Garantieverlängerung

Diskutiere Garantieverlängerung im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Leute, da im April meine 1-Jahres Garantie ausläuft frage ich mich, ob ich für 150 bzw. 300 Euro eine Garantieverlängerung um 1 bzw. 2...

andredomin

Guest
Hallo Leute,
da im April meine 1-Jahres Garantie ausläuft frage ich mich, ob ich für 150 bzw. 300 Euro eine Garantieverlängerung um 1 bzw. 2 Jahre machen soll. Logischerweise bedeutet das, daß ich auch die Inspektionen bei einem Händler mitmachen muß. Bis auf die 90000 km Inspektion könnte ich aber alles selbst machen, und so doch einiges an Geld sparen.
Was meint ihr, lohnt sich eine Garantieverlängerung beim Fabia? Und entspricht die dann genau der Garantie im ersten Jahr?
Grüße, André
 
#
schau mal hier: Garantieverlängerung. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Reiner

Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
745
Zustimmungen
0
Ort
Speyer/Pfalz
Fahrzeug
Skoda Fabia Combi TDI 1,9 Elegance 2001; Peugeot 206 CC HDI 2006 ; Mitsubishi Colt CAOGLXI 1992
Kilometerstand
200000
Hallo Andredomin

meines Wissens läßt sich die Garantieverlängerung nur im ersten Halbjahr machen, d.h. bei Dir ist es damit eh zu spät. Wenn die Preise für die Verlängerung nicht erheblich teurer geworden sind, ist es günstiger.
Ich habe für die Zweijahresverlängerung etwa 240 DM bezahlt. (vor einem halben Jahr).
Die Garantieverlängerung bezieht sich auch nur auf wichtige Baugruppen, wie Motor, Anbauteile, und Fahrwerk. Das sind allerdings die Sachen, die im Falle des Falles ins Geld gehen.
Damit zur Frage, ob es sich lohnt:
Wenn nichts kaputt geht, dann lohnt es sich natürlich nicht, aber wenn man das Risiko gering halten möchte, dann.... Ich persönlich finde die Kosten im Vergleich relativ gering (für die Verlängerung). Bei einem Schaden hat es sich zweifellos gelohnt, auch wenn die Wahrscheinlichkeit beim Fabia nach bisherigen Erfahrungen nicht groß ist.
Solltest Du die Arbeiten selbst machen, dann ist es natürlich auch aus mit der Mobilitätsgarantie und wahrscheinlich auch mit der Kulanz. Das würde ich bedenken, zumal auch der Wiederverkaufswert sinkt. Zumindest während der ersten drei Jahre sollte man da kein Risiko eingehen.
Ich bezweifle auch, daß Du alles selbst machen kannst, zumal ddie Wartungsanzeige zurückgestellt werden muß, und wohl häufig Spezalwerkzeug nötig ist.
Ich lasse es an meinem TDI bleiben, obwohl ich nicht gerade zwei linke Hände habe.

Gruß Reiner
 
Rene21

Rene21

Dabei seit
15.11.2001
Beiträge
389
Zustimmungen
21
Ort
Greiz / Vogtland
Fahrzeug
Octavia 2 RS Combi EZ 11/2006
Werkstatt/Händler
Selber machen lassen
Kilometerstand
459300
Da muß ich Reiner zustimmen. Meine Garantie für 2 Jahre hat mich auch so ca. 240 DM gekostet, und die konnte ich auch nur in den ersten halben Jahr machen.
Nun zu den Punkt, ob sich es lohnt: Ich denke mal, jede Reperatur kostet mehr als die Garantie, wenns mal zu
einer kommt. Der Fabia ist kein schlechtes Auto, aber der Teufel steckt im Detail. Als ich bei meinen ex-Felicia keine Zusatzversicherung (die damals noch ein Jahr nach dem Kauf man bekommen konnte) gemacht hatte, ist ein Monat nach dem besagten Jahr der rechte Fensterheber ausgefallen. Prima! ;-( Aber da ich eh den dann auf die Beifahrerseite gelegt habe, ist das der Versicherung och net mehr aufgefallen.
 

andredomin

Guest
Hallo Leute,
ihr hattet Recht: ab dem 1. 11.01 ist eine Garantieverlängerung nicht mehr möglich. Anbei die Antwort Skodas zu meiner Anfrage:

Sehr geehrter Herr Dr. Domin,

vielen Dank fuer Ihre E-Mail vom 23. Januar 2002.

