Ganzjahresreifen Empfehlung

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von kalti, 11.09.2009.

  1. kalti

    kalti

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bernau bei Berlin 16321 Bernau Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Classic 1.2l 51kw Candy-Weiß
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Europa
    Kilometerstand:
    3090
    Hallo

    Da ja nun bald die Auslieferung meines Bestellten F2 Classic 1,2l 51KW Candy-Weiß ansteht wollt ich mal wissen was ihr so für Ganzjahresreifen ihr mir empfehlen könnt.Welche Größe bekomm ich denn auf den Classic ohne irgendwas eintragen lassen zu müssen?

    mfg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SuperbRS, 12.09.2009
    SuperbRS

    SuperbRS

    Dabei seit:
    19.01.2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Markkleeberg Leipzig
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.4 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    AC-Weber Leipzig/Taucha/Wachau
    Nächste Woche ist ein Test Ganzjahresreifen in der Auto-Bild :)
     
  4. #3 joskofa, 12.09.2009
    joskofa

    joskofa

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47625 Kevelaer
    Fahrzeug:
    Skoa Fabia II 1.2 51KW Ambiente
    Werkstatt/Händler:
    Venlo Holland
    Kilometerstand:
    8400
    Goodyear Vector 5+ ist laut ADAC und Stiftung Warentest der Beste in dieser Kategorie, fahre in selber seit 3 Jahre
     
  5. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Orientiere dich bei der Größe an dem, was original verbaut ist, dann hast du keine Probleme. Mein Dad fährt seit Jahren Vredestein Quadracund ist hoch zufrieden. Aber wenn in Kürze ein aktueller Test kommt, würde ich den abwarten und dann kaufen.
     
  6. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.691
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    Wir haben auch jahrelang den Vredestein Quatrac 2 in 195/50 R15 gefahren und waren sehr zufrieden damit.
    Ich habe dann per Zufall für kleines Geld die 16" Style bekommen und seither fahren wir wieder im Wechel
    Sommer- (16") und Winterreifen (15"). Die Vredestein haben lange gehalten und waren auch sehr laufruhig
    auf dem Fabia I. Ist halt ein Kompromiss, aber ein guter und für unsere hiesigen Strassenverhältnisse i.O.

    Michael
     
  7. #6 Berndtson, 12.09.2009
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    klick mich ich bin ein link.

    hast du was zum lesen. preise stehen auch dabei

    Berndtson
     
  8. #7 Kemal M., 12.09.2009
    Kemal M.

    Kemal M.

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ihr lieben Ganzjahreserfahrenen,

    ich überlege ebenfalls, Ganzjahresreifen zu kaufen. Ich denke für unsere hiesigen Winterverhältnisse sollte das ausreichen. Habt Ihr Erfahrung, wie sich diese Reifen bzw. Eure Reifen im Sommer auf den Verbrauch ausgewirkt haben? War der Verbrauch merklich höher?

    Grüße

    K.
     
  9. #8 Telemekel, 12.09.2009
    Telemekel

    Telemekel Guest

    Hallole,

    also am Verbrauch wird man nur etwas merken, wenn die Reifenbreite geringer ist als original drauf war - dann braucht man sogar geringfügig weniger als vorher. Ganzjahresreifen sind keine Winterreifen, das Profil ist wie bei einem Sommerreifen nur die Gummimischung verhält sich bei Kälte anders. Das hab ich mal gelesen und weis natürlich nicht mehr wo. Scheint aber nach meinen eigenen Erfahrungen :thumbup: zu stimmen.
     
  10. #9 B-Engel, 12.09.2009
    B-Engel

    B-Engel

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi 1.4 (86 PS) COOL Edition
    Werkstatt/Händler:
    Rödermark
    Kilometerstand:
    35000
  11. #10 joskofa, 12.09.2009
    joskofa

    joskofa

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47625 Kevelaer
    Fahrzeug:
    Skoa Fabia II 1.2 51KW Ambiente
    Werkstatt/Händler:
    Venlo Holland
    Kilometerstand:
    8400
    Sieh zu das du noch ein Goodyear Vector 5+ bekommst. der Nachfolgemodell 4 Allsessions schneidet nicht mehr so gut ab.
    Ich finde persönliche Empfehlungen auf Grund eigener Erfahrungen bei Reifen schwierig, weil man sie nur alle 2-4 Jahre wechselt, sind Vergleiche nur bedingt möglich. Ich verlasse mich lieber auf Tests.
     
