Garantie und Laufleistung TDI Motoren

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von NO MA'AM, 07.06.2005.

  1. #1 NO MA'AM, 07.06.2005
    NO MA'AM

    NO MA'AM Guest

    Hallo Community!
    Ich interessiere mich brennend für einen Superb! :hunger:
    Möchte mich solange der Verkauf, von meinem jetzigen Fahrzeug noch andauert, bereits mal ein bisschen informieren... :buch:
    Hab hier schon a weng nachgelesen und sind auch echt interessante Beiträge drin! :]

    Hab ein besonderes Interesse an dem TDI Motor mit den 155 PS. Doch dazu noch ein Paar Fragen.... ?(

    * Wie ist die Garantieleistung geregelt? Bis welchem Alter/Kilometerleistung?
    Kann man die Garantie verlängern? Falls ja, auf wieviel Jahre/km?
    Was würde das kosten? :hmmm:

    * Ist natürlich etwas doof sowas zu fragen, weil man da nicht drin steckt, aber welche Erfahrungen von den Laufleistungen habt ihr schon gemacht?
    Anders gefragt, wie lange hält der Motor?
    Ich denke der muss eine extrem hohe Laufleistung vertragen können, denn 155 PS für ein 2,5l V6 Diesel ist nicht viel... :hmmm:

    * Hab den 2,5 V6 TDI auch mit 163 PS gesehen. Gehe ich richtig davon aus, dass es einfach ein "neueres" Modell ist, mit einem etwas überarbeiteten Motor? :hmmm:

    * Ich denke, dass die Elegance Ausstattung mir von dem serienmäßigem Zubehör am ehesten zusagt. Worauf sollte ich speziell bei dieser Kombination achten? Hat jemand paar Tips?

    * Wie groß ist der Kofferaum von Superb? Ist er von der Größe identisch mit dem eines Passats oder ebenfalls größer?
    Wie ist die Kofferaumklappe, bzw. die Öffnung bei geöffneter Klappe vergleichbar oder größer?

    Wie ihr seht, Fragen über Fragen.... :frage: und das sind sicher noch nicht alle.... :zwinker: Sorry...

    Würde mich sehr freuen, schon sehr bald zu der Community vollwertig dazu gehören zu dürfen! :wink:

    P.S. ein echt cooles Forum! Vorallem eine Super Auswahl an Smilys!! Gefällt mir sehr!! :beifall:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 yellowcar, 07.06.2005
    yellowcar

    yellowcar Guest

    laufleistung

    bei meinem dicken sinds jetzt 97.000 km ohne probleme
     
  4. #3 KleineKampfsau, 07.06.2005
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.999
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Willkommen hier im Forum. Zu deinen Fragen:

    * 2 Jahre ohne Kilometerbegrenzung, 3 Jahre auf Lack, 10 Jahre gegen Karosseriedurchrostung, Lebenslange Mobilitätsgarantie Anschlussgarantie über "Life Time" ist möglich, mehr findest du hier: http://www.skoda-guenther.de/garantie/SkodaLifeTimeGarantie.html

    * Laufleistung: keine Ahnung, aber der Motor sollte schon recht lange halten. Glaube hier sind schon km-Leistungen vom 150 tkm ohne Probleme gefahren worden

    * 120 kw ab MJ 2004, vorher 114 kw

    * Exklusivausstattung denke ich, dass du den Elegance meinst. Ist halt eine Frage, was du unbedingt brauchst, und was unter die Rubrik "nice to have" fällt. Unter Umständen kommst du mit einem Comfort + Zusatzausstattung besser weg.

    * Kofferraum 462 l, zum Vergleich Passat 565 l. Kofferraumklappe: keine Ahnung, die schlechte Zugänglichkeit ist aber ein Grund, warum bei uns ein Octavia Kombi und kein Superb auf dem Hof steht.

    Andreas :regen:
     
  5. #4 CrackIt, 07.06.2005
    CrackIt

    CrackIt Guest

    Sehr weise Entscheidung!

