Garantie bei Umbau Tieferlegungsfedern

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia III Forum" wurde erstellt von Korelema, 10.10.2014.

  1. #1 Korelema, 10.10.2014
    Korelema

    Korelema

    Dabei seit:
    04.08.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Community

    Nach langem warten ist er nun da... Mein RS.... Bis hierhin alles gut .... Naja, außer das ich ihn gern ein wenig tiefer hätte... Dazu ein paar nette Felgen.... :thumbsup:

    Da ich den Wagen in einer Sonderaktion bestellt habe, gab es zwei Jahre Garantie extra dazu sodass ich nun vier Jahre habe. diese möchte ich natürlich nicht gefährden
    Daher habe meinen Freundlichen gefragt wie ich die Federn ins Auto kriegen kann ohne die Garantie zu verlieren.... (Wenn diese von Skoda eingebaut wird etc)

    Nur damit man mich richtig versteht... Mir ist klar, dass Skoda beispielsweise die Stoßdämpfer,Radlager oder Aufhängung nicht mehr übernehmen kann, weil diese Teile unmittelbar mit dem Ersatzteil in Verbindung stehen und daher evtl. Früher die Verschleißgrenze erreichen.

    als ich meinen Freundliche dazu mal gefragt habe und dieser offensichtlich mit Skoda gesprochen hat, meinte er, dass neben den oben genannten Teilen auch die Antriebswelle und das DSG Getriebe ausgeschlossen wäre.... ?(


    Das ist für mich nicht mehr nachvollziehbar... Die Antriebwelle dürfte eigentlich nicht in einem deutlich anderen Bereich arbeiten.... Und wenn man das irgendwie auch hinnehmen würde, ist das DSG Getriebe nun wirklich sehr weit hergeholt ... Dann muss das ja weiter zum Motor gehen sodass dieser auch ausgeschlossen ist....


    Mich würde daher Interessieren wie die anderen das hier handhaben.... Ich kann mir nicht vorstellen, dass allen die solche Federn verbaut haben die Garantie egal ist...


    Vielleicht hat ja jemand Erfahrungsberichte....


    Vielen Dank
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MontesCarlo, 10.10.2014
    MontesCarlo

    MontesCarlo

    Dabei seit:
    11.08.2013
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Fabia Monte Carlo 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    9770
    Kommt immer drauf an wie die Werkstatt den Antrag stellt!
     
  4. Wrumm

    Wrumm

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Neuss
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi, 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Wolters Neuss
    Moin.

    Die Frage habe ich auch gestellt. Du kannst das hier nachlesen:

    Klick mich

    Wenn man mitbekommt was bei Skoda alles "Stand der Technik" ist und welche Fehler somit gar nicht erst behoben werden, hinterfragt man den Sinn der Garantie eh ein wenig.

    Für mich waren im Endeffekt eventuelle Schäden am Turbo und dem DSG interessant, weil das halt recht teuer werden kann. Diese Teile hatte mein Skoda Händler nicht ausgeschlossen. Da sagte er, es wäre schon sehr weit hergeholt und er wüsste nicht, wie man darauf kommen könnte.

    Ich habe mittlerweile das KW Street Comfort eingebaut und es fährt sich, selbst mit Tieferlegung, komfortabler als das Serienfahrwerk. Somit mache ich mir nicht einmal Sorgen, dass ein Klappern abgelehnt wird (wie im Thread zu lesen) :D.

    Aber wie MontesCarlo es schreibt, hängt es wohl auch vom Händler und seiner Anfrage an Skoda ab. Notfalls zu einem anderen Händler fahren, wenn der im Vorfeld schon sehr ablehnend ist.

    Gruß
     
  5. #4 lost-in-emotions, 11.10.2014
    lost-in-emotions

    lost-in-emotions

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Wiesbaden
    Fahrzeug:
    SKODA Octavia 5E RS
    Wem dieser Gedanke stört, so wie mich einst auch, sollte lieber nicht zu Federn greifen, sondern Fahrwerk.
    Klar kostet es wesentlich mehr, aber es ist ein Unterschied wie Tag und Nacht und auch technisch sinnvoller.
    Härtere Federn, die es eh nicht so tief gibt das der RS gut da steht, mit den Seriendämpfern hätte ich Bauchweh.
    Ich hab das KW Gewinde v2 drin und bin absolut begeistert. Meine alten Autos hatten immer Federn.
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Garantie bei Umbau Tieferlegungsfedern

Die Seite wird geladen...

Garantie bei Umbau Tieferlegungsfedern - Ähnliche Themen

  1. s100 auf Umbau teile Gesicht

    s100 auf Umbau teile Gesicht: Hallo zusammen Habe vor mir einen s100 etwas aufzubauen als Spaß und so Art Berg Rennauto Abern nur für private Zwecke und auch nur für Oldtimer...
  2. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...
  3. Garantie/Mobilitätsgarantie bei Nachrüsten

    Garantie/Mobilitätsgarantie bei Nachrüsten: Hallo Community, Bin seit gestern stolzer Skoda Rapid Fahrer und habe folgende nachfragen ob hiermit bereits jemand Erfahrungen gemacht hat. Gibt...
  4. Fabia 8 Jahre alt - Life Time Garantie kündigen oder nicht?

    Fabia 8 Jahre alt - Life Time Garantie kündigen oder nicht?: Hallo zusammen, ich würde gern mal Eure Einschätzung hören, ob eine Life Time Garantie nach 8 Jahren noch sinnvoll ist oder nicht? Es handelt sich...
  5. EU Re-Import oder EU-Import Garantie Beginn ? Skoda Yeti.

    EU Re-Import oder EU-Import Garantie Beginn ? Skoda Yeti.: Hallo Ich habe jetzt zwei mögliche Yeti-Kandidaten zum Kauf gefunden, beides 1,4 TSI, 150 PS, DSG, Allrad. Es sind beides Re-Importe. Beide...