleuchtung geht nicht !: Habe um endlich meinen S3 bekommen und gleich die Beleuchtung in der Heckklappe, welche den Kofferraum beleuchtet gegen die von Superskoda...