    Diese Fahrzeuge sind geschaffen für hohe Fahrleistungen, alles andere wäre Verrat

    ja

    - guck Dir den Aschenbecher vorne an, bei mir ging er schon bei kleinster Bodenunebenheit selbstständig auf
    - sind Lackschäden vorhanden, bei mir hat die Waschstraße einen Pfennig großen schwarzen Fleck verursacht, Lack abgesplittert
    - Den Leder ummantelten Türgriff Fahrerinnenseite, hier löste sich die Ummantelung auf
    - Leichtgängigkeit der Heckklappe beim öffnen, wenn nein, dann müssen die Scharniere / Dämpfer getauscht werden.

    Das ein paar Erfahrungspunkte mit meinem Superb, hat Skoda aber alles lieb brav übernommen, auch ohne direkte Garantie

    Kauf Dir den Superb nicht wegen seines Kofferraumes, dann kannst Du Dir auch einen Polo Classic / Polo Limousine kaufen. Du kaufst Dir einen Superb, weil Deine Familie unendlich viel Platz darin findet, weil Du so ewig gemütlich fahren darfst, weil auch bei >200 km/h Deine Frau denkt: "Du fährst grad mal 120, also im sicheren Bereich", weil jeder Nachbar ein deutsches Einheitsmodell hat, aber keiner einen Superb, und jede Birne spricht Dich auf Deinen "Octavia" an -> viel Freude beim Erklären ;)
     
  6. #5 NO MA'AM, 10.06.2005
    NO MA'AM

    NO MA'AM Guest

    Vielen dank für die Antworten!
    Sind bereits sehr interessante Informationen dabei!

    Aber ein Superb- Kofferauf mit dem eines Polo Classics zu vergleichen! :wow: :duspinnst: (nicht bös gemeint)

    So klein kann er doch nicht sein! :-(

    Auf den Kofferaum kommt es mir leider doch relativ viel an... da ich seit knapp 7 Wochen einen Kinderwagen transportieren muss... :schlumpf: :freuhuepf: muss ich diesen auch irgendwie ins Auto bekommen.... dass der Kofferau groß genug ist, bezweifele ich nicht, nur wie die Heckklappe das Einladen zulässt ist mir noch nicht bekannt...
    ------------------------

    Zu der Laufleistung hat noch keiner eine deutliche Aussage gemacht...
    Ich ziehe es nämlich in Betracht einen 1,9 TDI zu holen.. :frage:
    Bin zwar vom Herz her beim 2,5 TDI... :herz: :fahren: aber wenn ich so den Gebrauchtwagenmarkt anschaue... gibts den 1,9 TDI wie Sand am Meer und dementsprechend sind die Gebrauchtwagenpreise deutlich niedriger... d.h. mann kann mit gleicher Ausstattung deutlich sparen... :deal:
    Ehrlichgesagt, ist die Entscheidung ja noch nicht gefallen, und die Chancen würde ich sagen stehen 75 zu 25 für den 2,5 TDI :verliebt:

    Hat jemand ein informativen Vergleich zwischen den beiden Motoren im Superb?

    Vielen Dank!! :anbeten:
     
  7. #6 Superb02, 11.06.2005
    Superb02

    Superb02 Guest

    Also wie ich bereits in anderen Threads geschrieben habe, hatte ich einen 1.9er TDI mit 96 kW und war HOCH zufrieden damit. Einzig die "Comfort"-Ausstattung hat mich doch sehr gestört, da die Velours-Bezüge die Fussel irgendwie magisch anzogen.
    Wenn der nicht durch Erbschaftsstreitigkeiten in die ewigen Jagdgründe eingegangen wäre, würde ich den heute noch mit viel Freude fahren.
    Allerdings verlangte dieser Motor schon nach 12.000 km den ersten Liter "longlife"-Öl...
    Den 1.9 TDI, den Du in Betracht ziehst, gibts ja mittlerweile mit 100 und 130 PS. Da musst also schon auch aufpassen !

