Ganzjahresreifen Kaufberatung

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von Mike-DH, 26.07.2013.

  1. #1 Mike-DH, 26.07.2013
    Mike-DH

    Mike-DH Guest

    Hallo,
    ich möchte meine Sommerreifen gegen Ganzjahres/M+S Reifen wechseln

    Ich habe momentan 195/55 R15 85H Reifen montiert. Im Fahrzeugschein steht auch 185/60 R14 82T


    Ich habe diese 2 Reifenmodelle im Visier.


    Rotex 4 Season Master 195/55


    Rotex 4 Season Master 185/60


    Diese haben Nassbremsklasse E, Rollwiderstandklasse E, Abrollgeräusch 70 DB




    Kuhmo Solos Vier KH21 185/60


    Diese haben Nassbremsklasse C, Rollwiderstand E, Abrollgeräusch 72 DB


    Passen eigentlich die 185/60 R14 Bereifung auf die Felge mit den momentan vorhandenen 195/55 R15??


    Ist es besser bei der Reifengröße 195/55 R15 85H zu bleiben? Was sind zu den 185 er Vor-und Nachteile


    Ich fahre zum ersten Mal diese Reifengröße bin nur 155´er gewohnt


    Danke








     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dathobi, 26.07.2013
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.219
    Zustimmungen:
    715
    Kilometerstand:
    114500
    Was hat den deine Überschrift mit deiner Reifensuche zu tun?
     
  4. #3 Mike-DH, 26.07.2013
    Mike-DH

    Mike-DH Guest

    Huupss, hab mich vertippt *lach
    Habs umgeändert
     
  5. #4 dathobi, 26.07.2013
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.219
    Zustimmungen:
    715
    Kilometerstand:
    114500
    Aha...zu den Reifengrößen gibt es übrigens für dein Fahrzeug schon jede Menge Informationen...gib das einfach mal in die Suchleiste ein und Du wirst fündig, sogar ein Link zur entsprechenden Skoda Seite wirst Du finden.
     
  6. #5 MaddinRS, 26.07.2013
    MaddinRS

    MaddinRS

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    bei Backnang
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Toepner Nellmersbach
    Kilometerstand:
    50000
    lass die Ganzjahresreifen beim Händler. Die können nix richtig
     
  7. #6 Mike-DH, 26.07.2013
    Mike-DH

    Mike-DH Guest

    Ich fahre nur max 3-4000 km im Jahr, und diese ewige an und abmontieren nervt. Für meine Ansprüche sind Ganzjahresreifen die bessere Wahl
     
  8. #7 dieselschrauber, 26.07.2013
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    31535
    Fahrzeug:
    yeti
    ich selber habe im Fuhrpark gute Erfahrung mit Conti Four Seasen gemacht, privat Vector von Good Year. Ich wähle für meine Reifen immer die schmalste Variante und bin damit zufrieden. Preiswerte Allwetter haben nur einen geringen Anteil an Weichmachern drin und verlieren sehr schnell die Gripeigenschaften (im zweiten Winter können die schon unangenehm werden). Deshalb ruhig einen Euro mehr investieren.
     
  9. R2D2

    R2D2 Guest

    Bei der Fahrleistung ist Taxi oder Carsharing die eigentliche Überlegung, nicht ob man sich GJR drauf schnallt. ;)

    Hinsichtlich GJR kann ich auch nur raten, die beim Händler vergammeln zu lassen.
     
  10. gelig

    gelig

    Dabei seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Nordhessen
    Ich empfehle ganz klar Markenreifen.
    Wenn es schon Ganzjahresreifen sein sollen, bitte nicht die Günstigsten.

    MfG

    gelig
     
  11. #10 Mike-DH, 26.07.2013
    Mike-DH

    Mike-DH Guest

    Hier gibts sowas nicht ich wohne im Kaff. ist ja auch egal, kann jemand was zu den o.a. Reifen was sagen die ich avesiere, danke
     
  12. #11 dieselschrauber, 26.07.2013
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    31535
    Fahrzeug:
    yeti
  13. dak89

    dak89

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 5J combi 1.6
    Werkstatt/Händler:
    Befreundeter KFZ-Mechatroniker
    Kilometerstand:
    103500
    Um auf deine Frage mal zu Antworten die denke ich mal überlesen wurde,


    Die 14 Zoll Reifen passen nicht auf die 15 Zoll Felgen


    Und noch mal der Link zum PDF für die Reifengrößen
     
  14. Flying

    Flying

    Dabei seit:
    29.11.2011
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 5J Monte 1.2 TSI 105PS
    Kilometerstand:
    37000
    Hatte auch mal GoodYear auf nem Clio gefahren... einfach weil die Kiste Schrott war und sich beide Sätze neu nicht gelohnt haben.
    Die waren schon "okeee", aber spätestens auf Schnee unglaublich sch**** im Vergleich zu guten WR.
    Wenns unbedingt sein muss sag ich auch kauf wenigstens gescheite Markenreifen, aber generell rate ich auch von GJR ab.
    Ob einem diese 2x im Jahr 30-60 Minuten oder 25€ das Plus an Sicherheit wert sind muss jeder selbst wissen, aber solange man ganzjährig und bei jedem Wetter unterwegs ist sollte es das in meinen Augen sein.
     
