Garantie / Ziehen nach rechts

Diskutiere Garantie / Ziehen nach rechts im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Forum, Ich habe einen RE-Import, Octi Combi, 1,9L TDi, 81kw, Modell 2003. Ich war gestern in einer Skoda-Werkstatt weil ich der...

  1. #1 Marcskoda, 05.07.2003
    Marcskoda

    Marcskoda Guest

    Hallo Forum,

    Ich habe einen RE-Import, Octi Combi, 1,9L TDi, 81kw, Modell 2003.

    Ich war gestern in einer Skoda-Werkstatt weil ich der Meinung bin mein Octavia Combi "zieht" etwas nach rechts. Es ist nicht extrem, aber man merkt es.

    1. Mir wurde in der Werkstatt gesagt, daß der Octi rechts eine längere Antriebswelle hat als links. Dadurch kann es durchaus sein, daß der Wagen ein ganz bischen nach rechts zieht.
    Was wisst ihr darüber?

    2.Desweiteren wurde ebenfalls in der Werkstatt gesagt, daß so etwas nicht über Garantie läuft, weil: Garantie besteht für so etwas nur für 6 Monate oder 5000 km. (Ich habe 9100km auf der Uhr und der Wagen ist erst im März 03 angemeldet worden). Kann das richtig sein? Wo kann ich so etwas offiziell nachlesen? Auf der Skoda Seite im Netz habe ich nichts gefunden.

    Vielen Dank für eure Hilfe !

    Gruß Marc
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Titzi

    Titzi Guest

    Hallo Marcskoda,

    ich habe sollch ein Problem mit meinem EXFabia gehabt, und hatte keine Probleme mit der Werkstatt, ich hatte damals über 5000km runter...
    Was es da nun für Garantie-einschränkungen, KM-begrenzung gibt, weiß ich nicht, aber das die sich so Ziehren spricht für die Werkstatt :nieder: !!!

    All Zeit Gute Fahrt
    Titzi
     
  4. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.631
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    gibt leider nur noch Schusterbuden
    Kilometerstand:
    82000
    Hallo !

    Der Fakt mit den Antriebswellen ist schon nicht unrichtig, nur kommt es dadurch beim STÄRKEREN BESCHLEUNIGEN zum leichten LINKS – wegziehen – das ist bauartbedingt und lässt sich nicht vermeiden. Dazu gibt es bei Skoda auch ein Rundschreiben.

    Wenn Du allerdings ohne Antriebsleistung rollst, sollte Dein Octi schon geradeaus fahren – wie steht denn Dein Lenkrad dann ?
    Habe nämlich die Erfahrung gemacht, dass oftmals (bei allen Skodamodellen) die Spur ab Werk ziemlich schlampig eingestellt ist !

    Deine Werkstatt sollte eine Achsvermessung durchführen und das Problem wird dann weg sein !
    Nur warte nicht zu lange, denn wenn die Spur sehr aus der Toleranz ist, kann es zum ungleichmäßigen Reifenverschleiß kommen, und dann ist der Schaden höher als die Kosten für eine Vermessung (wenn Du sie im Ernstfall doch selbst zahlen sollen müsstest – etwa 50 Euro).

    Erfahrungsgemäss sind beim Thema SPUR die Werkstätten immer recht knausrig, oftmals muss man sich da den Vorwurf gefallen lasssen, man sei "vor den Bordstein gefahren" etc. - daher die Verstellung.

    Das Problem bei Dir ist wohl, daß Du schon recht viele km gefahren bist.

    Vielleicht hast Du ja aber doch noch Erfolg ?

    Gruß Michael !
     
  5. #4 octavius, 05.07.2003
    octavius

    octavius

    Dabei seit:
    14.01.2002
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    mir ist es auch aufgefallen, dass mein Wagen ganz ganz leicht nach rechts zieht.

    Das liegt bei mir daran, dass die Strassen, die ich fahre, leicht nach rechts abfallen. Fahre ich auf der Gegenrichtung ist es genauso.