    Mein 2.5er Elegance (BJ 2002, EZ 2003) ist vom Motor her natürlich fast nicht zu vergleichen, die Laufruhe und die Leistung passen einfach viel besser zum Superb. Ich hab mittlerweile 50.000 km damit runter und bis auf Kleinigkeiten (Kofferraum-Öffnung und Aschenbecher) noch nie Probleme gehabt. Ach ja, die Bremsscheiben wurden alle 4 auf Garantie getauscht, liegt aber lt. WS an der langen Standzeit des Autos - und den Motor fürs Schiebedach hab ich mal gewechselt...

    Aus meiner Zeit als Verkäufer im VAG-AH weiß ich, dass Laufleistungen des 2,5 TDI jenseits der 350.000 km keine Seltenheit sind (Passat).

    Die Kofferraumöffnung ist exakt so groß wie beim Passat 3BG, da auch der gleiche Kofferdeckel (identische Teilenummer) verwendet wird. Die Kofferraumgröße ist mit 460 Litern durchaus ausreichend, hab bisher nur bei einer Wohnungsauflösung den Kofferraum wirklich voll gekriegt, also ein Kinderwagen sollte da schon locker reinpassen :)
     
  8. #7 NO MA'AM, 11.06.2005
    NO MA'AM

    NO MA'AM Guest

    Hervorragende Informationen!
    Vielen Dank!

    Wie ist es mit dem "echten" Verbrauch?
    Dass vom Werk der kleinere Motor normalerweise weniger verbraucht ist klar... aber es ist ja meist so, dass wenn man die Fahrweisen vergleicht, muss man den kleineren Motor deutlich mehr anstrengen um vergleichbare Fahrleistungen zu erreichen. Deshalb denke ich ist es manchmal so, dass man mit einem Kleineren Motor, zwar an Steuern etwas spart, aber beim Verbrauch und Fahrkomfort ein Abstrich machen muss....

    Das ist dann auch ein Grund für den 2,5er...

    Übrigens wurde mit dem 04er Modell nur der Motor überarbeitet oder ist ein komplett neuer drin? Wie groß ist der Unterschied? (bitte nicht mit 8 PS ankommen... :hihi: )
     
  9. #8 yellowcar, 11.06.2005
    yellowcar

    yellowcar Guest

    also meinen 2,5er fahr ich max. mit 8 Liter.... da is dann aber bleifuss!!!

    sonst lieg ich bei 6 bis 7 liter (fahre jeden Tag 50 km zur arbeit und zurück.... halbe halbe bundesstrasse und stadtverkehr)
     
  10. #9 CrackIt, 11.06.2005
    CrackIt

    CrackIt Guest

    :nee: Auch nicht bös gemeint: Du kennst den Kofferraum eines Polo Classic nicht, oder den Polo Classic nicht! Der Kofferraum dieses Fahrzeuges misst satte 455 Liter, ok der Superb hat 5 mehr davon, im Polo Classic kannst Du aber sperrigere Gegenstände einladen. Der Kofferraum im Superb ist eher flacher gehalten. Für das Familien-Urlaubs-Gepäck war der Polo Classic besser geeignet, da passten mehr Koffer rein.

    Polo Classic ist der Typ 6KV2 von VW, Schwester Modell vom Seat Cordoba, die Polo Stufenheck Variante, welche bis 2002 (?) angeboten wurde.
     
  11. #10 SKODA DOC, 11.06.2005
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Der 163 PS geht schon etwas besser. Vor allem die Anfahrschwäche ist nicht so ausgeprägt.
    Zum Thema mit der Unterhaltung: Schon mal an nen Benziner(1.8T) gedacht und nen Gasumbau (LPG) oder nen 2.8er V6 mit Gas???
    Die Versicherung ist billiger als bei den Dieseln und die Wartung ist auch viel günstiger. Vor allem Zahnriemenwechsel und so.
    Zum Verbrauch fällt mir noch ein je nach Fahrweise 6.5-12 Liter hab ich schon alles geschafft. Wobei ich finde das der 2.5er zuviel für die Leistung verbraucht.
     