  15. #14 MüllerMeyerSchulze, 28.07.2013
    MüllerMeyerSchulze

    MüllerMeyerSchulze

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 5J 1,2 HTP
    Kilometerstand:
    35500
    Normalerweise muss man auch das Gebiet wo man fährt mit berücksichtigen.

    Wenn du im hügeligen Land unterwegs bist, solltest du richtige Winterreifen verwenden.
    Bei flachem Gebiet reichen auch Ganzjahresreifen.

    Also ich fahre seit ungefähr 8 Jahren immer die Vector von Goodyear.
    5 Jahre auf/am Octavia und nun 3 Jahre schon beim Fabia.

    Fahrleistung bei mir: 9000 km im Jahr / hauptsächlich flaches Gebiet (Berlin)

    Überall werden die Vectors als Ganzjahresreifem/Allwetterreifen deklariert.
    Verstehe nur nicht, warum dann da M+S draufsteht.
    M+S bedeutet doch (Matsch-Schnee), dass es ein Winterreifen ist - oder?? Keine Ahnung...

    War mit den Fahreigenschaften der Reifen beim Octavia sehr zufrieden.
    Deshalb habe ich mir die dann auch für den Fabia geholt. Kann nicht klagen. Auch im Winter kommt man
    hier (Berlin und Umland) gut voran.
    Sollte sich meine Fahrleistung nicht gravierend ändern, werde ich auch weiterhin diese Reifen kaufen.

    Was mir aber aufgefallen ist, dass die etwas lauter bei den Rollgeräuschen sind als
    richtige (gute) Sommerreifen.
    Ist aber nicht weiter störend.

    MfG

    MüllerMeyerSchulze
     
  16. #15 carsten.heuer, 28.07.2013
    carsten.heuer

    carsten.heuer

    Dabei seit:
    02.11.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    27900
  17. #16 Bernd64, 28.07.2013
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
  18. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    F II Combi TDI 75PS Family
    Werkstatt/Händler:
    VW
    Kilometerstand:
    230000
    fahr die Ausweichkurve auf Schnee mit den Ganzjahresreifen und du wirst merken das dein ESP überhaupt nicht dafür abgestimmt ist. Ich habs beim Fabia II getestet, der Wagen bricht aus wie Sommerräder auf Schnee, trotz ESP, nur lässt er sich etwas besser wieder einfangen und man kommt eher zum Stehen als mit rienen Sommerrädern, aber DEUTLICH später als mit jedem noch so billigen Winterreifen.

    Inwiefern man für diesen Winter neue Fortschritte gemacht hat bezüglich Allwetterreifen bleibt abzuwarten. Die Polizei in vielen Bundesländern wechselt bei ihren Fahrzeugen jedenfalls wieder Sommerräder zu Winterräder und lässt die Allwetterreifen liegen.
     
  19. Mane11

    Mane11

    Dabei seit:
    15.07.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederbayern
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Fresh Active 1,4 MPI raceblau
    Folgender Gedanke: Wenn Du nicht viel fährst, solltest Du mal darüber nachdenken, Winterreifen als Ganzjahresreifen zu verwenden. Dazu solltest Du die Reifentests des ADAC, Autobild usw. studieren und WR mit guten Eigenschaften bei trockener und nasser Straße und guter Haltbarkeit bevorzugen. Ich fahre auf unserem Zweitwagen (+/- 7.000 km/Jahr) seit zehn Jahren nur Winterreifen und komme (nach meinem subjektiven Empfinden) gut über die Runden. Zur Zeit ist der Bridgestone LM30 drauf (habe ich seit 3 Jahren). Auch für unseren neuen Fabia (der nun wegen beruflicher Veränderung meiner Frau mehr km laufen darf) habe ich diese Winterreifen bestellt.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 vitesse, 30.07.2013
    vitesse