  12. beko

    beko

    Dabei seit:
    05.04.2009
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Göttingen
    Fahrzeug:
    Fabia III Edition 81 KW TSI DSG
    Hi!

    Ich bin am Überlegen ob es Sinn macht, statt einem Satz Winterreifen mit Stahlfelge zu kaufen,
    die Sommerreifen von meinen serienmäßigen 15" Leichtmetallfelgen ANTARES gegen Ganzjahresreifen umzurüsten.

    Ich fahre ca. 8.000 KM im Jahr im Flachland und teils leicht bergigen Gegenden.

    Folgende Vorteile sehe ich:

    - Günstiger als ein Komplettsatz Winterreifen
    - Entfall des lästigen Umsteckens 2x im Jahr

    Gibt es irgendwelche Nachteile?

    - im Sommer?
    - im Winter?

    (Grip / Laufgeräsusche / Verbrauch / ALU-Felgen / Sonstiges)

    Ich hatte bereits meinen Händler zum Thema Ganzjahresreifen gefragt. Er riet pauschal davon ab.
     
  13. #12 Seefahrer, 12.09.2009
    Seefahrer

    Seefahrer

    Dabei seit:
    10.02.2009
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    ..also ich habe mir auf meinen neuen Fabi 1.2 HTP 60 PS 165/70 kurz nach Abholung Ganzjahresreifen draufziehen lassen. Fahre mittlerweile mit dem 2.Satz Ganzjahresreifen und habe immer noch Probleme. Früher auf meinem Astra hatte ich immer den Vector 5 bzw. 5+ drauf. Das Fahrverhalten und der Verschleiß waren nach meinem Empfinden im Sommer wie Winter gut. Fahre allerdings hauptsächlich Stadtverkehr und recht wenig. Besonders komfortabel waren die Reifen aber eher nicht.

    Jetzt beim Fabi hat mir mein Reifenhändler den neuen Goodyear 4Seasons "aufgedrängt". Da war mir der Abrollkomfort aber subjektiv zu schlecht, man spürte jede Bodenunebenheit und jede Querrille ziemlich ungefiltert. Von den Testergebnissen her ist der Goodyear schon top (bei den GJR), habe jetzt den Barum Quartaris genommen, weil der angeblich auch recht komfortabel fährt und eine weichere Gummimischung hat. Damit ist zwar der Verbrauch etwas höher und die Lebenszeit kürzer- macht mir aber nichts aus.

    Der Barum soll laut Testberichten nicht so ein gutes Handling aufweisen- Bremsverhalten und Aquaplaning soll aber gut sein- Schneetauglichkeit ist wohl auch nicht seine besondere Stärke.

    Von den Handlingproblemen habe ich allerdings noch nichts gemerkt- fahre auch nicht wie ein Rennfahrer.

    Leider jedoch sind kaum Komfortvorteile gegenüber dem Goodyear festzustellen- also bin ich gerad so klug wie zuvor.

    Mein Reifenhändler meint nun, so groß seien die Unterschiede zwischen den Reifenmarken nicht, wenn ich den Fahrkomfort als schlecht empfinde liege das am Auto. ;(

    Das ist mir so aber bei den Probefahrten eigentlich gar nicht aufgefallen, auch nicht in der kurzen Zeit, wo ich auf dem Fabi die Conti Sommerreifen draufhatte.

    Werde wohl noch mal einen Test mit Sommerreifen machen und die ggf. auch im Winter durchfahren, d.h. bei Schnee mit der Bahn fahren und ansonsten schön langsam und vorsichtig- ist aber auch eine Lösung, die mir eher nicht behagt und wo ich ein mulmiges Gefühl hätte.

    Ob Winterreifen komfortabler als Ganzjahresreifen sind? Da muss ich erst mal mich umhören. Bzw wäre für eure Tipps dankbar. Ein regelmäßiger Wechsel ist für mich als Wenigfaher und Stadtmensch halt eigentlich wohl wirtschaftlich nicht günstig.
     
  14. #13 joskofa, 13.09.2009
    joskofa

    joskofa

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47625 Kevelaer
    Fahrzeug:
    Skoa Fabia II 1.2 51KW Ambiente
    Werkstatt/Händler:
    Venlo Holland
    Kilometerstand:
    8400
    Also ich fahre auch den Goodyear auf meinen Fabia, von Fahrkomfortprobleme habe ich bis jetzt nichts bemerkt. Der ist für mich weder laut noch merke ich irgendwelche Einschränkungen im Fahrverhalten.