  12. #11 NO MA'AM, 11.06.2005
    NO MA'AM

    NO MA'AM Guest

    @CrackIt: Doch doch... den Polo Classic kenne ich.. sogar recht gut.. selbst ne Zeit lang gefahren... by the way mit 100 PS Benziner ist er recht spritzig unterwegs!
    Der Polo hat tatsächlich einen riesigen Kofferaum... hatte auch Vento, welcher ebenfalls nicht zu verachten ist...
    Deshalb sag ich ja, das der Kofferau selbst ausreicht, davon geh ich aus, aber wie die Öffnung ist, weiß ich leider nicht.

    @SKODA DOC: nee. Gas hab ich nicht in Betracht gezogen... hab mich so sehr an ein Diesel gewöhnt.. das Drehmoment und der Turboschub... :beifall:
    Gas wäre sicher eine Alternative... aber vielleicht erst beim nächsten Auto...

    ca. 8l. auf 100km bei einer recht zügigen Fahrweise finde ich absolut ok! Habe momentan ein 150PS Diesel PD mit Allrad und der gönnt sich auch zwischen 7 und 8 l.... :pfeifen:
     
  13. #12 CrackIt, 12.06.2005
    CrackIt

    CrackIt Guest

    Herzlich willkommen im Club ;) war auch 6 Jahre mit einem 75 PS Sportline Modell unterwegs, wir bleiben also der Stufenheck Limousine treu, nur dass selbige jetze ein Superb ist :-)
     
  14. #13 SKODA DOC, 12.06.2005
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Fahr mal den 2.8er V6 probe. Kannst du den 2.5er wegwerfen.
    Vom Gefühl her geht der V6 TDI sauschnell wenn der Lader einsetzt aber in Wahrheit ist der 2.8er schneller.

    Den 2.8er kannst du leicht mit 10 L/100KM fahren segen wir 12 wenn du ein heizer bist.
    Das macht mit Gas dann ca 6€ pro 100KM für 193 PS. Wenn du dann noch die billigeren Steuern rechnest kannst du den TDI vergessen. Diesel kostet weit über 1€/Liter und wird bestimmt nie wieder billiger.
    Wenn du dann noch siehst zu welchem Kurs die 2.8er verschleudert werden und
    du für den Diesel noch nen Rußfilter brauchst in naher Zukunft hast du locker genug übrig für einen Gasumbau.
     
  15. HSA

    HSA Guest

    2,5er tdi ist ´ne gute wahl - als laufleistungsziel hoffe ich auf > 250tkm. der motor ist doch altbekannt aus vw und audi (gilt fuer den 155er) der 163 ist kein neuer motor - nur eine andere software fuer das motormanagement!
    verbrauch beim 2,5er/155 (letzten 5000km) 7,3l mit autobahn und landstrasse! auf autobahn freie piste (!) 9,x - bundestrasse ruhige fahrt < 7, zügig 7,x.
    aktueller km-stand 95.000
     
  16. #15 NO MA'AM, 14.06.2005
    NO MA'AM

    NO MA'AM Guest

    Bin ja von den Verbrauchsangaben echt begeistert! :fahren:
    Hätte mit mehr gerechnet... >8,5 z.B.

    bezüglich neues Motormanagement:
    (kenn mich da nicht aus, also bitte nicht gleich :nudelholz: )
    Ist es möglich das Steuergerät (?) auszutauschen und dadurch aus dem 155er ein 163er machen?
    Also natürlich nur als Idee...
     
  17. #16 SKODA DOC, 14.06.2005
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest


    FALSCH!!!!

    Der 163 PS hat z.B. eine Wassergekühlte Abgasrückführung die der 155er nicht hat. Dadurch schafft er ne andere Schadstoffnorm.
    Somit kann man das Steuergerät nicht umtauschen.