    Wenn ich aber auf einer BAB (Mittelspur) oder einer anderen total ebenen Straße fahre, bleibt der Wagen in der Spur.

    Fahre ich auf einer Landstraße (wenn einsehbar und frei) auf die Gegenspur, zieht mein Wagen ganz leicht nach links. D.h., bei mir reagiert der Wagen relativ leicht auf das Abfallen der Straße in eine Richtung und dass ist nun mal die linke Seite.

    Evtl. ist meine Lenkung zu freigängig, oder es liegt an der Nichtserienbereifung und dem Nichtserienfahrwerk.
     
  6. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.631
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    gibt leider nur noch Schusterbuden
    Kilometerstand:
    82000
    @Octavius

    Der Octavia neigt sehr dazu, bei den geringsten Fahrbahnneigungen schon "wegzuziehen" - meist aber nach links.

    Habe diese Erfahrung auch schon gemacht.

    Da kann man nichts dagegen tun, die Lenkung ist da recht nervös.

    Habe mich mittlerweile daran gewöhn(t) en müssen....

    Gruß Michal
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 ThUnDeRcHiLd, 20.10.2006
    ThUnDeRcHiLd

    ThUnDeRcHiLd Guest

    Hab das selbe Problem mit nem Oci 1 Baujahr 02 1,6er.....

    zumindest zieht er permanent leicht nach rechts,war allerdings schon auf dem Prüfstand,und die SPur wich null Prozent ab...sozusagen müsste er geradeaus fahren.

    Mein Dad hatte nen Superb,gleiches Problem,ebenfalls aufm Prüfstand gewesen,null Abweichung.

    IS das nu ein allgemeines Skoda Problem,oder einfach nur straßenbedingt??
     
  9. #7 MarkyMan, 21.10.2006
    MarkyMan

    MarkyMan Guest

    Hi,also eure Werkstätten haben kein Problem damit die Vermessung auf Gewährleistung zu machen.Jedoch gibt es die im ersten Beitrag angegebenen Richtlinien,werden diese nicht beachtet zahlt der Händler die Vermesung.Zum anderen sind,wenn kein Bordsteinschaden vorhanden,meist Abschüssige Strassen die Ursache da diese immer in eine Richtung Abschüssig sind damit das Wasser ablaufen kann und kein Aquaplaning entsteht.
    MFG
     
Thema:

Garantie / Ziehen nach rechts

Die Seite wird geladen...

Garantie / Ziehen nach rechts - Ähnliche Themen

  1. Lehnenentriegelung rechts & Blende von Rückenlehne

    Lehnenentriegelung rechts & Blende von Rückenlehne: Wie bekomme ich die Blende der Lehnenentriegelung demontiert? Der Pin mit der roten Markierung sitzt fest. Die Entriegelung funktioniert noch....
  2. Privatverkauf Tuerschloss hinten rechts 2 Stck. 1X neu Roomster Fabia

    Tuerschloss hinten rechts 2 Stck. 1X neu Roomster Fabia: Hallo Leute, Angebot fürs Forum : 30 Euro für beide plus Versand. EIn originales mit defekten Microschalter und ein neues aus dem Zubehoer mit...
  3. Elektriches Aussenspielgel Rechts teilweise kaputt

    Elektriches Aussenspielgel Rechts teilweise kaputt: Hallo das elektrische rechte Aussenspielgel meines Skoda Fabia 2 2011 lässt sich vertikal nicht mehr einstellen - horizontal funktioniert...
  4. Blinker blinkt links statt rechts.

    Blinker blinkt links statt rechts.: Hallo liebe Community, bei meinem Octi hat sich vor ein paar Monaten der Tempomat verabschiedet. Zuerst ging er manchmal aus, wenn man rechts...
  5. Multifunktionslenkrad - Frage zu rechtem Drehrad

    Multifunktionslenkrad - Frage zu rechtem Drehrad: Hallo, eine kurze Frage zum Multifunktionslenkrad: Mit dem rechten Drehrad wird zwischen den unterschiedlichen Ansichten im MFA gewechselt. Hier...