Ab dem Erstzulassungsdatum 1. November 2001 uebernimmt Skoda 2 Jahre
Gewaehrleistung fuer Werkstoffe und Werkarbeit ohne Beschraenkung der
Kilometerlaufleistung fuer alle Fahrzeuge, Original-Skoda Teile und
Original-Skoda Zubehoer. Daher ist seit diesem Termin der Abschluss einer
Anschlussgarantie nicht mehr moeglich.

Wir bedauern, dass Sie nicht rechtzeitig ueber diese Aenderung informiert
wurden und der Abschluss der Anschlussgarantie somit fuer Sie nicht mehr
moeglich ist. Sicherlich ist unstreitig, dass sich innerhalb der
Automobilbranche immer Veraenderungen vollziehen - nicht nur innerhalb der
Modelljahrespflege. Bedauerlicherweise besteht immer die Moeglichkeit, mit
Veraenderungen nicht allen Beteiligten gerecht zu werden - und damit
unpopulaer zu erscheinen. Wir bitten um Ihr Verstaendnis.

Fuer weitere Fragen stehen wir Ihnen jederzeit wieder zur Verfuegung. Wir
wuenschen Ihnen allzeit gute und sichere Fahrt.


Mit freundlichen Gruessen

SkodaAuto Deutschland GmbH
i.V. i.A.

Markus Liersch Claudia Baumheinrich
Leiter Produktbetreuung Kundenbetreuung
 
KleineKampfsau

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.724
Zustimmungen
676
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
@andre

Das ist ärgerlich. Aber ein kleiner Tipp: SAD übernimmt in der Regel im 2. Jahr eh fast alles auf Kulanz, sofern der Schaden mehr als 50 € beträgt. Voraussetzung ist natürlich, dass alle Inspektionen/Ölwechsel bei einem Vertragshändler gemacht werden.

Andreas
 
Thema:

Garantieverlängerung

Garantieverlängerung - Ähnliche Themen

Gebrauchtwagen- Langlebigkeit: Hallo an alle! Ich bin gerade dabei ein neues Auto zu kaufen bzw. zu leasen. Ich habe einen Rapid, Spaceback TDI mit 115PS gefunden, der mir...
Fahrersitzbezug nach 5 Monaten verschlissen aber angeblich kein Garantiefall: Ich habe mir im Februar diesen Jahres einen Skoda Octavia III, Tour Combi, 1,5 TSI ,150 PS, EZ 9/2020 mit 30 km gekauft .Listenpreis knapp 28.000...
Viele Grüße aus der Sächsichen Schweiz: Nach den vielen Jahren der Teilnahme am Forum möchte ich mich nun endlich vorstellen. Mein Name ist Dirk, derzeitig 48 Jahre alt und ich wohne in...
EU-Neufahrzeug erster Bericht nach guten 8000 Km und 4 Monaten (Mängel/BAFA/Lieferung usw.): Liebe Community, auch auf die Gefahr das dies der 10.000 Beitrag ist bei dem sich jemand vorstellt und das es hier Dopplungen gibt zwecks...
Anfängerfragen zum Combi: Hallo Leute, seit zwei Wochen bin ich Besitzer eines gebrauchten O3 und bin hellauf begeistert. Ich möchte gerne das ganze Potenzial ausschöpfen...
Oben