Garantiezeiten

Diskutiere Garantiezeiten im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Kann mir jemand bitte sagen, wieviel, die Verlängerung der Garantiezeit von 2 auf 4 Jahren/80.000km kostet? Hintergrund meiner Frage Frage hier...
#
schau mal hier: Garantiezeiten. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Peugeotler

Dabei seit
03.07.2017
Beiträge
34
Zustimmungen
8
Hast natürlich recht.
Bin auf Arbeit und kann nur zwischendurch vom Handy surven.
Was ich nicht gefunden habe:
Geht ja um ein EU Modell.
Händler sagt er musste die Garantiezeit bei der Bestellung buchen. Das waren 2 Jahre. Da war ich ja noch nicht im Spiel. Beim nachträglichen Nachbuchen sind keine 3, sondern nur 2 Jahre möglich. Das möchte ich nachprüfen. Bin nämlich meiner Frau Rechenschaftspflichtig.
 

Dajoga

Dabei seit
07.07.2017
Beiträge
231
Zustimmungen
87
Hast natürlich recht.
Bin auf Arbeit...
Ich dachte dort ist man zum arbeiten und bekommt dafür Geld.
Kannst du mir deinen Arbeitgeber nennen? Ich Bewerbe mich, muss ja königlich sein, wenn ihr Geld bekommt und nicht arbeiten müsst ;-)

Mein Händler kann alles was es als Garantieoption gibt auch nachträglich abschließen.
Der Vorteil ist der unterschiedliche Listenpreis des Fahrzeugs bei gewerblicher Nutzung.
Aus irgendeinem Grund ist die einjährige Verlängerung beim nachträglichen Abschluss sogar günstiger als die Option. Alle anderen leider nicht. :(
 

Killertomate

Dabei seit
14.06.2016
Beiträge
225
Zustimmungen
115
Ort
Schallstadt
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi 1,4 TSI DSG Style
Werkstatt/Händler
AH Sütterlin FR
Kilometerstand
24000
Geht ja um ein EU Modell.

Bei der Garantieverlängerung ist es vollkommen Schnurz, ob das ein EU-Modell ist, oder nicht. Ich habe ein Vierteljahr nach dem Kauf meines "Spaniers" drei Jahre Garantieverlängerung draufgepackt.

Beim nachträglichen Nachbuchen sind keine 3, sondern nur 2 Jahre möglich. Das möchte ich nachprüfen.

Dann gib doch einfach Deine Daten (FIN) beim oben angegebenen Link ein. Dann kannst Du alles nachprüfen - Preis, Dauer, usw. ...
 

Peugeotler

Dabei seit
03.07.2017
Beiträge
34
Zustimmungen
8
Dann gib doch einfach Deine Daten (FIN) beim oben angegebenen Link ein. Dann kannst Du alles nachprüfen - Preis, Dauer, usw. ...
Ganz einfach, stimmt.
Ich kann problemlos auch drei Jahre buchen.
Dann hat der Händler hier keine korrekte Angabe gemacht...

Jetzt ist natürlich alles schon gelaufen.

Natürlich hätte er ja nicht mal unbedingt die zwei Jahre zusätzlich buchen müssen,
denn schriftlich habe ich ja die 5 Jahre nicht auf seiner Webseite gehabt,
nur die fehlerhafte mündliche Auskunft des Verkäufers, den ich schon "gelöchert" habe....

Ich bin dort zwar nur noch einmal, beim allerersten Kundendienst,
aber ich würde Ihm am liebsten mitteilen, dass dies das Vertrauen schmälert.

Peugeotler (jetzt eigentlich "Monte von Carlo" :D
 

Peugeotler

Dabei seit
03.07.2017
Beiträge
34
Zustimmungen
8
Nachdem ich jetzt - wohl zurecht - misstrauisch, gegenüber den Auskünften des
(ca. 1,5 - 2 Stunden Fahrzeit entfernten) Händlers bin, frage ich mich,
ob es wirklich erforderlich ist, mindesten den Allerersten KD auch bei ihm machen
zu lassen
- dies wäre nach seinen Worten nötig. Warum?

Normalerweise wäre ich ab sofort - wenn nötig - beim Skodahändler vor Ort
und würde diesen dann auch mit dem ersten und den folgenden Kundendiensten
quasi "belohnen".
Sollte ich ihn also in Anspruch nehmen müssen, aber dann beim ersten KD gleich
wieder "ausbüchsen" ist das der Zusammenarbeit womöglich nicht förderlich.

Peugeotler
 

Dajoga

Dabei seit
07.07.2017
Beiträge
231
Zustimmungen
87
Du hast keine Bindung an irgendeine Werkstatt. Selbst im Zuge der Garantie muss es nur eine Skoda-Vertragswerkstatt sein. Bei meinen bisherigen Fahrzeugen hab ich die erste Inspektion durch Verhandlung mit dazu bekommen, danach hab ich mir meist eine andere Werkstatt gesucht. :whistling:
Was natürlich sein kann, dass er dir die Garantie dazu bucht unter der Bedingung das er die erste Inspektion machen darf, das müsstet ihr aber so vereinbart haben.

Vielleicht habt ihr euch auch nur Missverstanden und er meinte, dass du deine Inspektion bei Ihnen (Skoda) durchführen musst damit die Garantie nicht erlischt.