    Ich wundere mich immer wieder wie schnell manche sagen das wäre dasselbe.
    Durch so einen Mist kommen dann andere auf die Idee was auszuprobieren was hinterher schiefgeht.

    Beim 1.9er mit 66 und 81 KW ist der große Unterschied das der 66er keine Kolbenbodenkühlung hat. Der Kunde war der Meinung das wären diesselben Motoren. Das Ende vom Lied: Kolben in der Mitte ein Loch infolge überhitzung.
    Auto war ein halbes Jahr alt und Garantie abgelehnt. 6500€ wegen ner Fehlinformation.
     
  18. #17 NO MA'AM, 15.06.2005
    NO MA'AM

    NO MA'AM Guest

    Dass angegebene PS Zahlen immer (zumindest meist) Motor und weitere - anschließende Teile und deren Standfestigkeit berücksichtigen und auf die höchstmögliche Laufleistung ausgelegt sind ist mir bewusst... :hmmm:

    Aber ein 2,5l TDI Motor verkraftet doch idR problemlos höhere Leistungsstufen...
    Was wäre unproblematisch möglich? Also mit Chiptuning z.B: und für den Motor gesund?

    Thx
     
  19. renwal

    renwal

    Dabei seit:
    05.03.2002
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Octavia Combi III L&K 2.0 TDI DSG 4x4
    Kilometerstand:
    2300
    Ich weiß nicht welche 1.9 TDI Motoren du kennst aber der 90PS AGR und der 110PS AHF haben den selben Motorblock,
    die selben Kolben und beide haben auch eine Kolbenbodenkühlung.

    MfG

    renwal
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 SKODA DOC, 16.06.2005
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Es gibt eine Mitteilung das bei einem Motorschaden an einem 90 PS TDI geprüft werden soll ob eine Leistungssteigerung eingebaut ist da der 90 PS keine Kolbenbodenkühlung hat und das Tuning daher nicht so gut verkraftet.
    Hast du die beiden Motoren schon geöffnet gesehen???
     
  22. #20 SKODA DOC, 16.06.2005
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Der 2.5er reißt schon serienmäßig sehr stark an den Vorderrädern. Ohne Allrad ist der nur am durchdrehen. Für mehr infos zu dem was im Rahmen der Haltbarkeit möglich ist würde ich mal bei Abt, MTM oder Oettinger oder so gucken.
    Die bieten nur Sachen an die den Motor nicht klein machen und mit Garantien.
     
Thema: Garantie und Laufleistung TDI Motoren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda superb 2.8 v6 hohe laufleistung

    ,
  2. 1 9 tdi kolbenbodenkühlung

Die Seite wird geladen...

Garantie und Laufleistung TDI Motoren - Ähnliche Themen

  1. Wartung und Verschleiss, Garantie

    Wartung und Verschleiss, Garantie: Grüss Gott, ich habe letzte Woche meinen Superb erhalten. Nach nur 9 Monaten Wartezeit :-) . Weiss hier jemand ob das Wartung und Verschleiss...
  2. Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN

    Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN: Hallo Leute! Morgen steht beim RS der Zahnriemenwechsel an. Da ich nicht mehr kaputt machen will wie schon ist wäre es toll wenn mir jemand die...
  3. 1,6 CR Motor stottert nach tausch der CR Pumpe

    1,6 CR Motor stottert nach tausch der CR Pumpe: Hallo zusammen, wir benötigen Hilfe um ein Reparaturdrama zu beenden. InIn der Familie läuft ein O2 1,6 Cr Bj 2009 120000km. Angefangen hat das...
  4. Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch

    Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch: Hallo Gemeinde, der RS von Junior drückt relativ viel Öl über die KGE in den Ansaugtrakt, dadurch steht und tropft es immer nach unten auf die...
  5. 2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen

    2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen: Hallo zusammen, ich benötige einen fachkundigen Rat. DJDüse aus dem Forum war so nett und hat meinen Fehlerspeicher ausgelesen, da die MKL...