    P.S. Auf die Meinung von Händler würde ich grundsätzlich nicht vertrauen, die empfehlen einen stets die Produkte an denen sie am meisten verdienen, das ist in allen Branchen so, mein Cousin ist Abteilungsleiter bei Saturn und der kann das auch bestätigen.
     
  15. #14 shorty2006, 13.09.2009
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    also, ich hab mal getestet wie sommer und ganzjahresreifen sowie wintereifen sich auf verschneiter fahrbahn bei ausweichmanövern verhalten (getestet mit fabia II mit ASR,ESP, EDS)

    sommerreifen (conti): der wagen bricht aus aber schleudert nicht und rutsch unkontrollierbar schräg zur seite weiter, also das ESP kann nix anfangen mit dem sommerreifen auf schnee
    allwetterreifen (goodyear vector 5): der wagen bricht nur leicht aus aber rutcht ebenfalls nicht kontollierbar schräg weiter, kannst du gegenlenken wie du willst es tut sich nix.
    winterreifen (barum): der wagen bleibt in der spuhr, fährt die ausweichkurve fast wie im trockenem weiter nätürlich in etwas größeren bogen aber vom verlauf her absolut kontrolliert, also ESP,EDS,ASR arbeiten hervorragend mit winterreifen zusammen auf schnee und festgefahrenem schnee sowie übergang wasser-eis-schnee

    also ich kann nur sagen werd deknt mit ESP und allwetterreifen ist er auf der sicheren seite im winter irrt sich gewaltig!!! ich lass die hände weg von allwetterreifen!


    auf meinem altem mazda 626 hatte ich auch allwetter drauf, hier jedoch kein ESP also man musstte noch selber bremsen und bremsen lösen und dann lenken usw. das klapptemit allwetter ganz gut. aber das soll ja das ESP heutzutage übernhemen und das klappt mit ganzjahresreifen absolut nicht!
     
  16. #15 Telemekel, 13.09.2009
    Telemekel

    Telemekel Guest

    das ist jetzt aber mal interessant zu wissen.
    Sind Deine Ergebnisse reproduzierbar und vor allem, waren die Wetterverhältnisse bei allen Tests vergleichbar? Waren es gleiche Reifengrößen?
    Vom Profil her unterscheiden sich Sommer-, Ganzjahres- und Winterreifen ja nicht mehr so stark wie das mal war. Bei Schnee ist natürlich trotzdem der Winterpneu der mit am meisten Kraftschluß. Dass das ESP auf den unterschiedlichen Gripp aber so drastisch reagiert, hätte ich nicht erwartet. ?(
     
  17. R2D2

    R2D2 Guest

    Der beste Ganzjahresreifen ist der, der beim Reifenhändler vergammelt. Von ganz wenigen Ausnahmen abgesehen ist der GJR m.E. immer die schlechtere Wahl und eine Milchmädchenrechnung ist das sowieso, wenn man meint, man könnte damit Geld sparen. OK, bleibt die Sache mit dem Reifenwechsel zwei mal im Jahr, aber mit vernünftigen Werkzeug (und ohne sollte man eh nicht an ein Auto ran gehen), ist das auch ganz easy und fix gemacht.

    Wenn dann noch so Berichte wie weiter oben kommen, dann sollte man schon wissen, was man besser sein lässt...
     
  18. #17 shorty2006, 13.09.2009
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    war gleicher tag und die sommer- und winterreifen waren mein auto, die ganzjahresreifen war baugleicher fabia mietwagen nur andere farbe :)
     
  19. #18 Telemekel, 14.09.2009
    Telemekel

    Telemekel Guest

    Hallo R2D2,

    >>Von ganz wenigen Ausnahmen abgesehen ist der GJR m.E. immer die schlechtere Wahl und eine Milchmädchenrechnung ist das sowieso, wenn man meint, man könnte damit Geld sparen.<<

    Stell Dir vor, Du fährst nur 10 oder 15tsd km im Jahr. Das sind dann ca. 7000 auf Sommer und 7000 auf Winterreifen. nach 4 bis 5 Jahren sollte man Winterreifen erneuern, da haben die aber erst 35.000km drauf - und genau da schmeißt Du Geld weg. Und auch die Sommerreifen werden nach 5-6 Jahren recht unkomfortabel, haben dann aber nichtmal 50.000km runter. 8|

    Auch wenn sich die winterlichen Fahreigenschaften der Ganzjahresreifen nicht so wesentlich von Sommerreifen unterscheiden (wie shorty2006 festgestellt hat) haben sie doch den Vorteil, dass sie zugelassen sind und ich deshalb keine Probleme mit den Grünen bekomme wenns denn schon mal schneit.