    vitesse

    Dabei seit:
    08.01.2010
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Fabia 1,2 44kw/ 60 PS, EZ 2010
    Werkstatt/Händler:
    in und um München, immer noch auf der Suche...
    Kilometerstand:
    9000
    ...ist vielleicht gesetzlich weniger angreifbar, zumindest bei der allgemeinen WR-Hysterie in den letzten Jahren.
    Es ist aber mindestens gleich gefährlich, wenn man die deutlich schlechteren Brems- und Hafteigenschaften der WR bei wärmeren Temperaturen berückichtigt. Vergleicht man nun die Anzahl der warmen Tage mit den Schneetagen in gemäßigten Breiten, dann ergibt sich die logische Antwort ganz von selbst: niemals WR im Sommer!
    Lieber bei den paar echten Schneetagen das Auto in der Garage lassen oder entsprechend vorsichtig bewegen. Habe im Winter auf allen Autos WR (Alpenbewohner), habe aber vor dem Aufziehen der WR mal den direkten Vergleich auf Schnee gemacht mit den WR. Ergebnis: Gute SR sind auf Schnee am Berg unmerklich schlechter. Das gilt freilich nur bei schmalen Reifen (ich fahre die schmalsten zugelassenen) und verbietet sich bei Breitreifen.
     
  22. #20 B-Engel, 31.07.2013
    B-Engel

    B-Engel

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi 1.4 (86 PS) COOL Edition
    Werkstatt/Händler:
    Rödermark
    Kilometerstand:
    35000
    Sorry vitesse, ich schließe mich den Ausführungen von Mane11 an.
    Wenn kein Reifenwechsel in Frage kommt schätze ich den Sicherheitsgewinn von WR im Winter höher ein, als den von SR im Sommer.

    Bedenke: Winterreifen werden bei unter 7°C empfohlen. Es sind also nicht ein paar Sonnentage mit ein paar Wintertagen (mit Schnee) zu vergleichen. Die Bremseigenschaften von Sommerreifen auf Schnee oder Eis sind ungleich schlechter und der Bremsweg erheblich länger, als die mögliche Verlängerung des Bremswegs von Winterreifen mit guten Werten für "trockene Fahrbahn" im Hochsommer.

    Mike-DH:
    Bei den 3-4 tkm p.a. die du fährst, fällt der ggf. etwas höhere Verschleiß oder Verbrauch von WR nicht ins Gewicht.
    Nimm aber wie von Mane11 enpfohlen nur gute WR in den Bewertungskriterien "nasse Fahrbahn", "trockene Fahrbahn", "Schnee" und "Eis".
    Auf Verschleiß-, Verbrauch- oder Geräuchwerte brauchst du weniger achten.
    Es muss also nicht der Spitzenreiter sein, wenn ein Reifen wegen geringer Verschleißfestigkeit abgewertet wurde, kann es dir egal sein.
    mehr findest du wie schon angesprochen z.B. hier: https://www.test.de/suche/?q=Winterreifen

    Ich wünsche dir ein glückliches Händchen bei der Auswahl
    B-Engel

    P.S.:
    Nimm die Felgen, die du hast und kaufe dir die passenden Reifen dazu.
    Wenn du noch nichts hast, kannst du bei Felgen- und Reifengröße nach dem Preis gehen.
    Die geringfügigen Vor- und Nachteile von 185er und 195er sind für dich nicht wirklich entscheidend.
     
Thema: Ganzjahresreifen Kaufberatung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. allwetterreifen roomster

    ,
  2. ganzjahresreifen hochsommer haltbarkeit

    ,
  3. ganzjahresreifen skoda fabia kombi 195/55 R15 85 H

    ,
  4. ganzjahresreifen skoda fabia,
  5. allwetterreifen DB Combi
Die Seite wird geladen...

Ganzjahresreifen Kaufberatung - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Fabia 2011 / 1,2l

    Kaufberatung Fabia 2011 / 1,2l: Hallo, ich habe die Möglichkeit einen Fabia zu erwerben und brauche mal den Rat der Community - worauf muss ich achten? Ist das ein gutes Angebot?...
  2. Kaufberatung Octavia gebraucht

    Kaufberatung Octavia gebraucht: Servus zusammen, ich bin der Neue hier im Forum.... Pfälzer, über 40, Systemadministrator, bisheriger Passatfahrer: Nun hätte ich gerne was...
  3. Kaufberatung Fabia Combi

    Kaufberatung Fabia Combi: Hallo, ich bin bisher kein Skoda-Fahrer, möchte es aber evtl. werden. Ich habe 2 gebrauchte Autos in der engeren Wahl. Vielleicht könnt ihr mir...
  4. Kaufberatung Skoda Octavia II

    Kaufberatung Skoda Octavia II: Hallo, ich bin seit einiger Zeit auf der Suche nach einem Skoda Octavia II und habe mich schon mit einigen Dingen wie etwa der...
  5. Kaufberatung und Haltbarkeit Rapid/Spaceback

    Kaufberatung und Haltbarkeit Rapid/Spaceback: Hallo an alle. :D Ich fahre momentan einen Opel Corsa C 1.3 Cdti. mit 69PS. Naja auf jeden Fall muss langsam etwas neues her. Kurz zu mir: Ich...