Edit:
Gerade noch was im Netz gelesen... Der Hersteller darf anscheinend die Garantie nicht mit der Bindung an eine Vertragswerkstatt koppeln, das war mir neu. Kannst dir somit eine beliebige Werkstatt raussuchen für die Wartung.
http://www.n-tv.de/auto/Freie-oder-Vertragswerkstatt-article5959591.html
http://www.faz.net/aktuell/finanzen...n-vertragswerkstaetten-gebunden-12590968.html
 
Zuletzt bearbeitet:

Tuba

Gesperrt
Dabei seit
12.07.2012
Beiträge
25.806
Zustimmungen
14.111
Ort
59071 Hamm
Fahrzeug
S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
Werkstatt/Händler
Gretenkort/Welver / Regett/Soest
Kilometerstand
48000
*heul*

Du musst doch irgendwas unterschrieben haben? Bitte - irgendetwas ...

Die Leute rennen wegen einem kleinen Kratzer im Türgriff zur Schiedstelle und wandeln den Neuwagen inklusive 4stelligem Schmerzensgeld und Du kaufst ein 15.000 €-Auto ohne schriftlichen Kaufvertrag??? Hast Du denn auch einen Fabia bekommen oder ist es aus Versehen doch ein gebrauchter Dacia Sandero geworden?
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Peugeotler

Dabei seit
03.07.2017
Beiträge
34
Zustimmungen
8
Das liest sich natürlich alles schon ziemlich schräg - ist mir klar.

Einen ersten Überblick habe ich mir auf der Webseite verschafft.

Dort ein Ausscnitt:
https://www.dropbox.com/s/w5xsdvk3etn3n4d/Webseite.jpg?dl=0

In einer langen Liste sind die verschiedenen Modelle aufgeführt.
Manche haben den Zusatz 5 Jahre Garantie - einige wenige nicht.
Offensichtlich habe ich übersehen, dass das bei meinem
(der ist jetzt nicht mehr drauf) das auch nicht stand.
In einem längeren Gespräch fragte ich dann, wie lange denn
der Garantie hätte, worauf der VK sagte:
"Der hat auch die 5 Jahre/100000km"
Ich habe dann eine "Verbindliche Bestellung" unterschrieben.
Dort war keinerlei Hinweis auf die Garantie - mein Fehler.
Aber im Nachhinein klar, zwei Jahre ist nunmal die Mindesgarantie.
Das muss nicht aufgeführt sein.
Wahrscheinlich habe ich nur noch Corridarot gesehen

Beim Kauf dann, stand auf dem Formular nur der Garantiebeginn.
Dann habe ich nochmal gefragt. Nach Überprüfung im Computer: Natürlich
Zwei Jahre Garantie. Dann hab ich die Zahlung erstmal nicht ausgeführt
und den VK auf seine Aussage angesprochen. Der wusste das
noch. Nach einem Gespräch mit dem Chef, wurden 2 Jahre zugebucht.
Nach nochmaliger Rückfrage meinerseits hieß es, dass
jetzt bei Nachbuchung nur 2 Jahre möglich sind.

@Dajoga:
Vielen Dank für Deine Links

Insgesamt hab ich natürlich meinen Beitrag geleistet.
Andererseits sind 4 Jahre zum unveränderten Autopreis
auch eine Reduzierung von ca 500€

Trotzdem ärgert mich ein bissl die "ungenaue" Auskunft
des Händlers über die Nachbuchung und den ersten KD.

Peugeotler
 

Tuba

Gesperrt
Dabei seit
12.07.2012
Beiträge
25.806
Zustimmungen
14.111
Ort
59071 Hamm
Fahrzeug
S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
Werkstatt/Händler
Gretenkort/Welver / Regett/Soest
Kilometerstand
48000
Andererseits sind 4 Jahre zum unveränderten Autopreis auch eine Reduzierung von ca 500€
Nee. Du hast gutgläubig ein Auto mit 5 Jahren Garantie bezahlt und eins mit nur 4 Jahren bekommen. Ich kann da rechnen, wie ich will - der einzige, der etwas gewonnen hat, ist der Händler.
 
Thema:

Garantiezeiten

Garantiezeiten - Ähnliche Themen

Parkschaden Skoda Superb 3V - selbst reparieren?: Servus zusammen, so nun hab ich meinen gebrauchten Superb seit Juli und schon hat am Wochenende leider jemand mein Auto demoliert. Passend in...
Fehlermeldung Online-Standheizung, Skoda Connect: Hallo zusammen, Die Online-Standheizung manuell per App zu starten, produziert bei mir seit 3 Wochen die folgende Fehlermeldung: Das Problem...
Vibrationen: /// abgetrtennt aus https://www.skodacommunity.de/threads/vibrationen.64243/page-5#post-2064953 /// Hi, Bei mir ist der Ablauf anders. Lenkrad...
Türverkleidung Fahrerseite bricht durch Arm auflegen ein: Moin, ich habe die Überschrift und den Sachverhalt mal aus dem Superb II-Forum "geklaut", weil mir heute aufgefallen ist, dass das gleiche...
Octavia iV - Wartungsintervall nach komplett gefahrenen km oder mit Verbrenner-gefahrenen km?: Hallo an alle glücklichen Octavia iV-Fahrer* Ich habe mal eine Frage zu den Wartungsintervallen, für gewöhnlich wird ja nach 30.000km ein Service...
Oben