    Das umstecken zweimal im Jahr wär mir jetzt kein Hinderungsgrund und wenn ich im Sommer 17 oder 18Zöller brauche, gibt es eh keine Fragen. Aber im Flachland mit wenigen Schneetagen und bei geringer Laufleistung / Jahr sind Ganzjahresreifen aus vorgenannten Gründen für mich eine Möglichkeit. Und das in die Berge fahren verkneif ich mir halt bei Sauwetter.

    viele Grüße aus dem Schwarzwald
    von Telenmekel :thumbup:
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. R2D2

    R2D2 Guest

    Stell dir vor, das ist mir meine Sicherheit und natürlich auch die von anderen Verkehrsteilnehmern definitiv wert! Ich fahr Reifen auch nicht auf 1,6 mm runter, sondern wechsel deutlich eher und dann relativiert sich das mit der Laufleistung auch schon etwas. Man kann es mit dem Sparen und der Geiz ist geil Mentalität auch übertreiben; bei der Verkehrssicherheit spart man einfach nicht und die Resultate von dem Selbsttest sind doch eindeutig. Klar, wer im Winter mit SR fährt, der hat dann auch mit GJR kein Problem. ;)
     
  22. #20 Berndtson, 14.09.2009
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    mein Profil. 15tkm im Jahr mit einem Diesel auf Sommer und Winterreifen. Wechseln tu ich sie selber, dann kann ich gleich nach Buchsen und Belägen schauen. 8)
    und mir meine Versicherungsprämie.
    Wo soll ich unterschreiben R2D2? :thumbup:

    Berndtson

    p.s. Diesjahr hatt es schon 2mal hinten geklappert und vorne geklingelt :D
     
Thema: Ganzjahresreifen Empfehlung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ganzjahresreifen für Skoda Fabia

    ,
  2. ganzjahresreifen skoda fabia

    ,
  3. ganzjahresreifen vredestein skoda fabia

    ,
  4. allwetterreifen skoda fabia test,
  5. skoda fabia ganzjahresreifen empfehlung,
  6. ganzjahresreifen fabia,
  7. skoda fabia ganzjahresreifen,
  8. allwetterreifen skoda fabia,
  9. allwetterreifen für skoda fabia,
  10. allwetter reifen fuer skoda vabian,
  11. goodyear allwetterreifen bricht aus,
  12. skoda fabian kombi allwetterreifen ,
  13. skoda fabia allwetterreifen,
  14. barum quartaris luftdruck,
  15. ganzjahresreifen empfehlung,
  16. die besten allwetterreifen skoda fabia
Die Seite wird geladen...

Ganzjahresreifen Empfehlung - Ähnliche Themen

  1. Elektronisches Fahrtenbuch Empfehlung

    Elektronisches Fahrtenbuch Empfehlung: Hallo Leute, Vielleicht hat jemand Erfahrungen mit Elektronisches Fahrtenbuch hier. Ich bin selbstständig und muss mich endlich darum kümmern....
  2. Rückfahrkamera Empfehlung?

    Rückfahrkamera Empfehlung?: Hi, ich möchte für meinen 2007er RS eine Rückfahrkamera (Funk) für die Nummernschildbeleuchtung kaufen. Folgende habe ich rausgesucht (ebay...
  3. Octavia II Welches Radio für Octavia? Empfehlungen gesucht

    Welches Radio für Octavia? Empfehlungen gesucht: Hallo bin neu hier habe ein Octavia 2 Facelift , wie oben schon steht suche ein schönes Radio was usb hat und auch meine Einparkhilfe unterstützt...
  4. NAVI-Festeinbau-Empfehlung für Skoda Ocavia 1.6 TDI (Bj. 2012)

    NAVI-Festeinbau-Empfehlung für Skoda Ocavia 1.6 TDI (Bj. 2012): Hallo zusammen, ich fahre einen Skoda Octavia Combi 1.6 TDI (Bj. 2012) und nutze derzeit als Rdaio das MP3-Swing. Ich würde jedoch gerne das...
  5. Gebrauchten Fabia Diesel kaufen, Empfehlungen?!

    Gebrauchten Fabia Diesel kaufen, Empfehlungen?!: Hallo zusammen, meine Partnerin möchte sich einen Fabia II Diesel kaufen. Im Augenblick haben wir unter berücksichtigung des Budgets nur einen...